SpaceX

Diskutiere SpaceX im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Oh je ... auch gerade gefunden!
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.727
Zustimmungen
5.365
Ort
Mainz
Oh je ... auch gerade gefunden!

 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: SpaceX. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
740
Zustimmungen
1.448
Ort
Hessen
Mal was positives. Aufnahmen von der "Generalprobe" zum ersten Crew Start. Wurde bei der Demo 1 Mission durchgeführt.

 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.063
Zustimmungen
4.338
Ort
Nürnberg
Russland weigert sich, einen Kosmonauten mit der SpaceX-Raumkapsel Crew Dragon ins All schießen zu lassen. Also sollen drei Amerikaner und ein Japaner den Erstflug zur Internationalen Raumstation (ISS) besteigen.
 

BiBaBlu

Fluglehrer
Dabei seit
03.04.2016
Beiträge
129
Zustimmungen
73
Waren denn überhaupt kosmonauten vorgesehen?
Ich dachte, der Erstflug war immer mit einer NASA-Besatzung geplant? (bzw westlichen Kooperationspartnern)
 

HB-IDF

Fluglehrer
Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
158
Zustimmungen
132
Hält dieses eigenartig simpel aussehende Outfit die Besatzung auch bei einem Druckabfall am Leben? Oder ist es dafür gar nicht gedacht?
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
740
Zustimmungen
1.448
Ort
Hessen
Doch es sind richtige Druckanzüge.
 

HB-IDF

Fluglehrer
Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
158
Zustimmungen
132
Hauptsache, die schönen großen Bildschirmsysteme arbeiten nicht unter Windows 10 :smilet-digitalpoint
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
1.930
Zustimmungen
2.785
Wenn ich die zwei so sehe, muss ich unweigerlich an Kubricks 2001 denken. :biggrin:
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.126
Zustimmungen
2.197
Ort
Magdeburg
Hauptsache, die schönen großen Bildschirmsysteme arbeiten nicht unter Windows 10
Oder sind große Touchscreens...
Die lassen sich bei starken Vibrationen schlicht nicht präzise bedienen.
 

HB-IDF

Fluglehrer
Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
158
Zustimmungen
132
@Junkers-Peter: Design und modische Ästhetik erinnern mich auch an Kubricks 2001....

Aber zugleich erinnern mich die Drucktasten auf den Bedienpanelen mit diesen LED-Lämpchen und den aufgedruckten Symbolen auch an meinen Staubsauger und an mein Wolfsburger-Selbstzünder-Mobil ... wer hat diese Teile wohl zugeliefert?
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
740
Zustimmungen
1.448
Ort
Hessen
Oder sind große Touchscreens...
Die lassen sich bei starken Vibrationen schlicht nicht präzise bedienen.
Alle essentiellen Funktionen sind über separate Tasten bedienbar. Wann treten starke Vibrationen auf? Beim Start und beim Wiedereintritt/Landung, da müsste man vielleicht einen Abort-Schalter/Hebel oder ähnliches bedienen können (sollte im Normalfall aber die Software selbst erkennen). Wenn man mal genau hin schaut sind auch Tasten auf den Armlehnen der Sitze zu sehen. Die haben nicht einfach zusammengebastelt worauf sie Lust hatten damit es gut aussieht (auch wenn Ästhetik definitiv berücksichtigt wurde). Der ganze Entwurf wurde über Jahre hinweg mit der NASA zusammen ausgearbeitet. Im Laufe der Entwicklung wurde viel verändert, bis die NASA zufrieden war.
Wie stark die Vibrationen sind wissen sie ja schon vom Demo-1 Flug, sollte auch nicht so wild sein. Die Falcon 9 hat ja Flüssigtriebwerke, also weniger Vibrationen. Das Shuttle beispielsweise hat durch die Feststoffbooster recht stark vibriert. Mal ein Startvideo anschauen und mit dem eines Soyuz-Starts vergleichen.

Soyuz

Shuttle
 
Zuletzt bearbeitet:
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.063
Zustimmungen
4.338
Ort
Nürnberg
Oder sind große Touchscreens...
Die lassen sich bei starken Vibrationen schlicht nicht präzise bedienen.
Da bin ich ganz anderer Meinung. Über die Software-gesteuerten Touchscreens kann man den Astronauten recht genau nur die Tasten anbieten, die sie in dieser Phase gerade brauchen. Die entsprechenden Buttons können dementsprechend groß ausgeführt werden, eben weil man den Platz nicht mit all den anderen Schaltern/Buttons teilen muss, die man gerade nicht braucht. Das ist alles schon gut durchdacht.
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
740
Zustimmungen
1.448
Ort
Hessen
Im Zusammenhang mit Schaltern und Touchscreens bei Vibrationen auch ganz interessant, bei der Soyuz werden manche Tasten mit einem Stab bedient, auch im Video zu sehen.
 

flightpics

Flieger-Ass
Dabei seit
20.08.2008
Beiträge
430
Zustimmungen
2.049
Ort
Im Pott.
Das ehrenwerte FF muss sich wohl keine Sorgen um die Bedienbarkeit machen, sie werden nicht den Flug am Touchpad programmieren müssen.
Die Jungs im Shuttle werden größere Probleme bei dem Gerüttel gehabt haben überhaupt was abzulesen, Eingaben waren da sicherlich nicht möglich.
In der Kapsel sind Knöpchen und Touchpad nur vorhanden damit die Crew sich nicht wie Nutzlast fühlt.:tongue1:
 
Thema:

SpaceX

SpaceX - Ähnliche Themen

  • Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors

    Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors: Hallo liebe Flugzeugfreunde! Das Thema SpaceX wurde in dem Forum ja schon heiß diskutiert. Elon Musk, den Mann hinter dem Projekt, kennen...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    raketenstarts öffentlich

    ,

    iac 2018 marsrakete

    ,
    space x nachrichten
    , SpaceX launch, falcon 9 enttankt?
    Oben