Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?

Diskutiere Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das? im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, liebe Gemeinde, in einem alten Bundeswehr-Film sah ich vor kurzem das erste, von deutschen, angehenden F-104 Piloten geflogene Flugzeug....

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 MikeBravo, 04.06.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo, liebe Gemeinde,

    in einem alten Bundeswehr-Film sah ich vor kurzem das erste, von deutschen, angehenden F-104 Piloten geflogene Flugzeug. Es war ein einmot., zweisitziger Tiefdecker, welcher in den 60-er Jahren als Trainer geflogen wurde.

    Die Piloten saßen nebeneinander. Kann es sein, das der Hersteller dieses Flugzeug Piaggio hieß?

    Wüßte gern die genaue Bezeichnung dieses Flugzeugtyps, kann mir jemand von euch helfen?
    Glaube, dieser Trainer wurde sowohl in Deutschland als auch in den USA bei den Ausbildungseinheiten geflogen...

    Viele Grüße,

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. STK

    STK Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    früher EDNA ... jetzt Münsterland
    Moin Michael,

    schau doch mal hier rein.

    Vielleicht meinst Du die "Piggi"?


    Gruß aus dem Münsterland,

    Stefan
     
  4. #3 MikeBravo, 04.06.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo, Stefan,

    jaaa, ganz genau diese Maschine mein ich!!

    Von dieser habe ich den Gyrosin Compass, jedenfalls habe ich den aus diesem Flugzeugtyps identifiziert.....

    Stefan, kannst Du oder jemand anderes folgende Frage beantworten: Ist dieser Kompass mit einer integrierten Beleuchtung versehen, wie ggfs. PIN Belegung und mit welcher Spannung ansteuerbar?

    Möchte das Instrument in meiner Vitrine gerne beleuchten, geht das mit Wechsel- oder Gleichstrom?

    Kann mir nicht vorstellen, daß der Gyrosin Compass mit Grimes, also Leuchträhmchen wie bei der 104, beleuchtet war.....
     
  5. Falco

    Falco Testpilot

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2.950
    Ort:
    München
    Sofern ich mich erinnern kann, war das Instrumentebrett in der "Piggi" von einer externen UV-Lampe, die in der Mitte "overhead" angebracht war, beleuchtbar und die eingebauten Instrumente (jedenfalls in der Originalinstallation) waren intern nicht beleuchtet.
     
  6. #5 Soaring1972, 04.06.2016
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    9.574
    Ort:
    Cuxhaven
    stimmt

    mittig hängt die Lampe...
     

    Anhänge:

    Zippermech gefällt das.
  7. #6 MikeBravo, 05.06.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Danke euch, jetzt bin ich schlauer! Habe zuvor mit einigen PIN-Kombinationen herumexperimentiert, aber natürlich ohne Erfolg...

    Könnt ihr mir sagen, wo in Bayern in der nächsten Zeit Flugtage stattfinden, wo ich die "Piggi" sehen und fotografieren kann?
    Ich hätte gerne ein Bild vom Gerätebrett....

    Viele Grüße,

    Michael
     
  8. Falco

    Falco Testpilot

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2.950
    Ort:
    München
    Hier sind 2 Versionen davon:
     

    Anhänge:

    MikeBravo und Zippermech gefällt das.
  9. #8 MikeBravo, 05.06.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Vielen Dank euch für die Bilder, ihr seid spitze!!!

    Viele Grüße,

    Michael
     
  10. #9 MikeBravo, 06.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Jetzt habe ich sogar 2 Instrumente von diesem Flieger: Außer dem Gyro Compass habe ich auch den Höhenmesser mit dem kleinen, rundlichen Zeiger, der noch sehr gut als Barometer arbeitet, habe mich schon immer gefragt, aus welcher Maschine der ist....dank euch weiß ich das jetzt!

    Mir fällt auf, das die Maschine zwei verschiedene Höhenmesser auf der linken Insttrumententafelseite hat, warum? Ist der eine in Meter und der andere in Fuß?

    Viele Grüße,

    Michael
     
  11. #10 Falco, 06.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2016
    Falco

    Falco Testpilot

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2.950
    Ort:
    München
    Dieser Höhenmesser (mit dem kleinen runden Zeiger) wurde in verschieden Maschinen installiert und auch manchmal als 2. Höhenmesser nachgerüstet, was hier evtl. der Fall sein könnte. Beide installierten Höhenmesser sind in Fuß.
    Zu einem späteren Zeitpunkt (als diese Fotos gemacht wurden), hat man als 2. Höhenmesser meist einen "Encoding-Altimeter" installiert, der den Transponder mit der Höheninformation (für den Mode C) versorgt.
     
    MikeBravo gefällt das.
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MikeBravo, 06.06.2016
    MikeBravo

    MikeBravo Testpilot

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Nürnberg
    Wie hoch lag die Gipfelhöhe der "Piggi"? War bzw. ist sie mit einer serienmäßigen Sauerstoffanlage ausgestattet? Ich meine auf der rechten, vorderen Kabinenseite über dem Sicherungs?kasten ein Sauerstoff-Überwachungsinstrument erkannt zu haben...
     
  14. Falco

    Falco Testpilot

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    2.950
    Ort:
    München
    Dienstgipfelhöhe = 5380 Meter

    Hier noch einige Infos:

    http://www.fwp149d.com/FwP-149D/3D___Specs/3d___specs.html
     
    MikeBravo gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?

Die Seite wird geladen...

Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das? - Ähnliche Themen

  1. Gesucht: Intakter Innenraum aus den 60ern oder 70ern

    Gesucht: Intakter Innenraum aus den 60ern oder 70ern: Guten Tag, Ich hoffe, ich habe mir für mein Anliegen die richtige Kategorie ausgesucht. Ich arbeite an einem Virtual Reality-Projekt für eine...
  2. Frage zu einem Noratlas Absturz in den 60ern im Final auf ETNA (Ahlhorn)

    Frage zu einem Noratlas Absturz in den 60ern im Final auf ETNA (Ahlhorn): Moin, erstmal frohe Weihnachten an alle! Nun zu meiner Frage: Ich habe eben (im Rahmen des familiären Weihnachtsessens) von einem Absturz einer...
  3. Air-Base Hahn in den 50er und 60er Jahre

    Air-Base Hahn in den 50er und 60er Jahre: In meinen Fotoalben habe ich ein paar alte Bilder der Thunderbirds, als sie zur Flugshow auf der Air-Base Hahn waren, und eine super Show geflogen...
  4. Drohne aus den 60er Jahren - wer hat Infos ?

    Drohne aus den 60er Jahren - wer hat Infos ?: Auf einem Schrotthandel neben dem Flugplatz in Grafenwöhr ist ein schon stark verwittertes "Flugobjekt" auf einen Mast geschraubt. Ich habe es...
  5. Düsseldorfer Flughafen, ca. Ende 60er

    Düsseldorfer Flughafen, ca. Ende 60er: Hi, beim durchstöbern alter Kisten sind mir diese Fotos in die Hände gefallen, laut meinen Mutter stammen diese vom Flughafen Düsseldorf, müsste...