Spitfire - Kennzeichnungen

Diskutiere Spitfire - Kennzeichnungen im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; spitfirekennzeichnungen hallo kann man hier fragen zur kennzeichnung der spitfires loswerden? hab schon einige angesprochen doch keiner weiß was.

obelix35

Flugschüler
Dabei seit
11.11.2003
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
spitfirekennzeichnungen

hallo
kann man hier fragen zur kennzeichnung der spitfires loswerden?
hab schon einige angesprochen doch keiner weiß was.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.001
Zustimmungen
602
Ort
Süddeutschland
Wenn du die Frage etwas präzisere formulierst dürfte nichts dagegen sprechen..... ;)
 

obelix35

Flugschüler
Dabei seit
11.11.2003
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
spitfirekennzeichnungen

bei der spitfire mkIX gab es laut des stammbaums drei?
verschiedene ausführungen was die spannweite betraf.
die HF MK IX;die F MK IX und die LF MK IX. jetzt würde ich gerne
wissen ob es tabellen oder übersichten gibt, welche heckkennzeichnungen mit welchen varianten der spannweiten
geflogen sind und bis zu welchen modell aller spitfires waren die antennen am heck zwischen rumpf und heckflügeln dran.
laut einer einer risszeichnung aus "Jäger des zweiten weltkriegs"
von davdid donald waren die antennen na der mk V noch dran.
bei modellbauflugzeugen von spitfires hab ich diese antennen
aber nicht gesehen, waren sie nun dran oder nicht?
:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.429
Zustimmungen
705
Ort
BLN 12489
Spitfire Kennungen

:D Es gibt solche Aufstellungen, wo anhand der Typen die Kennungen und Seriennummer ermittelt werden können. Hast Du aber eine Ahnung, wieviel Seiten Papier das sind?

Solche Bücher wie Du es gesehen und vielleicht auch gelesen hast sind etwas für Fachlaien, die mal schnell wissen wollen, wie so ein Ding aussieht. Aber für tiefergehende Recherchen sind diese Werke einen Pfifferling wert.:TD: Fotos sind das a und o und wer sich mit der Spitfirematerie auseinandersetzt, wird wie auch bei Me 109 und Fw 190 seine Überraschungen erleben, was den Standard und die "üblichen" Abweichungen betrifft.

Bei der Mk.V a,b,c kommt diese Verpsannung vom Höhenleitwerk zum Rumpft und vom Antennenmast zum Seitenleitwerk zu 95% vor, der Rest ist Bilderarbeit!
 

obelix35

Flugschüler
Dabei seit
11.11.2003
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
endlich antwortet einer!!

wieviel Seiten Papier das sind?

wo gibt es denn solches papier, will nicht bloß mal rasch
nachsehen, interessiert mich brennend
:D
für nen hinweis auf nen buch o.ä. wäre ich dankbar
und besten dank für deine hinweise, aber anfangen muss man
erst bevor --> :!:

mit bilderarbeit meinst du sicherlich bilder suchen ob es stimmt?
 
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.429
Zustimmungen
705
Ort
BLN 12489
Spitfire Kennungen

Die für Anfänger und Fachlaien wohl beste Publikation zum Thema Spitfire wäre von SAM Publications: MODELLER DATAFILE - THE SPITFIRE von Robert Humphreys (Part 1: Merline Powered / Part 2: Griffon Powered), Preis je Stück: 34,-€ ca 175 Seiten S/W-Fotos, Farbprofiles, Strichzeichnungen, Anhänge zur allen Squadron des britischen Empire, Bausatzbeschreibungen, Umbauvorschläge, Bemalungsschemen .....

Ich habe da noch mehr aus DDR-Zeiten als ich freien Zugang zu Militärarchiven hatte. Daraus entstand eine Din A-2 große Liste aller möglichen Kennungen (Sqadroncodes), eine liste von Sereinnummer, .... eben halt aus tausenderlei Quellen zusammengetragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

obelix35

Flugschüler
Dabei seit
11.11.2003
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
hallo bobo
werd ich mich mal um die beiden bücher kümmern,
in nen militärarchiv werde ich wohl nicht kommen.
deine liste ist in A2? und da passt alles rauf an kennungen die
als spitfire geflogen sind?
besten dank für den buchhinweis,
gruß obelix35
tschuldigung fürs stete kleinschreiben, geht schneller
 
Thema:

Spitfire - Kennzeichnungen

Spitfire - Kennzeichnungen - Ähnliche Themen

  • Supermarine Spitfire

    Supermarine Spitfire: Hier sind die Fotos der angekündigten Supermarine Spitfire Mk.Vb von Revell. Alles in allem ein problemlos zu bauendes Modell , bis auf ein...
  • ERLEDIGT: Suche eine spezielle Spitfire MK.Vb trop

    ERLEDIGT: Suche eine spezielle Spitfire MK.Vb trop: Ich suche eine spezielle Spitfire MK.V trop, das waren die mit dem fetten Tropenfilter unter dem Motor, die sie "aussehen ließen wie einen...
  • Mj.Levines Spitfire Vb. Trop, Airfix 1:48

    Mj.Levines Spitfire Vb. Trop, Airfix 1:48: Hier meine kürzlich fertiggestellte USAAF Spitfire Vb. Trop, geflogen von Mj. Levine ca. 1943 in Tunesien, den Bausatz bekam ich geschenkt...
  • ICM Spitfire MK IX HE

    ICM Spitfire MK IX HE: Hallo zusammen, anbei eine Spitfire in 1:48 von ICM der freien französischen Luftstreitkräfte. Kurz zu mir selbst, ich bin nun mitte dreißig und...
  • Spitfire PR Mk XI, G-PRXI bei der Landung beschädigt

    Spitfire PR Mk XI, G-PRXI bei der Landung beschädigt: Die Spitfire G-PRXI ist bei der Landung in Midden Zeeland beschädigt worden, als das linke Fahrwerk kollabierte. Der Pilot blieb dabei unverletzt...
  • Ähnliche Themen

    • Supermarine Spitfire

      Supermarine Spitfire: Hier sind die Fotos der angekündigten Supermarine Spitfire Mk.Vb von Revell. Alles in allem ein problemlos zu bauendes Modell , bis auf ein...
    • ERLEDIGT: Suche eine spezielle Spitfire MK.Vb trop

      ERLEDIGT: Suche eine spezielle Spitfire MK.Vb trop: Ich suche eine spezielle Spitfire MK.V trop, das waren die mit dem fetten Tropenfilter unter dem Motor, die sie "aussehen ließen wie einen...
    • Mj.Levines Spitfire Vb. Trop, Airfix 1:48

      Mj.Levines Spitfire Vb. Trop, Airfix 1:48: Hier meine kürzlich fertiggestellte USAAF Spitfire Vb. Trop, geflogen von Mj. Levine ca. 1943 in Tunesien, den Bausatz bekam ich geschenkt...
    • ICM Spitfire MK IX HE

      ICM Spitfire MK IX HE: Hallo zusammen, anbei eine Spitfire in 1:48 von ICM der freien französischen Luftstreitkräfte. Kurz zu mir selbst, ich bin nun mitte dreißig und...
    • Spitfire PR Mk XI, G-PRXI bei der Landung beschädigt

      Spitfire PR Mk XI, G-PRXI bei der Landung beschädigt: Die Spitfire G-PRXI ist bei der Landung in Midden Zeeland beschädigt worden, als das linke Fahrwerk kollabierte. Der Pilot blieb dabei unverletzt...

    Sucheingaben

    spitfire kennung

    ,

    spitfire mit deutscher kennzeichnung im 2 wk

    Oben