Seltene Stücke Teil 1: AVIA BH-3

Diskutiere Seltene Stücke Teil 1: AVIA BH-3 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Bastler, heute möchte ich ein sehr seltenes Modell, eine Avia BH-3 vorstellen. Erstflug am 16. Dezember 1921. Hier im Forum habe ich sie...

Moderatoren: AE
  1. #1 Günter1u, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Hallo Bastler,
    heute möchte ich ein sehr seltenes Modell, eine Avia BH-3 vorstellen. Erstflug am 16. Dezember 1921. Hier im Forum habe ich sie nur einmal unter:

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=27393&page=3&highlight=BH-3
    gefunden ( übrigens der Bausatz ist von Kopro ). Diese Maschine stellt einen großen Entwicklungsschritt in der Flugzeugkonstruktion dar, denn sie ist, soweit ich weis, der erste verspannte Tiefdecker der in Serie gebaut wurde. Der einzige Schwachpunkt der konstruktion war das zu kleine Seitenleitwerk, was zu Unfällen und seiner Ausmusterung 1927 führte.

    weitere Info's auf meiner Seite
     
    airforce_michi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    und nun die Bilder
     

    Anhänge:

  4. #3 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ......
     

    Anhänge:

  5. #4 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ..........
     

    Anhänge:

    • oben.jpg
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      186
  6. #5 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Motoransichten
     

    Anhänge:

    • motli.jpg
      Dateigröße:
      19,9 KB
      Aufrufe:
      184
  7. #6 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ............
     

    Anhänge:

    • motre.jpg
      Dateigröße:
      21,5 KB
      Aufrufe:
      183
  8. #7 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    und das spartanische Cockpit
     

    Anhänge:

    • cock1.jpg
      Dateigröße:
      19,3 KB
      Aufrufe:
      182
  9. #8 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Die Flugleistungen waren für die damalige Zeit beachtenswert Vmax=240 km/h,
    Gipfelhöhe = 8000m, Reichweite = 450 km.

    mit den besten Grüssen
    Günter
     
  10. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    Bei sgk-Modellbau für 4,68 € zu haben.
    http://www.sgk-modellbau.de/Home/mode=catTree/cat=Luft1_:__72/page=2

    Für die Konstrukteure Benes und Hajn war diese Konstruktion der Beweis, dass Eindecker mit leichtem Motor ähnliche Leistungen wie Doppeldecker der damaligen Zeit erbringen können. Die Tschechen geben die Geschwindigkeit mit 190 km/h und die Spitze mit 225 km/h an. Zum Vergleich: Aero A-18 (Doppeldecker)195/229 km/h und 9.000 m Gipfelhöhe. 1923 wurden 10 Serienexemplare an das Geschwader in Prag-Kbely ausgeliefert. Die daraus folgenden Weiterentwicklungen blieben im Prototypenbereich stecken.

    Das Modell dürfte in einem bestimmten Teil Deutschlands häufig in den Modellbauzimmern vertreten sein, oder irre ich hier:D ?
     
  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.272
    Zustimmungen:
    20.046
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Nööö Andreas, da irrst Du nicht! :D
     

    Anhänge:

  12. #11 Günter1u, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Jo, Eidner
    deine Geschwindigkeiten beziehen sich auf den ersten eingesetzten Motor, einen Daimler. mit der Serienproduktion wurde ein 185 PS BMW III.a eingesetzt mit dem es möglich war die o.g. Leistungen zu erreichen. Aber doch ein interessantes Modell, oder ??

    Die Tschechen geben die Geschwindigkeiten wie folgt an:
    max. rychlost u zeme : 225 km/h
    max. rychlost ve 4000m : 240 km/h
     
  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Auch nicht Schlecht die Avia :TOP:
    Ist die Lackierung gebrusht ?

    Den Vogel gibt es auch in 1/48 von Smer, allerdings als Zweisitzer :)

    Hotte
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Günter1u, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    930
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Hi, Hotte,

    nein ist nicht gebrusht alles per Pinsel.
    Ich glaube der größte Fehler den man beim "pinseln" macht ist zu kleine Pinsel und das leidige Thema "verdünnen".

    viele Grüsse
    Günter
     
  16. #14 Wolfgang Henrich, 18.04.2006
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    also doch gebrusht? ;)
     
Moderatoren: AE
Thema:

Seltene Stücke Teil 1: AVIA BH-3

Die Seite wird geladen...

Seltene Stücke Teil 1: AVIA BH-3 - Ähnliche Themen

  1. Seltene Stücke Teil 2: Dewoitine D.1

    Seltene Stücke Teil 2: Dewoitine D.1: Nun, das zweite Modell, eine Skoda D.1 von dem französischen Konstrukteur Emil Dewoitine. Dieses Flugzeug besaß, als eines der Ersten einen mit...
  2. Dittmar HD-153 Motor-Möwe - ein ganz seltener Vogel

    Dittmar HD-153 Motor-Möwe - ein ganz seltener Vogel: Hallo Allerseits, Ich befasse mich schon länger mit der Motor-Möwe von Heini Dittmar siehe...
  3. Verkauf von zum Teim seltenen Bausätzen

    Verkauf von zum Teim seltenen Bausätzen: Ich verkaufe einen Teil meiner Sammlung siehe hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100009976694024
  4. Seltener Kondensstreifen-Schatten

    Seltener Kondensstreifen-Schatten: Es ist kein schönes Bild. Aber ich habe sowas bisher noch nicht gesehen. Eben, um 19:56 Uhr ist ein Flieger, aus Richtung Hannover ---> Berlin, in...
  5. Schöne und seltene Maschine

    Schöne und seltene Maschine: Verkehrslandeplatz Düren bei Saarlouis im Saarlouis: Typ der Maschine kenne ich nicht, Konstrukteur sei bei Siai Marchetti gewesen (?). Wer...