Space Shuttle Columbia: Crash

Diskutiere Space Shuttle Columbia: Crash im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Breaking news: Columbia vor der Landung in ca. 200 000 ft auseinandergebrochen! Harte Bilder auf den Nachrichtensendern... :( Letzter...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Yossarian, 01.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2003
    Yossarian

    Yossarian Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Breaking news:
    Columbia vor der Landung in ca. 200 000 ft auseinandergebrochen!
    Harte Bilder auf den Nachrichtensendern...
    :(

    Letzter Funkontakt 15:00 MEZ.
    Geplante Landung 15:16 MEZ in Cape Canaveral.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phantomderpfalz, 01.02.2003
    phantomderpfalz

    phantomderpfalz Space Cadet

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Mont Royal
    Raumfähre abgestürzt

    laut N24 raumfähre abgestürzt
     
  4. #3 Phantom, 01.02.2003
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    1.925
    Ort:
    Großefehn
    Es waren sieben Astronauten an Bord
     
  5. #4 phantomderpfalz, 01.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2003
    phantomderpfalz

    phantomderpfalz Space Cadet

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Mont Royal
    Auf CNN aktuelle Bilder

    Bildquelle CNN
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      2,9 KB
      Aufrufe:
      690
  6. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
  7. #6 Yossarian, 01.02.2003
    Yossarian

    Yossarian Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Und schon die ersten Terrorismus-Fragen....:?! "Könnte es eine Stinger gewesen sein?"
    Man glaubt's ja nicht...
     
  8. #7 phantomderpfalz, 01.02.2003
    phantomderpfalz

    phantomderpfalz Space Cadet

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Mont Royal
  9. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat am Samstag kurz vor der Landung der Columbia den Kontakt zu der Raumfähre verloren. Die Raumfähre sei beim Eintritt in die Erdatmosphäre vom Bildschirm verschwunden, teilte die NASA mit. Der Fernsehsender CNN zeigte Bilder von weißen Streifen im Himmel, nach denen die Raumfähre zerbrochen sein könnte. An Bord war auch der erste Israeli im All.

    Quelle: welt.de
     
  10. Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    :FFEEK: :FFCry:
     
  11. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    Kann man nicht von News-Moderatoren ein Mindestmaß an Allgemeinbildung verlengen??? RTL: 6-7fache LICHTgeschwindigkeit, 6000 Meter Höhe. Und dann wildeste Spekulationen. Zum k***** :mad:
     
  12. #11 Erdferkel, 01.02.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    S!

    Hat so ein Space Shuttle eigentlich kein Fluchtsystem??


    Aber ne Stinger.. Das will ich sehen. Mit einer Stinger auf 63000m und Mach 7+ kommen das wär was...

    Aber so wie es scheint hatten die beim Start schon Probleme, und das ein IUsraeli an Bord war, werden die Verschwörungstheorie nicht abreissen
     
  13. Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    Die "Columbia" dürfte auch das älteste Shuttle der Flotte gewesen sein.

    Wann war noch gleich der Erststart ? 1982 ?


    Ein Auto gilt mit 20 Jahren schon als "Oldtimer".

    Ich fürchte dass die Ursache für diese Katastrophe nicht ermittelt werden kann, was sicher auch Auswirkungen auf die verblieben Shuttles haben wird, abgesehen von dem Einfluss auf die ISS.


    Eine Menschliche und technisch/wissenschaftliche Tragödie.
     
  14. #13 HenningOL, 01.02.2003
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    :eek: :(

    Ich mag garnicht an die Konsequenzen denken ...

    :FFCry:
     
  15. kodak

    kodak Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Baden Württemberg
    :(
     
  16. Maik

    Maik leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plankstadt
    Nein ein Fluchtsystem haben die Shuttles nicht - sicher etwas an das man bei einer neuen Generation von Shuttles o.ä. unbedingt arbeiten muss.
     
  17. #16 Erdferkel, 01.02.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Die Frage ist, wieviel von den Trümmern am Boden ankomt. Leichen(-teile) werden die wohl nie finden. Wobei, man kann sagen, das zwei Unfälle in 20 Jahren wenig ist.
     
  18. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    D
    @Erdferkel: Nein. Es gibt nach dem Start nur die Möglichkeit, per Fallschirm und Druckanzug auszusteigen - ohne Schleudersitz und Co. Ist natürlich in deren Situation völlig unmöglich.
     
  19. #18 flugzeug-privat, 01.02.2003
    flugzeug-privat

    flugzeug-privat Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.02.2002
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Informatik
    Ort:
    Oschersleben
    Columbia

    bei BBC World sind gerade Livebilder vom Absturz eingespielt worden. Ist nicht fassbar.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BavarianFighter, 01.02.2003
    BavarianFighter

    BavarianFighter Guest

    Oh, mein Gott!!!:( :( :(

    Hoffentlich sind am Boden nicht noch weitere Menschen umgekommen.

    Das ist das Ende für die bemannte Raumfahrt - vorerst zumindest.
    Und wahrscheinlich das (vorübergehende) Ende der ISS.
     
  22. #20 Erdferkel, 01.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2003
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    hmm.. das ist ja dann wirklich schlecht konstruiert. Denke, auf sowas hätte man doch einplanen können, oder hat man gedacht: Wenn was passiert, ist es eh zu spät; zu heiss zu schnell.. und sind ja nur ~10 Mann.

    Was mich zu der Frage bringt: Wenn nun ertmal alle Space Shuttle gegroundfet werden, wer übernimmt dann die Versorgung der ISS?? Die Russen brauchen ja immer ihre Zeit, bis das Geld zusammen ist. Was aber einen Boost für die russische Industrie bedeuten könnte..so traurig das auch ist.



    Noch ne Frage:

    In wie weit wird der Luftraum für das Shuttle gesperrt??

    Könnte ja nn Airliner getroffen haben, wenn es auf "nur" 6000m war , als es passierte..
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Space Shuttle Columbia: Crash

Die Seite wird geladen...

Space Shuttle Columbia: Crash - Ähnliche Themen

  1. Space Shuttle "Made in India"

    Space Shuttle "Made in India": so wie es aussieht, will Indien morgen ihren erstes eigenes "full-fledged reusable launch vehicle" starten ... Details hier: First 'Made in...
  2. Farbe des Externen Tanks (ET) vom Space Shuttle

    Farbe des Externen Tanks (ET) vom Space Shuttle: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Farbe des Externen Tanks (ET) vom Space Shuttle. Bei den ersten beiden Missionen war der ET...
  3. Space Shuttle Katastrophe 30.Jahrestag

    Space Shuttle Katastrophe 30.Jahrestag: Am 28.1.1986 explodierte STS 51-L,Raumfähre Callenger mit 7 Astronauten an Bord ,die bei der Katastrophe ums Lebens kamen. R.I.P.
  4. NASA Boeing 747 SCA & Space Shuttle - Revell 1:144

    NASA Boeing 747 SCA & Space Shuttle - Revell 1:144: Liebe Forengemeinde, nach längerer Abwesenheit möchte ich hier ebenfalls mal wieder einen Roll-Out erstellen. Fertig geworden sind gleich zwei...
  5. Das Space Shuttle fliegt wieder...

    Das Space Shuttle fliegt wieder...: ...als Lego-Nachbau eines rumänischen Schülers, gestartet bei Lauda-Königshofen. Und dies sogar mit Erlaubnis der zuständigen...