Sowjetische Asse im WK II

Diskutiere Sowjetische Asse im WK II im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hier http://www.ozon.ru/context/detail/id/3271498/ wird ein Buch (auf Russisch) über die erfolgreichsten sowjetische Piloten im WK II...

Moderatoren: Maverick66
  1. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    2.860
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 27.04.2007
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Potsdam
    Mal eine (nicht bös gemeinte) Frage:

    Es gibt ja in der Literatur viele Listen von den Abschüssen der Pilotenasse einzelner Länder.

    Aber was sagen diese aus ? Eigentlich wenig über die Gesamtsituation.
     
  4. #3 christoph2, 27.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2007
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Die nackten Zahlen sagen "relativ" wenig aus, sie müssen immer im Kontext betrachtet werden.

    Beispiel, vergleiche die Zahlen deutscher Jagdflieger mit denen amerikanischer Jagdflieger (ETO) (DAS klassische Beispiel). Wenn man nur nach diesen Zahlen geht, hätte die Festung Europa ein solides Dach gehabt - die Realität sah allerdings ganz anders aus. Man kann auch nicht sagen, dass ein Pilot, der wenig Abschüsse aufweisen konnte schlechter war, als ein hochdekoriertes Ass. Da spielen viel zu viel Faktoren rein, um die Abschusszahlen als ein wichtiges, bewertendes Kriterium zu betrachten.
    Schönes Beispiel sind da auch die amerikanischen Asse in Korea. Die Kombination Leader/Wingman sah nur vor, dass der Leader "Shooter" ist, der Wingman sorgte "nur" für die Deckung - die Chance auf einen Kill war für den Wingman daher sehr gering. Flight Leader wurden die Piloten meist erst nach ca. fünzig Wingman-Einsätzen, manche/viele auch nie.

    Das ist ein Thema, über das man ziemlich lange reden kann. Aber die reinen Abschusszahlen (von ihrer möglichen Ungenauigkeit mal abgesehen) sind kein gutes Bewertungskriterium.
     
  5. #4 Monitor, 27.04.2007
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Potsdam
    Genau das meinte ich auch. Wenn man sich z.B die Auflistung II.WK ansieht, kommt dies zum Ausdruck.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Fliegerasse
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Maverick66
Thema: Sowjetische Asse im WK II
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. russische jagdflieger asse

Die Seite wird geladen...

Sowjetische Asse im WK II - Ähnliche Themen

  1. Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers

    Uniform und Ausrüstung des sowjetischen\russischen Fliegers: Zu mir legen die Fragen über die Uniform vor. Ich sah in den Museen in Deutschland voll Set die Uniform des sowjetischen Fliegers nicht. Ich...
  2. Sowjetische Luftverteidigungs Test-Fluge

    Sowjetische Luftverteidigungs Test-Fluge: Im Herbst 1952 hatte die USSR die Luftverteidigung ihre Nachbarstaaten getest als sie mit Il-28 (angeblich auch ohne Kennung?) ihre...
  3. Buch Sowjetische Luftstreitkräfte in der DDR

    Buch Sowjetische Luftstreitkräfte in der DDR: Hallo zusammen, neben der Publikation "Rote Plätze" suche ich noch ein allgemeines objektives Buch über die Sowjetischen LSK in der DDR...
  4. Sowjetische Flugplätze in Lettland gestern und heute

    Sowjetische Flugplätze in Lettland gestern und heute: Wie Historiker wissen gab es in Lettland von 1939-1941 und 1944-1994 Sowjetische Flugplätze in das Baltische Land an der Ostsee. Klar gab es auch...
  5. Sowjetische Flugplatze in Estland gestern und heute

    Sowjetische Flugplatze in Estland gestern und heute: In 1990 und 1991 konnte man wie bekannt auf einmal offentlich USSR Militaerflugzeugen sichten und sogar fotographieren. Viele interessante Typen...