Sicherheit der Schweizer Super Pumas

Diskutiere Sicherheit der Schweizer Super Pumas im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Ist die Debatte um die Sicherheit der Super Pumas/Cougars bei den Typen der Schweizer Luftwaffe ein Thema? Oder haben sie andere Rotorantriebe als...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 swissboy, 04.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2016
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1.088
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.686
    Zustimmungen:
    11.655
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    'Unsere' sind nicht betroffen - Quelle :!:

     
    swissboy gefällt das.
  4. #3 Zuschauer, 06.06.2016
    Zuschauer

    Zuschauer Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Berlin
  5. #4 TF-104G, 06.06.2016
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.838
    Zustimmungen:
    23.630
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Mal kurz eine andere Frage, ist die Typenbezeichnug TH-89 (AS.332) und TH-98 (AS.532) die offizielle Bezeichnung bei der Schweizer Luftwaffe ?
     
  6. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.686
    Zustimmungen:
    11.655
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Ja
     
    TF-104G gefällt das.
  7. #6 swissairforce, 07.06.2016
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    Wobei TH89 für die Super Puma-Flotte nicht mehr aktuell ist, diese Maschinen erhielten ein im August 2014 abgeschlossenes Werterhaltungsprogramm und haben jetzt die Bezeichnung TH06.

    Der TH98 Cougar-Flotte steht auch noch ein Werterhaltungsprogramm bevor. Soweit ich weiss wird jetzt an einem Prototyp gebastelt. Wie die neue Bezeichnung lauten wird, ist mir nicht bekannt. Ev TH15, die Jahreszahl vom Beginn der Arbeiten?

    Noch was aktuelles zum Thema Super Puma und Sicherheit: http://www.telezueri.ch/62-show-zuerinews/10621-episode-montag-6-juni-2016/24177-segment-super-puma-notlandung-in-wangen
     
    lowdeepandhard gefällt das.
  8. #7 swissboy, 07.06.2016
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1.088
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    "Den Unterschied machen ein paar Buchstaben. Während die Deutschen den Typ AS532-U2 haben, heisst die Schweizer Version AS532-UL. Auch beim ersten Modell ist der Unterschied in der Bezeichnung minim: Problematisch ist der AS332-L2, die Schweiz hat den AS332-M1."

    Wobei es ja nicht wirklich um die Buchstaben und Zahlen geht, sondern um die dahinter stehende offenbar unterschiedliche Technik. Was ist denn vom Grundsatz her anders? Haben "unsere" Typen kein Planetengetriebe? Oder ist es aus anderem Material? Oder was sonst?
     
  9. ray.ch

    ray.ch Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    zwischen LSPN und LSZO
    Es ist eine allgemeine Bezeichnung in der Armee.
    Jedes Material hat die bezeichnende Abkürzung und das Jahr der Einführung bei der Truppe oder das Jahr der Budget-Genehmigung durch das Parlament.

    So ist das StGw57 das Sturmgewehr, das 1957 eingeführt wurde und das StGw90 dessen Nachfolger.

    Ebenso gab es das System BL64, die Bloodhound Boden-Luftrakete aus dem dem Jahr 1964.

    Also ist der TH89 der Transport-Helikopter, der im Jahr 1989 bei der Truppe eingeführt wurde, und der TH98 die zweite Beschaffungs-Tranche, die mit dem Rüstungsprogramm 1998 beschlossen wurde und bis 2002 abgeliefert wurde.
     
  10. #9 Tu-95Ms, 08.06.2016
    Tu-95Ms

    Tu-95Ms Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Einflugschneise Ju-Air
    Kann mir jemand sagen, wie lange der notgelandete Super Puma noch in Wangen (SZ) stehen wird?
    Weiss einer den Grund für die Notlandung anfang der Woche?

    Viele Grüsse
     
  11. #10 lowdeepandhard, 08.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2016
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    499
    Bei augengeradeaus.net wurde die Thematik - wie bei allen hubschrauberbezogenen Beiträgen - lang und breit und unfassbar wort- und paragraphenreich kommentiert. Ich habe das nur oberflächlich verfolgt, aber demnach sind in den unterschiedlichen Puma/Super Puma/Cougar-Modellen z.T. tatsächlich unterschiedliche Teile und Baugruppen montiert, mitunter auch von anderen Herstellern. Ob aber hier das Problem lag oder ob vielmehr eine strukturelle Fehlkonstruktion vorliegt, entzieht sich meiner Kenntnis. Man korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege - Praetorian?

    Edit: Da war einer schneller - und hatte mehr Ahnung von der Materie ;)
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. TROLL

    TROLL Space Cadet

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    2.920
    Beruf:
    Actros-Driver ;-) ...
    Ort:
    Ostschweiz
    ... gestern Nachmittag wurde der Rumpf auf einen Tiefgänger verladen ...
    ... ist wohl eher unwahrscheinlich dass sich noch aviatisches Material
    in Wangen befindet ...

    Gruss TROLL
     
  14. #12 swissboy, 09.06.2016
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    1.088
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Das war der Beitrag, der mich erst zur Frage im Post #1 brachte. Denn mehr als, dass etwas "anders" sei, steht da eben auch nicht. Und die dortigen Skizzen verstehe ich nicht. :headscratch:
     
Moderatoren: Grimmi
Thema: Sicherheit der Schweizer Super Pumas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wangen super puma

Die Seite wird geladen...

Sicherheit der Schweizer Super Pumas - Ähnliche Themen

  1. Neue Sicherheitsmassnahmen auf Schweizer Militärflugplätze

    Neue Sicherheitsmassnahmen auf Schweizer Militärflugplätze: Neue Sicherheitsmassnahmen in Payerne, Dübendorf, Sion und Emmen. Quelle:avsim(Französisch) Kurze Zusammenfassung des obigen Link. Ab 2007...
  2. Ryanair - Sicherheitslandung in HHN/EDFH

    Ryanair - Sicherheitslandung in HHN/EDFH: Eine 737 der Ryanair musste in Frankrankfurt wegen plötzlichem Druckabfall eine Sicherheitslandung hinlegen: Ryanair: Maschine macht...
  3. Sicherheitslandung nach Motorschaden

    Sicherheitslandung nach Motorschaden: Passiert ist Gott seis gedankt nichts, aber es hätte evtl. auch anders ausgehen können. Wegen eines Motorschadens musste am Wochenende eine Katana...
  4. Gefahrenabwehr, wegen Sicherheitskonferenz

    Gefahrenabwehr, wegen Sicherheitskonferenz: Wieder in München wegen der Sicherheitsonferenz im Februar im Umkreis von 3 NM auch JEDER Modellflug verboten. Daher Kinder dürfen im Ost- oder...
  5. Geändertes Sicherheitsbedürfnis

    Geändertes Sicherheitsbedürfnis: Wenn ich mich in der Gegenwart auf einen Flughafen begebe, scheinen mir zwischen dem Sicherheitsbedürfnis von damals und heute Welten zu liegen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden