Steve Wittman "Chief Oshkosh", Karaya, 1/72

Diskutiere Steve Wittman "Chief Oshkosh", Karaya, 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Steve Wittmann (1904- 1995) war einer der Dienstältesten und erfolgreichsten Rennpiloten der USA. Die meisten Erfolge erflog er sich mit kleinen...

Moderatoren: AE
  1. #1 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittmann (1904- 1995) war einer der Dienstältesten und erfolgreichsten Rennpiloten der USA. Die meisten Erfolge erflog er sich mit kleinen leichten Eigenbaufliegern.
     

    Anhänge:

    • 9.JPG
      Dateigröße:
      101,9 KB
      Aufrufe:
      207
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flogger, 08.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Die "Chief Oshkosh" ist sein erstes selbstgebautes Rennflugzeug. Bei den ersten Einsätzen 1931 erreichte die "Chief Oshkosh", angetrieben von einen 90 PS Motor, erstaunliche 150 mph.
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      23,9 KB
      Aufrufe:
      206
  4. #3 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Die Maschine wurde im Laufe der Jahre mehrfach umgebaut. 1936 erreichte die Maschine mit einen 4 Zylinder, 150 PS starken Menasco Motor 215 mph.
    Mein Modell zeigt die Bauausführung von 1934 mit einem 110 PS, 4 Zylinder Hermes Cirrus Motor.
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      81,3 KB
      Aufrufe:
      204
  5. #4 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Der Resinbausatz von Karaya ist von ordentlicher Qualität. Der Guß ist tadellos, die Abmaße und Konturen das Originals sind recht gut wiedergegeben, die Decals sind von super Qualität.
    Einzig die nicht wirklich vorhandene Cockpithaube stört den guten Gesamteindruck des Bausatzes.
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      107,3 KB
      Aufrufe:
      203
  6. #5 flogger, 08.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Nach dem die neue Cockpithaube befestigt und eingeschliffen war, ging der Zusammenbau des Modells zügig und ohne Probleme von der Hand. Einzig an der Motorhaube wurden einige Korrekturen durchgeführt: die Form optimiert, Löcher gebohrt, alle Gravuren neu eingeritzt, "Nieten gerollt", Beulen angebracht und die Abgasanlage mit Ätzteilen aufgehübscht- also komplette Überarbeitung.:D
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      77,5 KB
      Aufrufe:
      201
    bullseye gefällt das.
  7. #6 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    DAS RAD IST SCHIEF!

    Toll! Da werde ich wohl noch einmal sägen müssen.:FFCry:
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      84,1 KB
      Aufrufe:
      198
  8. #7 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Lackiert wurde mit weißer Grundierung und Vallejo (Rot). Der Lack wurde geschliffen und poliert, die Decals aufgebracht und der Motorbereich mit Alclad gespritzt. Auf jegliche Art von Versiegelung habe ich verzichtet- und glänzt wie Ast.
     

    Anhänge:

    • 7.JPG
      Dateigröße:
      113,4 KB
      Aufrufe:
      197
    AE gefällt das.
  9. #8 HenningOL, 08.02.2011
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Heiß machen und hin biegen :FFTeufel:

    Lustiger Flieger!
     
  10. #9 flogger, 08.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Freilisch! Bei der Größe wird jedes Kerzenflämchen zur Infernozündquelle. Ne, da muß mechanisch gearbeitet werden. Ich denkt euch halt das Rad erst einmal gerade!:FFTeufel:
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      112,9 KB
      Aufrufe:
      197
  11. #10 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Noch ein Bild von der brutalen Spannweite der "Chief Oshkosh".
     

    Anhänge:

    • 8.JPG
      Dateigröße:
      111,9 KB
      Aufrufe:
      197
  12. #11 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Steve Wittman "Chief Oshkosh"

    Wie immer zum Schluß, der ultimative Größenvergleich.:FFTeufel:
     

    Anhänge:

    • h1.JPG
      Dateigröße:
      95,2 KB
      Aufrufe:
      111
  13. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.222
    Zustimmungen:
    19.936
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Spannweite? :TD:
    Ist wohl das falsche Wort. Bei Deinen Modellen werden wir in Zukunft von Spannkürze reden, das trifft den Kern der Sache am besten. :D
    Ich liebe solche Exoten.
    Übrigens, Du hast vergessen zu sagen, das allein der Propeller sieben mal gespritzt wurde. ;)
     
  14. #13 bullseye, 08.02.2011
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Ein absolut "scharfes" Gerät :TOP::HOT: KLasse!
     
  15. #14 flogger, 08.02.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    704
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ja, sieben mal lackiert mit sechs verschiedene Farben.:D
    Apropos Propeller, für die Leute die das Modell auch bauen möchten, der Holzbereich ist mir zu dunkel geraden, der Propeller war aus Hickory.
    Die farbigen Blattspitzen könnten auch weiß, hellgrau oder gelb gewesen sein (wer weiss(ß):FFTeufel: das schon). Ich fand aber, gelb sieht fetziger aus.
     
  16. #15 HenningOL, 08.02.2011
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Für Hickory ist es tatsächlich etwas dunkel. Aber ohne Frage nen tolles Teil.
     
  17. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Morgen Axel,
    da ich den "Winzling" ja schon bewundern durfte, kann ich nur sagen...
    Hut ab vor dem was du immer so zauberst. Ist zwar auch mein Maßstab, aber doch eine Ecke zu winzig.:TOP::TOP::TOP:
    Gruss Mike
     
  18. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Das ist ja mal was ganz anderes!
    Sehr Sexy die Kleine :rolleyes:
    So was sieht man viel zu wenig!
    Gefällt mir :TOP:

    Hotte
     
  19. #18 somvet0815, 09.02.2011
    somvet0815

    somvet0815 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    325
    Beruf:
    Tierarzt
    Ort:
    Stralsund
    Das ist ja mal ein geiler Flieger :TOP:. Gefällt mir ausgesprochen gut. Aber die Sicht nach vorne ist ja doch stark eingeschränkt:FFTeufel:. Im Ernst, wie war das denn praktisch so mit dem fliegen:?!?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 A.G.I.L, 09.02.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Ooch ist der süß!!! Die kleinen Rädchen und das herzförmige Höhenleitwerk erst...:D

    Ne im Ernst, vor solchen Winzlingen (bzw. deren Erbauern) hab ich echt Respekt, dagegen bin ich ja der absolute Gromo (=Grobmotoriker)! Klasse gebaut und gelackt.

    Das Vorbild kannte ich garnicht, ist immer wieder mal schön, was anderes zu sehen.


    Gruß Arno
     
  22. #20 Friedarrr, 09.02.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.684
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Hundertpro genauso schweine ecklig zu fliegen wie zu basteln!
    Aber wunderbar als Modell zu bertachten! Die Güte der Lackierung wird nicht jeder erkennen, es wird für viele zu klein sein!:eek:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Steve Wittman "Chief Oshkosh", Karaya, 1/72

Die Seite wird geladen...

Steve Wittman "Chief Oshkosh", Karaya, 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Auf den Spuren Steven Fossetts---

    Auf den Spuren Steven Fossetts---: ...ist dieser Extremsportler/Abenteurer/Ballonfahrer: https://de.wikipedia.org/wiki/Fjodor_Filippowitsch_Konjuchow Vor zwei Tagen in...
  2. Kunstflugpilot Steve O´Berg stirbt nach Absturz

    Kunstflugpilot Steve O´Berg stirbt nach Absturz: Pilot Steve O´Berg stirbt nach Absturz bei der Cameron Airshow. Link (englisch): http://www.kansascity.com/news/local/article25724110.html...
  3. Resteverkauf diverse Maßstäbe

    Resteverkauf diverse Maßstäbe: Wie der ein oder andere hier im Forum ja weiss betreibe ich im "Nebenerwerb" ein Modellbaugeschäft. Da es leider immer weniger Menschen gibt...
  4. Yak-55 Absturz bei der Stevens Point Airshow

    Yak-55 Absturz bei der Stevens Point Airshow: Bei der Stevens Point Airshow ist eine Yak 55M nach einen Manöver Abgestürzt. Für den 47 Jahre alten Piloten kam jede Hilfe zu spät. Link...
  5. Steve McQueens Hangar

    Steve McQueens Hangar: Hallo, Servus & Guten Tag ! Ich bin ( flugbegeisterter ) Fotodesigner und habe einen Traumjob bekommen: ein deutscher Autohersteller möchte im...