Su-15 TM - Trumpeter 1:72

Diskutiere Su-15 TM - Trumpeter 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Good news everyone. Ich habe es geschafft und meine Zwischenarbeit (zwischen den beiden Wettbewerben) erfolgreich beenden können. Hierbei...

Moderatoren: AE
  1. #1 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Good news everyone.
    Ich habe es geschafft und meine Zwischenarbeit (zwischen den beiden Wettbewerben) erfolgreich beenden können.
    Hierbei handelt es sich um das Modell der Su-15 TM von Trumpeter in 1:72.

    Zur Maschine selbst:
    Sie ist eine Weiterentwicklung mit Doppeldeltaflügel (Form von Trump. gut getroffen) aus der Su-15 mit Einfach-Deltaflügel. Die erste Version ging Mitte der 60er Jahre, die Su-15TM ca. Mitte der 70er Jahre in Produktion.
    Sie war als Abfangjäger mit starkem Radar konzipiert.
    Versuche, sie als Bodenangriffsflugzeug einzusetzen waren nicht so erfolgreich. Hier flog sie dann mit Tarnschema - selten, aber auch eine interessante Bemalungsvariante, die man nicht oft sieht im Modellbau.

    Ich hab mich aber wieder für Metalllackierung entschieden, obwohl mich die Camouflage-Variante auch reizen täte - vielleicht später.

    Allgemein gesagt ist der Bausatz, was die Teile angeht, qualitativ recht gut umgesetzt, die Gravuren sehen gut aus und die Teile sind angenehm filigran, aber gut verarbeitbar.

    Leider muss man aber, will man die Su-15TM relativ genau nachbauen, ein paar Fehler von Trumpeter ausbügeln.
    Dies betrifft vor allem die Heckform und im vorderen Bereich die Gravuren.
    Hier hatte Trumpeter scheinbar 1:1 die Form der Version Su-15 ohne Endung übernommen.
    Da hab ich mich dann mal ran gewagt, aber seht selbst:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kabelfreak, 20.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Dann starten wir mal den Rundgang:
    Ich hab mich als Bewaffnung für die Kanonenbehälter und 2 R-98M entschieden. Mehr fand ich irgendwie übertrieben. Ob die Maschine so flog, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Komplett beladen hab ich sie auf Fotos zumindest nicht gesehen...
     

    Anhänge:

  4. #3 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    weiter gehts:
    Schön von hinten ins Visier genommen.
    Elegante Linienführung, finde ich ;)
     

    Anhänge:

  5. #4 kabelfreak, 20.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Im Bereich des Heck erfolgte die größte Umbauarbeit:
    Heraustrennen des Seitenleitwerks, dann abschrägen und das Heckradar einsetzen, das fehlte nämlich.
     

    Anhänge:

    • heck.jpg
      Dateigröße:
      90,7 KB
      Aufrufe:
      286
  6. #5 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Die vorderen Wartungsklappen mussten auch neu graviert werden, da sie bei Trumpeter von der Version Su-15 ohne Endung stammen.
    Leider ist mir der Scharfstellungsfokus hier etwas nach hinten geglitten, wollte das Bugrad auch scharf zeigen, da ich hier auch einiges angepasst habe (Zylinder, Leitungen...)...
     

    Anhänge:

  7. #6 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    noch mal etwas weiter weg...
     

    Anhänge:

  8. #7 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    und noch einmal mit dem Staurohr in die Kamera gestochen...:D
     

    Anhänge:

  9. #8 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    und noch mal Spionagefotos s/w von einer abgestellten Maschine, die von Fahrzeugen umschwärmt wird...
    Ein Zil-157 Kommando- oder Werkstattwagen fährt vor, unser Mann hatte ein gutes Tele... :p
     

    Anhänge:

  10. #9 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    ein weiteres Foto - ein Tankfahrzeug ist hinzugekommen, der Schlauch wurde bereits ausgerollt. Der Tankwart selber ist derweil mal schnell pinkeln gegangen,
    die Leute aus dem Werkstattwagen frühstücken (im Wagen natürlich) :D
     

    Anhänge:

  11. #10 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Und noch ein allerletztes - unser Mann ist auf eine sibirische Tanne geklettert, um die Szene von oben ins Blickfeld zu nehmen.

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

  12. #11 kabelfreak, 20.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Ach ja, vielleicht noch was zur techn. Umsetzung:
    fast alles Farben von Modellmaster
    - topside green für Radom, Heck + Räder
    - Alu wie immer für Lackierung, desweiteren steel + Schwarz für abgedunkelte Felder
    - USSR Interior Blue fürs Cockpit (das wollte ich eigentlich öffnen, kriegs aber nicht mehr auf, klebt zu gut...
    - die Gravuren habe ich wieder mit dunkelbraun klein geriebener Pastellkreide leicht betont, zum schluss drübergenebelt
    mit Lack + Schwarz

    so weit so gut
     
  13. #12 kabelfreak, 20.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Ein Bild von unten soll natürlich auch nicht fehlen.

    So, dann aber genug für heute.

    Bis die Tage im Wettberwerb
    Andreas
     

    Anhänge:

  14. #13 kabelfreak, 21.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Kleiner Nachtrag:

    habe mit der Kamera meiner Tochter noch etwas schärfere und farbtreuere Bilder geschossen.
    Diese möchte ich gerne noch nachreichen:

    (1) - Schräge Frontansicht mit Staurohr - hier sieht man auch das Bugfahrwerk genauer
     

    Anhänge:

  15. #14 kabelfreak, 21.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    (2) - Ansicht von oben - hier sieht man die unterschiedlichen Farben der abgesetzten Metallplanken
     

    Anhänge:

    • oben.jpg
      Dateigröße:
      96,1 KB
      Aufrufe:
      218
    Rhino 507 gefällt das.
  16. #15 kabelfreak, 21.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    (3) - zum Abschluß noch ein Bild im Überflug - sehr dynamisch :cool:

    Wobei - Makros zeigen aber auch jeden Krümel...

    Das wars dann auch schon.

    Lob + Kritik - wie immer herzlich willkommen an dieser Stelle.

    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

    DDA gefällt das.
  17. #16 Rhino 507, 22.11.2010
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Ist dir gut gelungen der Flieger,:TOP:

    gruß, Rhino 507
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 flankerfan, 26.11.2010
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Ich finde Dein Modell gut gelungen, hätte aber an Deiner Stelle nicht so in die geschlossenen Lufteinläufe fotografiert, das sieht nicht so toll aus.
     
  20. #18 kabelfreak, 27.11.2010
    kabelfreak

    kabelfreak Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Goslar
    Danke erstmal euch beiden für den positiven Zuspruch.
    Das mit den Lufteinläufen ist natürlich nicht so optimal, das gebe ich zu...
    Ein weiterer Baustein fürs nächste Modell, worauf man noch achten könnte...

    Gruß
    Andreas
     
Moderatoren: AE
Thema:

Su-15 TM - Trumpeter 1:72

Die Seite wird geladen...

Su-15 TM - Trumpeter 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Trumpeter`s Su-15TM „Flagon-F“

    Trumpeter`s Su-15TM „Flagon-F“: Obwohl ich den Einsitzer attraktiver finde habe ich für den Bau der zweisitzigen version entschieden. Grund ist der unschöne Vorfall im Jahre...
  2. SU-15 Trumpeter 1/48

    SU-15 Trumpeter 1/48: Hallo Meine letzte Modell : [ATTACH] Koukan
  3. 1/72 Suchoj Su-15 "Flagon-A" – Trumpeter

    1/72 Suchoj Su-15 "Flagon-A" – Trumpeter: Inzwischen ist ein weiterer Bausatz in der Su-15-Reihe von Trumpeter erschienen, die "Flagon-A". Auffallende äußere Kennzeichen ist die nicht...
  4. 1/72 Suchoj Su-15TM Flagon-F – Trumpeter

    1/72 Suchoj Su-15TM Flagon-F – Trumpeter: Auch wenn ich schon seit längerem nicht so recht zum Bauen komme, so konnte ich mal wieder nicht widerstehen bei der Sukhoi Su-15TM in 1/72....
  5. W2010BB - Su-15 "Flagon A"

    W2010BB - Su-15 "Flagon A": Hallo Gemeinde, aus Spaß an der Freud möchte ich mit der Su-15 "Flagon A" ins Rennen gehen. Zunächst ein paar Fakten zum Orginal.Die Su-15 war...