Sen's Mikrokosmos [1:144]

Diskutiere Sen's Mikrokosmos [1:144] im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; In einer Navy-Sammlung darf die Hawkeye nicht fehlen darf und da ich nach zwei Neuaufgebauten Fligern mal Entspannung brauche,bau ich mal die...

Moderatoren: AE
  1. #1 Sen-Zero, 29.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    In einer Navy-Sammlung darf die Hawkeye nicht fehlen darf und da ich nach zwei Neuaufgebauten Fligern mal Entspannung brauche,bau ich mal die Hawkeye von Revell im N.O.O.B.-Style
    Was das heißt?
    =Nearly Out Of the Box

    Heut' fang ich mal mit dem Cockpit an.
    Heir das unbearbeitete Revell-Teil:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sen-Zero, 29.12.2005
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Dann hab' ich einfach Plaste-Sheet Streifen hinter diese Krüppel-Sitze geklebt und an denen die Kopfstützen.Ausserdem darf der Schubhebel natürlich nicht fehlen.Der besteht aus einem Streifen Sheet und bisschen Golddraht.
    Bauzeit:ca.10 min.Geht besser ,aber wie gesagt,soll ja der Entspannung dienen:D

    P.S.:daneben sieht man die Sitze für meine F-4N,dazu aber später
     

    Anhänge:

  4. #3 Sen-Zero, 29.12.2005
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Dann noch die Sitze bemalt,alerdings ohne 3d-Gurte,denn durch Klarsicht-Teil,das sich Canopy schimpft,sieht man nich so viel.
     

    Anhänge:

  5. #4 Sen-Zero, 29.12.2005
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Dann mein Lieblings-Teil:der Instrumenten Träger.Den sieht man zwar auch nicht,aber mir machte es Spass das Teil zu bemalen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Sen-Zero, 29.12.2005
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Die beiliegenden Decals habe ich nicht verwandt;Wäre 'ne Schande die zu benutzen,weil sie nur aus weißen und schwarzen Quadraten bestehen,die wahllos verteilt worden sind.
    Das reicht' mir von der Hawkeye.Ich bau mal an meiner aus der Revell F-4E gescratchten F-4N weiter.Unten noch mal der Sitz im Vergleich zu einem 1 cent Stück
     

    Anhänge:

  7. #6 Sen-Zero, 29.12.2005
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Hier die F-4;Sie wurde schon mal mit Alu-Grundierung lackiert.Ich denke die wird bis nächste Woch fertig.
     

    Anhänge:

  8. #7 Sen-Zero, 29.12.2005
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Übrigens ist die Phantom neu graviert,die Nase gescratcht sowie das ganze Cockpit.Und dann hab' ich noch den Pechvogel hier:
    Meine Su-32 von Trumpeter.Nach einem Neuafbau ist noch ein Unfall mit einem 100W Strahler dazwischen gekommen,deshalb die Spachtel am Rücken.
    Das Canopy ist ein Vacu-Eigenbauteil und eigentlich ist bis auf den Plaste-Kern von Trumpeter vom Original-Kit nicht mehr viel über.
    Fazit:Nie mehr Neuaufbau!!
     

    Anhänge:

  9. #8 Intruder, 29.12.2005
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Man, das ist wirklich filigrane Arbeit.:eek: . Baust Du "nur" 144ger?
    Ist platzsparender als große Fliescher:D .
     
  10. #9 Sen-Zero, 30.12.2005
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    @Intruder:
    yo,nur 144ger.Weiß nicht,ich bin irgendwie so Micro-fanatisch.
    Geht wieder schleppend voran,weil ich das Wochenende wieder unterwegs bin.Mal schauen,was vorangeht.
     
  11. #10 Sen-Zero, 03.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Also,neue Woche,neues Jahr,weiter gehts!
    Mach' grad noch ein paar Hawkeye Pics.
    War zwar das Wochenende unterwegs,aber trotzdem hab' ich das Teil fast fertig.:?! Und insg. höchstens 3 Baustunden!
    Das beweist wohl die Revell-Qualität,denn die ist seit ca. '01 Top!:TOP:
    F-4 ist auch schon lackierfertig.Zu dumm,dass meine Badger-brush den Kopf in den Sand gestckt hat!:mad:
     
  12. #11 Sen-Zero, 04.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Die Hawkeye ist noch ohne Rotodom,da man sonst schlecht unter diesem Monstrum lackieren und Decals aufbringen kann.Dei beiden Rumpfhälften passen 1A zusammen,schließen aber nicht so mit der Tragfläche.Da muss ich vielleicht noch ein bisschen spachteln.Ich hab schon mal die Farbe auf dem Canopy getestet,passt aber noch nicht ganz.Dahinter sieht man noch eine weiße Sheet-Antenne,die ich hinzu gefügt habe.
     

    Anhänge:

  13. #12 Sen-Zero, 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Das Rotodom:
    Ich hab's einfach oben verschliffen und neu graviert.In der mitte war nämlich ein undefinierbarer "Knubbel",den ich ehrlich gesagt noch nie auf einer Hawkeye gesehen habe.
    Na ja,Revell,errare humanum est!:rolleyes:
     

    Anhänge:

  14. #13 Sen-Zero, 04.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Jetzt noch was positives:
    Revell hat das 4-Teilige Leitwerk richtig dargestellt:TD: !
    Applaus!
    Man kann erkennen,das das mittlere linke Seitenleitwerk kein Ruder besitzt.Völlig korrekt.
    Übrigens musste ich hier zum ersten mal ncht mit dem Geodreieck korrigieren,da die Teile auf der Unterseite so abgeflacht sind,dass sie exakt den richtigen Winkel einnehmen.Echt spitze,
     

    Anhänge:

  15. #14 Sen-Zero, 04.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Hier die Problemzonen:
    Nach verschleifen etc. sind die unsauberen Übergänge immer noch sichtbar.
    Dafür sind aber die Gravuren eine Klasse für sich
     

    Anhänge:

  16. #15 Sen-Zero, 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Ok das Bild ist unscharf.
    Trotzdem ist die schön und korrekt dargestellte Unterseite zu erkennen.
    Allerdings sind keine Hauptfahrwerksschächte zu sehen.Wenn aber die Klappen dran sind,sind diese Schwarzen Löcher kaum mehr zu sehen :D .Wieder ein bisschen Arbeit gespart!:TD:
    Als nächstes werd' ich mich mal ans Preshading machen,mit dem Pinsel allerdings.Dauert schließlich noch ne Weile bis ich eine neue Brush habe :(
     

    Anhänge:

  17. #16 Sen-Zero, 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Trotz der Problemchen ist der Kit zu empfehelen.Es gibt in 144 nur wenige Hersteller,die sich mit dem momentanen Revell-Standards messen können.
     
  18. #17 Starfighter, 04.01.2006
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    nun ja, sen-zero, wie du schon richtig bemerktest - errare humanum est. er lag aber nicht bei revell! ;)


    quelle: news.navy.mil


    ich hoffe jetzt dass ich den gleich knubbel wie du meinte - sonst hab ich mich wieder zu weit aus dem fenster gelehnt!
     

    Anhänge:

    jo020 gefällt das.
  19. #18 mr-tomcat, 04.01.2006
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    @Sen-Zero: Die Hawkeye von Revell fällt leider sehr leicht auf den Hintern wegen Übergewichtes also einfach hinter der Cockpitkanzel ein wenig Gewicht reingeben :)

    Hier meine Hawkeye:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sen-Zero, 04.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    @Starfighter:
    Dann gibt's aber 2 C-Versionen:confused:
    Denn das untere Bild (frühe 90iger)ist zu 100% von einer E-2C der Seahawks.
    und @mrTomcat:
    das hab' ich vergessen zu erwähnen:rolleyes:
    Hinter dem Cockpit sind 9gr. Zinn gelandet.
     

    Anhänge:

  22. #20 Sen-Zero, 04.01.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Ahh,vergessen,du meinst schon den richtigen Knubbel und ich glaub' ich hab die Lösung::!:
    Revell hat Decals für einen neue und eine ältere Version beigelegt.Die neuere 2000 ,die ältere '90.
    Zwischen 1995 und 2000 sind die Hawkeyes aber mit neuem Radar ausgestattet worden:!:
    Vielleicht deswegen?:?!
     
Moderatoren: AE
Thema:

Sen's Mikrokosmos [1:144]

Die Seite wird geladen...

Sen's Mikrokosmos [1:144] - Ähnliche Themen

  1. Sen's Mikrokosmos Special: Scratchbuilt S-3B

    Sen's Mikrokosmos Special: Scratchbuilt S-3B: Tut mir Leid wegen der Verspätung....:red: Hatte die letzten Tage viel mit Referate,Facharbeiten,Schulaufgaben etc. um die Ohren. Also im...