SpaceX

Diskutiere SpaceX im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die Nachfrage nach touristischen Flügen - bei den Preisen - scheint doch nicht so groß zu sein...
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.573
Zustimmungen
5.119
Ort
Nürnberg
Die Nachfrage nach touristischen Flügen - bei den Preisen - scheint doch nicht so groß zu sein.
 
#
Schau mal hier: SpaceX. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
912
Zustimmungen
480
Ort
Völklingen
Liegt wohl nicht nur an den Preisen sondern auch am negativen Image, da man in den Medien meist schlecht wegkommt, von wegen Umweltverschmutzung und teures Hobby für Reiche. Da wollen meist nur Neureiche fliegen. Die wirklich Reichen stehen nicht gerne in der Öffentlichkeit. Da ist eine Superyacht mit UBoot und Hubschrauber doch wesentlich unauffälliger und man hat auch länger daran.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.555
Zustimmungen
5.962
Ort
Germany
SpaceX hat erstmals das Raptor2 Triebwerk einem Belastungstest unterzogen. Die neue Variante erreichte 321bar Brennkammerdruck und erzeugte dabei 245t Schubkraft was einer Leistung von 107% entspricht. Aufgrund eines Fehlers in der Sauerstoffzufuhr hat es sich dann allerdings zerlegt.

SpaceX fires up first upgraded Starship engine

C80
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
SpaceX hat erstmals das Raptor2 Triebwerk einem Belastungstest unterzogen. Die neue Variante erreichte 321bar Brennkammerdruck und erzeugte dabei 245t Schubkraft was einer Leistung von 107% entspricht.
Mal zum Vergleich: eine Rocketdyne F-1 hat damals 760t Schub erzeugt - gerade mal das Dreifache eines Raptor-2. Die haben für die Apollo-Missionen aber auch nur fünf davon unter eine Staurn geschraubt - nicht gleich 33 wie SpaceX... Das ist echt völlig irre (oder genial) was SpaceX da vor hat...
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Space Cadet
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
1.039
Zustimmungen
2.026
Ort
Hessen
Mal zum Vergleich: eine Rocketdyne F-1 hat damals 760t Schub erzeugt - gerade mal das Dreifache eines Raptor-2. Die haben für die Apollo-Missionen aber auch nur fünf davon unter eine Staurn geschraubt - nicht gleich 33 wie SpaceX... Das ist echt völlig irre (oder genial) was SpaceX da vor hat...
Das F1 ist aber auch um ein vielfaches größer und schwerer und hatte gerade einmal einen Brennkammerdruck von 70Bar.
Wenn man mehr Schub aus einem kleineren und leichteren Triebwerk holen kann macht es das ganze effizienter.
Bisher hatte SpaceX`s Merlin Triebwerk das beste Schub zu Gewicht Verhältnis.
 
Ernst Dietikon

Ernst Dietikon

Testpilot
Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
629
Zustimmungen
249
Ort
CH Dietikon
Mal zum Vergleich: eine Rocketdyne F-1 hat damals 760t Schub erzeugt - gerade mal das Dreifache eines Raptor-2. Die haben für die Apollo-Missionen aber auch nur fünf davon unter eine Staurn geschraubt - nicht gleich 33 wie SpaceX... Das ist echt völlig irre (oder genial) was SpaceX da vor hat...
Ich denke, weder irre noch genial. Die sowjetische Mondrakete N1 hatte auch 30 Triebwerke und wenn man das Projekt nicht abgebrochen hätte, hätte man sie zum funktionieren gebracht. Schliesslich explodierte sie bei letzten Testflug nur wenige Sekunden vor Brennschluss.

Gruss
Ernst
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Astronaut
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4.359
Die sowjetische Mondrakete N1 hatte auch 30 Triebwerke und wenn man das Projekt nicht abgebrochen hätte, hätte man sie zum funktionieren gebracht.
Sehr optimistische Sehensweise. Bei den Starts der N1 kam es ja nicht einmal bis zur Zündung der 2. Stufe, so dass man über deren Funktionieren oder Nicht-Funktionieren überhaupt nichts sagen kann. Selbiges gilt auch für die 3. Stufe. Da lauerten also noch viele Unwägbarkeiten. Ich wage zu behaupten, dass die N1 für die damalige wissenschaflich-technische Basis in der SU zu komplex war.
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Space Cadet
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
1.039
Zustimmungen
2.026
Ort
Hessen
Das man bei Starship/Superheavy viele kleine Triebwerke, statt weniger großer nutzt ist eher eine Notwendigkeit.
Mit großen Triebwerken ähnlich des F1 hätte man nur schlechte oder keine Landemöglichkeiten, weil der Schub einfach zu groß wäre. Das geht zwar auch bis zu einem gewissen Grad (siehe Falcon9) wird aber immer schwerer umzusetzen je stärker das Triebwerk ist.
Hinzu kommt noch Redundanz und die Möglichkeit alle Triebwerke gleich oder ähnlich in Serie herzustellen um sie in allen Stufen gleichermaßen einsetzen zu können.

Die N1 war wohl eher ein Opfer ihrer Umstände.
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
912
Zustimmungen
480
Ort
Völklingen
Der Start von Matthias Maurer wird am 31.10.2021 ab 07.00 Uhr live vom Saarländischen Rundfunk übertragen. :011:
Für Saarländer wie mich ein muss.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
Der Start von Matthias Maurer wird am 31.10.2021 ab 07.00 Uhr live vom Saarländischen Rundfunk übertragen. :011:
Für Saarländer wie mich ein muss.
"Ein Saarländer im Weltall" - klingt ein bisschen wie der Anfang zu einem guten Witz (wäre bei einem Bayern, Friesen, Westfalen, Sachsen etc aber auch so). Aber tatsächlich da war doch etwas, daran hatte es mich erinnert "Lyoner I antwortet nicht".

Dann sind wir mal gespannt, ob Matthias Maurer auch einen Lyoner ins All mitnimmt... :wink2:
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
912
Zustimmungen
480
Ort
Völklingen
Ausser im Regionalfernsehen, kann man den Start natürlich auch live bei SpaceX sehen
 
mschschp

mschschp

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
1.043
Zustimmungen
4.595
Ort
Südpfalz
"Ein Saarländer im Weltall" - klingt ein bisschen wie der Anfang zu einem guten Witz (wäre bei einem Bayern, Friesen, Westfalen, Sachsen etc aber auch so). Aber tatsächlich da war doch etwas, daran hatte es mich erinnert "Lyoner I antwortet nicht".

Dann sind wir mal gespannt, ob Matthias Maurer auch einen Lyoner ins All mitnimmt... :wink2:
... und 4 Flaschen Maggi... für den Adventskranz...:014::015: (sorry, das musste raus...:03:)
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
912
Zustimmungen
480
Ort
Völklingen
Hauptsache kein Adventskranz aus Saumagen :angel2:
Für Nichtsaarländer/Nichtpfälzer. Diese Fotzeleien zwischen uns sind üblich, aber nicht böse gemeint. Eigentlich lachen beide
Seiten darüber. Soll ja auch so sein.
Und jetzt zurück zur Raumfahrt.:biggrin:
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
912
Zustimmungen
480
Ort
Völklingen
Hier noch ein Link der für Kinder gedacht ist:
Mein Enkelkind wird den Start darüber verfolgen
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.920
Zustimmungen
4.519
SpaceX hat in "letzter Minute" eine Leitung der Bord-Toilette reparieren müssen, an der Urin ausgetreten war. Die NASA muss die Änderung der Leitung (nun geschweißt) noch abnehmen. Das gleiche Problem soll auch bei der im Orbit befindlichen Dragon Kapsel aufgetreten sein (wird man im All kaum schweißen können). SpaceX muss nun bewerten, wie sich 6 Monate Urin-Kontakt auf die Struktur der Kapsel auswirken...
(Klingt etwas eklig, aber ich glaube Boeing würde sich wünschen, wenn das die Art von Problemen wären, mit denen sie selbst zu tun haben).

Und: Matthias Maurer wird offiziell der 600. Mensch im All sein (nach NASA Zählung)...

 
HotteX

HotteX

Testpilot
Dabei seit
30.08.2004
Beiträge
850
Zustimmungen
4.051
Ort
Neumünster
Start wegen schlechtem Wetter auf frühestens Mittwoch verschoben.
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Space Cadet
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
1.039
Zustimmungen
2.026
Ort
Hessen
Jetzt auch in höherer Qualität auf Youtube...

 
Thema:

SpaceX

SpaceX - Ähnliche Themen

  • Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors

    Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors: Hallo liebe Flugzeugfreunde! Das Thema SpaceX wurde in dem Forum ja schon heiß diskutiert. Elon Musk, den Mann hinter dem Projekt, kennen...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    raketenstarts öffentlich

    ,

    iac 2018 marsrakete

    ,
    space x nachrichten
    , SpaceX launch, falcon 9 enttankt?, sn5 starship, starship sn5, starship sn5 Static fire test, https://www.flugzeugforum.de/threads/spacex.77287/page-71
    Oben