Spitfire in Seenot 1/72 Revell

Diskutiere Spitfire in Seenot 1/72 Revell im Dioramen Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, hab mein Spitfire Seenot-Projekt endlich fertig gestellt. [ATTACH] [ATTACH]

Moderatoren: AE
  1. Do1shb

    Do1shb Flugschüler

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ulm
    Hallo,
    hab mein Spitfire Seenot-Projekt endlich fertig gestellt.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    Zimmo und Christian37 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Do1shb

    Do1shb Flugschüler

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ulm

    Anhänge:



    Anhänge:

     
  4. #3 Übafliaga, 07.12.2012
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    2.726
    Ort:
    Wien
    :HOT:Waaaaaaaaaaaaaaaaahnsinn!!!!!:HOT:

    Würde gerne noch mehr über dein Seenot-Projekt lesen! Zusammen mit deiner Bosten ein toller Einstand - willkommen im Forum :loyal:
     
  5. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.102
    Zustimmungen:
    674
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Das sieht richtig gut aus. Besonders der "Ärmelkanal" :TOP:
    Was sind das für Wasserfontänen neben der Spit. Schießt da noch einer auf den armen Tommy!
    In dieser Stellung dürfte sich die Spit nicht lange über Wasser halten.

    Hotte
     
  6. Do1shb

    Do1shb Flugschüler

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ulm
    Vielen dank euch beiden für die motivierenden Worte :TOP:

    Die Wasserfontänen sollen wirklich Einschüsse auf der Wasseroberfläche darstellen. Ich dachte, so wirkt das Diorama etwas abwechslungsreicher. Leider hab ich da die Genfer Konvention etwas außer acht gelassen :angel:
    Natürlich hast du vollkommen recht Hotte, in 1-2min wäre wohl nur noch ein trauriger Ölteppich zu erkennen an dieser Stelle :) .
    Die Idee für dieses Diorama habe ich aus einem anderen Forum. Dort war eine Wildcat dargestellt, lediglich im Maßstab 1/35.
     
  7. #6 Friedarrr, 08.12.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.710
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Tolle Idee, gefällt mit gut!
     
  8. #7 juergen.klueser, 09.12.2012
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.060
    Zustimmungen:
    935
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Klasse Einstand hier! Weiter so :HOT:
     
  9. #8 Hans Trauner, 09.12.2012
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    Nuernberg
    Klasse Idee und toll umgesetzt. Handwerklich erste Sahne. Mir erscheinen die Wellen aber zu eng und zu hoch. Es erhöht zwar eindeutig die Dramatik, aber sowar gibts entweder nur in Küstennähe (gaaanz nah) oder bei Sturm. Aber anyway: Top!

    H
     
  10. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    8.522
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Einfach spitze!!!!:TOP::HOT:
    Mich würde interessieren, wie Du die Wasseroberfläche gemacht hast?!

    Gruß
    Zimmo:rugby:
     
  11. Geo67

    Geo67 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    686
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    Sehr schöne Darbietung und klasse Idee…:TOP:
    Die Einschuss Fontänen wirken allerdings etwas zu heavy, bei so einen Situation.
    Dennoch :HOT::HOT:
    Schöne Grüße aus Dortmund, Georg.:)
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Tolle Idee und schön umgesetzt. Gefällt mir sehr gut. Wie Du das Wasser gestaltet hast würde mich auch interessieren.
     
  14. #12 Kolbenrückholer, 23.12.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    11.447
    Ort:
    EDLX
    Dramatische Szene!

    ...sieht man eigentlich im Modellbau viel zu wenig. Mir gefällts!

    bis denne
     
Moderatoren: AE
Thema:

Spitfire in Seenot 1/72 Revell

Die Seite wird geladen...

Spitfire in Seenot 1/72 Revell - Ähnliche Themen

  1. Spitfire heute um 12:00 gesehen

    Spitfire heute um 12:00 gesehen: Hallo zusammen, Ich habe heute um 12:00 eine Spitfire über Ibbenbüren gesehen, sie flog von Nord nach Süd in ca 1000 m Höhe. Auf den Tragflächen...
  2. Spitfire Mk. VIII von Tamiya in 1/32

    Spitfire Mk. VIII von Tamiya in 1/32: Servus, nachdem ich mit der Tamiya Mossie in 1/32 sehr gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich mich entschlossen galeich noch einen 32er Bausatz...
  3. W2018BB - Supermarine Spitfire Mk.IXc, Eduard, 1:48

    W2018BB - Supermarine Spitfire Mk.IXc, Eduard, 1:48: Hallo zusammen, auch wenn mein Themenvorschlag leider nicht gewonnen hat, gab es im Lager doch das ein oder andere passende Modell zum Thema RAF....
  4. Spitfire Mk. 24 1/72 Legato

    Spitfire Mk. 24 1/72 Legato: Über den Jahreswechsel war ich ohne Internet, so daß ich erst jetzt den letzten Sproß meiner Spitfire-Baureihe zeigen kann. [ATTACH] Da ich noch...
  5. Spitfire Mk. IXb

    Spitfire Mk. IXb: Eigentlich gab es keine Mk. IXb; aber in der Truppe wurde frühe Mk. IXc, bei denen nur eine Mk eingebaut war, entsprechend der Tradition als "b"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden