Skandinavische Spitfire's

Diskutiere Skandinavische Spitfire's im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Oh nein!! Nicht noch ein Spitfire...:eek: Unser Verein soll ein Spitfiremania-Thema haben, und ich fühlte mich gezwungen einige zu bauen....

Moderatoren: AE
  1. #1 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Oh nein!! Nicht noch ein Spitfire...:eek:

    Unser Verein soll ein Spitfiremania-Thema haben, und ich fühlte mich gezwungen einige zu bauen.
    Meine Interesse liegt mehr an ungewöhnliche Variante und Markierungen.

    Diesmal wurde für mich Norwegen und Dänemark ungewöhnlich genug.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbofahrer, 07.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Ich war im Kontakt mit einem IPMS-Däne und er gab mich ein guten Artikel über die dänische Spitfire's.

    Dänemark hatten Spitfire HF.IXe und PR.XI.
    Meistens interessant waren einer von den fünf HF.IXe mit Bubble-top.

    Passende modell fand ich im Heller Spitfire XVIe.

    Wie immer 1. Steig - Stuhl und Innenraum
     

    Anhänge:

  4. #3 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Die Einsteigsklappe wurde weggeschneidet.
    Der rote Strich (Ich denke es soll ein Brechwerkzeug sein) an der Klappe finde ich still zu rot.
    Habe leider keine gute Fotos gefunden.

    Ich habe Humbrol-Farben benutzt.
    Für den Stuhl 70 und Innenraum 92.
    Dann wurde alles ein bißchen gedunkelt.
     

    Anhänge:

  5. #4 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Hier ist alles eingepasst.
    Als sicherheitsgürtel habe ich Microstrip benutzt.
    Erst gemalt und dann eingepasst wie gut wie möglich.
    Sie waren leider zerbrechlich. Etzteile sind besser aber dann hatte es noch einige schwedische Kronen gekostet.
     

    Anhänge:

  6. #5 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Alles am Platz :)
     

    Anhänge:

  7. #6 Turbofahrer, 07.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Wenn einer trocknet...

    Auch Norwegen hatten Spitfire's, fast die gleiche Versionen.
    Spitfire LF.IXe und PR.XI.

    Hier suchte ich ein Billigalternativ und fand mich ein Spitfire Mk.IXc von der Firma KP, Kopro, Mastercraft.
    Innen im Karton liegt trotzdem ein Mk.IXe, so ich brauchte nicht die 0.5" und 20mm Platz wechseln lassen.

    Leider war der Rumpf ein bißchen gedreht, aber es löste sich mit Warmwasser, gewalt und harte Wörter:FFTeufel:
     
  8. #7 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Waschtag :D
     

    Anhänge:

  9. #8 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Der KP-Interieur mit den gleichen Farben.
     

    Anhänge:

  10. #9 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Alles eingepasst...
     

    Anhänge:

  11. #10 Turbofahrer, 07.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    So sah es aus am Ende Juni.
    Ich wartete auf meine Decals.

    Von Stoppel in Dänemark, zwei Sets.
    Ein für Spitfire und noch ein mit "Tegneseriefiguren".
    In meinem Fall soll ich Trolden Teddy benutzen.

    Von Norwegen, die sehr gute Norseman decals.
    Viel info und er ist auch sehr freundlich.

    http://www.stoppel.dk
    http://home.no.net/bearfire/Norseman.htm
     

    Anhänge:

  12. #11 Chemo3012, 07.09.2006
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Warum denn das? Davon kann man nicht genug bekommen! :TD:

    Bin schon auf die Resultate gespannt. :TOP:
     
  13. #12 Turbofahrer, 07.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Diese Sommer war ein schreckliges Bastelsommer.

    Nur Sonne :cool:

    Erst im September war es Zeit nochmal in die Salzgrube zu gehen.
    Da lagen sie voll mit Staub.
    Wieder abwaschen und dann malen und malen.

    Die dänische Farben lagen sehr nah an die Originalfarben
    Ich habe benutzt
    Die Unterseite:
    Agama - B6M Sea Grey Medium

    Die Oberseite:
    Agama - B3M Ocean Grey // Agama - B1M Dark Green
     

    Anhänge:

  14. #13 Turbofahrer, 07.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Die norwegische Spitfire's wurden umgemalt in einheimische Farbtonen.
    Grün soll mehr grün sein und die grauen sind auch nicht dieselbe.

    Ich habe den goldenen Mittelweg genommen und benutzt...
    für
    Die Unterseite:
    Agama - B6M Sea Grey Medium

    Die Oberseite:
    Agama - B3M Ocean Grey // Humbrol - 30 Dark Green
     

    Anhänge:

  15. #14 Bleiente, 08.09.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Mein Reden !
    Weiter so, das sind ja echte Exoten. Ich bin schon gespannt auf das endgültige Aussehen.
     
  16. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Ganz eurer Meinung! Und dann sieht es auch noch gut aus, was er da macht. Ich freue mich schon auf die Rollouts.:TD:
     
  17. #16 Turbofahrer, 10.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Es nähert sich...

    Freundin schläft auf dem Sofa.
    Formel 1 auf RTL ist zu Ende.
    Ich kann wieder arbeiten :)

    Nur die Propellerspitzen und einige schwarze Felder fehlen.
    Fast alle Decals sind am Platz.
    Die für ein Merlin 70 passende Fishtail-Auspuffrohren sind am Platz.
     

    Anhänge:

  18. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Wie hat bei Dir der Übergang Rumpf-Flügel gepasst?

    Sehr schöne Spits :TD:
     
  19. #18 Turbofahrer, 10.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Glücklicherweise gab es noch ein set Auspuffrohre im Heller-Bausatz.
    Die perfekte rundere Version für ein Merlin 60-Seriemotor.

    KP's Version sah aus wie *)¤#&:mad: , ja fast wie die Klarsichtsteile :(

    Die Decals brauchten nur ein wenig MicroSol.

    Jetzt fehlen die gelbe Vorderkanten und Propellerspitzen.
    ..und die Räder sollen sich noch eine Runde mit dem Pinsel kriegen...

    Gruß, Jan
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Turbofahrer, 10.09.2006
    Turbofahrer

    Turbofahrer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Karlskrona, Südschweden
    Åååh Danke :red:

    Beim Heller-Spit mußte ich den kleinen halbcirkelformigen Teil oben des rechtes Flügels wegschneiden.
    (Falsche Seite aber mann kann sehen was ich meine.)
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=607208&postcount=5

    Beim KP-Spit gab es keine Probleme mit dem Rumpf-Flügel, aber das Höhenleitwerk saß 2-3 mm zu weit nach hinten.
     
  22. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Ich sehe was Du meinst, da unterscheidet sich der Airfixkit der Mk. I. Ich musste die gesamte Leiste links und rechts vom Rumpf entfernen. Passt immer noch nicht ganz, aber besser als vorher.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Skandinavische Spitfire's

Die Seite wird geladen...

Skandinavische Spitfire's - Ähnliche Themen

  1. Live Flugradar skandinavischer Luftraum

    Live Flugradar skandinavischer Luftraum: Habe die SUFU bemüht, aber nichts gefunden. Deshalb hier ein Link, der per Googlekarten die aktuellen Flugzeugpositionen mit Kennung und...