Shelter für Starfighter andere Maße???

Diskutiere Shelter für Starfighter andere Maße??? im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hiho. Auf dieversen Fotos sieht man ja die gute Stsrfighter auch vor Sheltern. Diese sehen meiner meinung nach doch anders aus als jene, die...

Moderatoren: AE
  1. #1 SPEEDSTAR, 23.11.2008
    SPEEDSTAR

    SPEEDSTAR Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    derzeit leider nix
    Ort:
    Thale, Sachsen-Aanhalt
    Hiho.

    Auf dieversen Fotos sieht man ja die gute Stsrfighter auch vor Sheltern. Diese sehen meiner meinung nach doch anders aus als jene, die ich schon für die Phantom gebaut habe. Diese älteren(???) Shelter die ich auf fotos gesehen habe sehen auch etwas anders aus, diese sind mehr Halbrunder als die bis jetzt von mir gebauten. Hat da jemand näher Infos, insbesondere Maße, von???


    MfG Chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Traum_Tahiti, 31.12.2008
    Traum_Tahiti

    Traum_Tahiti Guest

    Die Form der Shelter kommt nicht auf das Flugzeug an, sondern auf welchem Flugplatz das Flugzeug steht. Wenn Du die Shelter in Lechfeld mit denen in Neuburg vergleichst, wirst Du einen Unterschied feststellen. Aber groß dürfte der auch nicht sein.
     
  4. #3 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Shelter

    Hallo Speedstar,

    also für Shelter bin ich ja nicht gerade der Spezialist, aber ich hatte mir mal vor längerer Zeit überlegt, wie man auf die Schnelle zu solch einem Behältnis für die kleinen Jets kommen könnte. Ich habe mir ein ganz normales Kunststoffrohr aus dem Baumarkt (Durchmesser 100 mm) genommen, in der Mitte durchgesägt und schon hatte ich das "Grundgerüst" für meinen Shelter. Die gewonnene Zeit ging dann aber beim Bau der Sheltertore flöten, denn da musste ich mir alles aus Holz zurechtschneiden. Als Entlüftungen habe ich mir Kupferdrahtstücke in Form gebogen und in vorgebohrte Löcher geklebt.
    Sowas kann natürlich mit den im FF gezeigten "Super Sheltern" nicht mithalten, aber besser als gar keine sind sie allemal.

    MfG Silverneck
     

    Anhänge:

  5. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    2.582
    Ort:
    im Norden
    Antwort für die Tornado-Plätze im Norden:
    Das sind immer noch die gleichen Shelter wie zu F-104 Zeiten.
    Die Shelter wurden allerdings vor der Tornado Einführung etwas
    umgebaut (Tore, Strahlabweiseranbau, Begrünung).

    Die Hauptunterschiede sieht man gut in Beitrag #5 und #6
    dieses Threads:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=36580
    Das die Shelter früher runder aussahen, liegt daran, dass sie früher
    keinen Bewuchs und seitliche Erdaufschüttungen hatten. Das waren
    vor dem Umbau nackte Betonröhren.
     
  6. Misato

    Misato Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf

    Hallo "Speedstar"!

    Die F-104G „Jabo QRA-Shelter“ waren in den 60er Jahren nicht standardisiert. Zum einen gab es davon nur sehr wenige, zum anderen hatten beim QRA- Lay-out die Amerikaner vom jeweiligen lokalen Detachment das Sagen; insbesondere was die Infrastruktur des inneren QRA- Hochsicherheitsbereichs, sowie natürlich die Nuke-Storage/Supply auf der QRA selbst, anbelangte.

    Lediglich unsere sehr kleine Unterkunft für Piloten und 1.Warte, im direkten Shelterbereich, war eine Art standardisiertes BW- Gebäude. Alles andere war individuell und gemäss unserer speziellen QRA- Mission gestaltet. Alles wurde dann bereits wenige Jahre danach radikal um- bzw rück-gebaut, sodaß heute selbst Leute von vor Ort noch nicht einmal mehr die ehemaligen Eingänge / Locations zu den Ex- 104- QRA- Bunkern kennen.

    Also mein Vorschlag wäre: Baue das F-104 QRA-Shelter Modell einfach entsprechend der Vorlage die du hast, laß aber die Tore weg.

    Viele Grüße Misato !
     
Moderatoren: AE
Thema: Shelter für Starfighter andere Maße???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. shelter

Die Seite wird geladen...

Shelter für Starfighter andere Maße??? - Ähnliche Themen

  1. Maße für einen Shelter der Luftwaffe

    Maße für einen Shelter der Luftwaffe: Hallo, ich suche wie der Titel schon sagt die Maße für den Standardshelter der Luftwaffe, wie er z.B. in Neuburg steht. Mich interessiert an...
  2. Eine A-10 "81-952" für meinen Shelter

    Eine A-10 "81-952" für meinen Shelter: [ATTACH] Soderle, nun ist es tatsächlich soweit, das ich endlich wieder einen Fliescher baue. Nachdem ich die letzten 3 einhalb Jährchen die...
  3. Shelter Nörvenich

    Shelter Nörvenich: Hallo, wieder mal eine Frage an jene die es wissen könnten:tongue: Auf Satelliten Bilder und von meinem Praktikum damals weiß ich, dass im...
  4. Seltsame Anbauten an Sheltern- Eine Fototour rund um den alten Flugplatz Leipheim

    Seltsame Anbauten an Sheltern- Eine Fototour rund um den alten Flugplatz Leipheim: Hallo, liebe Gemeinde, vor einigen Wochen habe ich das Fliegerhorstmuseum Leipheim besucht und auf dem Weg der alten Rollfeldringstraße so...
  5. Norwegische Shelterschlaufe

    Norwegische Shelterschlaufe: Die von der NATO geplanten Militärflugplätze in Norwegen waren derart ausgelegt, dass im Kriegsfalle Fluegerstaffeln der Nato rasch nach Norwegen...