Sicherheitskontrollen

Diskutiere Sicherheitskontrollen im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Leute, Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin (wenn nicht, bitte löschen ;) ). Habe mich hier angemeldet, um hoffentlich folge Frage...

Marvvvmoxx

Flugschüler
Dabei seit
12.02.2019
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Leute,

Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin (wenn nicht, bitte löschen ;) ).
Habe mich hier angemeldet, um hoffentlich folge Frage eventuell beantwortet zu bekommen:
Welche Passagiere werden für die „Sprengstoffkontrolle“, die nach der eigentlichen Kontrolle durchgeführt wird, ausgewählt?
Ich fliege so etwa ein bis zweimal pro Monat, und werde seit etwa einem Jahr JE-DES-MAL rausgepickt, und zwar auf Hin- und Rückflug. Ich verstehe nicht warum? :(
Mittlerweile fühle ich mich ernsthaft ein wenig belästigt.
Habt ihr vielleicht eine Idee, welches die Auswahlkriterien sein könnten?
Danke
 
#
Schau mal hier: Sicherheitskontrollen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.662
Zustimmungen
2.593
Ort
Deutschland
Hast Du irgendwelche Anhaftungen von professionellem Sprengstoff oder Chemikalien an Dir oder Deinem Gepäck? Das kann schon eine gebrauchte Tasche aus dem Army Shop mit Spuren dran sein, kein Scherz.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.118
Zustimmungen
4.038
Ort
Germany
Hast Du irgendwelche Anhaftungen von professionellem Sprengstoff oder Chemikalien an Dir oder Deinem Gepäck?
Das wird aber doch erst bei dem Wischtest der Sprengstoffkontrolle festgestellt...
Es muss also einen anderen Grund geben, warum er für diesen zusätzlichen Test ausgewählt wird.

C80
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.662
Zustimmungen
2.593
Ort
Deutschland
Der Verdacht, der danach zu einer Wisch-Kontrolle führt, schein vorher zu entstehen. Eventuell sind Schnüffler am -Spekulation- Durchgang mancher Metallscanner oder Nacktscanner? Oder am Gepäckdurchleuchter?
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.118
Zustimmungen
4.038
Ort
Germany
@Marvvvmoxx hat ja auch nichts darüber gesagt, ob diese Tests dann positiv waren...
Ich hatte auch mal einen solchen Test zu absolvieren der dann positiv verlief. Ich hatte unmittelbar vor meiner Abreise zu Hause noch die Tomaten mit Dünger versorgt, Spuren vom Kunstdünger an den Händen und/oder an meinem Tablet brachten das Gerät zum piepen und mich erstmal in Verlegenheit :wink2:

C80
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.589
Zustimmungen
74.621
Ort
Bavariae capitis
Eigentlich heißt es: "Sprengstoffkontrollen erfolgen stichprobenartig und zufallsbedingt".
Kann jetzt natürlich schlicht Zufall sein, dass es Dich öfter erwischt.
Nur befürchte ich, dass eine Beschwerde ins Leere läuft.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.913
Zustimmungen
1.109
Ort
Hannover
Hallo,

Eigentlich heißt es: "Sprengstoffkontrollen erfolgen stichprobenartig und zufallsbedingt".
ich denke, dass es je nach Reiseroute, mitgeführten Gepäckstücken, Erscheinungsbild und ggf. Vorleben zumindest nicht bei "zufallsbedingt" bleibt.

@Marvvvmoxx
Auf welchen Routen fliegst Du denn?
Und sonst? ggf. auffälliges Gepäckstück?

Grüsse
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.584
Zustimmungen
2.808
Ort
Bleitsch
Wenn du ein größeres Festbrennweiten-Objektiv mit sichtbaren Gebrauchsspuren in deinem Handgepäck hast dann ist sowieso erstmal ein Wischtest dran. Grundsätzlich mag das Personal bei der Sicherheitskontrolle keine bis auf den letzten Fleck vollgepackten Fotorucksäcke oder Fototaschen. Da ziehst du immer und überall das große Los. Das ist dann einfach nur immer wieder der ganz normale Wahnsinn und da gewöhnt man sich dran :blink:
 
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
4.134
Zustimmungen
11.024
Ort
weit weit weg ;D
Also sobald ich mit der großen Fototasche und dem dicken Tele unterwegs bin, trifft mich der Wischtest eigentlich recht zuverlässig.

Ist vielleicht nicht ganz ausgeschlossen, dass es anfangs bei einem der früheren Tests zu irgendeinem am Ende zwar harmlosen Vorkommnis kam, was aber nun ggf. irgendwo einen "Vermerk" erzeugt hat und so immer wieder neue Tests begründet.

Vielleicht einfach mal beim nächsten mal dumm stellen, die Vorgeschichte, dass du sehr oft rausgezogen wirst so charmant wie möglich erläutern und mal fragen, ob es evtl. ein Problem gibt, was du aufklären könntest?!
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.662
Zustimmungen
2.593
Ort
Deutschland
Ich würde es nicht zu persönlich nehmen. Normalerweise ist das ja sehr schnell erledigt.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.118
Zustimmungen
4.038
Ort
Germany
Ich würde es nicht zu persönlich nehmen. Normalerweise ist das ja sehr schnell erledigt.
Es sei denn, der Test verläuft wie in meinem Fall positiv. Bis dann der zuständige Bundespolizeibeamte auftaucht, eine gründliche Befragung durchführt und die persönlichen Daten dokumentiert, kann schon eine Weile vergehen.

@Learjet dieser Thread sollte mal in ein passendes Unterforum verschoben werden,oder?

C80
 
Yak

Yak

Fluglehrer
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
143
Zustimmungen
130
Ort
Speyer
Hallo Leute,

Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin (wenn nicht, bitte löschen ;) ).
Habe mich hier angemeldet, um hoffentlich folge Frage eventuell beantwortet zu bekommen:
Welche Passagiere werden für die „Sprengstoffkontrolle“, die nach der eigentlichen Kontrolle durchgeführt wird, ausgewählt?
Ich fliege so etwa ein bis zweimal pro Monat, und werde seit etwa einem Jahr JE-DES-MAL rausgepickt, und zwar auf Hin- und Rückflug. Ich verstehe nicht warum? :(
Mittlerweile fühle ich mich ernsthaft ein wenig belästigt.
Habt ihr vielleicht eine Idee, welches die Auswahlkriterien sein könnten?
Danke
Poste doch mal ein Foto von dir ??? ;-))
 

Marvvvmoxx

Flugschüler
Dabei seit
12.02.2019
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ohje, lieber nicht ;)
Vielen Dank für die aufschlussreichen Antworten! Ich gärtnere zwar nicht, aber führe immer Aufladegerät, Kamera, Laptop und Kindle mit mir. Wahrscheinlich wird es daran liegen!

Fliege regelmäßig von Frankfurt nach Berlin und London.
 
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.928
Zustimmungen
15.129
Ort
Berlin
Meine Erfahrungen sind, daß ich, wenn ich mit vollem Kamerarucksack unterwegs bin (paßt normalerweise genau ins Handgepäckmaß), relativ regelmäßig "Mode" beim Wischtest bin, aber das sehe ich recht gelassen. Ist halt so, für irgendetwas muß der teure Massenspektrgraph ja angeschafft worden sein :squint:.

Axel
 

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
666
Zustimmungen
601
Ort
NUE
Reiner Zufall.
Ich bin zuletzt 2-3 Mal täglich durch die Sicherheitskontrolle.
Mal mehr mal weniger.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.913
Zustimmungen
1.109
Ort
Hannover
Hallo,

zusätzliche Gepäckstücke mit viel Elektronik darinnen führen (m.E. logischerweise) eher zu Konrollen,
kenne ich mit Messgeräten und Kameras auch.

Grüsse
 

Philipus II

Space Cadet
Dabei seit
30.12.2009
Beiträge
1.258
Zustimmungen
259
Ort
Ostbayern und Berlin
Immer wenn ich bisher zum Sprengstoff-Wischtest gebeten wurde hatte ich viel Elektronik im Handgepäck dabei. Meine Vielflieger-Kollegen haben ähnliche Erfahrungen. Die Mitnahme von Notebook, Tablet, Kamera, Powerbank und Co erhöht die Wahrscheinlichkeit für zusätzliche Überprüfungen enorm. Meist gibt es den Wischtest für die Elektronik, gelegentlich aber auch für den Passagier.
 
Thema:

Sicherheitskontrollen

Sucheingaben

Sprengstoffkontrolle Zufall

Oben