Squawks für deutschen Luftraum

Diskutiere Squawks für deutschen Luftraum im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, ich suche eine aktuelle Liste, die alle für den deutschen Luftraum geltenden Squawks zeigt (zivil & mil-Verkehr) Gibt es so etwas - evtl....

Moderatoren: Learjet
  1. #1 loophunter, 15.12.2007
    loophunter

    loophunter Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    91085 Weisendorf/Mittelfranken
    Hallo,
    ich suche eine aktuelle Liste, die alle für den deutschen Luftraum geltenden Squawks zeigt (zivil & mil-Verkehr)
    Gibt es so etwas - evtl. abrufbar im Internet - oder als Buch ?
    Ich habe z.B. die Squawks 3670 and 2123 und möchte gerne erfahren, worauf sie sich beziehen !
    Danke im voraus.
    Grüße
    Roland
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Intrepid, 06.08.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    ... und außerhalb senden sollen.

    Dann gibt es noch

    2000 = kontrollierter Flug ohne Individual-Squawk
    1000 = auf bestimmten Routen, wo über die Flight-ID identifiziert wird
     
  4. #3 dkrizic, 06.08.2010
    dkrizic

    dkrizic Flugschüler

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    die Squawks werden von den entsprechenden Controllern vergeben und werden (wohl) von der DFS verwaltet. Egelbach (EDFE) vergibt (wenn viel los ist) Squawk "Tripplefourone" (4441) und der FIS um EDDF und EDFE ist üblicherweise 3701 (oder wars 3401).

    Es gibt auf jeden Fall keine feste Liste bzw. keine offizielle und als Pilot muss man eigentlich nur die Codes 7500, 7600 und 7700 kennen und alle anderen werden zugewiesen ohne dass man verstehen muss, warum gerade dieser.

    Gruß,

    Darko
     
  5. #4 HAWKEYE60, 07.08.2010
    HAWKEYE60

    HAWKEYE60 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kleinenbroich
    Squawk Ident

    Also ich finde es ja ganz toll das sich einige "Experten" hier zu Wort gemeldet haben.Aber den großen Durchblick haben die nicht.Männer,wenn ihr keine Ahnung habt warum haltet ihr euch dann nicht raus aus der Nummer?
    Es gibt Primär RADAR und Secondär Radar.Sollte jemand fragen haben,bin ich gerne bereit das näher zu erklären.No Problem,no sweat.
     
  6. #5 Intrepid, 07.08.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Stimmt!

    Ich habe auf eine Frage aus dem Jahre 2007 geantwortet (@Yellow Cab ist Schuld, der hat den Thread ausgegraben).


    Aber trotzdem würde mich eine Erklärung von @HAWKEYE60 interessieren, was die Squawks 3670 und 2123 bedeuten. Und vor allen Dingen, was das mit Primär-RADAR zu tun hat. Ich bin echt gespannt!
     
  7. #6 FastEagle107, 07.08.2010
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    USA
    Jetzt bin ich auch interessiert.
    Bitte HAWKEYE60, erleuchte uns! :!:
     
  8. #7 Intrepid, 07.08.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Keine Ursache!

    Der Thread scheint ja eine kabarettistische Wendung zu nehmen. Vielleicht wird es sogar noch lustig :red:.
     
  9. #8 HAWKEYE60, 07.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2010
    HAWKEYE60

    HAWKEYE60 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kleinenbroich
    Squawk Ident

    Moin moin,Männers.Na das ich für so viel Wirbel hier sorgen würde hätte ich natürlich nicht gedacht.Na gut,jetzt will ich euch natürlich auch nicht doof sterben lassen.Primär Radar auch Raw genannt,ist was ihr auf dem Radarscope seht als Return Echo.Das strahlt jedes Objekt(Flugzeug) ab.So wurde ganz zu Anfang kontrolled.Nach Einführung von IFF/SIF Secundär Radar,gab es eine Zuordnung in Modes.Modes 1,2,3A+C. Was heißt das? Modes 1+2 sind rein militärisch.Darin kann die Mission Type und Aircraft Type stecken.Das heißt nicht das die Maschine keinen Mode 3A+C hat.Mode 3A ist für die zivile Luftfahrt und wird von der Flusi zugeteilt.Richtig ist was einer von euch bemerkt hat bezüglich der Emergencies 3A 7500,7600,7700.Auch gibt es für bestimmte Gebiete zugeteilte Squawks.So Mode 3C ist die Höhenangabe über den Transponder im Flugzeug.Es gibt noch eine Mode 4 aber der wird nur von der E-3A AWACS benutzt.Für die absoluten letzten Updates gibt es die AIP und die sogenannten VFR Bulletins der DFS.Da müßten die Infos zu finden sein,bezüglich der Squawks.So und damit ihr wißt von wem das kommt,ich bin Radarflugmeldemeister der Luftwaffe und an Bord E-3A geflogen.What goes up must come down.
     
  10. #9 Intrepid, 07.08.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Seit ein paar Jahren muss man Mode S an Bord haben. Da wird erheblich mehr als nur die 12 Bit für den Squawk und die Höhe in Hektofuß übermittelt. Das Ziel wird dann wohl irgendwann in der Zukunft "Dependent Surveillance" sein, hoffentlich auch in Europa.
     
  11. #10 HAWKEYE60, 07.08.2010
    HAWKEYE60

    HAWKEYE60 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kleinenbroich
    Squawk Ident

    Look,yellow cab.Immer locker bleiben,immer durch die Hose atmen.Wenn Du soviel Ahnung hast warum hast Du dann Dein Wissen nicht gleich Preis gegeben?Ich habe einfach zum besseren Verständnis,hier einmal ein großes Bild gezeichnet weil ich den Eindruck hatte das einige Sachen hier nicht so klar sind.Man sollte die Basics kennen.Ich zweifele Dein Wissen nicht an,keine Frage und ich wollte hier auch niemanden als Dummbatz darstellen.Ok.Wenn wir alle hier zur Lösung des Problems oder der Frage beisteuern können dann ist doch das Ziel erreicht.Ich schätze das ist auch Ok für Dich.Ich weiß jedenfalls das mein Allerwertester über 2000 Stunden in der E-3A verbracht hat.
     
  12. #11 Intrepid, 07.08.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Und wie viele Zivilflugzeuge mit Squawk hast Du dabei abgefertigt?
     
  13. #12 HAWKEYE60, 07.08.2010
    HAWKEYE60

    HAWKEYE60 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kleinenbroich
    Squawk Ident

    Hallo Peter,der Luftraum war voll.Wir hatten in der E-3A keine ID Authority,die liegt bei den Radarstellungen.Heute gibt Data Link was die Sache der ID wesentlich leichter macht.Ich komme aus dem Radarführungsdienst und mein Ding ist mil. und zivile Flugsicherung.Habe selber einen Pilotenschein gemacht.
     
  14. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    5.832
    Ort:
    München
    Zurück zur Ausgangsfrage. Ich hab noch eine Auffälligkeit beobachtet. Während FIS im Süden in aller Regel mit Transponder 7000 zufrieden ist, hab ich im Norden (Bremen) in der Vergangenheit häufig einen eigenen Squak (2XXX oder 3XXX wenn ich mich recht erinnere) zugeteilt bekommen, obwohl ich nur VFR in Echo unterwegs war, und einen weiten Bogen um alle Kontrollzonen gemacht habe. Beim Anflug auf Tempelhof (lang ists her...) haben wir damals auch einen eigenen Squak bekommen (die anderen VFR-Anflüge auch, wurde soweit ich mitbekommen habe) einfach hochgezählt. Wogegen beim Anflug auf Dresden und Bremen bis zur Landung VFR gerastet geblieben ist.

    gero

    P.S. ich hab noch nie von einer Frisbie-Schlepperin einen Squak zugeteilt bekommen ...
     
  15. #14 FastEagle107, 07.08.2010
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    USA
    @ HAWKEYE60

    Wow, ich bin wirklich beeindruckt! :FFEEK:

    Eigentlich wurde schon alles gesagt, aber ich moechte gerne hinzufuegen, dass durchaus der Ton die Musik macht (auch in einem Forum)! :(

    Wenn du dann schon so dick auftraegst, solltest du auch aufpassen, dass deine Aussagen richtig sind.
    Um dann zum Thema wieder zurueck zu kehren.

    Die Aussage:
    ist falsch!:FFEEK:

    Mode 4 wird von vielen militaerischen Luftfahrzeugen benutzt.

    Aber trotzdem danke, dass ich nicht doof sterben muss. :FFTeufel:
     
  16. #15 HAWKEYE60, 07.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2010
    HAWKEYE60

    HAWKEYE60 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kleinenbroich
    Squawk Ident

    Fast Eagle ,ja dann weißt Du ja auch was der Mode 4 ist.Möchte mich hier nicht streiten,liegt mir absolut fern.Aber ich stelle in Frage hier, ob einer der Jenigen die hier geschrieben haben, schon jemals vor einem Radarscope gesessen sind.
     
  17. #16 Intrepid, 07.08.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Vor einem zivilen Radar immer wieder mal. Vor einem militärischen Radar zuletzt vor 15 Jahren, aber das war hier gar nicht das Thema. Sind Deine Erfahrungen jünger?
     
  18. #17 HAWKEYE60, 07.08.2010
    HAWKEYE60

    HAWKEYE60 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kleinenbroich
    Squawk Ident

    Also für diejenigen die meinen sie wissen alles,Butter bei die Fische.Wenn man meint sich hier einschießen zu müssen,negativ.Ich habe das, und wenn einige noch nicht einmal zuende lesen können,nur hier mit Zitaten um sich hauen,nicht nötig.Ich habe jetzt mehrmals hier zum Ausdruck gebracht das ich niemandem zu nahe treten wollte und jeder hat seine eigene Erfahrung und Meinung dazu.Ich respektiere sie.Ich wußte allerdings nicht,das es hier Leute gibt die besser in einem Wolfrudel untergebracht sind als hier vernünftig und mit Respekt schreiben.Für mich ist diesen Thema erledigt.
     
  19. #18 papasierra, 08.08.2010
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Ihr hört jetzt bitte auf, euch gegenseitig anzugiften. Sonst mach ich den Laden hier mal für ein Paar Tage dicht - bis sich die Herren wieder eingekriegt haben. *grrr*
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Intrepid, 08.08.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.138
    Ist doch schon vorbei. Außerdem haben wir nur ein bisschen "beim Zahnarzt" gespielt, so schlimm war es doch nicht.
     
  22. HOTTI

    HOTTI Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    wo anders...
    War nicht mal Mode c 0034 military low-flying VFR..is bei mir zu lange her...sorry
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Squawks für deutschen Luftraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. squawk 1000

    ,
  2. squawk codes liste

    ,
  3. squawk 1000 germany

    ,
  4. wann sqak 1000,
  5. squak 1000
Die Seite wird geladen...

Squawks für deutschen Luftraum - Ähnliche Themen

  1. Squawks deutscher Luftraum

    Squawks deutscher Luftraum: Hallo allerseits ! nochmals meine Frage: gibt`es irgendwo ein Buch oder Liste oder Broschüre oder online-Daten, denen ich die heutzutage...
  2. Frankfurt Airport

    Frankfurt Airport: Frankfurt Flughafen. Leider habe ich keine Ahnung um welche Flugzeugtypen es sich handelt. Da besteht Nachholbedarf meinerseits. [ATTACH] Airbus...
  3. Farben für aermacchi tricolori mb 339

    Farben für aermacchi tricolori mb 339: Hallo Leute, für ein Modellbau-Projekt suche ich die Farbnummer der aermacchi frecce tricolori mb 339. Am besten in RAL Angaben oder auch Nummern...
  4. USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!

    USA planen Wiedereinführung der 24h-Bereitschaft für Atombomber!: Erstmals seit Ende des Kalten Krieges gibt es Planungen die 24h-Bereitschaft für Atombomber wiedereinzuführen, konkret werde in Barksdale wohl...
  5. Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2

    Katapult-Träger für Indien in Vorbereitung - IAC 2: Indien hat mit der Vikrant 2 den ersten selbst gebauten Träger mit "Sprungschanze" in der Fertigstellung. Aber ständig gibt es Spekulationen und...