Schwarze Dreiecke beim Airbus

Diskutiere Schwarze Dreiecke beim Airbus im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Bei einem meiner letzten Flüge (mit Eurowings) waren mir in der Kabine des Airbus 320 kleine schwarze Dreiecke über den Fenstern aufgefallen. Sie...

Moderatoren: Skysurfer
  1. modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    2.412
    Ort:
    daheim
    Bei einem meiner letzten Flüge (mit Eurowings) waren mir in der Kabine des Airbus 320 kleine schwarze Dreiecke über den Fenstern aufgefallen. Sie waren teilweise an beiden Seiten oder auch nur an einer Seite.
    Selbst die Crew, Purser und Pilot konnten meine Frage, was sie bedeuten nicht beantworten.
    Sie meinten, es wäre Wartungshinweise auf mögliche Defekte beispielsweise der Deckenkonsole.

    Stimmt das?

    modelldoc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schwarze Dreiecke beim Airbus. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. max2331

    max2331 Flugschüler

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Die schwarzen Dreiecke markieren die Fenster aus denen man am besten Schäden an Tragflächen und Engines erkennen kann.
    So muss ein Pilot im Falle nicht Reihen zählen oder wieder überlegen welche Reihe den besten Blick bietet sonder schaut dort aus dem Fenster wo das schwarze Dreieck ist.

    Wundert mich allerdings das die Crew das nicht wusste....
     
    DeFa gefällt das.
  4. AIRBUG

    AIRBUG Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1.404
    Beruf:
    Certifying Staff.B1,B2,C
    Ja,das sind die Stellen mit der besten Sicht auf Slats,Flaps,Spoiler und auch Fahrwerk zum Teil.
    Ist eher zur Hilfe für die Cabin Crew gedacht,
    die auf Anweisung des Cockpits mal schauen soll ohne grosse Panik zu verursachen.
     
    DeFa gefällt das.
  5. Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    18.319
    Zustimmungen:
    55.143
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Oder sie wollten es nicht sagen....
     
  6. Spooky 37+01

    Spooky 37+01 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    ETNW-EDDH
    Glaub mir, die wussten es nicht...
     
  7. Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    18.319
    Zustimmungen:
    55.143
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    ....was dann aber eher peinlich wäre.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    2.412
    Ort:
    daheim
    Danke,

    wenn ich wieder mit den fliege, kann ich ja mal einen Tipp geben.

    modelldoc
     
  10. Av8tor

    Av8tor Kunstflieger

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    27
    Hallo ,
    jetzt noch mal genau: in der Kabine gibt es links und rechts jeweils zwei Fenster die mit einem schwarzen Dreieck markiert sind. Das vordere Fenster ist jenes , welches den besten Blick auf die Position der Slats gibt. Das Hintere Fenster gibt den besten Blick auf die Flaps.
    Bei manchen Airlines sind auf den Slats und/oder Flaps sogar schwarze Striche aufgemalt, mit den Gradzahlen , um ablesen zu können , wie weit die Auftriebshilfen ausgefahren sind.
    Die Cabin Crews wissen nicht , für was die Dreiecke da sind . Im Falle des Falles kommt Einer der Cockpit Besatzung und macht die Visual Inspection.
    Eine Sicht zum Fahrwerk gibt es da nicht.
    Die gab es aber beim A310/A300 für das Fahrwerk und wurde mit einem auf dem Kopf stehenden schwarzen "T" an einem anderen Fenster gekennzeichnet. Von diesem Fenster konnte man einen Gear Indication Pin sehen , der bei ausgefahrenen Fahrwerk ca. 5cm aus der Flächenoberseite herausragte. Er zeigte an, dass das Fahrwerk "down and locked" ist.
     
    Jumo 004, MiGhty29, GorBO und 3 anderen gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Schwarze Dreiecke beim Airbus

Die Seite wird geladen...

Schwarze Dreiecke beim Airbus - Ähnliche Themen

  1. Warum so wenig schwarze Flugzeuge?

    Warum so wenig schwarze Flugzeuge?: Hat das einen Grund? Schwarz=tot oder so? Weil die wenigen schwarzen Lackierungen sehen echt gut aus (finde ich). Warum soviel die langweilige...
  2. Kranbergung und schwarze Kapuze zur Panikverhinderung?

    Kranbergung und schwarze Kapuze zur Panikverhinderung?: Hallo, vor einigen Tagen Bilder aus GB, eine Person wurde vom Strand einer Steilküste am Seil geborgen. Es sah auf dem Video aus als wenn der zu...
  3. [Bildbericht] Геленджик'96 - Hydroaviation Show am Schwarzen Meer

    [Bildbericht] Геленджик'96 - Hydroaviation Show am Schwarzen Meer: 20 Jahre habe ich gebraucht, um den Grossteil meiner Dias von diesem Anlass endlich digitalisiert vor mir zu haben. Und um die Dias überhaupt zum...
  4. Beim auslösen schwarzes Bild im Sucher!

    Beim auslösen schwarzes Bild im Sucher!: Hallo Ich habe folgendes Problem an meiner Kamera festgestellt. Ich habe eine Nikon D300 mit einem Sigma 170-500mm mit 2 stabi drin, also das...
  5. Airliner von innen schwärzen, ohne dass die Farbe nach aussen läuft?

    Airliner von innen schwärzen, ohne dass die Farbe nach aussen läuft?: Hallo, nach langer Pause möchte ich mal wieder ein Modell bauen. Es ist ein Airliner, Revells aktuelle Embraer 195 von Air Dolomiti. Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden