SU-22 M 4 98+17 / 706

Diskutiere SU-22 M 4 98+17 / 706 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Moderner waren die Fulcrums (MIG 29) aus Preschen auf alle Fälle, aber die Su 22 aus Laage waren die neueren Luftfahrzeuge. Zumindest hatte man...
LK01

LK01

Berufspilot
Dabei seit
22.01.2016
Beiträge
80
Zustimmungen
815
Ort
Bayern
...
Und das modernste Flugzeug Kampfflugzeug war die MiG-29, auch wenn 'unter der Haube' viele Systeme gleich oder auf ähnlichem Technologiestand waren.
Moderner waren die Fulcrums (MIG 29) aus Preschen auf alle Fälle, aber die Su 22 aus Laage waren die neueren Luftfahrzeuge. Zumindest hatte man uns das damals so gesagt. :wink:

Beste Grüße,
Peter
 
#
Schau mal hier: SU-22 M 4 98+17 / 706. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
EDCG

EDCG

Astronaut
Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
3.376
Zustimmungen
3.008
Ort
im Norden
Kleine Ironie der Geschichte am Rande. Die Su 22 war damals von den Flugstunden und
dem Baujahr her das neueste Kampfflugzeug im Inventar der Luftwaffe!:FFTeufel:
Stammtischparolen.

1.) Die Su-22 waren nie wirklich im Inventar der Luftwaffe.

2.) Das neuste Kampfflugzeug der Luftwaffe im Jahre 1992 war
der Tornado ECR. Auf Platz 2 dürfte die MiG-29 liegen.
 
LK01

LK01

Berufspilot
Dabei seit
22.01.2016
Beiträge
80
Zustimmungen
815
Ort
Bayern
...
2.) Das neuste Kampfflugzeug der Luftwaffe im Jahre 1992 war
der Tornado ECR. Auf Platz 2 dürfte die MiG-29 liegen.
Danke für die Richtigstellung! Stimmt, ich habe mal versucht es genauer zu ermitteln.
Die Fitter aus Laage wurden ab 1984 ausgeliefert, Die Preschener MIG 29 ab 1988 und der ECR Tornado von 1990 bis 1992.

Wie lange sich doch solche "Stammtischparolen" halten. :FFEEK: Asche auf mein Haupt! :FFCry:

Beste Grüße,
Peter
 
crossiathh

crossiathh

Testpilot
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
582
Zustimmungen
282
Ort
Norden
Laut aktueller Ausgabe der Flugrevue hat Herr Hierl, als einer der ehemaligen Testpiloten, ein Vortrag zu seinen Erfahrungen mit der Su-22 (und MiG-29) beim Freundeskreis der Luftwaffe e.V. gehalten. Der hätte mich ja sehr interessiert, aber ich vermute das wurde nicht per Video für die Nachwelt erhalten?!

Oberstleutnant Robert Hierl, Testpilot in der WTD 61 Manching,
„Vergleiche russischer Kampfflugzeuge der NVA wie MiG-29, SU-22 und andere“
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.319
Zustimmungen
2.825
Ort
Thüringen
Doch, wurde er. Gesehen habe ich ihn - nachträglich auf Video. Nur selber leider keinen Mischnitt.
 
radist

radist

переводчик
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
4.068
Zustimmungen
6.235
Ort
Plau am See
Ich kenne einen Beitrag, ob genau dieser - weiß ich nicht, den haben wir vor Jahren mal im Museum in Cottbus gesehen.
 
crossiathh

crossiathh

Testpilot
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
582
Zustimmungen
282
Ort
Norden
Danke für die Antworten. Vielleicht hilft der Verein weiter.
 
Tester U3L

Tester U3L

Astronaut
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
2.666
Zustimmungen
3.310
Ort
Meerbusch/Potsdam
Weiß jemand, ob die Vorträge von 2013 und 2022 vom Inhalt her identisch sind? Oder darf inzwischen mehr kommuniziert werden?
 
Thema:

SU-22 M 4 98+17 / 706

Sucheingaben

su 22

,

Su-22

,

su.22 m 706

,
su 22 m 706
, su 22 m 98.17, su 20 manching, su 22 über Laage, su22 in laage, manfred bischoff(su-22)
Oben