Skrydstrup/DK

Diskutiere Skrydstrup/DK im Airshows Forum im Bereich Aktuell; Ein Open Day ist hier für den 11. Juni geplant. Eine Bestätigung konnte ich nicht erhalten. Mir ist aber bekannt, dass die Nordmänner durch die...

Moderatoren: Grimmi
  1. Theo

    Theo Astronaut

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    5.483
    Ort:
    Ostküste
    Ein Open Day ist hier für den 11. Juni geplant. Eine Bestätigung konnte ich nicht erhalten.

    Mir ist aber bekannt, dass die Nordmänner durch die Umstrukturierungsmaßnahmen in der RDAF auch ohne TdoT reichlich zu tun haben. Insofern ist der Termin erstmal mit Vorsicht zu genießen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stonecool, 28.04.2006
    Stonecool

    Stonecool Astronaut

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    4.163
    Ort:
    Bayern
    Langsam tut sich was auf der Homepage! Flying Display:

    "Tilmeldte deltagere til Flying Display
    Der er kommet følgende tilmeldinger til flyopvisningsprogrammet.

    - Piper L-4 Grasshopper
    - L-39 Aero Vodochody (Albatros)
    - Vampire
    - P-51 Mustang
    - F-18, Ejército del Aire (spansk)
    - Gripen
    - Eurofighter
    - Acromarch Super Purple Violet (moderne tyrkisk biplan)
    - Boeing 737, SAS
    - RDAF F-16 solo display, stor formation og angreb.
    - RNLAF F-16 solo display
    - RDAF C-130J
    - RDAF Challenger
    - RDAF T-17 Baby Blue formation
    - RDAF EH-101
    - RDAF S-61"

    Quelle: http://forsvaret.dk/FLV-Aabenthus/Flying+Displays/
     
  4. #3 Griffin, 03.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2006
    Griffin

    Griffin Testpilot

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich gehe davon aus, dass sich die diesjährige Airshow nicht wesentlich von der Veranstaltung unterscheiden wird, die am 18.06.2000 in Skrydstrup stattfand. Deshalb beschreibe ich einfach mal die damalige Situation.

    Die beiden Start- und Landebahnen (SLB) verlaufen, wie dem Diagramm zu entnehmen ist, in etwa von WNW nach OSO. Gestartet und gelandet wurde 2000 ausschließlich auf der 29R. Da sich der Bereich für die Besucher nördlich der SLB befand, konnte man das Flying Display (FD) nur mit Gegenlicht fotografieren.
     

    Anhänge:

  5. #4 Griffin, 03.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2006
    Griffin

    Griffin Testpilot

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Norddeutschland
    Das nächste Diagramm zeigt den 2000 für die Besucher freigegebenen Teil im Nordosten der Base. Das Static Display (SD) befand sich auf einem Teil des Taxiways ,,Nord’’ und der Abstellfläche D am SLB-Kopf. Die teilweise Nutzung des Taxiways hatte zur Folge, dass die Luftfahrzeuge (Lfz) vor dem Start und nach der Landung nicht an der Crowdline vorbeirollen konnten. Deshalb war es nicht möglich, Lfz in Action (plus den Besuchern zuwinkende Crews) aus der Nähe zu fotografieren.

    Die Lfz standen ungefähr so, wie die symbolisierten F-16 auf dem Diagramm angeordnet sind, d. h. mit dem Heck zur Sonne. Wer sie unter günstigen Lichtverhältnissen ablichten wollte, musste sehr früh am Morgen die Steuerbordseite fotografieren und am späten Nachmittag die Backbordseite.

    Die Flieger hatte man dicht zusammengestellt und ”hauteng” mit Seilen abgesperrt. Wer auf Bilder ohne oder mit möglichst wenig Menschen drauf Wert legte, fotografierte deshalb entweder frühmorgens oder erst am Ende der Veranstaltung. Diejenigen, denen auch noch daran gelegen war, die Maschinen einzeln und frei von Absperrmaterial, Feuerlöschern etc. zu knipsen, mussten allerdings so lange warten, bis man anfing, sie vom Taxiway ,,Nord’’ zu ihren Abstellflächen zu schleppen. Die Dänen waren damals zum Glück gut drauf, so dass einige Fotografen lange genug bleiben durften, um entsprechende Pics zu schießen.

    Den Besuchern wurde der Zugang zur SLB durch einen sich nur wenige Meter hinter dem Taxiway ,,Nord’’ befindlichen Schneefangzaun versperrt. Wie wenig Platz zwischen dem SD und dem Zaun zur Verfügung stand, ist auf dem folgenden Bild (stammt nicht von mir) einigermaßen gut zu erkennen.

    http://www.airventure.de/skrydsrup2000/EKSP03.jpg

    Diejenigen, die keinen Platz in dem schmalen Streifen zwischen SD und Schneefangzaun ergattern konnten, hatten somit nicht nur eine Menschenmenge vor sich, als sie das FD betrachten wollten, sondern auch noch eine Reihe Jets und Props. Ohne Aluleiter und Mega-Zoom war man als Fotograf zumindest an der Stelle total aufgeschmissen, wenn man die Flieger bei Start und Landung fotografieren wollte. Aber auch für die Fotografen, die ganz vorne an der Crowdline Richtung VIP-Bereich standen, gab es keine optimalen Bedingungen. Dort befanden sich nämlich zwischen dem Schneefangzaun und der SLB R29 einige Helis und Props, so wie sie auf diesem Bild (stammt ebenfalls nicht von mir) hinter der Draken zu sehen sind.

    http://www.airventure.de/skrydsrup2000/EKSP06.jpg

    So, das waren ein paar Infos zu den Fotografiermöglichkeiten.

    Gruß
    Griffin
     

    Anhänge:

    René gefällt das.
  6. #5 Griffin, 03.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2006
    Griffin

    Griffin Testpilot

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Norddeutschland
    Oh,
    wenn ich den Bericht bei AirVenture (http://www.airventure.de/skrydstrup2000.htm) etwas sorgfältiger gelesen hätte, wäre mir sicherlich aufgefallen, dass die beiden Bilder von Dir stammen.:red:

    Die Hügel hatte ich schon wieder vergessen. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich damals zu spät kam, um mir dort einen guten Platz zu sichern. Gut, dass Du die Sache erwähnst. Ist bestimmt`ne Option für Leute, die dieses Jahr nach Skrydstrup fahren und ein gutes Zoomobjektiv dabei haben.:TOP:

    Ich hab noch mal in meine Alben geschaut und zwei Fotos auf den Scanner geschmissen. Beide sind am späten Nachmittag des 18.06.2000 im Anschluss an das FD entstanden und zeigen recht gut, wie ich finde, dass es sich in Skydstrup auf jeden Fall lohnte, wirklich so lange zu bleiben, bis man vom Platz gefegt wurde.

    So, hier kommt erstmal die F-104 ohne Leute, Absperrmaterial etc. im schönsten Sonnenlicht.
     

    Anhänge:

  7. #6 Griffin, 03.05.2006
    Griffin

    Griffin Testpilot

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Norddeutschland
    Hier noch mal die F-104 + Pilot und Bodenpersonal. Wie gesagt, die Dänen waren echt gut drauf. Sonst hätte man solche und andere Bilder gar nicht machen können. Lag wahrscheinlich auch daran, dass es damals keinen Stress mit den Besuchern gab. Leider musste ich los, nachdem das Foto der F-104 im Kasten war.

    Mit etwas Glück gibt`s vielleicht ja auch in diesem Jahr eine Chance auf solche Aufnahmen.

    Gruß
    Griffin
     

    Anhänge:

  8. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Ach was, schon ok. :) Was habe ich mir damals nur bei diesen Fotos gedacht? :red:

    Wenn man vom Hügel runtergeschaut hat, sah das etwa so aus wie auf dem folgenden Foto. Der Wagen mit der Antenne stand leider sehr ungünstig. ;)
     

    Anhänge:

  9. #8 Griffin, 28.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2006
    Griffin

    Griffin Testpilot

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Norddeutschland
    Bin eben auch mal wieder auf der Website der ,,Fighter Wing Skrydstrup Airshow‘‘ gewesen und hab festgestellt, dass es da noch mehr News gibt. So ist es jetzt z. B. amtlich, dass sich das Static Display (SD) wieder im Nordwesten der Base befinden wird. Somit unterscheidet sich die diesjährige Airshow hinsichtlich der Fotografiermöglichkeiten nicht wesentlich von der, die am 2000 in Skrydstrup stattfand.

    Unter http://forsvaret.dk/FLV-Aabenthus/Deltager+Information/ kann man zwei Lagepläne downloaden, wenn man dort “Udstillerplacering pr 22MAJ.ppt” anklickt. Diesen lässt sich entnehmen, wo sich was inner- und außerhalb der Shelterschleife befinden soll (natürlich alle Angaben ohne Gewähr). Beim Betrachten des ersten Plans ist mir aufgefallen, dass es innerhalb der Shelterschleife 7 Sachen gibt, die allgemein von Interesse sein dürften. Es handelt sich hierbei um die folgenden im Anhang zu diesem Beitrag farblich gekennzeichneten Positionen:

    22 u. 23: Ausstellung der Fa. EADS + EF 2000 Typhoon (gelb),
    25 u. 26: F-35 Joint Strike Fighter + Ausstellung der Firmen LMAC, Terma, P&W, GE (grün),
    18: JAS Gripen (rot) sowie
    14 u. 35: Ausstellung der Fa. Agusta-Westland + EH-101 Merlin der ESK 722 (blau).

    Die Aufstellung der für das SD eingeplanten Lfz enthält übrigens keinen Hinweis auf die Teilnahme der F-35.:?!

    Gruß
    Griffin
     

    Anhänge:

  10. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Die Frage kann ich nicht direkt beantworten, aber es soll die Draken des 'Draken Team Karup' vor Ort sein.
    http://www.draken.dk/

    AR-113 (Værløse 08.06.2002)
     

    Anhänge:

  11. #10 Togge, 02.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2006
    Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Die 16er - Formation ist schon fast Tradition bei den Dänen. Hier z.B. in Karup 2005. Da sind sind dann 25% der dänischen F-16 - Flotte in der Luft! Da inzwischen alle F-16 in Skrydstrup stationiert sind, werden wohl auch alle dort starten und landen.

    :TOP:
     

    Anhänge:

  12. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    An 2 aus Estland

    Einige Spotter regten sich sehr über die weißen Absperrbänder auf. Der Spottertag fand aber sonst in sehr freundlicher Atmosphäre statt.
     

    Anhänge:

  13. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Seaking in Bereitschaft
     

    Anhänge:

  14. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Wohl die einzige fliegende Saab 17
     

    Anhänge:

  15. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Sea Lynx mit Sonderanstrich
     

    Anhänge:

  16. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Ankunft von drei Gripen
     

    Anhänge:

  17. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Die 77 aus Mińsk Mazowiecki (EPMM).
     

    Anhänge:

  18. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Die erwähnten weißen Bänder. ;)
     

    Anhänge:

  19. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Lynx mit Skua
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Seltener Gast: LC-130H Skibird 109th AW, NY ANG
     

    Anhänge:

  22. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Und eine der drei Gripen: 246.
     

    Anhänge:

Moderatoren: Grimmi
Thema: Skrydstrup/DK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uv filter

    ,
  2. 68-0348

    ,
  3. Karup