STS-129 Atlantis Shuttle Mission - November 2009

Diskutiere STS-129 Atlantis Shuttle Mission - November 2009 im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; STS-129 wird zwei ExPRESS Logistics Carrier (ELC) zur ISS bringen und diese dort auch montieren. In diesen Außenlagern werden alle Arten von...

Moderatoren: mcnoch
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    STS-129 wird zwei ExPRESS Logistics Carrier (ELC) zur ISS bringen und diese dort auch montieren. In diesen Außenlagern werden alle Arten von Ersatzteilen eingelagert werden, um die Platzverhältnisse innerhalb der ISS nicht unnötig durch sperrige und viele Ersatzteile weiter zu verschlechtern, denn schließlich müssen mit diesem und den verbleibenden fünf Shuttle-Flügen all jene Ersatzteile zur ISS gebracht werden, die nur mit einem Shuttle, aber nicht mit einem der anderen Frachtmodulen zur ISS transportiert werden können. Und das ein Shuttle halt auch bedeutend mehr Fracht ins All tragen kann, als die russischen, europäischen oder japanischen Frachtmodule, wir man im nächsten Jahr auch überproportional viel Ersatzteile zur ISS schaffen. Die beiden ELCs werden im Rahmen von drei Außeneinsätzen an der ISS montiert werden.

    Das Startfenster ist diesmal sehr kurz, nämlich nur 5 Minuten am 12. November. Die Startzeit wäre dafür nach derzeitiger Planung aber wieder sehr zuschauerfreundlich, nämlich um 22:22 Uhr unserer Zeit.
    Die Aussage auf der deutschen WIKIPEDIA-Seite, dass es nach dem Startfenster am 12. das nächste erst wieder Anfang Dezember gibt, ist schlicht falsch, es gibt Startfenster bis zum 20.11. einschließlich, die dortigen Aufpasser hängen aber so sehr an diesem Fehler, dass man ihn mich nicht bereinigen lassen will.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Kommandant der Mission wird Charlie Hobaugh auf seinem 3. Raumflug sein, der Pilot ist Barry Wilmore, der zum ersten Mal ins All fliegt.
    Auch das Team der Missionsspezialisten ist recht unerfahren, Robert Satcher und Randolph Bresnik sind auf ihrem ersten Einsatzflug, Michael Foreman und
    Leland Melvin auf ihrem zweiten. Man wird diesmal kein zusätzliches ISS-Besatzungsmitglied an Bord haben, aber Nicole Stott wieder mitnehmen. Dies wird auch das letzte Mal sein, dass über das Shuttle ein Personaltausch läuft, zukünftig wird dies alles über die Sojuz-Kapseln abgewickelt werden. Dies hat verschiedene planerische Hintergründe, so kann man u.a. etwas mehr Fracht mit den Shuttles zur ISS bringen, da man pro Astronauten ca. 200 kg Eigengewicht, persönliche Fracht, Lebensmittel, Wasser, Betriebsstoffe, etc.. rechnet.

    Die drei Außeneinsätze werden nach derzetiger Planung am 15., 17. und 19. November durchgeführt:

    EVA 1 von Michael Foreman und Robert Satcher,
    EVA 2 von Michael Foreman und Randolph Bresnik und
    EVA 3 von Robert Satcher und Randolph Bresnik
     

    Anhänge:

  4. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Gestern wurden in der High Bay 2 die Feststoff-Booster mit dem externen Tank verbunden, der Orbiter, der derzeit noch in OPF 1 steht, wird Anfang Oktober zusammen mit dem Tank und Boostern auf die mobile Startplattform aufgesetzt werden.
     

    Anhänge:

  5. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Der Orbiter soll am 6. Oktober in die große Montagehalle gerollt werden und dort dann zum eigentlichen Shuttle-Verband zusammengesetzt werden.
     
  6. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Nachdem bislang alle Tests - erwartungsgemäß - positiv ausgefalln sind, wird derzeit der Oribter rüber in die große Hauptmontagehalle gerollt und mit den bereitstehenden Boostern und dem externen Tank verbunden. Der gesamte Verband wird anschließend auf die mobile Startplattform gesetzt. Der Transport zum Startplatz ist nun für den 13. Oktober geplant.

    Die Astronauten, die derzeit verschiedene Hitzeschild-Reparaturtechniken und Landeverfahren in Houston wiederholen werden dann am 19. Oktober am KSC erwartet, wo sie dann an der dreitägigen Startübung (Terminal Countdown Demonstration Test - TCDT) teilnehmen werden.
     
  7. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Der Orbiter wurde erfolgreich zur Hauptmontagehalle gerollt, wo er heute über die Kräne erst aufgerichtet wird und dann mit den Boostern und dem externen Tank verbunden wird.
     

    Anhänge:

  8. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Zu einer unerwarteten Hängepartie wurde die Montage des Orbiters gestern. Ein Problem mit dem Portalkran führte dazu, dass der Orbiter nicht fein genug positioniert werden konnte. Daher brach man gestern die Montage ab und konnte sie erst heute, nachdem ein Kabelschaden ander Steuerung repariert worden war, fortsetzen. Der Orbiter hing also für knapp einen halben Tag in der Luft. Man hofft aber, den Zeitverlust wieder einholen zu können.

    Die Vorbereitungen der Astronauten gehen planmäßig voran.
     

    Anhänge:

  9. #8 sitzsack, 08.10.2009
    sitzsack

    sitzsack Testpilot

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Trier/Siegen/Nairobi
    Ich lese immer recht aufmerksam deine Berichte! Bin sehr dankbar dafür. Hast du schonmal nen Start vor Ort gesehen? Das wäre ja mal ein Traum von mir und so langsam schwinden da ja die Möglichkeiten.
     
  10. #9 TheBoss, 08.10.2009
    TheBoss

    TheBoss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    8.826
    Ort:
    Deutschland
    Geht mir genauso. Vorallem sind die Startermine immer sehr unsicher, so dass es schwer ist ne Reise genau zum Richtigen Zeitpunkt zu machen.
     
  11. #10 Reach606, 09.10.2009
    Reach606

    Reach606 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    ETOU
    So langsam wird es wirklich knapp! 2010 ist Schluss mit dem Shuttleprogramm; gerade mal 5 Starts sind nach diesem hier noch gelistet. Aber man sollte fuers Dabeisein tatsaechlich genuegend Zeit mitbringen, weil geschoben wird in der Regel immer mal.

    Ich hatte dieses Jahr im Mai einen Treffer, nach 3 (!) vergeblichen Versuchen in den Jahren zuvor. Zumindest vom 16 km entfernten Titusville konnte ich den Start von STS-125 Atlantis beobachten. Naeher ran geht ohne spezielles Launch Ticket sowieso nicht.

    Insofern lese ich diesen Thread auch schon wieder mit wachsendem Interesse, weil in einem Jahr ist der Abschied von den Shuttles angesagt.
     
  12. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ich habe zwar gut 100 Starts des Shuttles live über TV und Internet verfolgt, aber das einzige mal, dass ich an einem Starttag in der Nähe vom KSC war, war leider in einem Stau etwa 30 km entfernt vom KSC. Da hat man zwar immer noch was von so einem Start, abe ich wäre sehr gerne mal etwas näher dabei. Ist nur verd*t schlecht mit meiner Arbeit zu koordinieren.
     
  13. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Die Entscheidung der russischen Weltraumbehöre, einen für Ende 2009 geplanten Versorgungsflug erst Anfang 2010 durchzuführen gibt den Planern für die ISS-Missionen etwas mehr Luft, die laufenden Missionen, darunter den STS-129, besser zu planen. Besonderer Zeitdruck entsteht diesmal durch gleich zwei Faktoren, zum einen gibt es noch eine Reihe anderer Starts im gleichen Zeitraum (United Launch Alliance Atlas 5 am 14./15.11. und eine Delta 4 am 17./18.11.) zum anderen kreuzt die Erdumlaufbahn sich mit Umlaufbahnen zweier Kometenschwärme. Ob die russische Weltraumagentur nun aber den für den 10.11. geplanten Start eines weiteren ISS-Docking-Moduls verschieben wird und dem Shuttle so einen früheren Starttermiin und damit ein längeres Startfenster ermöglicht, ist noch nciht gesichert.
     
  14. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Derzeit werden die Tanks für den Wassrstoff am Startplatz aufgefüllt; hierfür sind vier Taklastzüge nötig. Der Transport des Shuttles zum Startplatz beginnt morgen um 6 Uhr.
     
  15. #14 Reach606, 14.10.2009
    Reach606

    Reach606 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    ETOU
    Sorry, wenn ich kurz reinfunke. Nicht das jemand denkt, der Aral-Mann befüllt aus vier LKW tagelang das Shuttle. Gemeint ist der "Storage Tank" (s. Bild) der zuerst aufgefuellt wird, und wenn dann das Shuttle am Launch Pad angekommen ist, wird von dort der grosse Aussentank befuellt.

    Bild: NASA (public domain)
     

    Anhänge:

  16. spacer

    spacer Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Um 12 Uhr MESZ (06:00 Uhr Ortszeit) hat der Rollout des STS-129 Stacks zur Startrampe 39a begonnen:
     

    Anhänge:

  17. spacer

    spacer Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Die Atlantis hat die Auffahrt zur Rampe 39a erreicht. Obwohl NASA-TV die Übertragung beendet hat, gibt es noch Bilder auf der Webcam.
     

    Anhänge:

  18. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Am Starttisch laufen nun die üblichen Arbeiten und Tests, z.B. all die Verbindungen zu dem Shuttle-Verbund. Die letzten Abnahmetests am Shuttle und den Boostern und so weiter. Auch für die Astronauten gibt es noch einiges zu Wiederholen.
     
  19. #18 doerrminator, 15.10.2009
    doerrminator

    doerrminator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Völklingen
    Ist ein tolles Bild:TOP:
    Ganz besonders toll finde ich den 2. Shuttle im Hintergrund, der wohl für einen evtl. Rettungseinsatz bereitsteht.:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.303
    Zustimmungen:
    3.230
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, das war bei der Hubble-Mission. Eine der seltenen Gelegenheiten, dass in den letzten Jahren zwei Shuttle gleichzeitig auf Startplätzen standen.
     
  22. #20 Reach606, 16.10.2009
    Reach606

    Reach606 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    ETOU
    Korrekt! Aufgenommen am 17.04.2009. Vorne die Atlantis fuer STS-125, hinten die Endeavour. Das letzte (!!!) Mal, das 2 Shuttles gleichzeitig auf den Launch-Pads zu sehen waren.
    Die Endeavour wurde im Mai diesen Jahres nach dem Start der Atlantis von Pad 39B nach 39A "umgeparkt", und dann tatsaechlich fuer den Notfall ("falls oben was schief geht") in Bereitschaft gehalten.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

STS-129 Atlantis Shuttle Mission - November 2009

Die Seite wird geladen...

STS-129 Atlantis Shuttle Mission - November 2009 - Ähnliche Themen

  1. STS-135 Atlantis Shuttle Mission - Juli 2011

    STS-135 Atlantis Shuttle Mission - Juli 2011: Die STS-135 Mission neuer Zählung ist zwar noch nicht vollständig in trockenen Tüchern, aber da es hier schon verschiedentlich Diskussionen dazu...
  2. STS-132 Atlantis Shuttle Mission - Mai 2010

    STS-132 Atlantis Shuttle Mission - Mai 2010: Auch beim voraussichtlich letztem Flug der Atlantis geht es wieder um den Ausbau der ISS. Diesmal wird im Rahmen des Bauabschnittes ULF4 das...
  3. STS-125 Atlantis Technische Fragen

    STS-125 Atlantis Technische Fragen: Hallo FF-ler, schon letztes Jahr hatte ich von Euch tolle Hilfe bekommen zu flugzeugtechnischen englisch-deutschen Fragen. Und nun hat mich...
  4. STS-125 Atlantis Shuttle Mission - Mai 2009

    STS-125 Atlantis Shuttle Mission - Mai 2009: Die STS-125 Mission ist in vielerlei Hinsicht ein besonderer Shuttle-Flug. Zum einen ist es der nunmehr fünfte Reparatur- und Wartungseinsatz...
  5. STS-122 Atlantis Shuttle Mission - Februar 2008

    STS-122 Atlantis Shuttle Mission - Februar 2008: Da die STS-121 Mission ja schon letztes Jahr durchgeführt wurde, ist die nächste Mission dann die STS-122, der insgesamt 121. Shuttle-Einsatz...