Schubvektorsteuerung bei MiG-29

Diskutiere Schubvektorsteuerung bei MiG-29 im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Auf dieser Seite (erster Beitrag) http://www.strizhi.ru/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?board=skymedia;action=display;num=1123771251;start=0#0 findet man...

Moderatoren: Skysurfer
  1. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.861
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin22, 14.09.2005
    Martin22

    Martin22 Berufspilot

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Linz
    Bei mir funkt der Link mit dem Video net. Hat wer einen der geht :confused:
     
  4. #3 Gargelblaster, 14.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    die Mig-29 OWT hat lauf Flugrevue 360° schwenkbare düsen (leider gibts nur 5 Stück)

    Video geht auch nicht, ich kenns aber
     
  5. #4 Wolfman, 14.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
    Wolfman

    Wolfman Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Dipl. Ing. Kommunikationstechnik
    Ort:
    Westfalen

    Öhm, 360° schwenkbar ???

    Wie kann ich mir das vorstellen? Also Schubvektorsteuerung ist ja ok, aber die 360°?
    Versteh ich da was falsch? :confused:

    Das Heck der betreffenden MiG sieht übrigens so aus: => K L I C K <= (Geklaut bei Suchoj.com )
     
  6. #5 Gargelblaster, 14.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    normal (eine Achse): nach oben und unten

    360° (2 Achsen): oben, unten, links, rechts möglich

    MfG

    GB
     
  7. #6 Wolfman, 14.09.2005
    Wolfman

    Wolfman Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Dipl. Ing. Kommunikationstechnik
    Ort:
    Westfalen
    Ahso, 180° je Achse. Alles klar :rolleyes: :TOP:
     
  8. #7 Tomcat4eva, 14.09.2005
    Tomcat4eva

    Tomcat4eva Sportflieger

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ich hab jetzt die zitierte FR Ausgabe vor mir - und ich sehe nichts von 360°.
    Ich mein wenn man die Bilder so anschaut würd ich mal vermuten das die sich ehe 2D bewegen lassen - ähnlich wie beim Raptor - ich mei für mehr haben die dar gar kein Platz nehm ich an...
     
  9. #8 Gargelblaster, 14.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    Ui

    Sorry, ist die Fliegerrevue S.12 10/2005 unten links

    Normalerweise schaue ich immer die Flug Revue zuerst durch, war heute wohl andersrum.

    Bild würde ich gerne einscannen, aber das arme Copyright ....

    Die OWT ist die Mig-29 auf dem cover beider Zeitschriften.
    besonders hier sieht man den vorhandenen Platz und einen der 3 (oder 2) Antriebe (wahrsacheinlich 3 im 120° Winkel angeordnet)

    Also Fliegerrevue kaufen oder im Laden anschauen.
     
  10. #9 Tomcat4eva, 14.09.2005
    Tomcat4eva

    Tomcat4eva Sportflieger

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Achsoo - dann is klar.

    Ich hab mich schon gwundert ... :)

    Wegen dem Platz ... hmm naja - wenn die nur das Endstück rotieren...

    Was mich stutzig gemacht hat - es heisst ja "OVT"="Otklonyaemiy Vektor Tyagi"="Ablenkbarer Schubvektor" - also nur um paar grad hab ich mir gedacht, nicht wie bei Su-37 oder so, aber anscheinend haben die bloss nen anderen Namen gegeben...

    Im Grunde sauber - ich dacht MiG/MaPo macht eh nichts mehr neues - die haben ja keine Aufträge von der Regiereung - aber so wie es aussieht hatten die die Technologie schon, aber wie es immer da wo ich herkomme aussieht - kein Geld :)
     
  11. #10 Gargelblaster, 14.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    Wie willst Du den Schub sonst ablenken ?

    ganzes Treibwerk drehen ? :?!
    oder meinst Du einfach mehr Grad ? :?!

    Su 37 auch nur das Endstük
     
  12. #11 Tomcat4eva, 15.09.2005
    Tomcat4eva

    Tomcat4eva Sportflieger

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Genau das meine ich... :)
     
  13. #12 Butschki, 15.09.2005
    Butschki

    Butschki Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker
    Ort:
    München
    was soll den das für ne schubdüse sein, die du mehr als 360 verstellen kannst??
     
  14. #13 Gargelblaster, 15.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    ganz einfach:

    360° heist beweglich um 2 achsen

    es kann aber nur z.B. 5° in einer Achsrichtung sein. Die beweglich kit ist trotzdem noch um die 2 Achsen gegeben.

    Bei einer Achse sind meistens mehr grad drin, schätze mal so 20 - 30 °
     
  15. #14 Gargelblaster, 15.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    ganz einfach:

    360° heist beweglich um 2 achsen

    es kann aber nur z.B. 5° in einer Achsrichtung sein. Die beweglich kit ist trotzdem noch um die 2 Achsen gegeben.

    Bei einer Achse sind meistens mehr grad drin, schätze mal so 20 - 30 ° (beim Harrier mehr als 90)
     
  16. AMX

    AMX Sportflieger

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien
    Würde ich so nicht sagen - die TVN für den Eurofighter schafft 23° in alle Richtungen...
     
  17. #16 Schorsch, 17.09.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Die Bezeichnung '360°-drehbar' ist wahrscheinlich eine dümmlich abgetippte Herstellerwerbung. Man sagt eindimensional oder zweidimensional.
     
  18. #17 Gargelblaster, 17.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    denk ich nicht

    denn unter 360° drehbar können sich viele mehr vorstellen als unte rum 2 achsen je blabla grad beweglich.

    360° ist halt ein sinnbild dafür das man z.B. auch auf 2 uhr die düsen stellen kann (Uhr diesesmal vertikal)

    Und das mit dem €Fighter find ich toll, aber es fliegt so noch nicht :D
     
  19. #18 Tomcat4eva, 18.09.2005
    Tomcat4eva

    Tomcat4eva Sportflieger

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Noch nicht - in der Tranche III ist aber die Möglichkeit mitreingeschrieben und die Düse gibts ja bekanntlich schon, dank den Spaniern...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gargelblaster, 18.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    Und in der Triebwerkssteuerung ists implementiert :) (bei allen €Fighter)
     
  22. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    601
    Ort:
    bei Köln
    Mit 360° wurde nur Verwirrung gestiftet. Es sind zwar "3D-Düsen" doch zur Flugachse lassen sie sich jeweils nur im begrenzten Winkel schwenken.
    Selbst wenn man einen optimistischen Wert von jeweils 30° zur jeweiligen Achse annimmt kämen nach Deiner Definition ~60° zusammen.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Schubvektorsteuerung bei MiG-29

Die Seite wird geladen...

Schubvektorsteuerung bei MiG-29 - Ähnliche Themen

  1. Su-33UB (Su-27KUB) mit Schubvektorsteuerung !

    Su-33UB (Su-27KUB) mit Schubvektorsteuerung !: Su-27KUB/Su-33UB: TVC + canards Die Su-27KUB/Su-33UB hat seit MAKS 2005 neue Entenflügel (canards) und Schubvektorsteuerung (TVC). :HOT Quelle...
  2. MiG-29 Masterpiece

    MiG-29 Masterpiece: In ein paar Tagen beginnen die Jet World Masters in Finnland. Jet World Masters - JWM 2017 Der 2-fache Weltmeister Vitaly Robertus aus Russland...
  3. 1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell

    1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell: Ich war mal wieder für das Kitchecker Journal tätig und habe einen großen Vergleichstest zwischen der kürzlich erschienenen Trumpeter MIG-29A und...
  4. MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?

    MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?: Moin ihr Lieben, im Zuge meiner diversen Wettbewerbsbasteleien zum Thema "Korea-Krieg" stieß ich durch Zufall auf die MiG-29 der DVRK und wie es...
  5. MiG-29A RSBN-Antenne

    MiG-29A RSBN-Antenne: Bei der 21bis SAU, 23, 27 waren vorne und hinten RSBN-Antennen. Bei den meisten 29 nur hinten (ich weiß, es gibt Ausnahmen). Frage: wo war die...