Simulator selbstgemacht

Diskutiere Simulator selbstgemacht im Flugsimulationen am PC Forum im Bereich Speziell; Simlator selbstgemacht Hi! Kann man sich nicht selber einen simulator bauen?man nimmt ein paar alte bildschirme, dann so´n HUB, wo man die...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 Longbow, 18.01.2002
    Longbow

    Longbow Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Simlator selbstgemacht

    Hi!

    Kann man sich nicht selber einen simulator bauen?man nimmt ein paar alte bildschirme, dann so´n HUB, wo man die bildschirme an einen Computer schliessen kann, Hydraulic und zubehör.Geht das nicht?

    noch was:Wie ist das mit den simulatoren der BW?wie stellen die die Höhenmesser ein, wo das flugzeug in wahrheit doch gar nicht steigt?


    :FHD LONGBOW :FFD
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Phantom, 18.01.2002
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    1.925
    Ort:
    Großefehn
    Man kann sich ein Simulato selber bauen, haber auch schon ein paar gemacht. Aber Hydraulic? Bist du Milioner?
    ;)

    Der Höhenmesser wird so eingestellt, dass er dem Original Flugzeug entspricht( darum heißt er SIMULATOR)

    :D
     
  4. #3 Longbow, 18.01.2002
    Longbow

    Longbow Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    wie soll man so´n sim denn ohne hydraulic selbermachen?

    P.S.:aber wie macht man es, dass der höhenmesser die höhe anzeigt, obwohl der sim doch eine konstante höhe hat?wie kann er dann steigen und sinken anzeigen?
     
  5. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Hm, versteh ich nicht ganz..."konstante Höhe"??
    Klar, die Hardware steht schon auf dem Boden, aber das ist bei jedem Simulator so...:confused:
    Der Höhenmesser wird eben "berechnet", der zeigt halt den Steig-/Sinkvorgang bzw. die aktuelle Höhe, ausgehend von Geschwindigkeit und Steig-/Sinkrate, letztere ist eben wieder von der Querneigung (ob das jetzt ein "bodenständiger" oder so ein Full-Motion ding ist is ja mal wurscht) abhängig...
    Das gilt übrigens für alle "Instrumente" in einem Simulator ;)
     
  6. #5 Phantom, 18.01.2002
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    1.925
    Ort:
    Großefehn
    Die leute die sich einen Simulator selber gabaut heben, fliegen dann mit einer 747 von Frankfurt nache NY.

    Wie willst du dir die hydraulic selberbauen?
    Außerdem, hat du mal an die Stromrechnung gedacht?
    Und wo hin mit dem Teil?, im Keller?
     
  7. #6 MrHankey, 18.01.2002
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
    Hi,

    wenn dich die Cockpits der anderen interessieren, kann ich mal suchen. Es gibt zu vielen Flugzeugen eine Simulator, die mit Hydraulik gehören dann zur Superklasse. Beliebt sind da z.B. F-16-Cockpits, wie auch das von kodak. Mein Me 109-Cockpit ist dagegen schon seltener :-) . Laut kodak gibt es da eine Karte, die auch Originalinstrus der Sim entsprechend steuern kann. Ob das auch mit Hydraulik geht, weiß ich nicht. Bei meinem Low-Budget-Cockpit werden die Instrus selbst gemacht, und vielleicht per Poti im Joystick bewegt, natürlich passt das dann nicht zur den Werten in der Sim.
    Von welchem Flugzeug soll dein Cockpit denn sein ?
    Kodak wird sich bestimmt auch noch zu Wort melden.
    Das mit mehreren Monitoren geht z.B. mit dem FlightSimulator von Microsoft. Entsprechende Software gibt's im Netz (gegen Geld?).
     
  8. #7 Longbow, 18.01.2002
    Longbow

    Longbow Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    cool!mrhankey, kannst du mir mal n bild von deinem cockpit geben?
    wie teuer ist so´n ding zu baun denn?
    und wegen hydraulik:was gibt es denn noch für möglichkeiten so´n ding zu bewegen?

    also,ich hatte an ein cockpit von einer F\A 18 gedacht.
     
  9. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen

    na, wie heissen die Dinger, die die AOK z.b. manchmal auf öffentlichen Veranstaltungen vorführt zum Reinschnallen?
    Diese in alle Richtungen beweglichen Kreisel....
    Darin reinschnallen mit Sitz, groooßem Monitor etc. und dann gehts ab... :D
    Da überlegstes dir zweimal, deine Mig-3 inne zu enge Kurve zu reißen! :p
    Wär aber mal ne interessante Idee; für den Beamer/Leinwand etc. bräuchte man halt eine größere "Kugel" und ne gute Befestigung, aber theorethisch würd es gehen.
    Nur wie die Bewegung um alle Achsen funzen soll?? ;)
    Macht euch mal Gedanken...
     
  10. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    Leute, bitte nehmt mir das jetzt nicht krumm, aber sorgt erstmal dafür das euer Cockpit überhaupt wie ein solches funktioniert bevor ihr euch Gedanken über solche "Spielereien" wie Bewegung um alle Achsen macht....

    Naja, bis zu einem gewissen Gewicht wirst du das auch mit Pneumatik hinkriegen, aber ob das Sinn macht...


    Noch was zum Preis: für Airlinercockpits mit allem drum und dran blechen die Bauer häufig mehr als 10000DM (ja, zehntausend). Das meiste davon geht natürlich für die Hardware "hinter den Kulissen" drauf.
    Ich glaube nicht das es für ein Kampfjetcockpit weniger wäre...
     
  11. #10 kodak, 19.01.2002
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2002
    kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    @ Kfir

    ... dass mit den Kosten ist sehr schwammig, kommt darauf an was man schlussendlich will. Hat man nen Schreiner in der Familie oder selbst entsprechendes Talent, dann ist das schon die halbe Miete! Nachgebaute Panels gibt es für die F-16 mitlerweile schon "recht günstig" - habe neulich gesehen, dass ein kompletter Satz Panels (allerdings ohne Schalter etc.) für $500 angeboten wird.

    @ MrHankey

    Epic heisst das Wunder... kann einige neue Links hierzu am WE nachtragen - im Augenblick bin ich sehr müde :P

    Mal schauen, was sich in meiner Link-Liste getan hat ;)

    EDIT: Die Panels sind so gefertigt, dass sie von hinten beleuchtet werden können, was einem ein sagenhaftes Bild bei Nacht liefert :)
     
  12. #11 Longbow, 19.01.2002
    Longbow

    Longbow Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    kann mir denn mal jemand n bild von seinem sim zeigen?

    und wieviel kosten so sitze?

    welche software nehmt ihr dann?ich würd vorschlagen, dieses "Lock On:Modern Air Combat" , soll so märz rauskommen.ist total geil.guckt mal auf dem thema mit den screenshots.
     
  13. Hog

    Hog Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Flughöhe 0 ;-)
    Ort:
    Südhessen
    hm, Kfir, du hast das wohl hoffentlich net ernst genommen, oder?? ;)
    Ein sich halbwegs realistisch bewegender Simulator in Heimarbeit zu bauen ist ein Unding, zu groß zu teuer, zu Zeitaufwändig... :(

    Longbow: Ich will dich ja nicht enttäuschen, aber gehe mal beim Erscheinungsdatum von Juli-September aus! :)
    Keinesfalls März, auf der offiziellen Homepage steht Sommer 2002!
    Zur Zeit befindet es sich noch im pre-Alpha Status, es ist also noch ne Weile hin bis zum Alpha&Beta-Status und dann dauerts immernoch ne Weile bis es fertig ist!
     
  14. Kfir

    Kfir Testpilot

    Dabei seit:
    03.04.2001
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    BadenWürttemberg
    @Hog:

    Neee, dein AOK-gelalle :p hab ich natürlich nicht ernst genommen :D
    Aber das es unmöglich ist, mächte ich nicht behaupten. Unmöglich ist etwas nur so lange, bis jemand das Gegenteil beweist :)
    Und das gabs in der geschichte ja schon oft ;)

    Aber wie ich ja schon (mehrmals?) sagte: es ist für einen normalen Menschen (in bezug auf Platz, Geld etc.) so gut wie nicht umzusetzen...
     
  15. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    Bilder???

    Wenn Du die Überdosis brauchst, schau Dir dieses Cockpit an:
    http://members.aol.com/wietlpachm/howto/pics.htm

    Es ist ein reines Phantasie-Cockpit, aber vollgestopft mit Originalteilen - und funktioniert auch noch :P

    Der Clou sind die MFDs, die einer F-18 "entnommen wurden" - der arme Vogel fliegt jetzt ohne :D
    http://members.aol.com/wietlpachm/howto/mfdfunc.htm

    Jede Menge solcher Projekte kannst Du von www.Simpits.org aus ansteuern.

    Panels, Instrumenten-Fakes etc. gibt es u.a. hier:

    http://207.198.108.97/simf16f.html


    Warte mal, hier noch einige Projekte:

    Geniales F-16C Homepit aus Australien - noch im Bau
    http://www.f-16cockpit.com/

    Dieser Typ hier hat ne abgesägte F-15 ergattert :P
    http://www.f15sim.com/

    Martin aus der Schweiz baut sich einen F-16C Sim mit Originalteilen - beistzt sogar einen ACES II
    http://www.f16cockpit.net/

    Wieder ein Martin, wieder eine F-16C, diesmal aber aus Berlin und mit viel kreativer Energie!!! Super Seite!!
    http://www.xflight.de/f16/

    Auch im Land von Pizza, Pasta & Amore baut man HomeSims:
    http://www.geocities.com/fox_two_64/Eng.html
    ... Navigation etwas umständlich; ganz runterscrollen und auf NEXT klicken!

    Manche machen mit ihrem Sim gleich eine Fighter Pilot School auf :D
    http://www.f16nuri.com/

    Noch ein australischer F-16 Heimbau
    http://www.virtualf16.20m.com/

    ... und die Öschis haben sich doch für die F-16 entschieden - einer zumindest :D
    http://hal9000.vc-graz.ac.at/homepage_mihi/plans_ger.htm

    Apache Cockpit Project
    http://www.longbow.co.uk/lb2/cockpit/404th.html

    F-4E Simulator!!!! Mit aufblasbaren Sitzkissen, G-System :P
    http://www.geocities.com/CapeCanaveral/Galaxy/3480/index.html

    F-111 Simulator aus Australien
    http://cust.idl.com.au/0297000123/


    So, das reicht glaube ich erst einmal :)
     
  16. #15 MrHankey, 19.01.2002
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
    Hi,

    mein Cockpit:

    http://www.luftwaffe-forum.de/pics/forum/cockpit.jpg

    Die Kosten liegen nicht sehr hoch, das Alu war an dem ganzen Ding noch das teuerste (so um die 100DM oder so).

    Du musst dir zuallererst darüber klar werden, welches Flugzeug du bauen willst. Ich denke es soll ein Jet werden, dann solltest du bedenken, für wen "dein Herz schlägt" oder für welchen Jet du am einfachsten Teile besorgen kannst. Solltest du so reich sein und dir sowieso Original-Instrumente und so kaufen können, hat sich das natürlich erledigt :) . Ansonsten ist die F-16 schonmal zu empfehlen, das es von Thrustmaster einen F-16-Joystick gibt, der auch sehr sehr ähnlich aussieht. Zudem gibt es von denen noch den Topgun-Stick (stimmt das?), der genau, wie z.B. der Stick der F-4 oder auch F-104 aussieht. Dann solltest du vielleicht beachten, dass zukünftige Sims auch die Koorperation von Pilot und WSO über Netzwerk zulassen. Wenn du also auch mit einem Freund zusammen fliegen willst, dann denk über einen Zweisitzer nach, oder lass dir dir wenigstens die Option für einen "Anbau" offen.
    Dann wäre da noch die Haube, da habe ich es ziemlich einfach, da ich nur mit flachen Plexiglas-Scheiben zu tun habe, aber wie machst du die gekrümmte Haube einer F/A-18 ? Im Jetbereich gäb's da höchstens die F-117 ;) als Alternative.
    Naja, werde dir zuerst bewusst welches Flugzeug du baust, dann, was es können soll und wenn es dann steht und funktioniert, frag deinen Geldbeutel nach der Möglichkeit, das ganze Ding zu bewegen. Da wären mehrere Monitore vielleicht interessanter (und vor allem leichter realissierbar).
     
  17. #16 _Michael, 19.01.2002
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    560
    Beruf:
    Ingenieur
    Wie sollen denn die externen Instrumente, die nicht auf dem Bildschirm sind angesprochen werden? Um das über eine PC-Schnittstelle zu schaffen, bräuchte man schon den Programmcode des Games und den zu bekommen ist praktisch UNMÖGLICH!
    Ich weiss nur von zwei Schweizer, die sowas doch geschafft haben, mit Hydraulik, kostete so um die 300000sFr.
     
  18. #17 daMic, 19.01.2002
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2002
    daMic

    daMic Berufspilot

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hier
    RESPEKT, Hankey! War auch mal ein Kindheitstraum von mir, aber kein platz inner Wohnung und kein Geld/Fähigkeiten/Ehrgeiz sowas zu machen.
    Ich kenne jemanden, der mal so nen Jet Cockpit nachgebaut hat.
    Knöpfe auf dem Panel waren mit ner alten Tastatur verbunden(...is aber wohl Standard bei solchen Eigenbauten!?!). War auch ne große Sensation als Simulator im Rahmen eines Schulfestes.*schwelg*
     
  19. #18 kodak, 19.01.2002
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2002
    kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    @ Michael Bieri

    Das mit den Instrumenten etc lässt sich realisieren!!! Das Zauberwort (oder besser: eines der beliebtesten) lautet EPIC! Dabei handelt es sich um ein System von Steckkarten und externen Boxen, mit denen man nahezu undendlich viele Schalter, Instrumente etc. and den PC anschliessen kann. Mittels einer Scriptsprache erfolgt die Abstimmung mit der Simualtions-Software. Perfekt funktioniert dies mit den MS Flight Simulatoren, dort kannst Du Dir sogar die Karte, Radarbil etc. auf die MFDs umlenken!!!
    Falcon 4.0 verfügt über eine Schnittstelle, welche eigentlich nur für die Entwickler derselbigen Simulation gedacht war - um hinsichtlich Problembehandöung/Fehleranalyse Daten auszulesen. In den entsprechenden Foren tummeln sich erfahrene Simmer, die ihre Scripte zur Verfügung stellen - damit zeigt Dein künstlicher Horizont auch wirklich die aktuelle Fluglage an!!! Alles ist möglich :D

    @ Hankey

    Habe wieder einig neue Teile ergattert... und eine Quelle in den USA aufgetan, wo ich nahezu alles für mein Cockpit bekommen kann (bezieht diese direkt bei Lockheed Martin in Fort Worth). Ahm... das nötige Kleingeld vorausgesetzt. Aber wir haben ja Zeit, denn in meine derzeitige Bude passt das Cockpit eh nicht, mehr Platz gibt es erst nächstes Jahr ;)

    Dein Vogel wird klasse :)

    ---------------
    Nachschlag
    ---------------
    Das ist meine Basis - noch beim Vorbesitzer:

    http://www.flugzeugforum.de/forum/attachment.php?postid=34488

    http://www.flugzeugforum.de/forum/attachment.php?postid=34490
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kodak, 19.01.2002
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2002
    kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    @ Hankey

    Canopys sind stellenweise gar nicht so schwer aufzutreiben!

    Entweder das vielzitierte eBay regelmässig besuchen, oder mein anderer - hier nie gewürdigter :(- Geheimtip:

    www.jet-aeroparts.de

    Dort habe ich mir letztes Jahr die Kanzel des vorderen Cockpits einer F-4F gekauft: DM 250.-

    Das Bild zeigt das Canopy im Zwischenlager bei einem Kumpel - seine Mutter ging an die Decke als wir "das Monster" reintrugen :cool: :

    EDIT:

    Ohh... und wer sich wundert, was ich damit anstellen will --> entweder gibt es eine Vitrine für Fliegerhelme etc., oder für Modelle... oder nen abgedrehten Sitz :D
     

    Anhänge:

  22. Guest

    Guest Guest

    das links daneben ist doch die MG-Öffnung von der F-16!?

    Geld muß der haben...tssss :eek: :rolleyes:
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Simulator selbstgemacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Do 27 Simulator

    ,
  2. cockpit bauen flugsimulator f 104

Die Seite wird geladen...

Simulator selbstgemacht - Ähnliche Themen

  1. MIG-21 Flugsimulator der NVA im Luftfahrtmuseum Finowfurt

    MIG-21 Flugsimulator der NVA im Luftfahrtmuseum Finowfurt: Hallo,ich war am WE im Luftfahrtmuseum Finowfurt. Der MIG-21 Simulator,der schon lange in der Ausstellung stand,wurde wieder zum Leben erweckt....
  2. Flugzeugsimulator: Was sind Eure Favoriten?

    Flugzeugsimulator: Was sind Eure Favoriten?: Hallo zusammen, ich habe die Tage einen Umzug unter mir und habe einen alten Flugsimulator aus den 90er Jahren entdeckt. Beeindruckend, wie sich...
  3. Digital Combat Simulator

    Digital Combat Simulator: Hi ihr, gibt es hier eigentlich jemanden, der regelmäßig DCS fliegt? Falls ja, welche Module? Und auf welchen Servern seid ihr meistens...
  4. Feuer im Flugsimulator

    Feuer im Flugsimulator: Oje, sowas gibt es auch nicht oft: http://orf.at/stories/2373011/ Gut, dass das Ding noch am Boden war.
  5. WK 1 Flugsimulator für PS 3?

    WK 1 Flugsimulator für PS 3?: Hallo, in der Hoffnung hier richtig zu sein: Gibt es für die PS 3 einen Simulator, der den Luftkampf des ersten WK behandelt? Gruß Andreas