Spezialflug Berlin: Mi-8-Einsatz in Magdeburg

Diskutiere Spezialflug Berlin: Mi-8-Einsatz in Magdeburg im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Am 04.Mai 2008 (Sonntag!) flog eine Mi-8 in Magdeburg einen Kranflugeinsatz. Grund genug, nach Magdeburg zu fahren und sich die Aktion aus der...

Moderatoren: gothic75
  1. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Am 04.Mai 2008 (Sonntag!) flog eine Mi-8 in Magdeburg einen Kranflugeinsatz.
    Grund genug, nach Magdeburg zu fahren und sich die Aktion aus der Nähe anzusehen.

    Die Hubschraubermannschaft von Spezialflug Berlin hatte die nun schon bekannte blaue Mi-8 aus Tschechien im Einsatz. Aufgabe: Montage von Klimaanlagenteilen auf dem Dach des City-Carrees unmittelbar am Hauptbahnhof. Der Termin wurde vom Auftraggeber auf einen Sonntag "befohlen", um den üblichen Pulikumsverkehr in eben jenen riesigen Gebäuden nicht zu stören. So kam es, dass die Mi-8 eigentlich ab 8.00 Uhr (geplant) die Magdeburger zuverlässig wecken und ihnen den Staub vom Frühstückstisch blasen sollte; dass es nun doch später wurde, hatte eine Menge Ursachen in den notwendigen Vorbereitungsarbeiten.
    Der große Parkplatz war seit Tagen mit Parkverbotsschildern für den Sonntag versehen. Natürlich gab es wieder einmal Leute (auch noch ortsansässige!), die das ignorierten. Um jeder Gefahr aus dem Wege zu gehen, zog flugs ein Abschleppdienst herbei und setzte erst mal die verbleibenden PKW um. Dann kam die eigentliche Aktion in Gang: von einem Sattelschlepper wurden die per Spedition herbeigeschafften Anlagenteile mit einem Kran herunter gehoben und von den Monteuren vormontiert. In Summe 3 Teile, wobei 2 recht große, sperrige Geräte dabei waren. Das größte brachte reichliche 2 Tonnen auf die Waage und sah ziemlich sperrig aus...
    Zaungäste hielten sich in Grenzen. Gegen 8.00 sah man nur eine Handvoll Leute, die warteten, auch die Behörden waren da :-) , aber vom den von anderen Orten u.U. gewöhnten "Ansturm" war vorerst nix zu sehen.
    Gegen 10.30 schwebte die Mi-8 mit wohlig-satten Klängen über die Magdeburger City herein und setzte sauber auf dem Parkplatz, zwischen Laternenmasten und Mauer, auf. "Sauber" war allerdings nur sie selber, denn der aufgewirbelte Parkplatzdreck zwang schon viele Schaulustige, die sich inzwischen wohl zu ihrem Sonntagmorgenspaziergang aufgerafft hatten, zum Rückzug in windgeschützte Ecken....
     

    Anhänge:

    René gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Gut zu erkennen: ein Mitglied der Crew hängt in seinem "Aquarium", dem an der Tür angebauten Glaskasten, um die Lage unter dem Hubschrauber bestens beurteilen zu können.
     

    Anhänge:

  4. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Sven Krey, der mit einer Anzahl weiterer Mitarbeiter bereits per Auto an den "Veranstaltungsort" kam, begrüßt sein Team. Inzwischen hatte sich auch die Staubwolke gelegt...
     

    Anhänge:

  5. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Vorbereiten der Maschine für den Außenlasteinsatz. Diverse Ausrüstung fliegt erst mal aus der Kiste raus, die Aufhängung wird montiert, ebenso die Trosse, mit der dann die Last gehoben wird.
     

    Anhänge:

  6. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Sie Außenlastaufhängung weist eine Besonderheit gegenüber der Standard-Mi8(T) auf: sie wird nicht unter dem Rumpf befestigt, sondern mit 4 Stahlseilen direkt unter dem Hauptgetriebe, quasi im Schwerpunkt des Hubschraubers, an den Spanten befestigt. Die in einem Schloss zusammengeführten Seile gehen mit einem einzigen Stahlseil durch eine Bodenluke nach unten aus der Maschine heraus.
     

    Anhänge:

  7. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    An dieses Schwänzchen muss die Last...
     

    Anhänge:

  8. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Durch diesen Glaskasten kann der Bordtechniker dann nach unten sehen. Zwecks eines angenehmen Arbeitens hat er sich dazu eine Matratze mitgebracht, die er im Flug dann vor die Tür (also innen :-) ) legt. Ansonsten ist dann eine halbe Stunde in dieser Haltung ziemlich unangenehm.
     

    Anhänge:

  9. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Für gute Sicht sorgt ebenfalls der auf der rechten Seite montierte Blister im Cockpit. Der Pilot kann so seinen Schädel schon extrem weit heraushalten und sieht sehr weit nach unten, was eben sonst wie bei den meisten Maschinen verwehrt ist.
     

    Anhänge:

  10. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Blick auf das City-Carree vom Landeplatz aus: da müssen die Anlagen hin! Auf dem Dach sind schon Monteure positioniert, ebenso ein Fotograf im Auftrag von S.Krey. Das wird sicherlich eine zugige Angelegenheit!
     

    Anhänge:

  11. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Jetzt geht es endlich los! Um 11.30Uhr hebt die Mi-8 ab, bedeckt Anwesende wieder mit kleinen Schmutzteilchen und dem liebgewonnenen Duft nach verbrannten Turbinentreibstoff. In 10m Höhe Standschwebe über den Anlagenteilen, das erste Teil (aus logistischen Gründen ist dies der kleine Flüssigkeitsbehälter) wird an der Trosse befestigt und ab geht es auf's Dach!
     

    Anhänge:

    radist gefällt das.
  12. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    2.755
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    Schöner Beitrag! Bin gespannt, wie es weiter geht.
    Ich war am Sonntag 27.April in Magdeburg - konnten die das nicht 'ne Woche eher machen?:mad:
     
  13. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Während des Anfluges immer der Kontrollblick des Technikers und Anweisungen an den Piloten. Die Klappe im Boden ist wirklich genial!

    Die Last hat auf Grund ihrer Masse und des Windwiderstands schon ein kleines Eigenleben; ein Pendeln ist deutlich zu sehen und unvermeidlich - aber für den erfahrenen Piloten kein ernsthaftes Problem.
     

    Anhänge:

    fliegers gefällt das.
  14. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Einschweben der nächsten Anlagenteile auf dem Dach. An zusätzlichen Punkten befestigte Halteseile ermöglichen noch ein Ziehen und Drehen der Last.
     

    Anhänge:

    Volker31 gefällt das.
  15. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    ...
     

    Anhänge:

  16. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    ..
     

    Anhänge:

  17. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Auf dem Dach sind nun die neu hinzugekommenen Anlagen zu sehen (die so schön neu aussehen... :-) )
     

    Anhänge:

  18. #17 Hirsch, 05.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2008
    Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Alles in allem war der eigentliche Kranflug und das Setzen der Anlage nach 25 Minuten beendet.
    Erstaunlich effektiv, so ein Hubschrauber! Mit "gewöhnlicher" Technik (Kran usw.) hätte das bestimmt eine Woche gedauert...

    Nach der anschließenden Verschnaufpause sollte es für die Besatzung gleich weiter gehen. Ein nächster Einsatz, geplant in Torfhaus (Oberharz), stand auf dem Programm, und da man nun in Magdeburg schon auf der Hälfte des Weges war, nutzte man die Chance und flog in den Harz.
    Die Pause wurde länger als man es sich gewünscht hätte. Aber ein Sonntag-Nachmittag in kleinen Orten hat so seine Gesetze: eine Landung vor 15.30 war dort ganz definitiv nicht möglich, denn auf dem Landeplatz (Sportplatz in Altenau) FAND EIN FUSSBALLSPIEL STATT!

    Beim Überflug nach Altenau stand zunächst auch eine kurze Rekogniszierung des Strommastes an, der in den Winter- und Sturmquerelen der letzten Monate eine "Schwachstelle" in der Form eines verdrehten Maststückes bekommen hatte - und so zum Urheber des für den 05.05. geplanten Kranfluges wurde.
     

    Anhänge:

  19. #18 Hirsch, 05.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2008
    Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Nach dem Ende des sportlichen Höhepunktes in Altenau war eine Vorbereitung des Platzes dringend nötig, denn dieser war im Gegensatz zu vielen seiner "Kollegen" ein Splitt-Platz! Also Feuerwehr her und mit etlichen C-Rohren die nördliche Hälfte bewässert. Auch dass dauert natürlich so seine Zeit...
    Endlich der halbbewässerte Landeplatz in Sicht. Und die Kameraden haben sogar ein schickes, umzirkeltes "H" auf den Splitt gezaubert, so dass die Maschine nun prima hereinschweben konnte (naja, auf Grund der Lage und des Windes stand die Kugel schon ziemlich in der Ecke...) und landete.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hirsch

    Hirsch Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Ellrich/Thüringen
    Der Arbeittstag ist geschafft. Die Techniker hätscheln und pflegen ihre Maschine noch gründlich (das muss man ihnen wirklich lassen!), ansonsten erst mal Verschnaufen für die anderen.

    Und das kleine Harzörtchen hat nun für wenige Stunden eine neue Sehenswürdigkeit.
     

    Anhänge:

    DM-SMD, DDA und Shaker gefällt das.
  22. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.025
    Zustimmungen:
    19.313
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... sehr schööön! :TOP:
    Wieder mal ein Bericht frei nach dem Motto: Mittendrinn, statt nur dabei! :cool:
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Spezialflug Berlin: Mi-8-Einsatz in Magdeburg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spezialflug

Die Seite wird geladen...

Spezialflug Berlin: Mi-8-Einsatz in Magdeburg - Ähnliche Themen

  1. INTERFLUG-Spezialflug

    INTERFLUG-Spezialflug: "Leben im Tiefflug" Habe heute die Nachricht erhalten, dass das Buch von Günter Krönert (Hubschrauberführer) ab 15.12.2008 zur Auslieferung kommen...
  2. Luftschiff über Berlin

    Luftschiff über Berlin: Hallo, Bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich den richtigen Bereich für meine Frage gefunden habe. Und zwar geht es darum, dass ich am Abend...
  3. Air Berlin meldet Insolvenz an

    Air Berlin meldet Insolvenz an: Betreff sagt alles: Angeschlagene Fluglinie: Air Berlin meldet Insolvenz an - SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft P.S. Denke das rechtfertigt einen...
  4. Air Berlin A320 TXL Sicherheitslandung nach Rauch im Heck

    Air Berlin A320 TXL Sicherheitslandung nach Rauch im Heck: Die Stand heute in TXL auf dem Vorfeld und ist out of Service. Es war wohl ein Kabelbrand im Heck des Maschine Weis jemand was genaueres? Die...
  5. Modellbaugeschäfte in Berlin

    Modellbaugeschäfte in Berlin: Modellbau-Meile, Karl-Marx-Allee Bin gestern mal wieder unterwegs gewesen und wollte einem meiner Lieblings-Läden einen Besuch abstatten und...