Shenyang FC-31 demonstrator - J-21/J-31

Diskutiere Shenyang FC-31 demonstrator - J-21/J-31 im China Forum im Bereich Speziell; Technologie ist erheblich mehr als nur ein Sammelsurium an Blaupausen. Niemand sagt ernsthaft, dass das Resultat ein direkte Kopie ist. Bei jeder...

Moderatoren: Deino
  1. #261 LFeldTom, 06.09.2019
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    830
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Technologie ist erheblich mehr als nur ein Sammelsurium an Blaupausen. Niemand sagt ernsthaft, dass das Resultat ein direkte Kopie ist.
    Bei jeder Entwicklung werden verschiedenste Konstellationen untersucht - und auch dokumentiert was davon weshalb brauchbar ist - und was und warum eben nicht. Wer auf diese Daten Zugriff hat, kommt nicht um eine hochgradig eigenständige Entwicklungsarbeit umhin - kann es sich aber dennoch hier und da einfacher machen.
     
    GorBO und Deino gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    4.631
    Ort:
    Mainz

    Amen; volle Zustimmung ... bis auf den ersten Satz: Schau Dich mal in verschiedenen US Medien dazu um. Aber lassen wir diese Haarspalterei.
     
  4. #263 Sczepanski, 06.09.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    2.389
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    Penzberg
    aber das sind doch eindeutig Kopien,
    • Bugfahrwerk unter dem Cockpit
    • zwei Flügel links und rechts
    • darunter ein Hauptfahrwerk mit Reifen
    • ...
    • was gibt es da noch zu zweifeln?
     
    pebro1608, Schramm und jockey gefällt das.
  5. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.518
    Zustimmungen:
    8.544
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
  6. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.130
    Ort:
    bei Köln
    Der Ärger der Amerikaner ist zu verstehen. Da hat man über Jahrzehnte auch einige zeitaufwändige und teure Irrwege beschritten und jetzt haben die Chinesen digitale "Blaupausen", die den Weg zum gewünschten Ergebnis deutlich abkürzen. Das beste an der ganzen Sache, es ist schon alles digital erfasst, um ohne Zeitverzug die Rechner zu füttern.
    Sich an einem vorliegenden Projekt zu orientieren ist eine Sache, denn deren Umsetzung mit den eigenen Möglichkeiten braucht auch seine Zeit und das ist halt immer der Vorteil eines Nachahmers. Der Bau einer Zelle ist heute der kleinere Teil und jeder weis, wie unterschiedlich die Fahrzeuge eines "Konzerns und seiner Töchter" aussehen, obwohl sie alle die gleiche technische Basis haben. Der "Baukasten" der F-35 hat ja viele Elemente, die nicht nur in der F-35 verbaut werden.
    Auch ohne die Details zu kennen kann man davon ausgehen, dass mit dieser Industriespionage eine gutes Jahrzehnt an Entwicklungsarbeit in vielen Bereichen eingespart wurde. Die Amerikaner haben jetzt gelernt, dass auch andere Nationen auf diesem Weg an die gewünschten Informationen kommen können. Die Chinesen haben inzwischen das Geld, das Wissen und den Staat als Entscheider, um die gewonnen Erkenntnisse auch zeitnah umzusetzen.
     
    me109a gefällt das.
  7. atlantic

    atlantic Astronaut

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    1.139
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    na ja, ich würds mal so sagen: Sie müssen endlich akzeptieren das sie nicht die einzigen sind, die Industriespionage im grossen betreiben, sondern das es inzwischen auch schon andere gibt, die das genauso können.

    Und China hat früher kopiert, aber inzwischen sind die so weit das sie schon lange nicht mehr kopieren müssen und könnten vieles auch selbst machen.
    Nur warum nicht Wissen und Technologie abgreifen wenn man schon rankommt.

    Haben doch die USA und UdSSR nach 45 auch gemacht, gut die haben gleich die wissenden Köpfe für sich eingespannt.
     
    Scorpion, me109a und Deino gefällt das.
  8. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.130
    Ort:
    bei Köln
    Das nennt man relativieren im schlechten Sinne. Inzwischen gibt es legale Möglichkeiten an das gewünschte Know-How zu kommen. Gerade die Chinesen zeigen es ja, wie es auch auf die legale Art und Weise funktioniert, indem man eine entsprechende Firma kauft, sich ausreichend daran beteiligt oder Fachleute anheuert. Da entfällt dann der zeitliche Aufwand, dies nachträglich zu legalisieren, falls man die Informationen über die Geheimdienste gewonnen hat.
    Deren Aufgabe besteht doch heute darin, die Entwicklungen in anderen Ländern zu beobachten und die möglichen Erkenntnisse zu analysieren. Die Umsetzung im eigenen Land ist eine ganz andere Baustelle und auch dort wollen die Entscheidungsträger vom möglichen Gewinn oder Unsinn überzeugt werden. Die Geheimdienstleute haben selten genügend Wissen darüber, was in der eigenen Volkswirtschaft tatsächlich umgesetzt werden kann.
    Ein markantes Beispiel sind ja die Strahltriebwerke in China, die zeigt, dass man die dafür Notwendigen Details und Erfahrungen nur bedingt beschaffen kann, um da gewünschte Ergebnis zu erreichen. Macht man da Abstriche, dann funktioniert es.
    Why China Is In Love with Buying Russia's Killer Su-35 Fighter Jet
    "„Nachdem China bereits eine Charge Su-35 gekauft hat, muss es technisch nicht mehr lernen, stellte Fu fest. Aber wenn China tatsächlich mehr kauft, würde dies die logistische Unterstützung der chinesischen Luftwaffe für die Kampfflotte effizienter machen, da es mehr Ersatzteile und engagiertes Personal geben würde, sagte Fu und bemerkte, dass wirtschaftliche und politische Faktoren ebenfalls einen Einfluss auf das Potenzial haben könnten Abkommen aufgrund der engen Beziehungen zwischen China und Russland, und ein chinesischer Kauf würde dazu beitragen, die russische Luftfahrtindustrie anzukurbeln. “"
    Da wird einmal der reale Grund genannt und es dann als eine win-win-Aktion erklärt, denn eine Unterstützung der russischen Luftfahrtindustrie ist ja nur ein Nebeneffekt.
     
  9. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    4.631
    Ort:
    Mainz

    Und wie üblich ... scheibchenweise Enthüllung.

    Anhänge:

     
    me109a gefällt das.
  10. Anzeige

  11. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1.806
    Ort:
    Magdeburg
    Die wollen uns wohl nicht zeigen, was für Triebwerke jetzt installiert sind.
    Auf jeden Fall verstehen sie es denn Spannungsbogen zu halten. ;)
     
  12. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    4.631
    Ort:
    Mainz
    Ja, und daher bin ich neben den Drohnen, die gestern erstmals aufgetauch sind ganz arg gespannt, ob di FC-31 auch an der Parade fliegt, was nämlich endlich die Bestätigung ware, dass sie nicht mehr nur ein privates Programm ist ... also, warten wir's ab.
     
Moderatoren: Deino
Thema: Shenyang FC-31 demonstrator - J-21/J-31
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f 35

    ,
  2. su 35 vs f35

    ,
  3. f35 vs f22

    ,
  4. f35 f22,
  5. j-31,
  6. j 31,
  7. f 35 f22,
  8. j-31 vs f-35,
  9. f-22 vs f-35,
  10. f22 vs f35,
  11. fc-31,
  12. j-31 f-22,
  13. j-31 172,
  14. f35 vs su 35,
  15. neustes von j 21,
  16. f35 stealth,
  17. shenyang j-31 1:72,
  18. f 35 vs f 22,
  19. j-31 f-35,
  20. fc 31 gyrfalcon,
  21. shenyang j 31 1 48,
  22. shenyang j 21,
  23. Shenyang J-31 172,
  24. shenyang j-31,
  25. su 35 vs f 35
Die Seite wird geladen...

Shenyang FC-31 demonstrator - J-21/J-31 - Ähnliche Themen

  1. Shenyang F-6, KP, 1:72

    Shenyang F-6, KP, 1:72: Hallo Nun wieder ein Beitrag meinerseits, der etwas "rustikaleren" Modellbaukunst :) Es handelt sich um den KP Bausatz der "MiG-19", welcher...
  2. Shenyang F-8 II

    Shenyang F-8 II: Vor etwa 20 Jahren war die Shenyang F-8 II der Top-Interceptor der chinesischen PLAAF (People's Liberation Army Air Force); technische Daten der...
  3. Shenyang F-8 II, der chinesischen Luftwaffe, in 1:144, von Trumpeter

    Shenyang F-8 II, der chinesischen Luftwaffe, in 1:144, von Trumpeter: Hallo liebe FF-ler! Ich habe zwar keine Zeit und Lust, mich am momentan laufenden Wettbewerb zu beteiligen, zeige ich Euch aber trotzdem meinen...
  4. Shenyang J-15 Flying Shark - Chinas Marine-Jäger

    Shenyang J-15 Flying Shark - Chinas Marine-Jäger: Seit ein paar Tagen geisterten verschiedenste Meldungen zu einen neuen Projekt aus dem Hause Shenyang durchs Netz ... und das ist der momentane...
  5. Shenyang F-8II von Trumpeter in 1:72

    Shenyang F-8II von Trumpeter in 1:72: Die "Finback-B mit ihrer charackteristischen Heckfinne sieht aus wie ein Designmix anderer wohlbekannter Kampfflugzeuge:
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden