Spitfire T9 1/72

Diskutiere Spitfire T9 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Erst mal etwas zum Original: Die Spitfire T9 ist ein aus der MkIX entwickeltes Schulungsflugzeug. Die Flugzeuge wurden aus "alten" MkIX...

Moderatoren: AE
  1. #1 mosquito, 19.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Erst mal etwas zum Original:

    Die Spitfire T9 ist ein aus der MkIX entwickeltes Schulungsflugzeug. Die Flugzeuge wurden aus "alten" MkIX umgebaut. Um Platz für ein zweites Cockpit zu schaffen, wurde das bestehende Cockpit um 34 cm nach vorne verlegt. Dadurch wurde allerdings der Rumpftank einiges kleiner.
    Da die Bewaffnung ausgebaut wurde, instalierte Supermarine anstelle der 20mm Kanonen 2 Tanks im Flügel, dadurch wurde die Treibstoffkapazität kaum verändert.
    Gebaut wurden nur 20 Stück, abgeliefert an Indien (10), Irland (6), Niederlande (3) und Ägypten (1).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mosquito, 19.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Das Modell entstand aus der MkIX von Italeri und dem Umbauset von Brigade Modells. Am Italeri-Flügel musste die Bewaffnung entfernt werden. Der Tank an der Flügelvorderkante wurde von Italeri an der Flügeloberseite vergessen, unten ist er vorhanden. Also musste ich ihn nachgravieren.
    Ist mir leider nicht 100% gelungen :?!
     

    Anhänge:

  4. #3 mosquito, 19.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Der Umbaukit von Brigademodells besteht aus einem neuen Rumpf, der hinteren Haube, einem neuen Cockpitboden, Sitz Instrumentenbrett und Steuerknüppel fürs hintere Cockpit, sowie neuen Decals.
     

    Anhänge:

  5. #4 mosquito, 19.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Im Cockpitbereich musste der neue Rumpf ziemlich stark ausgefräst werden, da sonst nicht mal die Sitze in der Breite Platz hätten. Die Wandstärke beträgt fast 3 mm !!!!.
    Fast so dick ist auch die hintere Kanzel, es war unmöglich sie so stark runterzuschleiffen das sie passt. Somitt musste ich mich zum ersten mal mit dem Tiefziehen von Hauben beschäftigen. Als Form verwendete ich die Bausatzhaube.
    Ich denk fürs erste mal ists recht gut gelungen.:rolleyes:
     

    Anhänge:

  6. #5 mosquito, 19.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Ein weiteres Problem stellten die Räder dar. Die Spit T9 hat üblicherweise Räder mit 4 Löchern, mein Vorbild aber welche mit 3 Löchern :rolleyes:
    Die passenden Räder fand ich bei der Seafire Mk47 von Czechmaster Resin. Da ich seit Dezember einen recht guten Kontakt zu CMR habe, reichte ein kurzes Mail nach Prag und die Räder lagen eine Woche später in meinem Briefkasten. :D An dieser Stelle nochmals: Danke Petr :TOP:
     

    Anhänge:

  7. #6 mosquito, 19.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Bei der Bemalung hab ich versucht den einfarbigen Anstrich ewas lebendig zu gestalten.
    Ob es gelungen ist müsst Ihr entscheiden.
     

    Anhänge:

  8. #7 mosquito, 19.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die Decals stammen teils von Brigade Modells, teils von Italeri und teilweise von MaxDecals.

    Das Modell war mit relativ viel Aufwand verbunden, hat aber auch viel Spass gemacht.
     

    Anhänge:

  9. #8 MrHankey, 19.03.2006
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
    Sehr schön, toller Umbau!
     
  10. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Interessantes Modell, schön gebaut ! :TOP:

    Als Tip noch von mir :

    Du hast die Gravuren der Spalte zwischen festen Flächen und beweglichen Rudern deutlich betont. Das ist ok - nur würde ich das gleichmässig und durchgehend machen - an manchen Stellen fehlt da noch die Betonung - also die entsprechende Gravur ist nicht durchgehend betont - soetwas fällt auf. Da würd ich noch mal nacharbeiten ;)
    Aber wirklich interessantes Modell, die Hauben sehen auch gut aus ! :)
     
  11. #10 nik1904, 19.03.2006
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Das Modell gefällt auch mir sehr gut, super umgebaut. Auch die Markierungen gefallen, weil alles andere als alltäglich :TOP:
     
  12. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    He schaut Super aus :TOP:
    Und zudem eine echt exotische Spit die man nicht so oft zu sehen bekommt.
    Die irische Luftwaffe ist ja ansich eine exotische Sache :D

    Wirklich Klasse, Hut ab :eek:

    Hotte
     
  13. #12 Chemo3012, 19.03.2006
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Einfach nur klasse, sei dir meines Neides bewußt!:TD: :TOP: :TOP: :TOP:
     
  14. #13 mr-tomcat, 19.03.2006
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Schön gebaute Spitfire und der Umbau ist dir wirklich gut gelungen :TOP:
     
  15. #14 Bleiente, 19.03.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Aber sicher doch :TOP:
    Gefällt mir, dein Umbau und die Vorbildauswahl.
     
  16. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Toller Exot deine Spit:TOP: Da hast du Dir ja einen ganz schönen Aufwand zugemutet um diese Spit zu bauen.Respekt:TOP:
     
  17. #16 mosquito, 20.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Jetzt wo Du es sagst, fällt es mir auch auf.
    Da muss ich wirklich nochmal ran. :?!
     
  18. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.255
    Zustimmungen:
    19.991
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hut ab mosquito, schönes Modell und die Farbe sehr gut getroffen! :TOP:
     

    Anhänge:

    AM72 gefällt das.
  19. #18 mosquito, 20.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Schönes Bild von Dir Flugschreiber. :TOP:
    Hast Du den Vogel schon mal in echt gesehen?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.255
    Zustimmungen:
    19.991
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... ja doch, der stand im letzten Jahr in Duxford.
     
  22. #20 mosquito, 20.03.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Du glücklicher, nach Duxford hab ichs noch nie geschafft.:(
     
Moderatoren: AE
Thema:

Spitfire T9 1/72

Die Seite wird geladen...

Spitfire T9 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...
  2. 1/72 Spitfire Mk XVI late wings – Eduard 70125X/70127X

    1/72 Spitfire Mk XVI late wings – Eduard 70125X/70127X: Hier ein Blick auf die Overtrees zur Eduard Spitfire Mk. XVI late wings; high back und bubble top Die sehr gut abgespritzten Gußäste sind in...
  3. 1/72 Eduard Spitfire IXc

    1/72 Eduard Spitfire IXc: [ATTACH] [ATTACH] Guten Tag, das ist der neue 1/72 Bausatz von Eduard. Ähnlich wie bei der Fw-190 handelt es sich dabei um eine verkleinerte...
  4. 1/72 Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) – Sword

    1/72 Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) – Sword: Der Bausatz von Sword (72044)liegt schon einige Zeit in meinem Regal. Nun soll er endlich gebaut werden. Doch zuvor eine Vorstellung für die...
  5. 1/72 Spitfire Mk IX late Version – Eduard ProfiPack

    1/72 Spitfire Mk IX late Version – Eduard ProfiPack: Hallo Freunde des richtigen Maßstabs, :loyal: ich will hier mal schnell die neue Spit von Eduard vorstellen, ein außergewöhnlicher Bausatz mit...