Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?

Diskutiere Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das? im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, liebe Gemeinde, in einem alten Bundeswehr-Film sah ich vor kurzem das erste, von deutschen, angehenden F-104 Piloten geflogene Flugzeug...

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
850
Zustimmungen
197
Ort
Langenzenn
Hallo, liebe Gemeinde,

in einem alten Bundeswehr-Film sah ich vor kurzem das erste, von deutschen, angehenden F-104 Piloten geflogene Flugzeug. Es war ein einmot., zweisitziger Tiefdecker, welcher in den 60-er Jahren als Trainer geflogen wurde.

Die Piloten saßen nebeneinander. Kann es sein, das der Hersteller dieses Flugzeug Piaggio hieß?

Wüßte gern die genaue Bezeichnung dieses Flugzeugtyps, kann mir jemand von euch helfen?
Glaube, dieser Trainer wurde sowohl in Deutschland als auch in den USA bei den Ausbildungseinheiten geflogen...

Viele Grüße,

Michael
 
STK

STK

Flieger-Ass
Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
277
Zustimmungen
220
Ort
früher EDNA ... jetzt Münsterland
Moin Michael,

schau doch mal hier rein.

Vielleicht meinst Du die "Piggi"?


Gruß aus dem Münsterland,

Stefan
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
850
Zustimmungen
197
Ort
Langenzenn
Hallo, Stefan,

jaaa, ganz genau diese Maschine mein ich!!

Von dieser habe ich den Gyrosin Compass, jedenfalls habe ich den aus diesem Flugzeugtyps identifiziert.....

Stefan, kannst Du oder jemand anderes folgende Frage beantworten: Ist dieser Kompass mit einer integrierten Beleuchtung versehen, wie ggfs. PIN Belegung und mit welcher Spannung ansteuerbar?

Möchte das Instrument in meiner Vitrine gerne beleuchten, geht das mit Wechsel- oder Gleichstrom?

Kann mir nicht vorstellen, daß der Gyrosin Compass mit Grimes, also Leuchträhmchen wie bei der 104, beleuchtet war.....
 
Falco

Falco

Space Cadet
Dabei seit
18.08.2010
Beiträge
1.071
Zustimmungen
3.325
Ort
München
Ist dieser Kompass mit einer integrierten Beleuchtung versehen, wie ggfs. PIN Belegung und mit welcher Spannung ansteuerbar?
Sofern ich mich erinnern kann, war das Instrumentebrett in der "Piggi" von einer externen UV-Lampe, die in der Mitte "overhead" angebracht war, beleuchtbar und die eingebauten Instrumente (jedenfalls in der Originalinstallation) waren intern nicht beleuchtet.
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
850
Zustimmungen
197
Ort
Langenzenn
Danke euch, jetzt bin ich schlauer! Habe zuvor mit einigen PIN-Kombinationen herumexperimentiert, aber natürlich ohne Erfolg...

Könnt ihr mir sagen, wo in Bayern in der nächsten Zeit Flugtage stattfinden, wo ich die "Piggi" sehen und fotografieren kann?
Ich hätte gerne ein Bild vom Gerätebrett....

Viele Grüße,

Michael
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
850
Zustimmungen
197
Ort
Langenzenn
Vielen Dank euch für die Bilder, ihr seid spitze!!!

Viele Grüße,

Michael
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
850
Zustimmungen
197
Ort
Langenzenn
Jetzt habe ich sogar 2 Instrumente von diesem Flieger: Außer dem Gyro Compass habe ich auch den Höhenmesser mit dem kleinen, rundlichen Zeiger, der noch sehr gut als Barometer arbeitet, habe mich schon immer gefragt, aus welcher Maschine der ist....dank euch weiß ich das jetzt!

Mir fällt auf, das die Maschine zwei verschiedene Höhenmesser auf der linken Insttrumententafelseite hat, warum? Ist der eine in Meter und der andere in Fuß?

Viele Grüße,

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Falco

Falco

Space Cadet
Dabei seit
18.08.2010
Beiträge
1.071
Zustimmungen
3.325
Ort
München
Jetzt habe ich sogar 2 Instrumente von diesem Flieger: Außer dem Gyro Compass habe ich auch den Höhenmesser mit dem kleinen, rundlichen Zeiger, der noch sehr gut als Barometer arbeitet, habe mich schon immer gefragt, aus welcher Maschine der ist....dank euch weiß ich das jetzt!
Mir fällt auf, das die Maschine zwei verschiedene Höhenmesser auf der linken Insttrumententafelseite hat, warum? Ist der eine in Meter und der andere in Fuß?
Dieser Höhenmesser (mit dem kleinen runden Zeiger) wurde in verschieden Maschinen installiert und auch manchmal als 2. Höhenmesser nachgerüstet, was hier evtl. der Fall sein könnte. Beide installierten Höhenmesser sind in Fuß.
Zu einem späteren Zeitpunkt (als diese Fotos gemacht wurden), hat man als 2. Höhenmesser meist einen "Encoding-Altimeter" installiert, der den Transponder mit der Höheninformation (für den Mode C) versorgt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
850
Zustimmungen
197
Ort
Langenzenn
Wie hoch lag die Gipfelhöhe der "Piggi"? War bzw. ist sie mit einer serienmäßigen Sauerstoffanlage ausgestattet? Ich meine auf der rechten, vorderen Kabinenseite über dem Sicherungs?kasten ein Sauerstoff-Überwachungsinstrument erkannt zu haben...
 
Falco

Falco

Space Cadet
Dabei seit
18.08.2010
Beiträge
1.071
Zustimmungen
3.325
Ort
München
Thema:

Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das?

Schulungsflugzeug der 60er Jahre, welches ist das? - Ähnliche Themen

  • Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Savoia S.55 "Jahu

    Dioramen der Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - Savoia S.55 "Jahu: Es soll die einzige existierende S.55 dargestellt werden, wie sie lange Jahre im TAM Museum in Brasilien zu sehen war. Auf glattem Boden...
  • Starfighter in den Niederlanden

    Starfighter in den Niederlanden: Das Triebwerk für den Starfighter der in den Niederlanden restauriert wird, erfreut sich bester Gesundheit. Zumindest wird das in diesem Video aus...
  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Aer.Macchi MC.100 von Broplan im Maßstab 1/72

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt: Aer.Macchi MC.100 von Broplan im Maßstab 1/72: Nicht nur im Wettbewerb soll es Wasserflugzeuge geben: hier ist ein drei-motoriger Schulterdecker von Macchi, aus seinem 1935 in Dienst gestellten...
  • Flugbetrieb Niederstetten (ETHN) - 2020

    Flugbetrieb Niederstetten (ETHN) - 2020: Hallo zusammen. Ich dachte ich starte mal mit dem 2020 Thread. Hierzu möchte ich "Fabi" herzlich danken für alle seine Infos und alle gezeigten...
  • Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute

    Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute: Bezüglich eines Besuchs mit dem Kollegen S. Büttner in Cherliany (auch Cherlyany, oder Horodok/Gorodok) bei Lviv in 10/2019 mache ich mal diese...
  • Ähnliche Themen

    Oben