Segelflieger stürzt in Pinnow ab - Pilot schwer verletzt

Diskutiere Segelflieger stürzt in Pinnow ab - Pilot schwer verletzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Am 07. Juni 2015 stürzte ein Segelflugzeug beim Windenstart ab. Der 62 jährige Pilot wurde dabei schwer verletzt....

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 hind, 08.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2015
    hind

    hind Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    76
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaus06, 11.01.2016
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    372
    BerndDo27 gefällt das.
  4. #3 Privateer, 11.01.2016
    Privateer

    Privateer Fluglehrer
    Moderator

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    135
    Beruf:
    Logistik
    Ort:
    Pulheim
    Hallo Zusammen,

    meine Segelfliegerzeit ist zwar schon ein wenig her aber ich habe ob des Unfallberichtes ein paar ??? über dem Kopf.
    Bei uns wurden die Seile (0,5cm Stahlgepflecht, soweit ich mich erinnere) zum größten Teil nur auf gemähten Gelände ausgelegt. Insbesondere am Start wurde darauf geachtet, daß der Start frei von höherem Gras war, auch nach 40 Metern. Insbesondere an heißen Tagen hatte der Turbo der Winde beim Beschleunigen aus dem Leerlauf, also BEVOR der Motor wirklich beschleunigte, ein Problem beim starken Gas geben. Bei unerfahreren Windenfahren, die ordentlich, nach Seil stramm, das Gas "reinhauten" kam es zu einem sehr langsamen Geschwindigkeitsaufnahme. Zum Teil konnte der Flächenmann sogar mitlaufen bevor es "los ging". Jedoch wurden dabei ein paar Meter zurückgelegt und das können durchaus mal mehrere Meter gewesen sein. Ob es nun mehr oder weniger als 40 waren kann ich aus der Erinnerung nicht mehr beurteilen, jedoch würde ich mich unwohl fühlen, wenn nach 40 Metern bereits fast ein halber Meter(!) Gras auf mich warten würde und ich noch nicht sicher in der Luft bin. Auch würde ich mich als Lepo-Fahrer nicht toll fühlen, wenn ich mich mit zwei Windenseilen durch hohes nasses Gras "pflügen" dürfte.

    Nochmals, meine aktive Zeit ist schon ein paar Jahre her, aber ich wundere mich bezüglich des in dem Unfallbericht beschriebenen Bewuchses auf dem Segelfluggelände. Ist das so korrekt?

    JR
     
    krohmie und koehlerbv gefällt das.
  5. bodo

    bodo Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Ahrweiler
    Die Unfallberichte der BFU sind niemals wertend, sondern führen nur Fakten auf. Die Schlüsse daraus muss man dann selbst ziehen. Ob das immer so sinnvoll ist, sei mal dahin gestellt. Aber ich denke, die Schlüsse, die du ziehst, sind korrekt. Leider ist das auf manchen Flugplätzen durchaus üblich, dass zwar die Startstelle kurz gemäht ist, aber nach 40-50m hohes Gras beginnt. Ich bin mal in Siegerland mit dem Segelflieger gestrandet, da war es ähnlich, und der Anzug der Winde war nicht unbedingt üppig für unseren schweren Doppelsitzer...
     
    Privateer gefällt das.
  6. #5 Privateer, 12.01.2016
    Privateer

    Privateer Fluglehrer
    Moderator

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    135
    Beruf:
    Logistik
    Ort:
    Pulheim
    Hallo Bodo,

    danke für Deine Antwort, das die nicht wertend sind ist mir klar, aber ich hatte mich über die beschriebenen Umstände gewundert...

    ...und dann wünscht man sich, daß es bitteschön jetzt nicht zum Seilriss in niedriger Höhe kommt und man geradeaus im Rough landen muß...

    JR
     
  7. bodo

    bodo Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Ahrweiler
    Nun, das landen in dem hohen Gras ist nicht so dramatisch, da kommt im vielleicht ein Ringelpietz mit abgedrehtem Schwanz bei raus. Lebensgefährlich ist aber, wenn der Segelflieger im Startvorgang mit der Fläche im Gras hängen bleibt, dadurch an einem Flächenende mehr oder weniger gefesselt wird, die Winde aber weiter beschleunigt. Was dann passiert, lässt sich als Ergebnis in dem Unfallbericht nachlesen. Und so schnell kann weder der Windenfahrer noch der Pilot reagieren, dass dies dann noch wirksam verhindert werden könnte.

    In meiner Jugend gehörten uns an unserem Flugplatz nur die Startstellen und die Segelflug-Landepiste. Mangels eigenem Traktor waren wir darauf angewiesen, dass uns Landwirte unsere Flächen mit mähten. Damals kam es zu mindestens zwei Unfällen durch hohes Gras beim Windenstart, die aber glücklicherweise halbwegs glimpflich ausgingen. Nach solchen Unfällen sind dann für einige Zeit die Startstellen immer sehr gründlich gemäht... Zu Zeiten von K8 und Co waren die Flügel aber auch meist höher, die Gefahr daher nicht ganz so groß. Das hat sich natürlich mit dem Einzug der GFK-Bauweise grundlegend geändert.
     
    Privateer und krohmie gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Segelflieger stürzt in Pinnow ab - Pilot schwer verletzt

Die Seite wird geladen...

Segelflieger stürzt in Pinnow ab - Pilot schwer verletzt - Ähnliche Themen

  1. Segelflieger in Mannheim abgestürzt.

    Segelflieger in Mannheim abgestürzt.: Ein Segelflieger ist heute Mittag kurz nach dem Start in Mannheim abgestürzt und tödlich verunglückt....
  2. Segelflieger stürzt in Helmbrechts ab - Pilot schwer verletzt

    Segelflieger stürzt in Helmbrechts ab - Pilot schwer verletzt: Am Donnerstag kurz nach 18 Uhr wollte der 68-jährige Mann aus Baden-Württemberg sein Segelflugzeug am Segelflugzentrum "Ottengrüner Heide" in...
  3. Segelflieger stürzt am Flugfeld Boberg (Hamburg) ab

    Segelflieger stürzt am Flugfeld Boberg (Hamburg) ab: Tödlicher Absturz auf dem Segelfluggelände Boberg Wie es zu dem tragischen Unfall des erfahrenen Fliegers kommen konnte, ist völlig unklar. Für...
  4. 2 deutsche Segelflieger über Österreich abgestürzt

    2 deutsche Segelflieger über Österreich abgestürzt: Quelle: Teletext ORF Zwei Segelflugzeuge nach Crash abgestürzt, 2 Tote im einten Flugzeug Im Wildkogelgebiet bei Bramberg (Pinzgau) sind...
  5. Segelflieger auf der schwäbischen Alb verunglückt

    Segelflieger auf der schwäbischen Alb verunglückt: Auf der schwäbischen Alb ist am Samstag Mittag nach einem windenstart ein 19 jähriger Pilot tödlich verunglückt.