Schweizer Luftwaffe führt Vermessungsauftrag im Ausland durch

Diskutiere Schweizer Luftwaffe führt Vermessungsauftrag im Ausland durch im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Die Schweizer Luftwaffe führt in Kirgisistan vom 22. März bis ca. Mitte April 2002 im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO)...

Moderatoren: Grimmi
  1. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    309
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Die Schweizer Luftwaffe führt in Kirgisistan vom 22. März bis ca. Mitte April 2002 im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) Fotoflüge für ein Vermessungsprojekt durch. Das Projekt ist integraler Bestandteil eines Weltbankprojekts und dient der Einführung eines Bodenkatasters in Kirgisistan. Das Ganze läuft im Rahmen der Schweizer Aufbauhilfe in der ehemaligen sowjetischen Teilrepublik.

    Während rund zweieinhalb Wochen werden sieben Angehörige der Luftwaffe zusammen mit dem Fotoflugzeug Super King Air "HB-GII" von der Stadt Bishkek aus zwei Regionen von rund 5920 Quadratkilometer vermessen. Dabei sollen etwa 2900 Fotos geschossen werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    10.655
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
  4. #3 jetshow.ch, 24.10.2004
    jetshow.ch

    jetshow.ch Testpilot

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Industrial Designer
    Ort:
    Zürich
    kleine korrektur: die King ist neu mit T-721 imatrikuliert ;)
     
  5. #4 jetshow.ch, 24.10.2004
    jetshow.ch

    jetshow.ch Testpilot

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Industrial Designer
    Ort:
    Zürich
    Gerade noch eine Frage dazu: Wieviele Super Kings besitzt die Schweiz überhaupt? Gesehen habe ich schon die T-741 und T-721
     
  6. #5 swissdakota, 25.10.2004
    swissdakota

    swissdakota Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    CH-Märstetten
    @ Jetshow.ch

    Die T-721 (ex HB-GII) ist meines Wissens die einzige Beech Super Kingair 350C der SAF; die T-741 ist doch die Twin Otter (ex- HB-LID).

    Gruss, Reto
     
  7. #6 Les Alouettes, 31.10.2004
    Les Alouettes

    Les Alouettes Berufspilot

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Flugzeugmechaniker (ex-Durchdiener in Alpnach)
    Ort:
    Engelberg OW
    In der Luftwaffenzeitung dieses Jahres ist auch ein Bericht darüber!
     
  8. #7 Norka01, 01.11.2004
    Norka01

    Norka01 Guest

    Jamilias Baby

    Hi

    T-721 = "Jamilias Baby", was bedeutet das?

    Gruss

    John
     
  9. #8 Norka01, 01.11.2004
    Norka01

    Norka01 Guest

    Jamilias Baby

    Voila!
     

    Anhänge:

    • jb.jpg
      Dateigröße:
      62,9 KB
      Aufrufe:
      97
  10. #9 LimaIndia, 01.11.2004
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    3.630
    Ort:
    CH
    Die Schweizer Luftwaffe hat mit der Super King Air in Kirgistan Messflüge durchgeführt. Das gelbe Symbol ist das National-Symbol von Kirgistan und Jamilia Baby ist glaube ich der Name der Maschine, welcher auf Grund dieser Mission dieser Maschine gegeben wurde. Bitte korrigiert mich, wenn ich mich jetzt täusche.
     
  11. MIG

    MIG Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Thalwil / CH
    Habe den Bericht darüber gelesen und wenn ich mich nicht täusche, wurden diese Flüge u.a. von dem uns allen bekannten Maj. Zürcher geflogen.

    MIG
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 swissairforce, 02.11.2004
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    Wenn ich es recht in Erinnerung habe (es steht im bereits genannten LW-Jahresheft 2004), dann ist Jamilia der Name der Uebersetzerin gewesen, die die Schweizer Crew in Kirgistan (?) begleitet hat.

    Gruss, Erich
    New: www.AviaPress.ch
     
  14. #12 Norka01, 03.11.2004
    Norka01

    Norka01 Guest

    Jamilias Baby

    Zitat von Norka01
    ...T-721 = "Jamilias Baby", was bedeutet das?...


    Vielen Dank Ice Man und Jester

    Gruss

    John
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Schweizer Luftwaffe führt Vermessungsauftrag im Ausland durch

Die Seite wird geladen...

Schweizer Luftwaffe führt Vermessungsauftrag im Ausland durch - Ähnliche Themen

  1. EC-635 Schweizer Luftwaffe Tarnschema

    EC-635 Schweizer Luftwaffe Tarnschema: Servus Forum! Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon gesucht hätte, aber diesmal komme ich nicht weiter. Gibt es für die Farben des...
  2. Neues Buch über die F-5 Tiger der Schweizer Luftwaffe

    Neues Buch über die F-5 Tiger der Schweizer Luftwaffe: Wann genau es soweit ist, weiss man noch nicht. Aber das Ende der F-5 in der Schweizer Luftwaffe zeichnet sich ab. Jetzt gibt es ein fantastisches...
  3. Pilatus PC-21 Schweizer Luftwaffe

    Pilatus PC-21 Schweizer Luftwaffe: Hallo Leute, Seit drei Jahren lag dieser Bausatz nun auf dem Basteltisch - und wurde dann im Eiltempo (innerhalb 3 Wochen) für eine lokale...
  4. WEF 2017 in Davos, Aktivitäten der Schweizer Luftwaffe

    WEF 2017 in Davos, Aktivitäten der Schweizer Luftwaffe: Ja, ich weiss - früh ist's. Bekannt ist bisher dass ab SIO geflogen wird und die Daten. Es gibt eine kleine Änderung gemäss heutiger Medieninfo:...
  5. Hawker Hunter Mk.58 der Schweizer Luftwaffe

    Hawker Hunter Mk.58 der Schweizer Luftwaffe: Nach längerer Bauphase nun endlich bereit für den Rollout! Der elegante, einzigartige und ehrwürdige Brite der 36 Jahre lang im Dienste der...