Spornräder?

Diskutiere Spornräder? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo! Weiß vielleicht jemand von welchem Flugzeug(en) diese Sporenräder stammen? Auf dem einem ist noch etwas Dunkelgraue Farbe zu erkennen....

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 para.rigger, 13.05.2008
    para.rigger

    para.rigger Flugschüler

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altenstadt
    Hallo!
    Weiß vielleicht jemand von welchem Flugzeug(en) diese Sporenräder stammen?
    Auf dem einem ist noch etwas Dunkelgraue Farbe zu erkennen.
    Das Typenschild gehört zu dem Spornrad mit dem Weißwandreifen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 one-o-nine, 13.05.2008
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    530
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    nur weil ich da gebranntes Kind bin... :(

    sollen die Räder dann mit der Auskunft über den Typ dann
    unmittelbar im ibäh landen? :cool:

    Gruss
    Stephan
     
  4. #3 para.rigger, 13.05.2008
    para.rigger

    para.rigger Flugschüler

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altenstadt
    Nein,nein! Auf keinen Fall.
    Habe die Räder in meinem Wohnort in Altenstadt vor ein paar Monaten mal bei einem Bauernhof entdeckt. Dort wurden die Dinger an einer Milchkannenkarre montiert. Ein paar wochen später wollte ich sie einem Freund zeigen, da waren sie leider nicht mehr da.
    Gestern war dann ein Ort weiter eine Veranstaltung, bei dem u.a. ein Privatsammler seine kleine Sammlung über die Flakschule IV in Altenstadt präsentierte. Ich kam mit dem Herrn ins gespräch und siehe da, er ist nun der glückliche Besitzer der beiden Sporenräder. Leider weiß er auch nichts über die Räder.
    Interessant könnte sein das in den 40ern in Schongau (1km von Altenstadt) ein Flugplatz der Luftwaffe war.
     
  5. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Spornräder

    Durchmesser wären noch interessant..........
     
  6. #5 quarter, 14.05.2008
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Das müßte ein Spornrad (zwei Spornräder) für eine Bf 109 oder Ju 87 sein.
    Die Größe ist ja auf dem einen Foto auf dem Reifen erkennbar.
    350x 135 ist eindeutig für diese beiden Muster passend.
    Das auf dem 2, oder 3. Bild, zu erkennende Typenschild sollte man mal von Fett befreien; dann wäre noch eher eine genaue Aussage zu treffen.
    Stünde da irgent etwas mit 8-8104-C4 könnte es nur zur 109 gehören.
    So oder so ist die Reifengröße und Felgenform schon ziemlich eindeutig.
     
  7. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
    Moin

    ja wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Das Erste ist typisch 87 Felge............Nr. 2 ???
     
  8. #7 Teufel-Gleiter, 15.09.2014
    Teufel-Gleiter

    Teufel-Gleiter Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Langhennersdorf
    AW: Spornräder?

    Hallo Forum,

    Habe mir über e-bay ein komplettes Spornrad (russisch - evt. Bodenfund) zugelegt und wüsste gern zu welchem
    Typ das gehörig sein könnte (Fotos siehe unten).
    Dieses ist bereits aufgearbeitet und ich werde es als Reserve(-Hauptrad) für meine Foka-4 benutzen (hat zufällig
    die gleiche Abmessung, passt hinein und sieht auch stabiler aus).
    Also, meine Rechergen waren nicht so erfolgreich, vielleicht sind ja hier ein paar Motoflugexperten, die das sofort
    zuordnen können (ich vermute "Yak-3; Yak-9 oder Mig-3,...).

    Besten Dank im Voraus !
     

    Anhänge:

  9. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    8.752
    Ort:
    Berlin
    AW: Spornräder?

    So falsch bist Du bei Deiner Foka damit vielleicht gar nicht, der Segler A-15 von Oleg Antonow hatte ebenfalls ein 300x125 Rad. Ich hab auf die Schnelle nur die Jak-9 gefunden, die ein solch Rad hatte.

    Axel
     
    Teufel-Gleiter gefällt das.
  10. #9 Teufel-Gleiter, 16.09.2014
    Teufel-Gleiter

    Teufel-Gleiter Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Langhennersdorf
    AW: Spornräder?

    Hallo Axel,

    Besten Dank erstmal für die schnelle Antwort, der Tip mit der Antonow ist gut, da muß ich doch mal mit
    Peter Ocker Verbindung aufnehmen (hat eine von derzeit 3 flugfähigen); Ich persöhnlich bin nur mit der
    littauischen geflogen (siehe Bild - sollte mal meine werden - dann doch nicht).
    Im Übrigen, auch die Cobra-15 hat diese Abmessung (für mich ist das Spornrad "nur" absolute Reserve und
    ansonsten nur zum aufheben).

    Motorflugzeuge ist nicht so mein Ding, deshalb hier die Nachfrage zum Spornrad-Flugzeugtyp !
    Vielleicht findet sich ja noch was (Yak-9 ist ja schon mal was) - ist ja auch 'ne Abmessung, die im Westen
    nicht so üblich ist.

    Gruß
     

    Anhänge:

    DDA gefällt das.
  11. #10 Fishbed792, 18.09.2014
    Fishbed792

    Fishbed792 Testpilot

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    515
    Beruf:
    Fluggeräte Mechaniker
    Ort:
    Manching
    AW: Spornräder?

    Hallo ,

    Bei den russ. Flugzeugen und im allgemeinen ist es so , das auch für andere Zwecke diese Räder verwendet wurden .
    So wurde diese Größe des Rades sehr viel für Montagegestelle und Transportwagen ( für Flugzeugteile ) aller Art verwendet . Die orangene Farbe deutet darauf hin . Die meisten Bodenmittel / Wagen hatten diese orangene Farbe bzw. Rot .
    Aber auch an Flugzeugen und Hubschraubern kamen diese Rad - Größen zum Einsatz .
    Da fällt mir hier erstmal der Hubschrauber Mil Mi- 2 ein . Dort sind 2 Stück am Bugfahrwerk montiert .

    Mfg Fishbed792
     
    Teufel-Gleiter gefällt das.
  12. #11 Teufel-Gleiter, 18.09.2014
    Teufel-Gleiter

    Teufel-Gleiter Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Langhennersdorf
    AW: Spornräder?

    Hallo,

    Erstmal Dank für die Info, an Hubschrauber hab ich wirklich nicht gedacht, aber wo Du's jetzt sagst !
    Auch an Bodenmittel/Wagen hab ich nicht gedacht, ist aber gut möglich; Die Farbe - das sind drei
    Schichten: die erste grün (auch innen), dann orange und dann noch mal grün.
    Das Rad war auch ganz schön verdreckt --> hat wohl länger im Boden gelegen.
    Aber jetzt ist's wieder besser wie neu und funzt auch !

    Gruß
     
  13. #12 Peter Ocker, 21.09.2014
    Peter Ocker

    Peter Ocker Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Neuburg a.d. Donau
    ja, fast, die A-15 hat 325x125. Müsste daher mal schauen ob die Felge passt, dann nehm ich auch dieses, ist halt dann etwas tieferliegend...
    Und wer ev. noch eins hat, auch gern her damit, denn die alten russischen Gummis werden über die Jahre genauso spröde wie die westlichen :-)
    Und wenn jetzt noch jemand weiss, welche Zoll-Grösse hier genau passt, dann ist einer mein Held....

    LG
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Teufel-Gleiter, 22.09.2014
    Teufel-Gleiter

    Teufel-Gleiter Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Langhennersdorf
    Hallo Peter,

    Na, da hast Du ja eine Abmessung erwischt, ist ja noch schlechter zu haben !
    In meiner Abmessung (300x125) hab ich noch eine Reserve eben gekauft, siehst Du hier:
    http://www.stomil-poznan.pl/de/reifen-fr-flugzeuge
    Kostet jedoch 160 Euronen (der passende Schlauch nochmal 120) und Du solltest nicht schneller
    als 120 km/h einlanden; Also, wenn Dir diese Abmessung reicht --> dann los.

    Gruß
    PS: Ist schon offiziell, wo die nächste VGC-Rally ist ?
     
  16. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Leider noch nicht aber bis zum Annual Dinner soll´s feststehen.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Spornräder?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schongau

    ,
  2. reifen 300x125

    ,
  3. 300x125 reifen

    ,
  4. rad 300x125