SCS - Inselstreit im Südchinesischen Meer

Diskutiere SCS - Inselstreit im Südchinesischen Meer im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Anscheinend haben doorguner aus Frankreich und Deutschland ebenfalls sehr erfolgreich Drohnen bekämpft . Bei dem deutschen Erfolg handelt es sich...

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
Die Formosa-Straße ist breit genug, um außerhalb der seitigen Hoheitsgewässer als internationaler Schifffahrtsweg genutzt zu werden. Entsprechende Passagen müssten nicht einmal angekündigt werden.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
Zuletzt bearbeitet:

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.832
Zustimmungen
3.113
Ort
Hannover

Proud of Freddie

Flieger-Ass
Dabei seit
07.04.2022
Beiträge
297
Zustimmungen
292
Ort
W
Laut dem Onlinedienst von „Rappler“ nehmen auch B-52H an den Manöver „Balikatan“ teil, das bis zum 10.5. läuft. Der Link listet die teilnehmende Ausrüstung auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
Chinesen feuern Leuchtraketen: Kampfjet bedrängt australischen Militärhelikopter - n-tv.de
....
Ein chinesischer Kampfjet hat nach Angaben der australischen Regierung im Südchinesischen Meer sogenannte Täuschkörper (Flares) in der Nähe eines australischen Militärhubschraubers abgefeuert.
----
Der Kampfjet habe die Leuchtraketen etwa 300 Meter vor dem Seahawk-Hubschrauber aus leicht erhöhter Position abgefeuert, sagte Marles dem Sender 9News. Die australischen Piloten, die sich auf einer Routinepatrouille befanden, hätten ausweichen müssen, um nicht getroffen zu werden.
...
Der Militärhubschrauber war vom australischen Zerstörer HMAS Hobart gestartet, der im Südchinesischen Meer an der Operation Argos, einer Mission der Vereinten Nationen, teilnimmt. Diese soll verhindern, dass Nordkorea sanktionierte Waren über das Meer schmuggelt.
...
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
US-Zerstörer durchquert Südchinesisches Meer – China greift ein (fr.de)
Militärsprecher Tian zufolge war der mit Lenkraketen bewaffnete Zerstörer USS Halsey „illegal und ohne Erlaubnis chinesischer Behörden in chinesische Hoheitsgewässer nahe der Xisha-Inseln“ eingedrungen. „Xisha-Inseln“ ist der chinesische Ausdruck für die Paracel-Inseln. China habe Kräfte der Marine und der Luftwaffe entsandt, ....

Die US-Marine bestätigte die Durchfahrt des Schiffes und erklärte, damit habe sie „die Navigationsrechte und -freiheiten im Südchinesischen Meer in der Nähe der Paracel-Inseln geltend gemacht“. ....
siehe auch „Souveränitität verletzt“: Peking kritisiert Durchfahrt von US-Zerstörer im südchinesischen Meer mit scharfen Worten (tagesspiegel.de)
und Südchinesisches Meer - China kritisiert Durchfahrt von US-Zerstörer nahe den Paracel-Inseln (deutschlandfunk.de)
 
Anhang anzeigen

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
ein netter und umfassender Bericht von ARTE, der nicht nur geschichtliche Aspekte bringt sondern z.B. auch über die Flugpisten dort berichtet
 
Zuletzt bearbeitet:
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.806
Zustimmungen
10.063
Ort
Bamberg
ein netter und umfassender Bericht von ARTE, der nicht nur geschichtliche Aspekte bringt sondern z.B. auch über die Flugpisten dort berichtet
Inhaltlich interessant, die Darstellung mit einer Kindergartenunterhaltungsvariante ist anstrengend.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
Inhaltlich interessant, die Darstellung mit einer Kindergartenunterhaltungsvariante ist anstrengend.
mit "nett" hatte ich diese Darstellung gemeint, war wohl nicht ganz klar, sorry
 
Thema:

SCS - Inselstreit im Südchinesischen Meer

Sucheingaben

content

,

9-Strich-linie

Oben