Seltene Stücke Teil 2: Dewoitine D.1

Diskutiere Seltene Stücke Teil 2: Dewoitine D.1 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nun, das zweite Modell, eine Skoda D.1 von dem französischen Konstrukteur Emil Dewoitine. Dieses Flugzeug besaß, als eines der Ersten einen mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Nun, das zweite Modell, eine Skoda D.1 von dem französischen Konstrukteur Emil Dewoitine. Dieses Flugzeug besaß, als eines der Ersten einen mit Dural-Blech beplankten Rumpf. Das verlieh dieser Maschine eine sehr hohe Stabilität und Robustheit. Zu Skoda ist sie dadurch gekommen, dass die Firma die Lizenz erwarb und eine Serie von 25 Stück baute. Das Flugzeug wurde auch in Argentinien, der Schweiz und der Türkei geflogen. Der Konstrukteur kam mit seiner dreimotorigen D 338 ( Langstrecken-Passagiermaschine der Air France ) nochmals zu einem großen Erfolg.

    weitere Info’ s hier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günter1u, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Der Bausatz von Kopro war sehr schlicht gehalten. Nach einigem Überlegen habe ich dann ( erstmals für mich ) aus Gießästen die Spanndrähte, die zwischen den Holmen und der Tragflächenbefestigung neben dem Cockpit, gezogen. Ich finde, dass dadurch das Modell aufgewertet wurde.
     

    Anhänge:

  4. #3 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ......
     

    Anhänge:

  5. #4 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Aufsicht
     

    Anhänge:

    • oben2.jpg
      Dateigröße:
      27,1 KB
      Aufrufe:
      215
  6. #5 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    ......
     

    Anhänge:

    • motli.jpg
      Dateigröße:
      25,8 KB
      Aufrufe:
      214
  7. #6 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    .....
     

    Anhänge:

    • motre.jpg
      Dateigröße:
      23,8 KB
      Aufrufe:
      213
  8. #7 Günter1u, 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    zum Schluß das Cockpit
     

    Anhänge:

  9. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Hallo Günter,

    Eine schöne Seltenheit, die Du hier zeigst.
    Wie hast Du die wirklich sehr gut wirkende Alu-Lackierung umgesetzt ?
     
  10. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.020
    Zustimmungen:
    599
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ein wirklich hübscher Exot,
    der trotz Silber über alles sehr lebendig aussieht.
    Wie Arne schon sagte, die Lackierung ist gelungen :TOP:
    Gefällt mir !

    Hotte
     
  11. #10 Günter1u, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Erst mal Danke,

    jo mit dem silber ist gar nicht so schwierig. Da ist nur der Untergrund sehr wichtig, weil man sonst wirklich jede Unebenheit sieht. Das Silber ist Revell 90 gut 1/3 mit Terpentin verdünnt und nach dem guten Durchtrocknen mit einem Wattebausch poliert ( Polierwatte wie für's Auto ). Ich finde wichtig ist der Pinsel. Bei solchen Flächen kann er ruhig Größe 10 sein und natürlich Naturborsten möglichst weich. Dann hat man wenig neue Ansätze und die Fläche wird gleichmäßig.
    Übrigens nächste Woche möchte mal Revel's Wasserfarbe Silber ausprobieren, weil ich noch eine MiG-15 und eine MiG-17 zu "versilbern" habe.

    Viele Grüsse und eine schöne neue Woche
    Günter
     
  12. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Revell 90, mit Pinsel - und noch aufpoliert :FFEEK:
    Günter, mein Respekt ! - was derwegen doch mit dem Pinsel machbar ist - ich hätte das eigentlich für eine Airbrusharbeit eghalten, da ich aber weis, das Du mit Pinsel arbeitest, wollte ich lieber mal nachfragen :)
    Du solltest unter "Tips" mal einen "Pinselworkshop" abhalten - das dürfte interessant sein !
     
  13. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ich unterstütze den Antrag!!! Da kann auch ich noch viel lernen.
     
  14. #13 mr-tomcat, 18.04.2006
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Auch ich kann mich nur anschließen, ist schön gebaut und lackiert :TOP:
     
  15. #14 Chemo3012, 18.04.2006
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Ich wußte gar nicht, daß man die Revell-Metallfarben polieren kann, wieder was gelernt. :TOP:

    Das Modell finde ich auch sehr gelungen, die Räder könnten vielleicht etwas sauberer bemalt sein, ansonsten habe ich nichts zu beanstanden. :TOP:


    Achja, schließe mich auch dem Antrag an. :TD:
     
  16. #15 Günter1u, 19.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Hallo Bastler,

    erst mal Danke für die Anregung mit dem << Pinselworkshop >>, wenn Ihr denkt dass das wirklich so interessant werden könnte, sage ich mal denken wir gemeinsam drüber nach, ok ?
    Klar Chemo hast Du recht, dass ich bei den Rädern geschlampt habe, aber diese beiden Modelle sind auch nicht mehr ganz neu und da fehlten mir Erfahrungen, Fertigkeiten und Wissen. Ich finde aber auch Kritik ist eine gute Sache ( woher soll man wissen was man falsch macht wenn' einem keiner sagt) und ich habe da auch keine Probleme mit. Nun noch zu was ganz "Scharfen".
    Du hattes Dich doch gewundert wegen des Polieres von Revell90. Ich wollte jetzt eigentlich ein Bild reinstellen wo man die Unterschiede sieht. Denn im Moment bin ich dabei einige meiner alten Modelle ( rechte Gurken )wenigsten noch etwas zu verbessern und so liegt u. a. ne Mig-17 ex Indonesien hier. Also ich stelle mal das Bild rein. Im oberen Bild ist nix poliert und im Unteren der grüne Bereich ok und der rote zeigt das Ganze wenn man zuviel "gerubbelt" hat.
     

    Anhänge:

  17. #16 Günter1u, 19.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    und jetzt kommt das ABER,

    ich hatte doch angekündigt Revell 90 Wasserfarbe auszuprobieren. Ich hänge den gleichen Rumpf mit ( ich denke) gleiche Beleuchtung mit der neuen Lackierung an.
    Ich denke das mit dem Polieren vergessen wir ganz einfach für 1,99 können wir uns das sparen, oder ??

    Ich finde die Farbe vom Farbton und Erscheinungsbild einfach Spitze und auch die Verarbeitung ist nicht so sehr anspruchsvoll, wenn man sie nicht gerade unverdünnt draufhaut :D .

    Viele Grüsse
    Günter
     

    Anhänge:

  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Günter1u, 19.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2006
    Günter1u

    Günter1u Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    672
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin - H'S'hausen
    Hallo Arne,

    ich hab mir gerade Deine Fouge Magister auf Deiner HP angesehen, ein wirklich tolles Teil, sag mal womit hast Du sie "versilbert" ?

    Viele Grüsse
    Günter
     
  20. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Ja Günter, da arbeite ich wesentlich aufwendiger wie Du. Das ist Alclad2 mit der Airbrush aufgetragen.
    Ein Grund, mir seinerzeit Airbrusg zuzulegen waren eben solche Metallflächen - ich habe die nie mit Pinsel auch nur annähernd so hinbekommen wie du hier es zeigst.
    Deshalb mein wirkliches Interesse nach solch einem "Pinselworkshop" - zum einen interessiert es mich sehr, wie es ein anderer schafft was ich eigentlich für fast unmöglich halte, zum anderen gibt es noch mehr Bastler die alleine auf Pinsel bauen.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Seltene Stücke Teil 2: Dewoitine D.1

Die Seite wird geladen...

Seltene Stücke Teil 2: Dewoitine D.1 - Ähnliche Themen

  1. Seltene Stücke Teil 1: AVIA BH-3

    Seltene Stücke Teil 1: AVIA BH-3: Hallo Bastler, heute möchte ich ein sehr seltenes Modell, eine Avia BH-3 vorstellen. Erstflug am 16. Dezember 1921. Hier im Forum habe ich sie...
  2. Dittmar HD-153 Motor-Möwe - ein ganz seltener Vogel

    Dittmar HD-153 Motor-Möwe - ein ganz seltener Vogel: Hallo Allerseits, Ich befasse mich schon länger mit der Motor-Möwe von Heini Dittmar siehe...
  3. Verkauf von zum Teim seltenen Bausätzen

    Verkauf von zum Teim seltenen Bausätzen: Ich verkaufe einen Teil meiner Sammlung siehe hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100009976694024
  4. Seltener Kondensstreifen-Schatten

    Seltener Kondensstreifen-Schatten: Es ist kein schönes Bild. Aber ich habe sowas bisher noch nicht gesehen. Eben, um 19:56 Uhr ist ein Flieger, aus Richtung Hannover ---> Berlin, in...
  5. Schöne und seltene Maschine

    Schöne und seltene Maschine: Verkehrslandeplatz Düren bei Saarlouis im Saarlouis: Typ der Maschine kenne ich nicht, Konstrukteur sei bei Siai Marchetti gewesen (?). Wer...