Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

Diskutiere Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich hab’s bei der Bausatzvorstellung schon geschrieben. Hier ist mir ein unerwarteter Leckerbissen zugeflogen. :) Keine Props, keine Jets sondern...

Moderatoren: AE
  1. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    Ich hab’s bei der Bausatzvorstellung schon geschrieben. Hier ist mir ein unerwarteter Leckerbissen zugeflogen. :) Keine Props, keine Jets sondern Hangleiter. In den Jahren 1928 bis 1960 zur Anfängerschulung gebaut und verwendet.

    Beim Anblick fühlt man sich an die Pionierzeit (Lilienthal oder Wright) erinnert. :TD: Holz, Leinwand und Spanndrähte, voll ökologisch, organisch, schön anzusehen und so weiter. :cool:

    Auch der Bau ist nicht besonders aufwändig. Ein paar Stunden genügen. Da ich nie zuvor so ein graziles Ding gebaut habe, orientiere ich mich an den Drahtkisten-Bauberichten im KIT-Flugzeugjournal. :angel:

    Grunau 9

    Die Grunau 9 ist ein typischer Vertreter einer frühen Konstruktion aus dem Jahre 1929. Charakteristisch ist die vorderste schräge Strebe des Rumpfes, direkt vor dem Kopf des Piloten, was derartigen Konstruktionen den Namen „Schädelspalter“ einbrachte. Trotzdem wurde die Maschine bis zum zweiten Weltkrieg verwendet. Ein paar Restexemplare haben in Museen überlebt (Wasserkuppe, Norwegen, Chile, etc.). Auch wenigstens einen flugfähigen Nachbau scheint es zu geben: http://www.flickr.com/photos/35133216@N05/7993373638/

    Die Umrisse des Huma-Bausatzes sind hier als rote Linie mit einer Buch-Quelle verglichen. Unterschiede beim Gitterrumpf will ich belassen.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Das Höhenruder soll aber verkleinert werden.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  4. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    :TD: Der Rumpf ist schnell mit dem Pinsel lackiert. Den Holzfarbton habe ich aus Gelb, Orange und Rotbraun gemischt.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  5. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Huma hat den Flügel als Ganzes gegossen. :FFTeufel: Das ist aber nicht korrekt, denn der Spalt direkt über dem Rumpf ist durchgängig. :FFEEK: Gemerkt habe ich es, als ich den Verlauf der Querruderseile recherchiert habe. Die gehen von unten in die offenen Flügelhälften. Ungefähr genauso wie später beim Schulgleiter SG 38.
     

    Anhänge:

    FEA 1 und mannigausa gefällt das.
  6. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    :TD: Also habe ich die Flügelhälften getrennt und mit 0,8 er Stahldrahtstiften wieder verbunden. Beim Nachgravieren der QR-Spalte bin ich einmal abgerutscht und musste den Kratzer mit Wachs verschließen. :mad: Seitlich sind alle Ruder durch einen Schnitt mit der Mikrosäge freigestellt. :rolleyes:
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  7. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Und so sieht das dann mit den getrennten und wieder verbundenen Flügelhälften aus. :wink: Die Stahlstifte liegen dort, wo im Original die Holme sind.
     

    Anhänge:

    juergen.klueser und mannigausa gefällt das.
  8. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Bei der Lackierung orientiere ich mich an Berichten in alten KIT-Heften.

    Auf der Unterseite habe ich alle Rippen, Streben und Holz-Versteifungen mit einem braunen Buntstift nachgezogen.

    Die Leinwand soll nur mit Weiß lackiert werden. Aus Erfahrung weiß ich, dass eine einzige Schicht nie ganz deckt. Daher werden am Ende die gelbliche Farbe des Kunststoffs und das Pre-Shading durchscheinen. Die Leinwand wird dadurch nicht rein weiß, sondern „Elfenbein“. Außerdem soll man auf der Flügelunterseite die innere Struktur sehen, weil ja von oben die Sonne drauf scheint.

    Aus dem gleichen Grund erhält die Oberseite kein Pre-Shading, denn dort reflektiert sich das Licht auf der Leinwand und die innere Struktur bleibt verborgen.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  9. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Hier nach dem Lackieren mit Weiß.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  10. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Oberseite und Seitenleitwerk ohne Pre-Shading nach Lackieren mit Weiß. Lediglich die Ruderspalte haben etwas Buntstift in Orange bekommen.

    In allen Rudern wurden Löcher für die Ruderhörner gebohrt, damit die Steuerseile dargestellt werden können.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  11. #10 Rampf63, 08.01.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Schön zum zuschauen. Nach der Bausatzvorstellung war mir klar das der Baubericht kommt:D:
     
  12. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    .
    Klar - aber nicht selbstverständlich :TD: ...... Rolf
     
  13. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Hallo Ihr beiden. Ja, Popeye hat Recht. Ich will nur einen BB einstellen, wenn es sich irgendwie lohnt. :lemo:
     
  14. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    .
    ...... lohnt sich immer bei Dir :cool:
     
    mannigausa gefällt das.
  15. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Als nächstes geht es an den Zusammenbau und die Verspannung.

    Alle Seile sind im Bauplan vorbildlich dokumentiert und mit den Buchstaben „A“ bis „T“ eindeutig referenziert. Lediglich die Seile „O“ und „P“ (vom vorderen Befestigungspunkt am Flügel zum hinteren Punkt am Rumpf) sind eventuell zu viel. Zumindest findet man diese nicht an Fotos aus den Museen.

    Bei den Verbindungen „C“ und „D“ muss man aufpassen! Da handelt es sich nicht um Spannseile sondern um Streben, die das Höhenleitwerk gegen den Rumpf fixieren! Hätte man hier Seile verwendet, so müssten diese auch nach oben zum Seitenruder gehen.

    Hier sind die Streben „C“ und „D“ aus 0,3 mm Stahldraht schon dran. Ebenso die Steuerseile zum Seitenruder. Oben am Rumpfgerüst hat Huma zwei Umlenkrollen vergessen. Daher die beiden Löcher in meinem Bild, in die jeweils ein Stückchen Draht kommt.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  16. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Beim Spannen und Festkleben der Seile mit nur zwei Händen hilft ein kleiner Trick:!:: Das freie Seilende wird mit einem Klebeband auf der Arbeitsfläche fixiert, dann kann man mit einer Hand den Flieger nehmen und so ziehen, dass das Seil an die richtige Position kommt. :TD: So hat man immer noch eine Hand für den Seku-Kleber frei.
     

    Anhänge:

    mannigausa und juergen.klueser gefällt das.
  17. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Hier sind nun alle Ruder verspannt.

    Weil ich die Maschine mit Grunau-Ei, also mit „Pilotenkabine“, darstellen möchte, habe ich die Steuerseile nicht bis vorne verlängert, sondern nur bis zum Ende der Kabine. Leider sind meine Steuerseile zum Seitenruder hier nicht symmetrisch. :FFCry: Ursache: Ich habe den Faden auf einer Seite unter das Horn geklebt und auf der anderen darauf. :mad:

    Wenn man keine Rumpfverkleidung bauen möchte, dann sollte man zwischen Längsholm und Kufe unter dem Pilotensitz noch eine dunkle Metallstange einbauen. Diese überträgt die Seitenbewegung des Knüppels auf die Querruderseile. Diese verlaufen hinter der senkrechten Strebe nach oben in die offenen Flügelhälften.

    Ich wollte die QR-Seile zunächst auch machen, habe dann aber gesehen, dass hinter dem Ei nichts mehr davon zu sehen sein wird. :blush2: Da hab ich sie wieder abgeschnitten. :angel:
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  18. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Hier gibt es nun ein (selbstgemachtes) Problem: Der Flügel sollte etwas tiefer und weiter nach vorne als es der Knotenpunkt im Rumpf zulässt. Zur Rettung habe ich abgefeilt, was meinem Metallholm im Wege war. :FFEEK: Daher diese weiße, runde Kerbe.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  19. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.967
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    BaWü
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Die „Schädelspalterstrebe“ vor dem Piloten kann erst nach Durchfädeln der Rumpfstrebe durch den Schlitz im Flügel angeklebt werden. Hätte ich den Flügel bis hierher getrennt gelassen, dann würde es auch anders gehen. (Huma hat den SG 38 gleich so konstruiert und mit zwei getrennten Flächenhälften versehen.)

    Unter dem Knotenpunkt für den Anschluss der Nasenleiste des Flügels habe ich mit Fenstergrund und brauner Farbe noch ein Polster für den Kopf des Piloten angebracht. Dieses Polster sieht man auf vielen Fotos.
     

    Anhänge:

    mannigausa gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mannigausa, 10.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2014
    mannigausa

    mannigausa Testpilot

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    795
    Ort:
    Attendorn
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    Hallo,
    Habe gerade beim Stöbern einen DIN A5 Ordner aus dem Jahr 1954 gefunden. Er nennt sich Segelfluglehrer-Fachkunde und wurde vom Deutschen Aeroclub herausgegeben. Es gibt dort viele Datenblätter von zeitgenössichen Segelflugzeugen. Ich stelle aus gegebenem Anlaß hier mal die zwei Seiten des SG38 ein.
    Desweiteren gibt es die Blätter von folgenden Segelflugzeugen:
    Scheibe Spatz A+B
    Scheibe Specht
    Scheibe Bergfalke II
    Scheibe Mü 13 E
    Scheibe L-Spatz
    Condor IV, Baureihe 3 (Schleicher)
    ES 49
    Hütter 17 b
    Ka 1
    Ka 2
    Ka 3
    Rhönlerche II
    Ka 7
    Grunau Baby II b
    Grunau Baby III
    Goevier III
    Doppelraab IV und V
    Cumulus Cu-IIF und Cu IIIF
    Greif I
    Lo 100
    Kranich III
    Weihe 50
    Leider habe ich keinen Scanner. Ich muß die Blätter mühselig abfotografieren.
     

    Anhänge:

  22. #20 mannigausa, 10.01.2014
    mannigausa

    mannigausa Testpilot

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    795
    Ort:
    Attendorn
    AW: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72

    SG 38 Datenblatt Seite 2
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sg 38 huma

Die Seite wird geladen...

Schulgleiter Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 - Huma 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 Schulgleiter – Huma

    1/72 Grunau Gr 9 und Schneider SG 38 Schulgleiter – Huma: Heute ist mir ein unerwarteter Leckerbissen zugeflogen. Zwei Flugzeugmodelle in einem Bausatz, aber Achtung, beide ohne Motor! Nachdem auch...
  2. Die Schulgleiter «Zögling» und «Prüfling» - Huma 1/72

    Die Schulgleiter «Zögling» und «Prüfling» - Huma 1/72: Die im Jahr 1924 gegründete Rhön-Rossitten-Gesellschaft (RRG) [2] war verantwortlich für Forschung, Pilotenausbildung und Wettbewerb im Segelflug....
  3. NFSK SG-38 Schulgleiter HpH models

    NFSK SG-38 Schulgleiter HpH models: Hallo Kollegen, auf vielfachen Wunsch werde ich euch jetzt am Bau des Schulgleiters teilhaben lassen. Zur Bausatzvorstellung gehts >HIER<. Die...
  4. 1/32 NSFK SG-38 Schulgleiter – HpH models

    1/32 NSFK SG-38 Schulgleiter – HpH models: Hallo Kollegen, heute möchte ich euch eine meiner neuesten Erwerbungen vorstellen. Zuerst ein paar Worte zum Original: Der SG 38 ist das...
  5. 1/144? (1:90) SG 38 Schulgleiter – Fischer/Berkheim

    1/144? (1:90) SG 38 Schulgleiter – Fischer/Berkheim: Das Gleitflugzeug SG 38 wurde in großer Zahl hergestellt und diente in der Hauptsache zur Alleinflugausbildung der vierziger Jahre. Der Gleiter...