SCS - Inselstreit im Südchinesischen Meer

Diskutiere SCS - Inselstreit im Südchinesischen Meer im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Although the ADIZ technically covers parts of China's Fujian and Zhejiang provinces in its northwestern part, PLA flights in these areas are not...

Phalc

Flieger-Ass
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
373
Zustimmungen
446
Ort
bei Mönchengladbach
Although the ADIZ technically covers parts of China's Fujian and Zhejiang provinces in its northwestern part, PLA flights in these areas are not reported as incursions. Maps of the Taiwan ADIZ usually also include the Taiwan strait median line as a reference. (Wiki)

Deutsch: normalerweise meldet Taiwan Flüge jenseits der Mittellinie der Taiwan-Straße nicht als "Eindringen". Dazu die Meldung des taiwanesischen Verteidigungsministeriums zum aktuellen Vorfall, mit Karte
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
6.069
Zustimmungen
2.295
Ort
Penzberg
Danke für die Karte.

Sie zeigt nicht nur, dass die Flugzeuge selbst bei der weitesten Entfernung vom Festland zumindest genauso weit von der Insel entfernt waren, sie zeigt auch, dass die taiwanesische "Mittellinie" an beiden Enden deutlich näher am Festland als an der Insel gezogen wurde.
Und alle chinesischen Flugzeuge waren nicht im direkten Anflug auf Taiwan sondern - sogar beim wenden auf Gegenkurs - immer auf einem Kurs, der an der Insel vorbei geführt hätte.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
6.069
Zustimmungen
2.295
Ort
Penzberg
Da muss ich Dich korrigieren ... CHina hat seit Jahrzehnten Ansprüche in dieser Region, die nur niemand erstgenommen hat.
Als sich dann nach Krieg jeder andere der Anrainer so quasi alles unter den Nagel gerissen hat, was als Indsel brauchbar war, blieb für CHina eigentlich nicht mehr viel ... die Entscheidung, nachzuziehen, um ihre Ansprüche zu sichern und Inseln zu bauen und darauf STützpunkte zu errichten, kann daher auch anders gewertet werden.
Chinas StaatsTV zeigt auch deutlich, dass China inzwischen zu amphibischen Operationen befähigt ist - inclusive Anlandungen von See und (ab 0:18 und wieder ab 5:22) aus der Luft mit Heli und Kampfhubschraubern
直击演训场:独家探访新型陆军!两栖合成部队展示重型装备火力优势!多机型 多弹种立体突防打击全程高能!| 军迷天下 - YouTube
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.037
Zustimmungen
2.287
Ort
bei Köln
Das ist eine Entwicklung die 1930 begann und in den 80igern zu einem rechtlichen Abschluss kam. Da hat auch China sämtliche Ansprüche, die sich irgendwie historisch belegen ließen geltend gemacht. In der Anfangsphase der Einführung von Wirtschaftszonen, war deren mögliche Inwertsetzung noch äußerst beschränkt. Da hat China eine Weitsicht gezeigt und ihre ständig wachsende militärische Potenz genutzt, die Ansprüche der Nachbarn zu entwerten. Die glaubhafte Drohung auch für Taiwan eine militärische Option zu haben wirkt auch gegen die anderen Nachbarn. Keiner der Nachbarn ist in der Lage vergleichbare Manöver gegen die von China reklamierten Inseln oder gar sein Festland zu starten.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
12.694
Zustimmungen
50.975
Ort
Niederlande
Chinas StaatsTV zeigt auch deutlich, dass China inzwischen zu amphibischen Operationen befähigt ist - inclusive Anlandungen von See und (ab 0:18 und wieder ab 5:22) aus der Luft mit Heli und Kampfhubschraubern
直击演训场:独家探访新型陆军!两栖合成部队展示重型装备火力优势!多机型 多弹种立体突防打击全程高能!| 军迷天下 - YouTube
Und Taiwan bewaffnet sich dementsprechend. Dieses Jahr bestellte sie 25 Radaren und 100 Launchertransporter fur ein Block-II Harpoon Kustenraketenverteidigungssystem.
 

baujahr69

Flieger-Ass
Dabei seit
03.08.2013
Beiträge
358
Zustimmungen
397
Ort
Ingolstadt
bin mir nicht sicher ob diese Meldung hier reinpaßt....aber es hat sich wohl im Süd-Chinesischen Meer zugetragen....


schient wohl auch nicht die erste Aktion der Chinesen gegenüber den Aussie´s zu gewesen zu sein....
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
6.426
Zustimmungen
1.432
Ort
Nordschwarzwald
und "täglich grüßt das Murmeltier" wäre man ja versucht zu sagen:
"... Taiwan hat China eine Verletzung seiner Luftverteidigungszone durch Militärflugzeuge vorgeworfen. Darunter seien 17 Kampfjets, sechs Bomber sowie Spezialflugzeuge für elektronische Kriegsführung, teilte am Dienstag das Verteidigungsministerium mit. Als Reaktion seien taiwanische Kampfflugzeuge aufgestiegen. .... Die Luftverteidigungszone ist nicht identisch mit Taiwans Luftraum, sondern ein größeres Gebiet, das der Inselstaat überwacht und patrouilliert, um schneller auf Bedrohungen reagieren zu können. ...."
Taiwan wirft China Verletzung der Luftverteidigungszone vor (msn.com)
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.683
Zustimmungen
1.171
Da waren die Chinesen aber wenig unterwegs, wenn das die einzigen Meldungen sind...
 
Thema:

SCS - Inselstreit im Südchinesischen Meer

Sucheingaben

content

,

9-Strich-linie

Oben