SpaceX

Diskutiere SpaceX im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, Heute morgen ist von Cape Canaveral um 04.47 Ortszeit eine Falcon 9 Rakete mit einem Dragon-Raumtransporter erfolgreich zur ISS...

Moderatoren: mcnoch
  1. #21 Simon Maier, 10.01.2015
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    278
    Hallo,

    Heute morgen ist von Cape Canaveral um 04.47 Ortszeit eine Falcon 9 Rakete mit einem Dragon-Raumtransporter erfolgreich zur ISS gestartet.

    Weiter wurde versucht, die 1. Stufe kontrolliert auf einer schwimmenden Plattform im Meer landen zu lassen, um die Stufe später mehrfach verwenden zu können. Hier wurde ein Teilerfolg erzielt, die Stufe ist auf der ca. 90 x 50 m großen Plattform gelandet, leider schlug sie relativ hart auf.

    http://www.spacex.com/news/2015/01/...-mission-resupply-international-space-station
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JE98

    JE98 Berufspilot

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schüler
    Hi zusammen

    Habe hier eine kurze Verständnisfrage. mcnoch hat am Anfang beschrieben, dass die Atlas V und die Delta IV russische Triebwerke benützen.

    Dazu habe ich eine Frage:

    Atlas V:
    • Bobster-Stufe und 1. Stufe: RD-180
    • 2. Stufe: RL-10

    Delta IV:
    • Booster-Stufe und 1. Stufe: RS-68A (nicht Heavy-Varianten benützen als Booster GEM-60)
    • 2. Stufe: RL-10

    Die Atlas V benützt also das RD-180 und das RL-10. Das RD-180 ist russisch. Das RL-10 amerikanisch.
    Die Delta IV benützt also das RS-68(A) und das RL-10 oder GEM-60. Hier sind alle 3 amerikanisch.

    Mit anderen Worten: Ich bin mit der Aussage «Die Atlas V und die Delta IV benützten beide russische Triebwerke» nicht ganz einverstanden.
    Die Delta IV benützt nämlich kein russisches Triebwerk, weder in der Booster-Stufe, noch in der 1. Stufe, noch in der 2. Stufe.

    Habe ich oder mcnoch da etwas missverstanden?
    (Dies soll übrigens keine Kritik sein, es wundert mich einfach.)

    Quellen für die Triebwerks-Arten:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Atlas_V
    http://en.wikipedia.org/wiki/Atlas_V

    http://de.wikipedia.org/wiki/Delta_IV
    http://en.wikipedia.org/wiki/Delta_IV

    Vielen Dank für die Hilfe!
    Beste Grüsse
     
  4. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.117
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Wenn ich viel zu tun habe, aber die Artikel wichtig fand, habe ich nur den Inhalt der verlinkten Artikel wiedergegeben, ohne diese selber noch mal durch eine Recherche zu überprüfen. Ich bin seit gut einem Jahr beruflich so eingespannt, dass ich ohnehin nur noch selten die Zeit finde, größere Recherchen zu machen. Das stand damals so in mehreren Artikeln und scheint dadurch verursacht zu sein, dass man SPace X wohl eher preventiv verbieten wollte ggf. auch Delta IV Raketen mit russischen Komponenten "zu verbilligen".
     
  5. JE98

    JE98 Berufspilot

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schüler
    Aber du bist einverstanden, dass die Delta IV keine russischen Triebwerke benützt oder?
    Liege ich da richtig?
     
  6. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.117
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Natürlich bin ich damit einverstanden.:)
     
  7. #26 Simon Maier, 17.01.2015
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    278
    Robotic und Chopper80 gefällt das.
  8. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    680
    Ort:
    Siegen
    wooohooo!
    Das war aber eindeutig wesentlich mehr "Crash" als "Landing" :FFTeufel:
    Da werden sie noch ein bisschen dran feintunen müssen, bevor man nach so einer Aktion irgendwas wiederverwenden könnte....
     
  9. #28 Chopper80, 18.01.2015
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    1.086
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
    Es gab ja auch eine Fehlfunktion in der Steuerhydraulik. Im Februar soll es ja einen neuen Versuch geben.
    Zumindest hat man die Plattform getroffen, ist ja auch schon was.....

    C80
     
  10. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.117
    Zustimmungen:
    3.015
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Gemessen an dem was gut gelaufen ist, ist der Fehler gar nicht so groß. Die senkrechte Landung eines so langen Objekts ist extrem herausfordernd.
     
  11. #30 PaddyPatrone, 18.01.2015
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Hessen
    Die eigentliche Ursache für die "ungenaue" Landung :wink: war an sich keine Fehlfunktion, die Hydraulikflüssigkeit war einfach alle. Wie das genau sein kann weis ich auch nicht, da Hydrauliksysteme nach meinem Verständnis ja eigentlich geschlossen sind aber Elon Musk hat es selbst gesagt. Deshalb soll beim nächsten Versuch 50% mehr Hydraulikflüssigkeit vorhanden sein um die Steuerung der "Grid Fins/Gitterflossen" bis zum Aufsetzen zu Gewährleisten, ich bin gespannt ob`s klappt.

    Der nächste Start ist nicht mehr weit, aktuell ist er für den 31 Januar geplant. Nutzlast ist ein Satellit, "Deep Space Climate Observatory", kurz "DSCOVR" für die U.S Air Force, NOAA und NASA.
     
  12. #31 Simon Maier, 18.01.2015
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    278
  13. #32 PaddyPatrone, 18.01.2015
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Hessen
  14. #33 Chopper80, 20.01.2015
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    1.086
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
  15. #34 PaddyPatrone, 27.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2015
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Hessen
    Rhönlerche gefällt das.
  16. #35 PaddyPatrone, 08.04.2015
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Hessen
    Am Montag den 13.April um 22:33Uhr ist wieder ein SpaceX Start geplant. Die Mission CRS-6 mit einem Dragon Frachter zur ISS. Hierbei wird wieder versucht die Erststufe auf der Schwimmenden Plattform/Barge im Atlantik zu Landen.

    Hier eine Grafik zum Flugprofil...

    Anhänge:

     
    xingu und mcnoch gefällt das.
  17. DDA

    DDA Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    7.588
    Ort:
    Berlin
    Macht die Erststufe damit eine komplette Erdumkreisung oder sind Start- und Landeort unterschiedlich?

    Axel
     
  18. #37 PaddyPatrone, 09.04.2015
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Hessen
    Nein keine Umkreisung, dazu hätte sie auch gar nicht genug Treibstoff. Gestartet wird am Cape und gelandet auf der schwimmenden Plattform im Meer.
    Wo die Plattform positioniert sein wird siehst du hier...

    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=zp15b_P5ERVk.kdpSo6aGbVFs

    Der Landeort ist also um die 350 Kilometer vom Startplatz entfernt.

    Die erste Stufe brennt meines wissens um die 160 Sekunden lang, dann wird sie von der Zweiten Stufe getrennt, welche mit Dragon in den Orbit fliegt. Die Erststufe zündet dann 3 weitere male.
    1. Boostback Burn
    2. Reentry Burn
    3. Landing Burn

    Die Erststufe erreicht eine Höhe von bis zu 140 Kilometern, bevor sie wieder runter kommt.

    Gruß
    Patrick
     
    DDA und Deino gefällt das.
  19. #38 PaddyPatrone, 13.04.2015
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Hessen
    Die Plattform befindet sich bereits draußen auf See am Landepunkt...

    Anhänge:



    Quelle: www.facebook.com/SpaceX
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Chopper80, 14.04.2015
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    1.086
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
    Start ist aufgrund des Wetters auf heute abend ( 22:10 MESZ ) verschoben worden.

    C80
     
    Rhönlerche gefällt das.
  22. #40 beistrich, 14.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2015
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    639
Moderatoren: mcnoch
Thema: SpaceX
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. raketenstarts öffentlich

Die Seite wird geladen...

SpaceX - Ähnliche Themen

  1. Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors

    Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors: Hallo liebe Flugzeugfreunde! Das Thema SpaceX wurde in dem Forum ja schon heiß diskutiert. Elon Musk, den Mann hinter dem Projekt, kennen...