Schweizer Me-109!! /my first rollout!!

Diskutiere Schweizer Me-109!! /my first rollout!! im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; hallo leute ihr kennt sicher die me-109 der schweizer luftwaffe (hier) und hier mein Modell:

Moderatoren: AE
  1. #1 eagle_91, 01.06.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2005
    eagle_91

    eagle_91 Guest

    hallo leute

    ihr kennt sicher die me-109 der schweizer luftwaffe (hier)

    und hier mein Modell:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eagle_91, 01.06.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2005
    eagle_91

    eagle_91 Guest

    2. Foto

    ...und ein weiteres...
     

    Anhänge:

  4. #3 eagle_91, 01.06.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2005
    eagle_91

    eagle_91 Guest

    3. Foto

    ... und noch eines...


    und ab jetz bin ich bereit für fragen und anregungen!!!!!
     

    Anhänge:

  5. #4 McTschegsn, 02.06.2005
    McTschegsn

    McTschegsn Flieger-Ass

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dreieich
    Na sieht doch schon nicht schlecht aus :)
    Nen bischen spachteln und schleifen und die Farben nen bischen verdünnen, dann hast nicht mehr ganz so krass Pinselspuren.
     
  6. #5 christoph2, 02.06.2005
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Beni,

    na, das schaut doch schon gut aus. Glückwunsch zum ersten gelungenen Rollout :TD:

    Den Tips meines Vorredners möchte ich noch hinzufügen, das Du vielleicht noch die Kanzelstreben lackieren könntest. Ich weiß, ich weiß das ist eine ätzende Arbeit - bei einer 109 aber auch nicht allzu schwierig. Versuche es einfach mal, das Modell macht dann viel mehr her, Du wirst es nicht bereuen.

    Die Fahrwerksbeine sehen etwas unsauber aus, da kannst Du vielleicht noch was ausbessern.

    Nur weiter so :TD:
     
  7. #6 Toxic91, 03.06.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Das ist ´ne E-3 "Super-Erla" ganz ohne Streben :D

    Ach trotzdem schon klasse geworden für´s erste Modell :TOP:
    Tipps kann ich jetzt keine geben...
     
  8. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    hallo beni,
    ist das denn dein erstes modell?
    kleiner tipp... investiere dochmal in ne airbrush, die erste muss auch nicht teuer sein denn das ist ja dann deine einstiegsairbrush :p
    meine erste war eine SPRAY GUN "starter class" von revell, welche auch nicht sehr teuer ist.
    diese eignet sich auch gut fuer grosse flaechen, wie die deiner bf 109.

    tip: www.revell.de
     
  9. #8 eagle_91, 24.06.2005
    eagle_91

    eagle_91 Guest

    hallo leute

    erstmals danke für das lob.

    @karaya: diese Airbrush habe ich bereits, und dieses modell war nicht mein erstes, das ich mit der starter class gespritzt habe!

    @christoph2: du hast recht mit dem Fahrwerk, das muss ich unbedingt verbessern!!

    @falcon: es gibt eîne einfache erklärung, warum es "anfängerhaft" aussieht:
    ich bin 14 jahre alt und ein "anfänger". es tut mir sehr leid, dass ich nicht die nummer J-345 hatte. vielleicht weisst du es nicht aber es ist ein revell monogramm modell, und die decals habe ich glücklicherweise geschenkt bekommen.

    zum schluss noch die aktuellste ansicht des modells, mit Kanzelstreben versteht sich ;)
     

    Anhänge:

  10. #9 Toxic91, 24.06.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Hey, das wird alles
    Mit bemalten Kanzelstreben sieht es um längen besser aus!
     
  11. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    ja, einfach realistischer mit den kanzelstreben!! :TOP:
    als nächstes würde ich jetzt an deiner stelle die blechstösse hervorheben,
    da dein modell schon matt ist kannst du dies auch mit einem bleistift gestalten. :p
    versuchs einfach mal, wird schon :TD:
     
  12. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Alle Achtung! Das, was ich damals mit 14 zusammengepappt habe, würde ich mich nicht trauen hier zu zeigen. Deine Emil sieht aber schon recht gut aus. :TOP:
    Ehe Du Dich an solche Dinge wie Alterung und Betonen von Blechstößen wagst vervollkommne ersteinmal die anderen Fähigkeiten! Was mich stört(bitte nicht mißverstehen!) ist, daß Du vergessen hast, die Auspuffstutzen zu bemalen. Auch sind die Rohre der Flächenwaffen verlustig gegangen, stimmts?
    Wenn Du ein paar ruhige Minuten hast, würde sich sicherlich auch noch ein Antennendraht gut an Deinem Modell machen. ;)
     
  13. #12 Toxic91, 25.06.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    da sieht man es-selbst solche Leute wie Sören haben "klein angefangen"

    Wie war das? :D
    Übung macht den Meister...
     
  14. #13 eagle_91, 26.06.2005
    eagle_91

    eagle_91 Guest

    danke für euer lob!!!

    @karaya: könntest du mir bitte erklären wo die blechstösse sind?? bin noch nicht so erfahren :red:

    @Sören: wie muss ich dennn die Auspuffstutzen bemalen? leider habe ich nur dicker draht, aber sobals ich einnen feineren habe, wird das gemacht.
     
  15. #14 Toxic91, 26.06.2005
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Da kann ich mich anbieten:
    Das sind die Kanten, an denen 2 Blechplatten aufeinandertreffen

    Und dass du nich so ein erfahrener Profimodellbauer bist, muss dir doch nicht peinlich sein

    sind in dem Falle die metallisch glänzenden "Linien"

    Ich liefere gleich mal ein Bild nach...
    Edit:Bild nachgereicht

    Ich hoffe, konnte Helfen
     

    Anhänge:

  16. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    Hallo,
    das machst du am besten mit gezogenem gussast ;)
    -ein stück abtrennen, mit dem feuerzeug anzünden bis es brennt, ausblasen und auseinander ziehen.
    ist besser, da sich der draht irgendwann durchhängt!!
    -auspuff malst du am besten schwarz oder dunkelgrau an :TD:
    wenn du die trockenmalmethode beherschst kannst du hier noch einwenig mit silber ranngehn. wenn nicht auch nicht schlimm :TOP:
     
  17. #16 eagle_91, 26.06.2005
    eagle_91

    eagle_91 Guest

    danke für die tipps, sollte das etwa so aussehen?
     

    Anhänge:

  18. #17 Toxic91, 26.06.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Nicht nur ungefähr so, genau so! :TOP:
     
  19. #18 eagle_91, 26.06.2005
    eagle_91

    eagle_91 Guest

    so, die auspuffstutzen sind schwarz bemalt, und die blechstösse sind mit bleistift verziert. wenn ihr sonstige tipps habt, schreibt sie ruih rein!!

    PS: anhängend das foto, sorry wegen dem schatten :red:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Toxic91, 26.06.2005
    Toxic91

    Toxic91 Testpilot

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
    Na, das sieht doch wirklich :TOP:
    Damit kannst du irgendwann mit den "Hardcoreprofis" mithalten

    Aber Übung macht den Meister...

    Und:auch wenn du die Modelle weghaust, die Erfahrung bleibt
     
  22. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    hallo beni,
    sehr gut hast du das gemacht! :TOP:
    sag mal.... sind die blechstösse etwa erhaben??????
    hast du mal versucht eine antenne mittels gussast zu gestalten?
     
Moderatoren: AE
Thema:

Schweizer Me-109!! /my first rollout!!

Die Seite wird geladen...

Schweizer Me-109!! /my first rollout!! - Ähnliche Themen

  1. Schweizer Armee kauft Mini-Aufklärungsdrohnen

    Schweizer Armee kauft Mini-Aufklärungsdrohnen: Schweizer Armee kauft Mini-Aufklärungsdrohnen
  2. 3sat Schweizer Rettungsflugwacht REGA

    3sat Schweizer Rettungsflugwacht REGA: Am Mittwoch, 18.04.2018, um 20:15 Uhr, zeigt 3sat einen Beitrag über die REGA.
  3. Referenzmaterial gesucht - schweizerische Lama

    Referenzmaterial gesucht - schweizerische Lama: Hallo an allen, ich bin nach der suche vom referenzmaterial fur die maschinen HB-XPC und HB-XYT, es sind die enzige Lama die ich keine angabe...
  4. WEF 2018 in Davos, Aktivitäten der Schweizer Luftwaffe

    WEF 2018 in Davos, Aktivitäten der Schweizer Luftwaffe: Alle Jahre wieder verbuttert man viel Geld, um uns Flugzeugfans ein paar exotischere Vögel vor die Linse zu bringen. Man würde zwar mehr...
  5. Verschollen in den Schweizer Alpen

    Verschollen in den Schweizer Alpen: Die Schweiz ist ein kleines, dicht besiedeltes Land, was vor allem für das Flach- und Mittelland gilt. Die höheren Bergregionen sind nicht oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden