Skyraider

Diskutiere Skyraider im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo zusammen! Ich habe eine Frage an die Skyraider Fachleute hier im Forum! Ab wann war die Skyraider im Einsatz!? Noch während des II...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Philipp121, 16.07.2007
    Philipp121

    Philipp121 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    45
    Hallo zusammen!

    Ich habe eine Frage an die Skyraider Fachleute hier im Forum!

    Ab wann war die Skyraider im Einsatz!? Noch während des II Weltkrieg oder erst danach. Ich hab nämlich eine Wette am Laufen das sie erst danach zum Einsatz kam und ich hoffe ich gewinne sie.:)


    Mit großem Dank im voraus!

    Philipp121
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phantomas2f4, 16.07.2007
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Gemäß Wikipedia hatte die A 1 ihren Erstflug im März 1945 und kam wohl somit nicht mehr in den aktiven Truppendienst,bevor der 2. WK zu Ende war.

    Klaus
     
  4. #3 Schorsch, 16.07.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Wie oben geschrieben war sie für WK2-Einsatz viel zu spät (Erstflug bedeutet nicht Einsatz: normale Zeit zwischen Erstflug und Einsatz lag selbst im Krieg bei etwa einem Jahr für einfache Flugzeuge).
    Die Skyraider brach ebenfalls mit dem Konzept von 2-sitzigen StuKa und 3-sitzigen Torbedobomber, sie hat im Prinzip Helldiver und Avenger ersetzt. Der zweite bzw. dritte Mann diente ja stets als Heckschütze, und diese Funktion hatte sich eigentlich nicht bewährt.
     
  5. #4 Philipp121, 16.07.2007
    Philipp121

    Philipp121 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    45
    Super danke für die schnellen antworten! Somit hab ich ja die Wette gewonnen! Super Forum mit wirklich tollen Mitgliedern die einem immer zur Seite stehen.

    Philipp121
     
  6. T-6

    T-6 Astronaut

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    8.482
    Ort:
    Bayern
    Bist ja unter Fliegern :D
     
  7. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.541
    Zustimmungen:
    36.945
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    schau mal unter der Seite, gibt es viel Informationen zur A-1
    http://www.skyraider.org/

    und / oder im Forum US Streitkräfte Tailcodes

    Gruß

    GFF
     
  8. #7 Diamond Cutter, 16.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Wenn man es genau nimmt gab es während des zweiten Weltkrieges noch gar keine 'Skyraider'! :!:
    Die Maschine, die da am 18.März 1945 erstmals von Mines Field mit Testpilot La Verne Brown am Steuerknüppel erstmals abhob, trug die Typenbezeichnung Douglas XBT2D-1 'Destroyer II'.
    Der Name 'Skyraider' wurde erst ab Februar 1946 verwendet, die Typenbezeichnung AD-1 ab April des gleichen Jahres.

    Gruß
    André
     
  9. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    "Die Maschine, die da am 18.März 1945 erstmals von Mines Field mit Testpilot La Verne Brown am Steuerknüppel erstmals abhob, trug die Typenbezeichnung Douglas XBT2D-1 'Destroyer II'."

    Vorsicht, ich glaube da ist etwas durcheinander gekommen. Mit "Destroyer"
    war m.E. die XSBD2D-1 bezeichnet, die bereits im April 1943 flog. Diese
    Maschine war ein Zweisitzer, nur leider hatte die Navy inzwischen ihre
    Meinung geändert und forderte einen Einsitzer, Douglas konstruierte
    darauf die Destroyer zur Destroyer II um, hauptsächlich durch Wegfall des
    2. Mannes und der Abwehrbewaffnung. Der Knickflügel erwies sich aber
    als unpraktisch und die Navy hatte an diesem Entwurf kein Interesse mehr.
    Darauf zauberte das Douglas Konstruktionsteam im wahrsten Sinne des
    Wortes "über Nacht" einen neuen Entwurf, als XBT2D-1 bezeichnet und
    den Namen Dauntless II erhielt, da sich die Dauntless bereits einen Ruf
    erworben hatte, an den man anknüpfen wollte. Im Februar 1946 wurde
    der Name in Skyraider geändert und die Bezeichnung in Douglas AD.
    (Quellen: Bowers/Swanborough "USN Aircraft", Signal Squadron N° 6)
     

    Anhänge:

    • XSB2D.jpg
      Dateigröße:
      29,1 KB
      Aufrufe:
      278
  10. #9 Diamond Cutter, 18.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2007
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Laut Steve Ginters "Naval Fighters Number Thirty" hatte die XSB2D-1 überhaupt keinen Namen, während die daraus hervorgegangene BTD-1 'Destroyer' genannt wurde. Zum Namen der XBT2D-1 gibt es widersprüchliche Angaben. Gibt man bei Google "Dauntless II" ein, landet man bei gleich beim ersten Treffer bei 'Uncle Joe' Baugher, der diesen Namen dem vorgenannten Typ zuordnet.
    Die Eingabe des Suchbegriffes "Destroyer II" bringt einen zunächst vom Weg ab, aber bei "Douglas Destroyer II" landet man z.B. hier, aber auch auf dieser Seite wird die XBT2D-1 als 'Destroyer II' bezeichnet.
    Gleiches finder man auch in dem Standardwerk "United States Navy Aircraft since 1911" von Gordon Swanborough & Peter M.Bowers, wo der Name 'Dauntless II' noch nicht einmal erwähnt wird.
    Die Angaben in meinem vorhergehenden Beitrag habe ich dem Heft "Warpaint Series No.18 Douglas Skyraider" entnommen.
    Nachdem in den drei vorgenannten namhaften Veröffentlichungen die XBT2D-1 als 'Destroyer II' bezeichnet wird, tendiere ich dazu, dies als richtig anzunehmen.
    Wenn man allerdings in Googles Bildersuche "Dauntless II" eingibt, bekommt man Photos der XBT2D angezeigt, während das beim Suchbegriff "Destroyer II" überhaupt nicht der Fall zu sein scheint.
    Rätsel über Rätsel!:?!

    Gruß
    André

    P.S.: Übrigens plante Douglas damals sogar eine 'Destroyer' mit Mischantrieb, die XBTD-2 !
    Ist aber nix draus geworden.
     
  11. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Die Probleme, die Namensgebung zu verfolgen kommen eventuell ganz einfach
    daher, das ja wahrscheinlich erst "Skyraider" ein offizieller, von der Navy
    verliehener Name war.
    Aber wenigstens bekommt man in dieser Beziehung nicht so einen Käse ange-
    boten, wie zu vielen deutschen WK II Flugzeugen ! :rolleyes:

    P.S.: Ich komme nicht zu dem Bild der mix-power XBTD-2, ist
    es vielleicht die Zeichnung aus der Air International 10/95 ?
     
  12. #11 Diamond Cutter, 20.07.2007
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Keine Ahnung.
    Aber wenn Du in Googles Bildersuche "XBTD-2" eingibst, sollte der Link zu dem Photo dort eigentlich verfügbar sein.

    Offensichtlich gibt es sogar einen Modellbausatz von dem Teil!

    Gruß
    André
     
  13. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Sorry, da hat's bei mir wieder mal nur zu einem Klick gereicht .. :red:
    Ich meinte diesen Entwurf hier (aus AirInternational 10/95), aber der
    ist's nicht.Wieder was gelernt, danke !
     

    Anhänge:

  14. #13 Diamond Cutter, 22.07.2007
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Irgendwie passt die Bildunterschrift aber nicht zu der Zeichnung! :?!

    Gruß
    André
     
  15. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Mensch, da haste' recht ! Und ich hab's nicht mal gemerkt,
    das AI die Bildunterschriften verwechselt hat. Hier die andere
    Zeichnung mit der richtigen Unterschrift ..
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Diamond Cutter, 24.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2007
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Um Deine Signatur gleich mal als Stichwort zu nehmen:
    AirInternational wollte damit wohl schneller fertig werden und hatte die Bildunterschriften schlicht und ergreifend vertauscht. :eek:
    Aber zum Glück gibts ja Bildbearbeitungsprogramme. :TOP:
    Das Ergebnis:

    Anhänge:



    Gruß
    André
     
  18. #16 Diamond Cutter, 24.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2007
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Und Nummer zwei gleich dazu:

    Anhänge:



    So passt das schon besser.

    Aber immerhin interessant, welche geflügelten Monströsitäten die Konstrukteure damals so auf dem Reißbrettern hatten.
    Von der Auslegung her erinnert diese Studie ein bisschen an die Curtiss XF15C-1, die zwar wenigstens flog, wenn sie auch nie über das Prototypenstadium hinausgekommen ist.

    Gruß
    André
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Skyraider

Die Seite wird geladen...

Skyraider - Ähnliche Themen

  1. Skyraider von Tamiya 1/48

    Skyraider von Tamiya 1/48: Hallo zusammen hier noch ein paar Bilder meiner Skyraider von Tamiya in 1/48 [ATTACH] [ATTACH] Teil 2 kommt gleich
  2. Skyraider A-1 SE-EBL

    Skyraider A-1 SE-EBL: Hallo Propfans, wer kann mir sagen, wo diese Skyraider beheimatet ist und welchem Eigentümer sie zuzuordnen ist. Brauche diese Info im Zuge der...
  3. 1/32 Zoukei Mura , A-1H Skyraider

    1/32 Zoukei Mura , A-1H Skyraider: Mindestens ein Prop. in jedem Jet - Haushalt, oder besser gesagt..diese A-1, hat mich schon lange gejuckt!
  4. A-1H Skyraider von Zoukei Maru in 1:32 mit Toilettenbombe

    A-1H Skyraider von Zoukei Maru in 1:32 mit Toilettenbombe: Hallo Modellbaufreunde, so jetzt hab ich meien Skyraider fertig samt Toilette ... :wink: .Was die Toilette an einem amerikanischen Flugzeug zu...
  5. A-1J Skyraider von Hasegawa in 1:72

    A-1J Skyraider von Hasegawa in 1:72: Hallo Heute wage ich mich mal auf dünnes Eis. Ich zeige euch hier mein erstes "Propellermodell", (mal abgesehen von der Hawkeye) das aufgrund...