seltsame Beobachtung ...

Diskutiere seltsame Beobachtung ... im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Es war heute Mittag, ca. 12:15 - Meiner einer auf dem Weg von der Kebab-Bude zurück ins Geschäft. Der Weg führt dabei zu einem grossen Teil der...

Moderatoren: Grimmi
  1. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    310
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Es war heute Mittag, ca. 12:15 - Meiner einer auf dem Weg von der Kebab-Bude zurück ins Geschäft. Der Weg führt dabei zu einem grossen Teil der Bahn entlang. Um ca. 12:15 also hörte ich plötzlich das allseits bekannte Cougar-Geräusch am Himmel, also: Kopf nach oben. Nach ein paar Verrenkungen war er dann auch gefunden; er flog exakt in ca. 300m Höhe der Bahnlinie entlang. Mir fiel dabei auf, dass er offensichtlich die Wärmebildkamera dabei hatte, und da er relativ langsam flog, dachte ich mir erst, "die suchen jemanden". Da ich mir aber nicht vorstellen konnte, wer oder was am Bahnbord verloren gehen könnte, tat ich es eher als Messflug oder so ab.

    Umso erstaunter war ich, als 5 Minuten später ein EC-635 der Armee exakt auf derselben Route, Höhe und Geschwindigkeit daherkam! Soviel militärischen Flugbetrieb gibt's in dieser Region hier (Zürich West) sonst das ganze Jahr nicht ... :rolleyes:

    Und nun der Gipfel - kurz vor dem Hubi tauchte ein Intercity mit Sonderkomposition auf derselben Route auf! Eine kurze Nachforschung ergab, dass der Zug aus der Region Kloten in die Region Belp fuhr. Also habe ich heute zum ersten Mal in meinem Leben einen Zug mit fliegendem Begleitschutz gesehen! :eek:

    Tja, vielleicht erzähl ich hier kalten Kaffee, ich jedenfalls fand das Ganze höchst sonderbar und frage mich schon, wer wohl in diesem Zug sass, der diesen Aufwand und diese Kosten rechtfertigt - meines Wissens wird nicht mal unser Bundesrat, wenn er denn mal per Bahn unterwegs ist, dermassen "geschützt" - oder mittlerweile vielleicht doch?

    Naja - Hauptsache wieder mal militärischer Flugbetrieb über mir! :TOP:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cyrano

    Cyrano Sportflieger

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    near LSMD
    nicht ganz so seltsam...

    Hallo AMIR
    hatt sicher mit dem Besuch des Türkischen Präsidenten in der Schweiz zu tun, von der Zeit her passt das ganze und er währe nicht der erste der in einen solchen "Genuss" kommt (zu seiner Sicherheit natürlich).

    Mit Gruss
    Cyrano
     
  4. #3 LimaIndia, 25.11.2010
    LimaIndia

    LimaIndia Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    4.042
    Ort:
    CH
  5. #4 EDGE-Henning, 25.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2010
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Als Frau Merkel letztes Jahr mit dem Rheingold und 2x BR-103 durch Eisenach fuhr, zählte ich 4 Hubschrauber. Scheint also normal.
     
  6. AMIR

    AMIR Astronaut

    Dabei seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    310
    Beruf:
    IT "Allrounder"
    Ort:
    CH-8200 Schaffhausen
    Aha, so etwas dachte ich mir schon, aber ich hatte bis dahin nichts in den Medien gelesen ...

    Ganz schöner Aufwand "nur" für einen Präsidenten ... :rolleyes:
     
  7. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Naja, gestern oder vorgestern war in den Medien schon zu lesen dass der Bundesplatz plus der Bahnhof von Bassersdorf wegen dem Staatsbesuch gesperrt wird.

    Auch hatte ich heute um etwa 1400h plötzlich keine Jets mehr am Funk gehört - die waren vermutlich auch in den Meckerkanton abdelegiert (Vorher wurde aber eine LK-Übung mit mindestens 4 Tigern und mehreren Hornets geflogen) und meldeten sich danach wieder über Bern zum einfädeln ins ILS Payerne....

    Ich hoffe du hast den Zug fotografiert ;)
     
  8. Birdy

    Birdy Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Betriebsökonom
    Ort:
    nähe Payerne
    Gestern flog eine Super Puma/Cougar ihre Runden über Bern. War über der Nebeldecke (konnte sie nicht ausmachen). Das Ganze hat wohl 1-2 Stunden gedauert....
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 _Michael, 26.11.2010
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    572
    Beruf:
    Ingenieur
    Ist mir auch aufgefallen! Ich habe den Cougar ungefähr über der Hardbrücke beobachtet, vermutlich wartete er darauf, dass der Sonderzug von Oerlikon aus dem Tunnel kamm oder aber der Sonderzug musste irgendwo vor einem Signal warten.

    Jedenfalls weiss ich jetzt auch, woher die Redewendung "grosser Bahnhof machen" kommt... :FFTeufel:
     
  11. #9 Reinhard, 26.11.2010
    Reinhard

    Reinhard Guest

    2 oder 4 Hubschrauber zur Absicherung eines Staatsbesuches sind eigentlich kein allzu großer Aufwand.
    Ich erinnere mich noch an 2 Reisen der höchsten "Würdenträger" der Sowjetunion.
    Das erste mal fuhr Leonid Iljitsch mit einem Sonderzug von Rumänien oder Bulgarien über die CSSR nach Berlin. Natürlich auch die Strecke Bad Schandau-Dresden. Und das zwischen 6 und 7 Uhr, wo die Züge eigentlich immer überfüllt waren. Da fielen unangekündigt erstmal mehrere Züge in beide Richtungen aus. Gegen 6 Uhr hatten sich da schon jede Menge Arbeiter, Schüler, Lehrlinge angesammelt, die in die Betriebe und Schulen von Pirna,Heidenau und Dresden wollten. Die Bahnhofsgebäude aber waren verschlossen ,die Bahnsteige von Transportpolizei abgesperrt. An der Bahnstrecke standen auf beiden Seiten alle etwa 150m Transportpolizisten mit Kalaschnikows (sonst liefen die bloß mit Pistolen rum). Alle Schranken waren geschlossen , damit stauten sich auch jede Menge Fahrzeuge. Der Sonderzug fuhr sehr schnell vorbei, das Chaos dauerte aber noch bis etwa 10-11 Uhr an bis die Wartenden alle weg waren, selbst am Nachmittag lief bei der Bahn noch nicht alles rund.
    Das 2. Mal hat was mit Flugzeugen zu tun. Gorbatschow flog mal über die Ostsee irgendwohin Richtung Westen. Dazu wurde in der NVA sogar die "heiligste Kuh geschlachte"- Das DHS der LSK/LV ! In den Fla-Raketenabteilungen entlang der Küste mußten sämtliche Startrampen entladen werden. Auch in den DHS-Abteilungen. Normalerweise mußten im DHS 6 "Wolchow"-Raketen nach 3,5 Minuten startbereit sein-und das war heilig. Und sämtliche Arbeiten an Raketen waren streng verboten. Während des Fluges mußten die Aufklärungsstationen Luftraumaufklärung durchführen-das Einfachste was es nur gab: Es war nur ein Ziel im Luftraum, ansonsten absolute Totenstille. Das Einschalten der RLS war aber strengstens verboten.
    Da sind ein paar Hubschrauber eigentlich wenig Aufwand.
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

seltsame Beobachtung ...

Die Seite wird geladen...

seltsame Beobachtung ... - Ähnliche Themen

  1. Zwei seltsame Beobachtungen (keine Ausserirdischen)

    Zwei seltsame Beobachtungen (keine Ausserirdischen): 1. Heute Nachmittag so gegen 16:30 sah ich plötzlich am südlichen Himmel einen Lichtpunkt, der sich Richtung Norden (=auf mich zu) Bewegte. Zuerst...
  2. Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?

    Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?: Liebe Forenmitglieder, ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet sonst bitte verschieben. Danke! Ich habe gestern am 29.09.17...
  3. "Seltsame" Begegnung über Italien?

    "Seltsame" Begegnung über Italien?: Hallo an alle, ich bin letzten Samstag aus dem Urlaub zurückgeflogen und saß auf 10.000 m Höhe irgendwo über Italien (grob zwischen Grosseto...
  4. Seltsame Flugrouten im Raum Sardinien

    Seltsame Flugrouten im Raum Sardinien: Gestern habe ich mal wieder ein wenig auf Flightradar24 gebrowst und dabei ein paar Flugzeuge entdeckt, die einen ziemlichen Umweg im Raum...
  5. Seltsames Typenschild von Gerätschaft aus einer Lancaster-Identifizierbar?

    Seltsames Typenschild von Gerätschaft aus einer Lancaster-Identifizierbar?: Hallo, liebe Gemeinde, am samstag war unsere Suchgruppe wieder an einer Lancasterabsturzstelle, wo wir nach beschriftteten Teilen gesucht...