Spottertour Thailand

Diskutiere Spottertour Thailand im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; [ATTACH] Mich hat es dieses Jahr für 3 Wochen zum Spotten nach Thailand verschlagen um mal wieder etwas anders zu sehen. Hauptsächlich war es eine...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:


    Mich hat es dieses Jahr für 3 Wochen zum Spotten nach Thailand verschlagen um mal wieder etwas anders zu sehen. Hauptsächlich war es eine Wrecks & Relics Tour, aber fliegendes Material wurde mitgenommen und auch etwas Zivilverkehr. Bin ja bekennender Milspotter. :FFTeufel:
    Fangen wie aber erst mal mit einheimischen Flugzeugen an, am 09.12. ging es nach DUS und dort stand die Condor B.757-330 D-ABOJ in neuen Farben.
    (c) TF-104G
     
    nils gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:


    AW: Spottertour Thailand 10 - 27.12


    mein Taxi nach Abu Dhabi wurde dann von der Etihad Airways A.330-343E A6-AFB übernommen
    (c) TF-104G
     
    Grimmi gefällt das.
  4. #3 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    AW: Spottertour Thailand 10 - 27.12


    Der Flug aus DUS wurde, warum auch immer, auf dem Cargohof Süd in AUH abgestellt, so stand noch eine Bustour und anschließend ein längerer Fußmarsch durch das Terminal bevor.
    Von Abu Dhabi nach Bangkok ging es dann weiter mit der Etihad Airways B.777-3FX(ER) A6-ETP
    (c) TF-104G
     
  5. #4 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    AW: Spottertour Thailand 10 - 27.12


    im Morgengrauen des 10.12. war dann die Ankunft am Bangkok-Suvarnabhumi International Airport. Ein Blick durch das Flugzeugfenster, das erste Flugzeug des Tages.
    (c) TF-104G
     
  6. #5 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    AW: Spottertour Thailand 10 - 27.12


    Hier ging es ans Terminal, neben der einheimischen Flotte. Auch hier nach langen Wegen stand ich endlich an der Einreisekontrolle und davor schon zig Tausende "Langnasen" deren Pass kontrolliert wurde, fotografiert und ein Stempel muss ja auch noch in den Pass. Ein Prozedere das lange dauern kann wenn man die "Arbeitswut" der Thais kennt. Ich hatte jedoch Glück, ich konnte am Plattnasenschalter einchecken, da meine bessere hälfte eine solche ist. :TD:
    (c) TF-104G
     
  7. #6 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    AW: Spottertour Thailand 10 - 27.12


    Zum einchecken im Hotel war es noch zu Früh, also was macht man.....? :headscratch: Klaro, man beginnt einfach mit der Spottertour und da an diesem Tag ein Feiertag in Thailand war, war das Royal Thai Air Force Museum geschlossen. Also auf zum National Memorial und dort die ersten Flugzeuge ins Logbuch zu bringen.
    Das National Memorial ist u.A. auch ein Museum und werde es deshalb im Museumsthread behandeln.
    (c) TF-104G
     
    Olli J. und Flügelstürmer gefällt das.
  8. #7 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12 - Bangkok


    Um an diese Provider ranzukommen war ein bisschen rumkurbeln über Thailands Strassen von Nöten,die Strom- und Telekommunikationskabel sollten mir noch öfters Kopfschmerzen bereiten.
    Es ist die Royal Thai Air Force L.4 L.4-07/07 "552" c/n 20001. Die Provider ging am 09.06.1964 in den Dienst bei der RTAF und flog bis zur außer Dienststellung am 30.01.1981 bei der 61 Sq. Zuerst kam sie ins RTAF Museum und ab Juni 1983 zur Anti-Aircraft Division Kaserne in der nähe von Don Muang.
    (c) TF-104G
     
    Dokuman und Olli J. gefällt das.
  9. #8 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - Bangkok


    hier noch ein Blick auf die Kennung die für uns Langnasen lesbar ist.
    (c) TF-104G
     
  10. #9 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - Bangkok


    Die Kaserne liegt an der Thanon Phahon Yothin Road und folgt man dieser wieder Stadteinwärts stößt man an einer Kreuzung auf den nächsten Flieger. Gegenüber liegt das RTAF Museum.
    Es ist die Kh.17K Sabre Kh.17K-04/06 "30677/1214" ex 53-0677 c/n 201-121, in der Bemalung der 12 Wg.
    (c) TF-104G
     
    Marniko, Olli J., Grimmi und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    Nur ein paar Meter weiter befindet sich die RTAF Academy mit dem monströsesten Gate Guard das mir bisher unter die Augen gekommen ist. Gewaltig :FFEEK:
    Meine Frau, die Verständnis für mein Hobby hat, wechselte ein paar Worte mit der Wache und ab aufs Gelände.
    (c) TF-104G
     
    Marniko, Insanity, DeFa und 9 anderen gefällt das.
  12. #11 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    Anhänge:


    10.12. - RTAF Academy


    Die Flugzeuge sind beidseitig immer in andere Lackierung und repräsentieren die verschiedenen Staffeln der Royal Thai Air Force.
    Hier erst mal die gesamt Übersicht von beiden Seiten dieses Gate Guards. :congratulatory:
    (c) TF-104G
     
    viper16341 und Olli J. gefällt das.
  13. #12 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:




    Anhänge:


    10.12. - RTAF Academy


    Ich stelle euch nun die Flugzeuge im einzelnen vor. Fangen wir mit dem ältesten Muster an.
    Die Kh.17 Sabre ist auf der rechten Seite als "5060/4322" der 43 Wg lackiert und auf der linken Seite als "5022/1315" der 13 Wg gehalten.
    Die wahre Identität lautet Kh.17-07/04 "5022" ex 52-5022 c/n 191-718 und ging am 27.10.1960 in den Dienst der RTAF und flog dort bis zum 25.07.1966.
    (c) TF-104G
     
    viper16341 und Grimmi gefällt das.
  14. #13 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:





    Anhänge:


    10.12. - RTAF Academy


    Wir werden ein bisschen moderner und wechseln zum Freedom Fighter.
    Die rechte Seite ist mit der Kennung "10264/10333" der 103 Sq und auf der linken Seite mit der Kennung "97159/23144" versehen.
    Es ist eine TKh.18 Freedom Fighter mit der Kennung TKh.18-04/13 "97159" c/n RF.1039. Die RF-5A flog von 1970 bis 1973 mit dem Code "1344", dann als "10344" der 103 Sq bis 1981 und als "23144" der 231 Sq bis 1987. Am 25.01.1987 wurde die F-5 durch einen Unfall abgeschrieben, irgendwann zusammen geflickt und steht nun als F-5A hier.
    (c) TF-104G
     
    viper16341 und Katertoni gefällt das.
  15. #14 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    und wieder etwas moderner, kommen wir zur Tiger II
    Die rechte Seite mit der Kennung "91686/21123" der 211 Sq und die linke Seite als "61665/71112/SRT" der 711 Sq aus Surat Thani.
    Es ist eine Kh.18Kh Tiger II mit der Kennung Kh.18Kh-30/24 "91703" ex 79-1703 c/n TU.1013 und flog zuerst mit dem Code "40314" der 403 Sq und später bis zur ausser Dienststellung im Jahr 2008 als "21130" der 211 Sq.

    Edit : es ist nicht die Kh.18Kh-30/24 c/n TU.1013 wie oben im Text angegeben - die Identität ist unbekannt.
    (c) TF-104G
     
  16. #15 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    kommen wir nun zur Krönung des Gate Guards, die F-16A Fighting Falcon
    auf der rechten Seite als "86378/10305" der 103 Sq gehalten und links als "KRT/10206" der 102 Sq
    Es handelt sich hierbei um eine ex US Air Force F-16A, die 79-0375 c/n 61-160/M21-2 die von den USA als Ersatzteilspender geliefert wurde. Die F-16A flog u.A. bei der 428 TFS (Nellis AFB), dann 184 TFG/KS-ANG, weiter zur 162 TFG/AZ-ANG, Eingelagert in AMARC bis 2002, aufgearbeitet bei Ogden ALC (Hill AFB) und dann als FMS (Foreign Military Sales) nach Thailand verschifft.
    (c) TF-104G
     
    Black Snake gefällt das.
  17. #16 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    Die RTAF Academy hat aber nicht nur dieses Monument zu bieten, etwas abseits steht noch eine F-86L Sabre.
    Es ist die Kh.17Kh Kh.17Kh-11/06 "30892/1232" ex 53-0892 c/n 201-336 die von 28.12.1962 bis zum 28.07.1967 als "1232" Dienst bei der RTAF/12 Wg tat. Diese Sabre ist also komplett im authentischem Anstrich gehalten.
    (c) TF-104G
     
    Grimmi, Typhoon11 und Maschin gefällt das.
  18. #17 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    Das weitläufige Gelände hat aber auch noch etwas versteckt ein paar Props zu bieten.
    Hier steht noch die JF.13 Trojan JF.13-113/15 "0-38157" ex 138157 c/n 200-228
    (c) TF-104G
     
  19. #18 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    und eine weitere JF.13 Trojan, die JF.13-115/15 "0-38284" ex 138284 c/n 200-355
    (c) TF-104G
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    hier mal beide zusammen mit exotischem Gewächs und perfektem Rasen :TD:
    (c) TF-104G
     
    Grimmi gefällt das.
  22. #20 TF-104G, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2017
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.724
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln

    Anhänge:



    10.12. - RTAF Academy


    das Fin einer F-16 findet sich hier auch, als "10301" lackiert
    (c) TF-104G
     
Moderatoren: Grimmi
Thema: Spottertour Thailand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diejf13

    ,
  2. HP-1529CMP

Die Seite wird geladen...

Spottertour Thailand - Ähnliche Themen

  1. Spottertour Myanmar

    Spottertour Myanmar: Chengdu F-7M Airguard 1662 Yangon 14.2.17
  2. Spottertour Madrid und Umgebung 06. - 14.10.

    Spottertour Madrid und Umgebung 06. - 14.10.: Ich habe dieses Jahr eine Spottertour nach Madrid und Umgebung gemacht, die Reise ging vom 06. bis 14.10.14. Ich war vorher noch nie in Spanien,...
  3. 14.01.17: Gripen stürzt an Airshow ab, Hat Yai (Thailand)

    14.01.17: Gripen stürzt an Airshow ab, Hat Yai (Thailand): gemäss ersten Meldungen überlebte der Pilot leider nicht :FFCry: Es passierte an einer Flugshow anlässlich des Kindertages....
  4. 25.06.16 : Thailand - RTAF UH-1H vermisst

    25.06.16 : Thailand - RTAF UH-1H vermisst: Seit Samstag wird eine UH-1H der RTAF in der Provinz Chanthaburi vermisst, an Bord befanden sich drei Personen. Die UH-1H mit der Kennung...
  5. Bangkok - RTAF Aviation Park, Thailand

    Bangkok - RTAF Aviation Park, Thailand: Gegenüber dem RTAF Museum gibt es den RTAF Aviation Park. Es ist zwar Militärgelände, doch nun ist dieser Park jeden Tag von 8 - 18 Uhr geöffnet...