Sopwith TF.1 Camel von Roden

Diskutiere Sopwith TF.1 Camel von Roden im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Damit hier mal wieder was Neues zu sehen ist, möchte ich euch mit meinem nächsten Baubericht "beglücken" :TD: . Bei der Maschine handelt es...

Moderatoren: AE
  1. #1 Han Solo, 04.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Damit hier mal wieder was Neues zu sehen ist, möchte ich euch mit meinem nächsten Baubericht "beglücken" :TD: .

    Bei der Maschine handelt es sich um eine spezielle Version der Camel, nähmlich eine TF.1, wobei TF für Trench Fighter (Schützengraben-Jäger) steht. Wie auch auf dem Deckelbild zu sehen ist, hatte das Flugzeug zwei Lewis-MG's im Rumpfboden, die mit 45° nach vorn unten feuerten. Damit sollten Soldaten in Schützengräben beschossen werden. Reichlich fieß :mad: . Doch hat sich das nicht bewährt, weshalb es bei einem Prototyp blieb.
     

    Anhänge:

    • 01_1.JPG
      Dateigröße:
      112,8 KB
      Aufrufe:
      508
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Han Solo, 04.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Aus vielen Bauteile besteht das Modell nicht. Wer jedoch denkt, dass das nicht viel Arbeit werden wird, der täuscht sich, denn die meiste Arbeit wird die Verspannung sein, die bei der Camel doch recht aufwändig ist.
     

    Anhänge:

  4. #3 Han Solo, 04.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Auf die Verspannung wird erfreulicherweise auch in der Anleitung eingegangen, doch ist zusätzliches Studium von div. Bildern und Zeichnungen nötig.
    Da nur ein Prototyp gefertigt wurde ist logischerweise auch nur eine Maschine zum Bau möglich, weshalb der Decalbogen entsprechend klein ist.
     

    Anhänge:

    • 03_1.JPG
      Dateigröße:
      93,4 KB
      Aufrufe:
      452
  5. #4 Han Solo, 05.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Nu gehts aber los ;) .

    Auf dem Bild sieht man , wie man es als Hersteller auch machen kann. Der Anspritzpunkt ist so gestaltet, dass es reicht, wenn man auf der Unterseite flach mit dem Messer das Teil vom Anguß trennt. Danach braucht man das Teil nicht mal versäubern :TOP: :TOP: .
     

    Anhänge:

    • 04a.jpg
      Dateigröße:
      36,8 KB
      Aufrufe:
      417
  6. #5 Han Solo, 05.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Und hier mal die ersten zusammengebauten Teile.
    Auf die MG's wurden die Magazine geklebt, die MG-Aufhängung links besteht aus drei Teilen.
    Der Motor ist so gemacht, dass er später mit dem Propeller drehbar ist, wie halt so ein Umlaufmotor ist.
    Links daneben ist das "Gestell" für den Pilotensitz zu sehen. Der Tank ist nur hineingesteckt, da er noch separat lackiert wird. Der Steuerknüppel wurde mit Universalverdünner angeklebt. Das gibt keine Kleberrückstände und hält gut.
     

    Anhänge:

    • 05a_1.jpg
      Dateigröße:
      106,2 KB
      Aufrufe:
      471
  7. HSS

    HSS Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erlangen
    Langsam interessiere ich mich immer mehr für die alten Doppeldecker.

    Besonders gespannt bin ich auf die Verspannung.
     
  8. #7 Han Solo, 06.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    So, heute hab ich erst mal alle Teile aus dem Gußast geschnitten und versäubert.
    Anschließend sortierte ich die Teile nach ihrer ersten Farbe, die sie bekommen sollen und befestigte sie auf unterschiedliche Weise zum Lackieren.
    Den Propeller musste ich erst noch ein wenig an der Nabe verspachteln.
    In den Tank wurde von unten ein kleines Loch gebohrt, um ihn auf eine Nadel stecken zu können.
     

    Anhänge:

    • 06_1.JPG
      Dateigröße:
      106,5 KB
      Aufrufe:
      440
  9. #8 Han Solo, 06.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Hier sieht man die Streben und Teile des Cockpits. Diese werden Holzfarben.
     

    Anhänge:

    • 07a_1.jpg
      Dateigröße:
      58,2 KB
      Aufrufe:
      380
  10. #9 Han Solo, 06.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Die oberen beiden Teile werden Aluminium, die unteren sind Teile des Fahrwerks und werden Olivgrün.
     

    Anhänge:

    • 08a_1.jpg
      Dateigröße:
      37,7 KB
      Aufrufe:
      363
  11. #10 Han Solo, 06.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Mit dem Sitz bin ich noch nicht ganz schlüssig, da es eigentlich ein Korbsitz ist. Laut Anleitung gehört er Lederfarben. Ich werde da wohl ein wenig abweichen.
    Das linke MG wird das auf der oberen Tragfläche, bei den beiden anderen hab ich die Visiereinrichtung entfernt. Hätte erstens nicht durch die Löcher gepasst und zweitens machten sie nicht wirklich Sinn, da der Pilot meines Wissens sowieso nicht nach unten ziehlen konnte, da kein Sichtfenster.
     

    Anhänge:

    • 09a_1.jpg
      Dateigröße:
      41,5 KB
      Aufrufe:
      354
  12. #11 Han Solo, 06.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Und noch ein paar Teile. Diese werden grau lackiert.
     

    Anhänge:

  13. #12 flogger, 06.10.2008
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    718
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Als Freund von verspannten Flischern bin ich sehr gespannt auf das Ergebniss.

    Gruß Axel
     
  14. #13 Han Solo, 06.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Und zum Schluß noch die Tragflächen + Leitwerk. In die Tragflächen hab ich schon vor einiger Zeit die Bohrungen für die Verspannung gesetzt. Im Leitwerk sowie dem Rumpf fehlen sie noch und müssen daher noch vor der Lackierung gebohrt werden, was gerade beim Rumpf etwas kritisch wird, da hier die Steuerseile flach aus dem Rumpf austreten, somit die Löcher auch flach gebohrt werden sollten.
     

    Anhänge:

    • 11a_1.jpg
      Dateigröße:
      77,8 KB
      Aufrufe:
      221
  15. #14 Han Solo, 06.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Ich auch :D .
     
  16. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Genau:TD: Die wird spaßig besonders in diesem Maßstab:FFTeufel: Einige der Spanndrähte verlaufen nämlich doppelt:p
     
  17. #16 Han Solo, 07.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Das ist noch ein Bonus mit den doppelten Drähten :FFTeufel: .
    Allerdings wird die Maschine eigentlich nur ein Übungsstück für zwei andere Maschinen. Ich hab nähmlich noch ne Gotha G.V und eine Staaken R.VI rummliegen, was aber nicht so bleiben soll. Dagegen dürfte die Camel hier ziehmlich primitiv sein (ironisch gemeint :cool:).
     
  18. #17 Han Solo, 07.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Aber nun weiter. Heute hab ich mal die Teile vorlackiert. Somit hat jetzt jedes Teil mal Farbe abgekriegt.
    Hier abgebildet die Tragflächen. Mit dem Grün war ich mir nicht ganz sicher, schaut aber recht stimmig aus, wie ich finde. Dafür hab ich von Gunze H73 verwendet, die Unterseite bekam einen Klacks H85.
     

    Anhänge:

    • 12_1.JPG
      Dateigröße:
      108,8 KB
      Aufrufe:
      201
  19. #18 Han Solo, 07.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Auf diesem Bild sieht man die Bohrungen für die Drähte recht gut.

    @Sören
    wie Du siehst, an die Doppelverspannung hab ich auch gedacht :D .

    Wie ich allerdings letztlich mit der Verspannung vorgehe ist noch nicht ganz entschieden, da hab ich mehrere Vorgehensweisen im Kopf. Allerdings war meine He-51 auch nicht ganz einfach (siehe Roll out ). Diesmal möchte ich allerdings die Verspannung mit feinen Kupferdrähten nachbilden. Am meisten Kopfzerbrechen macht mir das "Kreuz" vor dem Piloten mit diesem Tropfen im Kreuzungspunkt :?! .
     

    Anhänge:

    • 13a_1.jpg
      Dateigröße:
      98,2 KB
      Aufrufe:
      202
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Han Solo, 07.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Und hier noch zwei der Streben. Der kleine Propeller musste noch ein wenig zugeschliffen werden, damit er auch nach Propeller aussieht. Die holztypische Maserung fehlt natürlich noch, die kommt später mit Ölfarbe drauf.
     

    Anhänge:

    • 14a_1.jpg
      Dateigröße:
      111,8 KB
      Aufrufe:
      227
  22. #20 Han Solo, 08.10.2008
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Nun darf ich die ersten fertigen Teile zeigen.
     

    Anhänge:

    • 15a_1.jpg
      Dateigröße:
      115,1 KB
      Aufrufe:
      184
Moderatoren: AE
Thema: Sopwith TF.1 Camel von Roden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Sopwith TF.1 Camel von Roden - Ähnliche Themen

  1. WB 2014 RO - SOPWITH CAMEL F.1

    WB 2014 RO - SOPWITH CAMEL F.1: Hier nun die Bilder zu meinem Flieger.
  2. WB 2014 BB SOPWITH CAMEL F.1

    WB 2014 BB SOPWITH CAMEL F.1: Hallo liebe Modellbaugemeinde. Auch ich werde mich dieses Jahr, mal wieder, am WB beteiligen. Ich mache das erst heute, weil nicht abzusehen...
  3. Suche Baupläne für SOPWITH F-1 Camel

    Suche Baupläne für SOPWITH F-1 Camel: Hi Leute :-) Ich suche wie gesagt Baupläne für eine Sopwith F-1 Camel. Also nicht einfach nur Bilder, sondern Maße sollten dabei sein, Welches...
  4. Sopwith Camel 1:48 Revell

    Sopwith Camel 1:48 Revell: Nachdem ich mir auf meine modellbauerischen Fahnen geschrieben hatte: Nur noch deutsche Flieger (und diese aus Platzgründen auch noch relativ...
  5. Sopwith 2F.1 Camel (Eduard 1/48)

    Sopwith 2F.1 Camel (Eduard 1/48): Am 19. Juli 1918 erfolgte von der britischen H.M.S. Furious aus der erste erfolgreiche Luftangriff der Luftfahrtgeschichte von einem...