Seiten des US-Militärs?

Diskutiere Seiten des US-Militärs? im Multimedia Forum im Bereich Literatur u. Medien; Ich habe seit einigen Monaten Probleme Seiten mit der Endung *.mil zu erreichen. Es kommt immer ein "Seite nicht gefunden" zurück. Hat jemand...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Erdferkel, 11.12.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Ich habe seit einigen Monaten Probleme Seiten mit der Endung *.mil zu erreichen. Es kommt immer ein "Seite nicht gefunden" zurück. Hat jemand ähnliche Probleme, oder weiss da Abhilfe?
    Villeicht ist das ja alles nur ein böser böser Rachefeldzug gegen die unwilligen Deutschen..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mcnoch, 11.12.2003
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2003
    mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    3.072
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Hat nichts mit bösen Deutschen zu tun, aber die Server sind in der Tat wesentlich stärker gegen Besucher abgeschirmt worden. Einige akzeptieren nur noch User die selber aus dem Mil-Net kommen, zumeißt dann, wenn sie keine vom PAO gestallteten Seiten anbieten.
     
  4. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Das kann ich mir nicht vorstellen. ;)
    Ich habe mit .mil noch nie Probleme gehabt.
     
  5. Box29

    Box29 Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    WSW
    Hallo,

    ich habe auch manchmal Probleme die US-Nay.mil zu erreichen.

    Gruß Box29:?!
     
  6. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    ich wuerde es mal interessiern wer mit problemen bei der erreichbarkeit von *.mil domains bei der telekom ist bzw dessen provider das netz der telekom nutzt?
     
  7. #6 Snoergi, 24.12.2003
    Snoergi

    Snoergi Berufspilot

    Dabei seit:
    23.11.2001
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Raisdorf bei Kiel
    Also ich komme auch nicht auf Seiten von Einheiten, welche innerhalb der USA stationiert sind. Und ich bin bei der Telekom!

    olli
     
  8. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Kann sowas am Provider liegen? :?! Ich hatte noch nie Probleme mit .mil-Seiten.
     
  9. nico

    nico Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    stud. Ing. Masch'bau
    Ort:
    49° 35' 08'' N - 08° 07' 50'' O
    HI!
    Sicher kann sowas an dem Provider liegen. Eventuell liegt es aber auch an einem Router. Die Anzahl der Transatlantikkabel ist ja begrenzt und wenn dann irgendwo ein Router spinnt, kann es sein das deine Anfrage nicht schnell genug einen neuen Weg findet und dann verworfen wird -> Time out.

    Rein technisch ist es auch kein Problem alle deutschen von einer Site auszuschließen.
    -> deny *.de
    Aol Nutzer sollten dann aber keine Probleme haben, da die ja eh ne .com Endung haben. Hat hier einer Aol? Der soll einfach mal seine Erfahrungen schildern.
    Ich persönlich hatte noch keine Probleme mit .mil-Sites. Aber ich treibe mich dort auch nicht so oft rum. Mein Provider heißt Freenet.
    Grüße!

    nico
     
  10. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    ich frage deswegen weil mir aufgefallen ist dass die 80.* ips der telekom oft "gesperrt" sind wohingegen die 200er fast immer funktionieren.
     
  11. nico

    nico Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    stud. Ing. Masch'bau
    Ort:
    49° 35' 08'' N - 08° 07' 50'' O
    Hi!
    Ich glaube nicht, dass es auf die IP ankommt. Es kommt auf den Host an, der dahinter steckt.
    Wenn du unter Linux in die Shell den Befehl "traceroute <deine-ip>" eingibst, siehst du deinen Host.
    In meinem Fall (Freenet) lautet er *.a.pppool.de.
    Aus Gründen der Anonymität habe ich ihn nicht komplett gepostet.
    Grüße!

    nico
     
  12. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    eh ... ip==host?! ob ich mein rechner nun als host angegeben ist oder als ip ist das gleiche in gruen. ist mein rechner.
    und einem webserver ist es gleich ob ich nu mit ip oder host daherkomme weils dasselbe ist.
     
  13. nico

    nico Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    stud. Ing. Masch'bau
    Ort:
    49° 35' 08'' N - 08° 07' 50'' O
    Mag sein,
    aber nur anhand der IP kann der Server nicht entscheiden aus welchem Land die Anfrage kommt. Aus diesem Grund wird die IP in den Host aufgelöst. Da bei kommt soetwas zu stande wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe. Wenn das nun die Endung *.de hat, könnte das US-Militär diesen Host bannen.
    Verstehst du was ich meine? ;)
    Grüße!

    nico
     
  14. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    wenn der server eine dns-anfrage macht schon. und wennjemand wert drauf legt bestimmte tld's zu sperren wird er das so einrichten. zumal ja ip's bei providern statisch sind. nur wie die diese vergeben sind fast immer dynamisch. will sagen: t-online hat einen bestimmten ip-range.
    aber im grunde ist das egal.
    manchmal gehts manchmal nicht (*.mil seiten) wobei www.defenslink.mil immer geht. die airforce seiten eigentlich auch.
    wohingegen ich oft schwierigkeiten habe sind die seiten der army sowie marine corps.
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. nico

    nico Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    stud. Ing. Masch'bau
    Ort:
    49° 35' 08'' N - 08° 07' 50'' O
    Im Endeffekt ist eh alles Spekulation. Ich denke da weiß nur der Admin des Servers 100%ig warum das manchmal geht und manchmal nicht. :)
    Grüße!

    nico
     
  17. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    aber aergern tue ich mich trotzdem.... eben gingen die seiten der us army wieder nicht. :confused: :mad: :(
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Seiten des US-Militärs?

Die Seite wird geladen...

Seiten des US-Militärs? - Ähnliche Themen

  1. Seitenstabilität: V-Flügel und mehr

    Seitenstabilität: V-Flügel und mehr: Angeregt dieses Thema zu eröffnen wurde ich durch einen Artikel im AAHS Journal 3/2016, der sich mit dem Werk des englischen Forschers George...
  2. Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter

    Öffnung im Seitenleitwerk Eurofighter: Guten Abend zusammen Kann mir jemand erklären weshalb der Eurofighter unten am Ansatz des Seitenleitwerks (frontal) eine Ovale Öffnung hat....
  3. Seitenruder bei Verkehrsflugzeuge?

    Seitenruder bei Verkehrsflugzeuge?: Hallo liebe Community, Ich habe schon auf mehreren Internetseiten darüber nachgeschaut, doch ich möchte mich nochmal vergewissern: Werden...
  4. Seitenwind im Flug

    Seitenwind im Flug: Hiho Leute Ich möchte es im Kunstflugzeug Bilderthread nicht OT werden lassen mit meiner Fragerei :blush2:. Darum frage ich hier ganz...
  5. Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01

    Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01: Hallo liebe Bastelfreunde ich komme im Moment nicht so richtig weiter. Da ich aktuell dabei bin meine F35 von Kitty Hawk zu lackieren, habe ich...