Sekundenkleber und Mehl

Diskutiere Sekundenkleber und Mehl im Kleben, Spachteln, Schleifen und Gravieren Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo zusammen, ich habe hier mehrfach gelesen, dass ihr zum spachteln zum Teil Sekundenkleber und Mehl nehmt. Da mir die Spachtelmasse an...

Moderatoren: AE
  1. #1 GO-229A, 23.09.2006
    GO-229A

    GO-229A Testpilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Konstruktionsingenieur
    Ort:
    BUX/GTH
    Hallo zusammen,

    ich habe hier mehrfach gelesen, dass ihr zum spachteln zum Teil Sekundenkleber und Mehl nehmt. Da mir die Spachtelmasse an einigen Stellen immer wieder vom Modell fällt will ich das jetzt auch mal probieren. Aber jetzt stelle ich mir die Frage wie das durch geführt wird. Ich sehe da drei Möglichkeiten.

    1. Man rührt einen Brei aus Kleber und Mehl an und trägt diesen dann auf das Modell auf. Klingt erst mal gut, aber ich befürchte, dass die Masse schon im Rührgefäß oder am Spachtel kleben bleibt.

    2. Mehl auf das Modell streuen und Kleber drüber. Stelle ich mir kompliziert vor da das Mehl ja in die zu füllenden Spalten in das Flugzeug fällt.

    3. Kleber auf das Modell und Mehl drauf streuen. Dann evtl. auf dem Modell verrühren. Da würde mir aber der Kleber durch die Spalten ins Flugzeug laufen.

    Vielleicht findet sich ja der eine oder andere, der seine Erfahrungen hier mal beschreiben kann.

    Vielen Dank.

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArthurDent, 23.09.2006
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Hallo GO-229A,

    die Methode Sekundenkleber und Mehl/Backpulver klappt vorallem bei tiefen Spalten sehr gut. Flächige Fehlstellen sind nicht so gut geeignet.

    Für sehr tiefe Spalten diese mit Mehl füllen (gut andrücken) und dann das Mehl mit dünnflüssigem Kleber tränken. Vorsichtig auftragen, das Mehl nicht berühren. Kleber kurz abbinden lassen.

    Bei flacheren Spalten, die Spalte mit Kleber füllen und Mehl darüber streuen. Durch das Mehl bindet der Kleber sofort steinhart ab. Daher entfällt auch Dein erster Vorschlag :-) Diese Klebestellen kann man sofort schleifen.

    Gruß
    ArthurDent
     
  4. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    362
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Geht auch bei flächigen Fehlstellen, möglicherweise ist dann etwas mehr zu schleifen.

    Grüße
    FredO
     
  5. #4 Wolfgang Henrich, 25.09.2006
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Köln
    ich kann aus meiner Erfahrung die Methode Sekundenkleber/Mehl nicht empfehlen.
    Diese Kombination wird so hart, dass sie sich nur sehr schwierig schleifen lässt und man dann oftmals zuviel von der umgebenden Plastikoberfläche zerstört bzw. es schwer wird eine plane Oberfläche zu erhalten. Sekundenkleber als Spachtel ohne Mehl benutze ich jedoch auch hin und wieder. Insbesondere für Kratzer, zum aufbauen von Kanten oder für kleinere Fugen.

    Bei flächigen Arbeiten nehme ich Mittel wie Mr. Surfacer 500 o.Ä.
    Größere Stellen und fugen fülle ich mit Plastiksheet oder langezogenen Güssästen die mit normalen Plastikkleber eingeklebt werden.
     
  6. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    362
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Empfohlen:
    Mit Schleifklotz wird jede Oberfläche plan !

    Grüße
    FredO
     
  7. #6 Wolfgang Henrich, 26.09.2006
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Köln
    Das Problem ist nur, dass man eher selten plane Oberflächen am Modell hat.
     
  8. #7 Rock River, 26.09.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
    Ich benutze Sekundenkleber hauptsächlich für tiefere Spalten nach Methode Kleber mit Backpulver oder zur Korrektur von mißlungenen Nachgravuren - einfach die falsche Gravur auffüllen, glattschleifen, neugravieren. Ausgehärteter Superkleber läßt sich viel besser gravieren als etwa Spachtel, der immer wegbröckelt (meiner jedenfalls)
    Nachteil von Superkleber: er wird deutlich härter als das Plastik und man muß beim glattschleifen aufpassen, nicht den umgebenden Kunststoff wegzuschleifen, während der Kleber immer noch einen 'Hügel' bildet.
     
  9. #8 Dr. Seltsam, 26.09.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Wie lange muss man das dann backen, damit es knusprig braun wird? :FFTeufel:
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rock River, 26.09.2006
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
    Das habe ich noch nicht so ganz genau ermittelt - bis dato erhalte ich immer nur diese schwarzen Klumpen...liegt vielleicht auch daran, daß ich immer Backpulver mit abgelaufenem MHD verwende...?:?!
     
  12. #10 BlackWidow01, 28.09.2006
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich verwende schon länger diese "Spachtelmasse" und bin im Grunde recht zufrieden damit. Nur verwende ich keinen Sekundenkleber, sondern ganz normalen Plastikkelbstoff (z.B. Revell Contacta).

    Ein paar Tropfen davon in ein Aluschälchen (die von den Teelichtern) und dazu je nach Zweck mehr oder weniger Mehl - fertig ist die Spachtelpampe!
    Nun läßt die sich einige Zeit verarbeiten. Okay, mit dem Trocknen dauert es etwas länger als mit Sekundenkleber, aber wer als Modellbauer keine Zeit in sein Hobby investieren will, der sollte damit erst gar nicht anfangen. :FFTeufel:

    Am nächsten Tag läßt sich die verspachtelte Stelle sehr gut verschleifen. Zum Auftragen der Masse benutze ich entweder einen Zahnstocher oder die Folterinstrumente, die mir mein Zahnarzt freundlicherweise überlassen hat. Ist halt ein netter Mensch! :D

    Gruß
    Torsten
     
Moderatoren: AE
Thema: Sekundenkleber und Mehl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spachtelmasse aus mehl

    ,
  2. sekundenkleber backpulver

    ,
  3. sekundenkleber und Mehl

    ,
  4. Schiffsmodell spachteln mit Sekundenkleber,
  5. modellbau flugzeug spachteln,
  6. mehl und wasser als spachtel,
  7. backpulver im flugzeug,
  8. plastik kleben mit backpulver und sekundenkleber,
  9. mit sekundenkleber fliegen,
  10. modellbau spactel mit kleber und mehl,
  11. füllen von spalten modellbau,
  12. kann man spachtelmasse aus mehl machen,
  13. mehl als spachtelmasse,
  14. Sekundenkleber und Backpulver,
  15. modellbau flugzeug mit sekundenkleber kleben
Die Seite wird geladen...

Sekundenkleber und Mehl - Ähnliche Themen

  1. Suche Sekundenkleber

    Suche Sekundenkleber: Hallo Bastler , ich suche einen Sekundenkleber , welcher nicht "asblümt oder Schleier" verursacht !!! Trotz Vorbehandlung mit "FUTURE" auf...
  2. Sekundenkleber

    Sekundenkleber: Ich habe schon diverse Sekundenkleber ausprobiert und habe immer das Problem, dass irgendwann die Verschlusskappe an der Tube oder Flasche...
  3. Sekundenkleber entfernen?

    Sekundenkleber entfernen?: Hallo, kennt jemand von Euch eine Methode, Sekundenkleber von der Oberseite eines Ätzteils zu entfernen, ohne diese zu beschädigen? Vielleicht...
  4. anderer Klebstoff für Resin als Sekundenkleber gesucht!

    anderer Klebstoff für Resin als Sekundenkleber gesucht!: Hallo Leute, Durch einen kleinen "Kardinalfehler" bin ich gezwungen auf o. g. Frage eine Antwort zu finden. Ich suche einen Kleber für...
  5. Sekundenkleber gut verschleifen

    Sekundenkleber gut verschleifen: Hi, ich habe das Problem beim verschleifen des Sekundenkleber, dass ich zu viel vom Plastik mit weg schleife. Gibt es eine Möglichkeit außer...