Schubgleichung

Diskutiere Schubgleichung im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Ich hätte da eine Frage: Ich schreibe z.Z. an einer Fachbereichsarbeit in Physik zum Thema "Antriebsaggregate in der zivilen Luftfahrt". Ich...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Air Power, 10.12.2005
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    Ich hätte da eine Frage:

    Ich schreibe z.Z. an einer Fachbereichsarbeit in Physik zum Thema "Antriebsaggregate in der zivilen Luftfahrt". Ich fand im Buch, welches ich zur Recherche verwendet habe, aber nur relativ komplizierte spezifische Gleichungen. Könnte mir vielleicht jemand sagen, ob es so etwas, wie eine allgemeingültige Schubgleichung gibt?

    Danke im Voraus :TOP:

    Grüsse
    Air Power :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ghostbear, 10.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Ja die gibt es:

    Sonderfall für den Turbojet unter vernachlässigung der Massenströme für Zapfluft und Brennstoff und bei idealer Expansion:

    F = m_p_0*(c9-c0)

    Für den Turbofan:

    F = m1_p_0*(c_1_9-c0) + m2_p_0*(c_2_9-c0)

    Hab leider keine Ahnung, wie man hier math. Formeln darstellen kann...:?!

    m_p_0 ist der Luftmassenstrom. Das p steht für Punkt auf dem m. Also bei Abschreiben einen kleinen Fliegenschiss zwischen die Bögen des m setzten.:D

    c9 ist die Austrittsgeschwindigkeit des Gases und c0 die Eintrittsgeschwindigkeit. Alternativ (damit sich der Physiklehrer was drunter vorstellen kann) meinetwegen v9 und v0.

    Beim Turbofan müssen beide Kreise, der innere und der äußere getrennt berechnet und dann addiert werden.

    m_1_p_0 ist also der Massenstrom des inneren Kreises (Kerntriebwerk) und m_2_p_0 der Massenstrom des Fans. Wie Du den Massenstrom berechnest weißt Du?? Bei der Fläche des Fans, Kreisring annehmen!!! Innerer Durchmesser des Kreisrings ist der Durchmesser des Kerntriebwerks.

    Achtung bei den Austrittsgeschwindigkeiten! c_1_9 ist größer als c_2_9. Die Einströmgeschwindigkeit ist dagegen konstant.

    Further Reading: Flugzeugtriebwerke, Willy J.G. Bräunling, Kapitel 4 Allgemeine Schubgleichung --> Einfach und anschaulich erklärt. Leicht zu checken.:TOP:

    Oha....kleine Korrektur....c0 ist im Bodenstandfall natürlich 0 m/s und ist eigentlich die Umgebungsgeschwindigkeit der Luft. Die Geschwindigkeit direkt am Einlauf wäre c1 und die kann/ist im Bodenstandfall höher als c0. Also c0 ist die Anströmgeschwindigkeit weit vor dem Einlauf! Im Flug ist es die Fluggeschwindigkeit und im Bodenstandfall ist sie 0 m/s.
     
    Air Power gefällt das.
  4. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Einfacher ausgedrückt:

    Schub = Luftmassedurchsatz * (Austrittsgeschw. - Eintrittsgeschw.)

    Gut erkennbar daraus, dass der Schub im Stand immer am größten ist, weil die Eintrittsgeschwindigkeit rechnerisch 0 ist.
     
  5. #4 Ghostbear, 10.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Beispiel Turbojet

    Dann mal ein Beispiel: Turbojet!
     

    Anhänge:

    • TJ1.jpg
      Dateigröße:
      54,3 KB
      Aufrufe:
      104
  6. #5 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Turbojet Teil 2

    Hier die Rechnung:
     

    Anhänge:

    • TJ2.jpg
      Dateigröße:
      78,2 KB
      Aufrufe:
      101
  7. #6 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Turbofan - Nebenstromverhältnis

    Turbofan - Nebenstromverhältnis I:
     

    Anhänge:

    • TF1.jpg
      Dateigröße:
      40 KB
      Aufrufe:
      104
  8. #7 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Turbofan - Nebenstromverhältnis II

    Turbofan - Nebenstromverhältnis II:
     

    Anhänge:

    • TF2.jpg
      Dateigröße:
      43,3 KB
      Aufrufe:
      101
  9. #8 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Turbofan - Nebenstromverhältnis III

    Turbofan - Nebenstromverhältnis III:
     

    Anhänge:

    • TF3.jpg
      Dateigröße:
      37,2 KB
      Aufrufe:
      100
  10. #9 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Turbofan - Nebenstromverhältnis IV

    Turbofan - Nebenstromverhältnis IV:
     

    Anhänge:

    • TF4.jpg
      Dateigröße:
      52,4 KB
      Aufrufe:
      98
  11. #10 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Turbofan - Nebenstromverhältnis V

    Turbofan - Nebenstromverhältnis V:
     

    Anhänge:

    • TF5.jpg
      Dateigröße:
      74,2 KB
      Aufrufe:
      79
  12. #11 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    :p Dabei hab ich mir noch Mühe gegeben!!! ;) Diese Sachen waren ja nur zum warm werden. Wir haben später in der Vorlesung ein paar abgespacetere Sachen gemacht. Der thermodynamische Kreisprozess von thermischen Turbomaschinen (also Triebwerke). Eigentlich ist Triebwerkstechnik Thermodynamik in seiner schönsten Form....:D ...auch zuweilen Thermodramatik genannt.....
     
  13. #12 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Es gibt oft Momente in einer Vorlesung, da fragt man sich, warum man sich das antut. Wer mal richtig Flugzeuge konstruieren will, muß halt leiden. Der Bildausschnitt ist immer noch ne Triebwerksberechnung....:FFCry: je schlimmer es wird, desto xy mäßiger wird die Handschrift....:FFCry:
     

    Anhänge:

  14. #13 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Es wurde nicht besser....:FFCry:
     

    Anhänge:

  15. #14 GO-229A, 11.12.2005
    GO-229A

    GO-229A Testpilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Konstruktionsingenieur
    Ort:
    BUX/GTH
    aber immer noch besser als das Tafelbild von einigen Profs
     
  16. #15 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Ich glaub ich weiß wen Du meinst...:D
     
  17. Gopher

    Gopher Sportflieger

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH, underground
    :TOP:
     
  18. VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    ist zwar eigentlich statik ( wie man sicher unschwer erkennen kann...) aber dachte passt ganz gut als anschauliches beispiel:FFTeufel:
     

    Anhänge:

  19. #18 Ghostbear, 11.12.2005
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Hehe:FFTeufel:
    Nach diesem kleinen Exkurs in die Welt des technischen Studiums traut sich bestimmt niemand mehr, was flugzeugtechnisches zu studieren....:p
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Air Power, 11.12.2005
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    Denkste! :p

    Gerade die Tatsache, dass man manche Dinge nicht sofort beim ersten Mal versteht, dass man da schon mal ein bisschen länger darüber grübeln muss, das macht ein Gebiet erst richtig interessant für mich. An meinem Berufswunsch hat sich auch weiterhin nichts geändert! :p

    Danke nochmal für die gute Erklärung Ghostbear! :)

    Grüsse
    Air Power :)
     
  22. #20 Schorsch, 11.12.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    @Ghostbear: Hast Du vielleicht zu folgenden Sachen was parat:

    - brauchbare Gleichung für den spezifischen Spritverbrauch
    - generisches Schubkennfeld für Turbofan im Unterschall
    - generisches Schubkennfeld für Turbo-Jet (oder Niedrig-Bypass Turbo-Fan --> militärisches Triebwerk) für Über- und Unterschall


    Und nebenbei:
    Design-Polaren (CA üder CW) für Zivilflugzeuge. Du hast doch so viele Bücher, eventuell ist ja in irgend einem so eine Polare. Ich nehme alles was fliegt, am liebsten Verkehrsflugzeuge.
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Schubgleichung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schubgleichung

    ,
  2. allgemeine schubgleichung

    ,
  3. nebenstromverhältnis berechnen