Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX

Diskutiere Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich will der Aufforderung von papasierra mal versuchen nachzukommen. Meine fliegenden Scale-Rümpfe lassen sich natürlich nicht mit den hier...

Moderatoren: AE
  1. #1 lupusprimus, 14.04.2013
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Ich will der Aufforderung von papasierra mal versuchen nachzukommen.
    Meine fliegenden Scale-Rümpfe lassen sich natürlich nicht mit den hier gezeigten Plastik-Modellen vergleichen. Dazu müssen zuviele Details einfach weg bleiben, da sie entweder zusätzliches Gewicht verursachen, zu aufwendig in der Formgebung sind oder beim Fliegen nicht lange dran bleiben würden.
    Im Folgenden einfach paar Bilder, die einen fliegbaren H-34G im Maßstab 1:48 zeigen.

    Anhänge:



    Anhänge:


    Der Heckrotor bleibt hier noch ein Zweiblatt, weil sonst der kleine Heckmotor "durchdreht". In einer nächsten Variante werden Haupt- und Heckrotor Vierblatt sein, da ist aber auch der Rumpfinhalt ein Doppel-Brushless-mCPX.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lupusprimus, 14.04.2013
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Sikosky H-34G (S-58) mit mCPX

    Bei den fliegbaren Modellen kommt es auch mehr auf Funktionalität als Details an. Ich bemühe mich bei meinen Rümpfen immer, soweit praktisch umsetzbar am Vorbild dran zu bleiben.

    Anhänge:



    Anhänge:



    Hier wurde ja ein G3 gebaut. Dessen Fahrwerk wird z.B. per Pulversintern hergestellt, da es bei Landungen auch mal härtere Stöße abkönnen muß (soll ja ganz bleiben).
     
  4. #3 H.-J.Fischer, 14.04.2013
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.545
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    Sikosky H-34G (S-58) mit mCPX

    ...ist dir sehr gelungen!

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  5. #4 lupusprimus, 14.04.2013
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Ich baue auch meist Protypen (das heißt also erste Baumuster, da später das Modell als Bausatz auch Dritten zur Verfügung stehen soll). Das hat auch deshalb noch den einen oder anderen erkennbaren Fehler.
    Hier mal das Fahrwerk im Detail. Wie schon gesagt per Pulversintern hergestellt (Art 3D-Druck). Bisher hat noch niemand ein so gebautes kaputt gekriegt.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  6. #5 lupusprimus, 14.04.2013
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Einfach peinlich, wenn man erst beim 5. Beitrag merkt, daß man den Namen des Herstellers mehrfach unvollständig geschrieben hat.
    Hier noch ein Bild vom liegenden Heli (um die Unterseite zu sehen). Fehlt noch die meist vorhandene Aufschrift "HEER". Wird noch nachgeholt.

    Anhänge:



    Das Modell stand jetzt (neben vielen meiner anderen) die letzten Tage auf der Intermodellbau in Dortmund und hatte sehr viel positiven Zuspruch (natürlich mehr von Helifliegern als Standmodellbauern).

    Dem Betrachter wird auffallen, daß das Orange doch eher deutlich abweicht. Vorn ist gespritzt, Mitte und hinten sind (selber gezeichnete) Decals. Das fiel erst beim Aufbringen auf, wird dann in der Serie auch noch korrigiert.
     
  7. #6 Kolbenrückholer, 15.04.2013
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    Sikosky H-34G (S-58) mit mCPX

    ... der ist doch allen Standmodellen in einer Sache klar überlegen.... er kann wirklich fliegen :TD:
     
  8. #7 lupusprimus, 15.04.2013
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Das können die anderen 32 auch alle. Ist halt meine Profession, Scale-Helis zum Fliegen zu bringen (oder um gute kleine Helis vorbildgerechte Rümpfe zu bauen).
    Heli Scale Quality | vorbildgetreue Helicopter-Rümpfe
     
  9. #8 mike november, 15.04.2013
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    Sikosky H-34G (S-58) mit mCPX

    #Schlaubergermodus an# Deine Sikorsky S-61 sind ein Westland Mk.48 SeaKing (Belgische Luftwaffe) und ein Westland Mk.3A (Royal Air Force) #/Schlaubergermodus aus# ;)
     
  10. #9 lupusprimus, 15.04.2013
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    S-61-Versionen

    Da hast Du natürlich völlig recht. Aber Normal-Verbraucher suchen eben nach S-61 oder Sea King, was sie ja auch letztendlich alle sind. Ich habe diese Version nur wegen der optischen Wirkung gebaut. Gibt bei mir in der Größe noch 2 x die "Postkutsche" (RAF), einer von denen soll jetzt ein FBL-Fünfblatt oben drauf kriegen.
     
  11. #10 lupusprimus, 02.08.2014
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Neue Bilder Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX BL

    Es gibt seit einiger Zeit auch Mehrblattköpfe für die mCPX-Klasse. Die stellt (neben paar privaten Freaks) Rakonheli aus Vietnam her (eine inzwischen gut im Markt stehende Tuning-Teil-Firma).
    So wurde mein H-34 umgerüstet. Vierblatt von Rakonheli, Brushless-Ausführung des Blade mCPX (ist dann zwingend notwendig) und hinten am Heck selbst dafür noch ein anderer Außenläufer-Brushless Motor mit separatem Regler (von nanoheli.net).
    Mehr Scale geht dann im fliegenden Bereich in der Größen-Klasse kaum noch.
     

    Anhänge:

  12. #11 lupusprimus, 02.08.2014
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Neue Bilder Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX Teil 2

    Nur noch zwei Bilder? Hier die andere Seite.
     

    Anhänge:

  13. Avanti

    Avanti Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    87439 Kempten
    AW: Sikosky H-34G (S-58) mit mCPX

    Herrliche Modelle :-) Fehlt eigentlich nur noch ein kleiner K-Max...:)

    Sowas suche ich ja schon länger. Allerdings finde ich auf der angegebenen Homepage keine Preise :-( Sind die geheim, oder ich zu dumm zum Suchen? :)
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. hans k

    hans k Space Cadet

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    4.913
    Ort:
    Bayreuth
    AW: Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX

    Hallo Ernst,

    Du musst nur weiter in die Tiefe graben, der Preis, zumindest bei dem Rumpf-Bausatz Sea King, ist bei den "Bauteilen komplett", angegeben.

    Viele Grüße aus Bayreuth

    Hans
     
  16. #14 lupusprimus, 03.08.2014
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    AW: Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX

    Die Preise findest Du immer im unteren Teil, wo man das "Gewünschte" auswählen kann. Und wie schon gesagt, bei "Bauteile komplett" steht rechts oben der Preis für den Komplett-Bausatz. Ganz zum Schluß hilft eine Mail an "Kontakt".
     
Moderatoren: AE
Thema: Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. sikorsky

Die Seite wird geladen...

Sikorsky H-34G (S-58) mit mCPX - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Sikorsky H-34G – Revell

    1/72 Sikorsky H-34G – Revell: Und wieder hat es ein Heli-Bausatz in meine heiligen Hallen geschafft. Da ich gerade irgendwie bei den Marinefliegern festhänge, ist es der Sea...
  2. Double feature - Sikorsky H-34G-II/III 1/72

    Double feature - Sikorsky H-34G-II/III 1/72: Hallo, erstmal ein Bildtest....
  3. Sikorsky UH-60 Black Hawk in 1:72, der auch fliegen kann

    Sikorsky UH-60 Black Hawk in 1:72, der auch fliegen kann: Eins meiner ersten Mini Scale Modelle war ein Sikorsky UH-60 Black Hawk im Maßstab 1:72. Er fliegt heute mit einem Blade Nano CP S, früher mit...
  4. Boeing AH-64D Apache und Sikorsky UH-60A Blackhawk 1:48

    Boeing AH-64D Apache und Sikorsky UH-60A Blackhawk 1:48: Wie gewünscht wage ich mal diesen Rollout von diesen beiden aktuellen Hubschraubern der U.S. Army, welche zum einen in Grafenwöhr und Katterbach...
  5. Sikorsky CH-54 Skycrane "Air Flanders", 1:72, Revell

    Sikorsky CH-54 Skycrane "Air Flanders", 1:72, Revell: Hallo zusammen. Für jürgen.klüser kommt jetzt ein kleines Rollout von meinem fiktiven Skycrane der Air Flanders. Viel Spaß damit. Bisschen was...