Sowjetische Flugplatze in Litauen gestern und heute

Diskutiere Sowjetische Flugplatze in Litauen gestern und heute im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Die 10 Metaltafel mit Nahmen der Gefallenen sind nicht mehr vorhanden. Die Russische Botschaft in Litauen unterstutzt die Erhalt, Wartung und...
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
Die 10 Metaltafel mit Nahmen der Gefallenen sind nicht mehr vorhanden.
Die Russische Botschaft in Litauen unterstutzt die Erhalt, Wartung und Pflege verschiedene Denkmale wegen der WW2, hier hatte das nicht funktioniert.
Viele gepflegte oder neu angemalte habe ich schon woanders afgefunden.

(c) JeroenMB

 
Anhang anzeigen
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
Sowjetischer Mosfilm aus 1977 uber die Luftlandetruppen. "In der Zone der besonderen Aufmerksamkeit"
Aufgenommen in Litauen, Rukla, Kazlu Ruda, Gaiziuniai, Kaunas, Autobahn Vilnius, und Vitebsk
Mit alle Flieger retouschiert, Mi-2, Il-76's (Vitebsk Transportregiment)
Viele, die schoenste, Bilder wurden aus die Film rausgeschnitten.
Es durfte, of Anlass des Verteidigungsministerium nicht gezeigt werden das sie IL-76 mit Aeroflotfarben, Kenzeichnen und Ziviler Kennungen geflogen wurden.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
Dann wäre der Divisionstab für mich im mittleren Gebäude untergebracht gewesen (bei Google Earth: 54 58 18, 24 04 27), Bilder aus 2018:

Neben dem Eingang folgendes:

Alexander Wassiljewitsch Suworow – Wikipedia

Und als Verdachtsbeleg fürs Gebäude folgendes, ein "steinaltes" Relief (sieht eher wie eine R 2, als eine R 12 aus):


Und noch: ich habe in all den Jahren noch nie ein Gebäude gefunden, in dem so viele gutgemachte Wandmalereien und Reliefs zu finden waren.

Gutgehn, Christian
In diesem Gebaude war das Diwisions-historische Museum, das "Museum fur Militarische Ruhm", der 265 Jagdfliegerdivision unterbracht.
Deswegen auch die viele Wandgemalden und Mozaieken. Der 265e spaeter 175e Jagdflieger Diwision war nach dem Krieg in die Sowjetische Besatzungzone/DDR, zuerst in Dallgow, dann Brandenburg 1945-1949.
Nach zwei weitere Jahren in Finow, verlegte sie 1951 nach Lida sudlich Vilnius, und endgultig im gleichen Jahr nach Kaunas/Karmelava.


Q:OK, 58e Raketendivision


Q: OK, 58 Raketendivision


Der Jagdfliegerdivision erhielt die Aleksandr Suworow Orden
Q: OK,58 Raktendivision
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
1.858
Ort
Bleitsch
Immer wieder erstklassig was hier so alles ausgegraben wird. 👍
Und nicht zu vergessen was vor Ort geleistet wird. Muß man wirklich mal so sagen! Denn irgendwann wird das Gebäude auch mal abgerissen werden. So ist es dann wenigstens für die Nachwelt erhalten was sich wo befand und welchen Zusammenhang es hatte.
 
Dr. Strangelove

Dr. Strangelove

Fluglehrer
Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
100
Ort
Immer nah der A1
Immer wieder erstklassig was hier so alles ausgegraben wird. 👍
Und nicht zu vergessen was vor Ort geleistet wird. Muß man wirklich mal so sagen! Denn irgendwann wird das Gebäude auch mal abgerissen werden. So ist es dann wenigstens für die Nachwelt erhalten was sich wo befand und welchen Zusammenhang es hatte.
Sehe ich ganz genau so!

Anbei dazu eine vom "Zahn der Zeit" lädierte Darstellung einer B-52 aus dem Sonderwaffenlager des Flugplatzes Siauliai (7/2018). Keine Ahnung, was dieses Schaubild dort zu suchen hatte, aber mit Bitte um Beachtung der Rechtschreibung ... :

 
Anhang anzeigen
Thema:

Sowjetische Flugplatze in Litauen gestern und heute

Sowjetische Flugplatze in Litauen gestern und heute - Ähnliche Themen

  • Sowjetische Flugplätze in Ungarn

    Sowjetische Flugplätze in Ungarn: Hallo zusammen, Da mich mein Urlaub kommenden Samstag nach Ungarn führen wird eröffne ich hier mal. Vielleicht kann der ein oder andere mir ein...
  • Sowjetische Flugplätze in Lettland gestern und heute

    Sowjetische Flugplätze in Lettland gestern und heute: Wie Historiker wissen gab es in Lettland von 1939-1941 und 1944-1994 Sowjetische Flugplätze in das Baltische Land an der Ostsee. Klar gab es auch...
  • Sowjetische Flugplatze in Estland gestern und heute

    Sowjetische Flugplatze in Estland gestern und heute: In 1990 und 1991 konnte man wie bekannt auf einmal offentlich USSR Militaerflugzeugen sichten und sogar fotographieren. Viele interessante Typen...
  • Sowjetische Flugplatze in Lettland gestern und heute

    Sowjetische Flugplatze in Lettland gestern und heute: Hat jemand Bilder oder Informationen uber die (8) Mi-8 und (23) Mi-24 des 489 OVP aus Paplaka oder die Mi-8 vom 285 OVE REB aus Jelgava?
  • Sowjetische Flugplätze in Polen

    Sowjetische Flugplätze in Polen: Ich suche Flugplatzskizzen, Platzdiagramme der in Polen genutzten Flugplätze. Zum großen Teil wurden die Plätze schon besucht,aber Platzkarten...
  • Ähnliche Themen

    • Sowjetische Flugplätze in Ungarn

      Sowjetische Flugplätze in Ungarn: Hallo zusammen, Da mich mein Urlaub kommenden Samstag nach Ungarn führen wird eröffne ich hier mal. Vielleicht kann der ein oder andere mir ein...
    • Sowjetische Flugplätze in Lettland gestern und heute

      Sowjetische Flugplätze in Lettland gestern und heute: Wie Historiker wissen gab es in Lettland von 1939-1941 und 1944-1994 Sowjetische Flugplätze in das Baltische Land an der Ostsee. Klar gab es auch...
    • Sowjetische Flugplatze in Estland gestern und heute

      Sowjetische Flugplatze in Estland gestern und heute: In 1990 und 1991 konnte man wie bekannt auf einmal offentlich USSR Militaerflugzeugen sichten und sogar fotographieren. Viele interessante Typen...
    • Sowjetische Flugplatze in Lettland gestern und heute

      Sowjetische Flugplatze in Lettland gestern und heute: Hat jemand Bilder oder Informationen uber die (8) Mi-8 und (23) Mi-24 des 489 OVP aus Paplaka oder die Mi-8 vom 285 OVE REB aus Jelgava?
    • Sowjetische Flugplätze in Polen

      Sowjetische Flugplätze in Polen: Ich suche Flugplatzskizzen, Platzdiagramme der in Polen genutzten Flugplätze. Zum großen Teil wurden die Plätze schon besucht,aber Platzkarten...

    Sucheingaben

    Sowjet Flugplätze Litauen

    Oben