Sky Europe

Diskutiere Sky Europe im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; Neue Boeing-Flugzeuge für Air Europa und SkyEurope Der Flugzeugbauer Boeing traf mit den europäischen Fluglinien Air Europa und SkyEurope...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Bleiente, 20.07.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Neue Boeing-Flugzeuge für Air Europa und SkyEurope

    Der Flugzeugbauer Boeing traf mit den europäischen Fluglinien Air Europa und SkyEurope Airlines abschließende Übereinkünfte zum Kauf von neuen Flugzeugen.
    Air Europa gab 16 Maschinen 737-800 der neuen Generation zum Auftrag. Das Abkommen beinhaltet eine Option auf Lieferung von weiteren 16 Flugzeugen. Der Beginn der Auslieferungen soll in 2007 erfolgen.
    SkyEurope orderte 4 Maschinen des neuen Typs 737-700 mit der Option auf weitere 16 Flugzeuge.
    20.07.2005 12:06
    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2005-07/artikel-5097052.asp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BigLinus, 28.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2006
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    SkyEurope bestellt vier Boeing 737-700

    [ Quelle ]

    SkyEurope plant den Ausbau seiner Verbindungen. Zur Zeit werden von den Drehkreuzen in Budapest, Krakau, Warschau, Prag und Bratislava 37 Ziele in 19 Ländern angeflogen.
     
  4. #3 BigLinus, 28.10.2006
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    Wettbewerbsbehörde verhängt Strafe über SkyEurope

    [ Quelle ]
     
  5. #4 BigLinus, 17.11.2006
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    SkyEurope sichert sich Slots für Innsbruck-Wien-Flüge

    [ Quelle ]
     
  6. #5 TF-104G, 23.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2006
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.713
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    SkyEurope fliegt ab Wien
    Ab März 2007 fliegt die slowakische Low-Cost Fluggesellschaft von Wien aus 16 europäische Destinationen an
    Mit Beginn des Sommerflugplanes, am 25. März 2007, startet die slowakische Low-Cost Fluggesellschaft SkyEurope vom Flughafen Wien Schwechat. 16 europäische Destinationen werden dann Non-Stop von Wien aus erreichbar sein. Mit den 27 Destinationen vom Flughafenverband Bratislava/Wien bietet SkyEurope somit das größte Low-Cost Flugangebot aus Wien an. Erstmals würden dann österreichischen Reisenden Top-Destinationen zu Niedrigstpreisen zur Verfügung gestellt, erklärt Christian Mandl, SkyEurope-CEO in Rahmen einer Pressekonferenz in Wien.
    Rund 20 Prozent der Flugpassagiere in der Heimatbasis Bratislava kommen schon jetzt aus Wien, bei manchen Flügen sind es sogar 50 Prozent. Mit der Eröffnung der Basis am Flughafen Wien Schwechat will die Fluggesellschaft starke, jedoch mit Low-Cost Airlines unterversorgte Märkte für sich nutzen. 61 Flüge werden in Zukunft wöchentlich von Wien aus angeboten.

    Billig in europäische Metropolen
    Ab 25. März bietet die SkyEurope von Wien aus tägliche Flüge nach Amsterdam, Brüssel, Bukarest und Paris an. Florenz, Nizza und Venedig stehen dreimal pro Woche am Flugplan, ebenso Barcelona. Rimini wird zweimal pro Woche angeflogen und Sofia sechsmal. Nach Dubrovnik, Split und Zadar gibt es zwei Flüge pro Woche. Nach Athen fliegt die Airline dreimal pro Woche, nach Thessaloniki sowie nach Larnaca - Zypern werden zweimal pro Woche Flüge angeboten. Für Flüge ab Bratislava steht Passagieren aus Wien die SkyShuttle-Busverbindung zur Verfügung, die gemeinsam mit dem Flug gebucht werden kann.
    Einstiegspreise ab 19 Euro
    Alle 16 Strecken werden zum Einstiegspreis ab 19 Euro inklusive Flughafentaxen angeboten, Flüge können bereits ab 19. Dezember, 18 Uhr gebucht werden. SkyEurope fliegt ab Wien mit neuen Maschinen des Typs Boeing 737-700 Next Generation, in denen jeweils 149 Passagiere Platz finden. An Bord können Snacks und Kaffee erworben werden.
    http://derstandard.at
     
  7. #6 Bleiente, 12.04.2007
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2007-04/artikel-8054212.asp
     
  8. #7 Heizer Maddin, 31.07.2007
    Heizer Maddin

    Heizer Maddin Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker - Instandhaltungstechnik / (AC
    Ort:
    Wunstorf (ETNW)
    SkyEurope erwartet im Schlussquartal 2007 schwarze Zahlen für Standort Wien
    Quelle
     
  9. #8 Heizer Maddin, 03.11.2007
    Heizer Maddin

    Heizer Maddin Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker - Instandhaltungstechnik / (AC
    Ort:
    Wunstorf (ETNW)
    SkyEurope verkauft zwei Flugzeuge
    Quelle
     
  10. #9 beistrich, 01.09.2009
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Pleite

    Nachdem auch der Flughafen Prag und Bratislava ihre Schulden bezahlt haben wollen hat die Fluglinie Insolvenz angemeldet

    In der Zib24 hat gerade der Pressesprächer der Sky Europe gesagt dass alle Flüge gestrichen sind. Wer einen Flug gebucht hat soll nicht zu den Flughäfen kommen und sich um Entschädigungen kümmern. Wer gerade am zb: Urlaubsort ist und den Ruckflug bei Sky Europe gebucht hat soll selbst schauen wie er heimkommt(ungefähr so O-Ton)

    --

    Das war es dann mit Sky Europe. Ich glaub die erste echte Billig-Airline in Europa die aufgeben muss..?
     
  11. #10 speed-of-sound, 01.09.2009
    speed-of-sound

    speed-of-sound Testpilot

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Vollzeitvandale
    Ort:
    Deutschland

    Man soll also nicht zum Airport kommen,wenn man abfliegen sollte?Haben die Herrschaften Angst,das aufgebrachte Fluggäste die Einrichtung zerlegen?
    Soll selber schauen,wie er heimkommt??Ist allerdings noch ein stärkeres Stück!!!
    Gruss Peter
     
  12. #11 Porter_Pilot, 01.09.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    s. auch hier:

    Quelle: http://www.salzburg.com/online/nach...J0vQrzkKH9LfnrUqYwUbyAkksoFU&img=&text=&mode=

    viele Grüße
    Alex
     
  13. 3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Zitat von der Skyeurope Homepage:

    "SKYEUROPE STELLT DEN BETRIEB EIN

    Sehr geehrter Fluggast,

    mit dem tiefsten Bedauern haben wir Ihnen mitzuteilen, dass SkyEurope den Verkauf und Betrieb mit sofortiger Wirkung einstellen muss.

    Wer Flüge mittels Kreditkarte bezahlt hat, sollte sich an die Bank wenden, welche die Kreditkarte ausgestellt hat und bei ihr um Refundierung für nicht konsumierte SkyEurope-Flüge ansuchen.

    Wenn Sie ohne Kreditkarte direkt an SkyEurope gezahlt (z.B. mit Banküberweisung oder in bar) haben, bedauern wir mitteilen zu müssen, dass eine Refundierung nicht möglich sein könnte.

    Haben Sie Ihre Tickets über ein Reisebüro oder einen Reiseveranstalter gebucht, sollten Sie als erstes die Angelegenheit mit ihm besprechen.

    Falls Sie bereits am Zielort sind oder ein Mietwagen durch einen SkyEurope-Geschäftspartner gemietet haben, können Sie für die Dauer der ursprünglichen Buchung im Hotel bleiben und auch das Fahrzeug benützen. Leider müssen Sie einen Rückflug mit einer anderen Airline erwerben.

    Es ist auch ratsam, Ihren Versicherungsdienstleister zu kontaktieren, um weitere Anleitungen und Unterstützung zu erhalten.

    Wir ersuchen höflichst, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, und bitten um ihr Verständnis."

    Hier liest es sich eigentlich recht vernünftig mit eigentlich guten Hinweisen, wie man weiter vorgehen kann.
    Wenn einem natürlich nach herumschreien und dampfablassen ist, so sind diese Zeilen wirklich nicht hilfreich...

    Schade. Wieder einer weniger.

    Gruß
    3.5DME:engel:
     
  14. topas

    topas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Telekomiker
    Ort:
    26135 oldenburg
    Liest sich alles ganz toll , aber wenn man sich gerade irgendwo in der Pampa befindet und kann sehen wie man wieder nach Hause kommt ist das schon nicht mehr so dolle.Zumal es sich vielleicht gerade um den Jahresurlaub handelt.Für jeden Sch.... gibts Regeln in der EU und hier kann man sehen wie man wieder wegkommt.
     
  15. #14 speed-of-sound, 02.09.2009
    speed-of-sound

    speed-of-sound Testpilot

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Vollzeitvandale
    Ort:
    Deutschland
    So ist es!!!
    Stellt euch mal vor ihr sitzt seit 2 Wochen in Urlaub,wisst,ihr fliegt am Freitag wieder zurück und Donnerstags bekommst du dann mitgeteilt,das du schauen kannst wie du heimkommst.Nicht gerade ein schöner Urlaubsabschluss,vor allem verbunden mit doch nicht unerheblichen Kosten.Eventuell muss man länger im Hotel bleiben,weil gerade mal in den nächsten 2 Tagen keine freien Plätze zu erwarten sind,man ist ja nicht der einzige,der davon betroffen ist.
    Gar nicht spassig finde ich allerdings auch,das Kunden,die in bar oder per Überweisung bezahlt haben,eventuell keine Möglichkeit haben,ihr Geld zurückzubekommen.Klagen wird wohl auch nix bringen,denn greif mal nem nackten Menschen in die Taschen...
    Also wer da ruhig und gelassen bleibt,den möcht ich mal kennenlernen.
    Es wurde in der EU bis vor kurzem geregelt,wie krumm ne Banane sein darf,
    aber hier wird man im Regen stehn lassen.
     
  16. #15 Echo EDNY, 02.09.2009
    Echo EDNY

    Echo EDNY Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ich wohne da, wo andere Urlaub machen
  17. #16 IberiaMD-87, 03.09.2009
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Natürlich kann man als Kunde schwerlich ruhig bleiben.
    Andererseits leben wir offiziell in einer aufgeklärten Informationsgesellschaft, wo deutsche Nachrichtensender Fußballergebnisse dem mündigen Bürger per Breaking News-Laufschrift vermelden und es war in den Medien an vielen Stellen zu lesen, wie schlecht es um SkyEurope stand. Ich halte es grundsätzlich für ziemlich naiv, einer Fluggesellschaft noch Vertrauen zu schenken und Buchungen zu tätigen, die ab diversen Flughäfen nicht mehr operieren durfte. "Normalerweise" ist es gerade der Todesstoß einer Airline, wenn in der Presse vor einem Kollaps gewarnt wird und eigentlich gehen Buchungen stark zurück, da der Kunde dem Unternehmen nicht mehr traut. Daran ändern dann auch Ticketpreise nichts, die eigentlich erst dazu führten, dass ein Unternehmen mehr verlor als einnahm und normale Flugpreise für eine erbrachte Dienstleistung als unverschämt teuer angesehen werden.

    Das Unternehmen operierte schon über Monate mit teilweise erheblichen Einschränkungen und es ist meiner Ansicht mal ein normales Risko in unserer Vollkasko-Gesellschaft und "freien Marktwirtschaft", dass man leider auch die negativen Effekte der Deregulierung des Luftverkehrs spürt.

    Eine andere Möglichkeit zeigten z.B. Alitalia über Jahre auf, wo man sich trotz verheerender Finanzergebnisse letztlich als Kunde darauf "verlassen konnte", dass der Staat Alitalia nicht kollabieren lassen würde. Auch dies war und ist nicht erwünscht.

    Hier entscheidet auch der mündige Bürger.

    Man denke aber auch nicht nur an die gestrandeten Passagiere, sondenr auch an die Mitarbeiter der SkyEurope, die ihren Job verloren haben.

    Gruss:)
     
    zqw gefällt das.
  18. #17 IberiaMD-87, 03.09.2009
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Natürlich kann man als Kunde schwerlich ruhig bleiben.
    Andererseits leben wir offiziell in einer aufgeklärten Informationsgesellschaft, wo deutsche Nachrichtensender Fußballergebnisse dem mündigen Bürger per Breaking News-Laufschrift vermelden und es war in den Medien an vielen Stellen zu lesen, wie schlecht es um SkyEurope stand. Ich halte es grundsätzlich für ziemlich naiv, einer Fluggesellschaft noch Vertrauen zu schenken und Buchungen zu tätigen, die ab diversen Flughäfen nicht mehr operieren durfte. "Normalerweise" ist es gerade der Todesstoß einer Airline, wenn in der Presse vor einem Kollaps gewarnt wird und eigentlich gehen Buchungen stark zurück, da der Kunde dem Unternehmen nicht mehr traut. Daran ändern dann auch Ticketpreise nichts, die eigentlich erst dazu führten, dass ein Unternehmen mehr verlor als einnahm und normale Flugpreise für eine erbrachte Dienstleistung als unverschämt teuer angesehen werden.

    Das Unternehmen operierte schon über Monate mit teilweise erheblichen Einschränkungen und es ist meiner Ansicht mal ein normales Risko in unserer Vollkasko-Gesellschaft und "freien Marktwirtschaft", dass man leider auch die negativen Effekte der Deregulierung des Luftverkehrs spürt.

    Eine andere Möglichkeit zeigten z.B. Alitalia über Jahre auf, wo man sich trotz verheerender Finanzergebnisse letztlich als Kunde darauf "verlassen konnte", dass der Staat Alitalia nicht kollabieren lassen würde. Auch dies war und ist nicht erwünscht.

    Hier entscheidet auch der mündige Bürger.

    Man denke aber auch nicht nur an den gestrandeten Kunden, sondern auch an die Mitarbeiter, die vor einem Scherbenhaufen stehen...

    Gruss:)
     
  19. #18 speed-of-sound, 03.09.2009
    speed-of-sound

    speed-of-sound Testpilot

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    175
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Vollzeitvandale
    Ort:
    Deutschland
    Nun ja
    da stimme ich dir allergings auch voll und ganz zu.Ich muss aber auch zugeben,das ich bezüglich der Situation im dem MEdien nichts mitbekommen habe.Gut,liegt aber auch daran,das ich persönlich ja keinerlei Gründe gehabt habe/hätte,mir solche Infos zu beschaffen bzw.solche Infos zu suchen und zu beachten.
    Als gegensätzliches Beispiel kann ich Ryanair aufzeigen,die anfangs ja offiziell erst im Oktober diesen Jahres aufhören wollten,von Zweibrücken zu operieren und nun doch schon früher aufhören.Wäre mir erstens nicht sonderlich aufgefallen und hätte mich auch nicht gross interessiert,wäre ich nicht selber öfters mit Ryanair unterwegs.
    Und ja,die Mitarbeiter sind ebenso die Leidtragenden,keine Frage,am Ende sitzt eh wieder irgendjemand da,grinst sich einen ab und freut sich über seine vollen Taschen.

    Gruss Peter
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IberiaMD-87, 03.09.2009
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Oh ja, da triffst Du einen wichtigen Punkt...

    Gruss!
     
  22. Misato

    Misato Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf
    @"IberiaMD-87"
    Super Beitrag ! Triffst den Nagel mal wieder auf den Kopf !
    Gruß Misato
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Sky Europe

Die Seite wird geladen...

Sky Europe - Ähnliche Themen

  1. Shorts 330, Air Europe Express, TwoSix 1:144

    Shorts 330, Air Europe Express, TwoSix 1:144: Der Nachfolger der legendären Skyvan, fast genauso hübsch, etwas größer, etwas schneller:[ATTACH]
  2. IL 86 Transeuropean Airlines " RA-86145 " Zvesda 1/144

    IL 86 Transeuropean Airlines " RA-86145 " Zvesda 1/144: [ATTACH] Transeuropean Airlines war eine kleine russ. Charterfluggesellschaft die von Moskau Sheremetjewo aus hauptsächlich Urlaubsflüge auf die...
  3. F-35 Touches down for the first time in Europe

    F-35 Touches down for the first time in Europe: On 23rd of may 2 Dutch AF Joint Strike Fighters touches down on dutch soil for the first time at Leeuwarden AB late in the evening....
  4. F-22 to Europe

    F-22 to Europe: http://www.flightglobal.com/news/articles/usaf-moving-f-22s-to-europe-as-warning-against-russia-416019/
  5. European Coastal Airlines

    European Coastal Airlines: Seltsam, dass es dazu noch keinen Thread gibt... Seit letztem Jahr fliegt in Kroatien eine neue europäische Fluggesellschaft ausschließlich mit...