SEA KING Marine

Diskutiere SEA KING Marine im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ich hab mal ein paar Fragen an die Experten bezueglich der deutschen Marine- Seakings: Haben alle Sea Kings noch die SAR- Markierung im...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 LoadiB707C, 12.10.2006
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab mal ein paar Fragen an die Experten bezueglich der deutschen Marine- Seakings:

    Haben alle Sea Kings noch die SAR- Markierung im gewohnten orangenem Fled mit blauen Buchstaben oder werden diese Markierungen nun alle entfernt?

    Es gibt doch eine Sea King die anstelle des mehrfarbigen Anstrichs ganz grau lackiert wurde, welche ist denn das? 89+50?

    Besitzen die deutschen Sea Kings noch die Faehigkeit die Sea Skua- LFK mitzufuehren bzw. einzusetzen?

    Vierlen Dank im voraus fuer Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Majestic222, 12.10.2006
    Majestic222

    Majestic222 Testpilot

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    307
    Ort:
    Region Aachen
    Es ist die 89+54.

    Gruss,
    Majestic
     
  4. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    @ Majestic222:

    Ich muss Dich korrigieren - es ist die "50", wie loadie schon vermutete (s. foto)

    @loadie

    Die Fähigkeit zum Verschuss der Sea Skua wurde an die Sea Lynx des MFG 3 abgegeben. Sämtliche Sea Kings fliegen heute ohne SAR-Markings.
     

    Anhänge:

  5. #4 AARDVARK, 12.10.2006
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Werden jetzt alle Sea Kings nacheinander grau lackiert, oder ist das ein Einzelstück?
     
  6. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    Der silbergraue Versuchsanstrich der "50" ist ein Unikat. Vielleicht trägt sie inzwischen sogar wieder ihr normales Tarnkleid, das weiß ich momentan auch nicht genau.
     
  7. #6 Majestic222, 12.10.2006
    Majestic222

    Majestic222 Testpilot

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    307
    Ort:
    Region Aachen
    Sorry, hab hier lediglich ein Bild einer anderen SeaKing mit zwei grauen Farbanstrichen.
    Das es eine SeaKing in komplett Grau gibt war mir nicht bekannt, daher dachte ich es wäre die Maschine deren bild auf meiner Festplatte ist.

    Gruss,
    Majestic
     
  8. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    Das macht ja nichts. Der eine weiß dies, der andere das...
     
  9. #8 LoadiB707C, 13.10.2006
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielen Dank fuer Eure Hilfe!
    Ich dachte mir schon dass ich mit meiner Vermutung nicht ganz so falsch liege bezgl der SAR Markierung.
    Das aber die Sea Skua an das MFG3 abgegeben wurden war mir neu.
    Man lernt nie aus!
     
  10. #9 Tiger-Fan, 14.10.2006
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    MRH vs SeaKing

    Der MH90 soll ja den SeaKing bei den Marinefliegern ablösen (wenn denn die Order irgendwann einmal unterschrieben wird ) . Wird der Mh90 alle bisherigen Aufgaben des seaking wahrnehmen können ???
    Aufgrund der Größe und der Ausstattung würde doch dann den Marinefliegern ein größerer Hubschrauber im Arsenal fehlen.
    Länder mit Seeüberwachung und SAR über See (Portugal , Dänemark,Italien , GB )nutzen den EH101 . Wie wird Deutschland dies lösen ?
     
  11. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    Von den Finanzen einmal losgelöst betrachtet hat jedes Land hat natürlich spezielle Anforderungen, die es an seine Neuanschaffungen stellt. Im Einzelnen kenne ich die nicht, aber am Beispiel Portugal wird deutlich, dass der MH 90 allein im Hinblick auf geografische Gegebenheiten, hier die Versorgung der Azoren, eine Nummer zu klein sein dürfte.

    Was den deutschen Bedarf betrifft, denke ich, wird man mit dem in der Sea King-Gewichtsklasse angesiedelten MH 90 schon einen feinen Hubschrauber bekommen, der von seiner Konzeption her kaum Wünsche offen läßt und im Gegensatz zum EH 101 auch in die Hangars der Einsatzgruppenversorger paßt. Sicher werden die zukünftigen Betreiber im MFG 3 (oder doch MFG 5?) noch spezielle Ausstattungswünsche haben, inwiefern diesen entsprochen werden kann, diktiert dann wohl einmal mehr das Portemonnaie.
     
  12. #11 AARDVARK, 15.10.2006
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Mal kurz ne Frage:

    Fliegt die 50 noch in "Einheitsgrau", bzw kann mir jemand den Zeitraum sagen, bzw, wer weiß den Farbton?

    Danke!
     
  13. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    Farbton: Silbergrau entspr. RAL 7001 - entspr. deshalb, weil es sich bei der Farbe nicht um ein deutsches Produkt handelt.
     
  14. #13 Praetorian, 15.10.2006
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
    In diesem Zusammenhang - wie sieht es eigentlich mit der Höhe der Kabine im Sea King aus? Ich hatte mal gesucht und eine einzige Angabe mit verdächtig großzügig erscheinenden 1,92 m gefunden :?!
    NH90 mit nur 1,58 m ist da ja einiges kompakter.
     
  15. #14 Tiger-Fan, 16.10.2006
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Ich hatte am 09.09.2006 in Bückeburg in einem SeaKing gestanden. bei meiner Größe von 1,80 m war es möglich ständig gerade stehend in der Maschine mir alles anzusehen.

    Ebenso stand ich im Sommer 22005 in einem Mock-Up des NH90 bei der WTD in Koblenz. Man musste ständig stark bebückt stehen. Ich persönlich würde für die TTH -Versionen die High-Kabine ähnlich der schwedischen Version bevorzugen. Für die NHF aber muss ! ! ! die normales Kabine geordert werden, weil die sonst nicht in den Hangar der Fregatten passen.
     
  16. #15 AARDVARK, 16.10.2006
    AARDVARK

    AARDVARK Space Cadet

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Techniker Elektrotechnik, früher EASA P.66 CAT A1
    Ort:
    Schwerte
    Ist nicht zufällig eine FS Nummer oder??? Aber mit der Ral Nummer is mir auch geholfen!
     
  17. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    Praetorians Angaben decken sich mit den mir bekannten Innenmaßen. Hinzuzufügen wäre vielleicht, dass die "high-cabin"-Version des NH 90 eine Höhe von 1,82 m aufweist.

    Damit wird die Arbeit an Bord des zukünftigen MH 90 nicht gerade komfortabler, aber, wie Tiger-Fan schon schreibt, gibt es Sachzwänge.
     
  18. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Ich hab in der letzten Flugrevue Ausgabe gelesen, dass es nicht möglich ist die NH-90 auf den Fregatten unterzubringen da sie nicht in die Hangars passen :confused:
     
  19. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    Ja, das betrifft die Bremen (122) und Brandenburg (123) Klasse. Die Sachsen-Klasse (124) und eine zukünftige 125 Klasse erhalten den MH 90 als Bordhubschrauber.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    5.511
    Ort:
    Ostküste
    @Aardvark

    Der Ursprung der Farbe ist mir nicht bekannt. Ist aber egal, denn ob sie als RAL 7001 oder FS xxxxx bezeichnet wird, bleibt sich letztlich gleich.
     
  22. #20 Navraptor22, 16.10.2006
    Navraptor22

    Navraptor22 Space Cadet

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    NRW
    Die 89+50 trägt aktuell noch ihr graues Kleid.
    Erst wenn sie routinemäßig wieder zur Industrie geht und eine Umlackierung ansteht , wird sie das grau-gefleckte Tarnschema der anderen Sea King bekommen.
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

SEA KING Marine

Die Seite wird geladen...

SEA KING Marine - Ähnliche Themen

  1. Gesucht! Decals 1/72 für Seaking der Marine

    Gesucht! Decals 1/72 für Seaking der Marine: Hallo liebe Modellbaugemeinschaft, ich bin auf der Suche nach Decals im Maßstab 1/72 für meinen Seaking von Revell. Dargestellt werden soll...
  2. Farbtöne der Marine-Vikings-Starfighter

    Farbtöne der Marine-Vikings-Starfighter: Hallo Jungs, ich habe folgende Anfrage erhalten. Vielleicht kann einer von Euch hier weiterhelfen. Grüße Mike Ich hatte neulich eine...
  3. Vorschläge: Welchen Seaking in 1:72 als Basis für "Marine One"?

    Vorschläge: Welchen Seaking in 1:72 als Basis für "Marine One"?: Ich überlege derzeit, mir eine "Marine One" zu bauen, also den Hubschrauber des US-Präsidenten. Was würdet Ihr mir als Bausatz empfehlen? Gerade...
  4. Boeing 757 Testing Shows Airplanes Vulnerable to Hacking, DHS Says

    Boeing 757 Testing Shows Airplanes Vulnerable to Hacking, DHS Says: Ein Team von Regierungsvertretern, Industrievertretern und Akademikern demonstrierte erfolgreich, dass ein kommerzielles Flugzeug im vergangenen...
  5. Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach

    Modellbaugruppe Sikinger Höhe/Queidersbach: Am 19.11.17 führte die Modellbaugruppe Sikinger Höhe ihre Jahresausstellung durch. Dort finden sich vor allem Modelleisenbahner, Autosammler,...