Su-24 Fencer

Diskutiere Su-24 Fencer im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo zusammen, hiermit möchte ich meinen ersten Baubericht beginnen. Gebaut werden soll der wohl allseits bekannte Zvezda SU-24 -...

  1. #1 Flankerd, 16.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Hallo zusammen,

    hiermit möchte ich meinen ersten Baubericht beginnen.
    Gebaut werden soll der wohl allseits bekannte Zvezda SU-24 - weitestgehend OOB.

    Anhänge:



  2. Ausnahme bildet ein Cockpit Set von Pavla, da dieses geöffnet dargestellt werden soll und das Bausatzteil doch eher schlicht ausfällt.

    Anhänge:

  3.  
  4. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  5. #2 Flankerd, 16.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Nochmal im Vergleich:

    Anhänge:

  6.  
  7. #3 Flankerd, 16.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Leider bin ich schon relativ schnell nach öffnen des Kartons auf das Erste Problem gestoßen:
    Das zweiteilige Heckleitwerk war ziemlich windschief... :FFEEK:

    Anhänge:



  8. Ich habe dann mal den Tip mit heißem Wasserbad ausprobiert - Vorsichtig (!) und (wirklich!) nur kurz reingehalten...half aber trotzdem nichts :FFEEK:

    Anhänge:



  9. Quasi sofort nach dem Eintauchen hat sich das Teil in alle richtigen verworfen und sich scheinbar sämtlichen vorhandenen Spannungen entledigt...zumindest das Heckleitwerk ist jetzt sozusagen tiefenentspannt... :mad:
     
  10. #4 Flankerd, 16.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Naja - Anfängerfehler. Wasser wahrscheinlich zu heiß...

    Also was tun? Da der Bausatz ja auch mal bei Revell zum Einsatz kam hab ich mich an die Abteilung X gewandt, das Problem geschildert und nun bekomme ich doch tatsächlich von Revell ein neues Heckleitwerk - Danke dafür! :TOP:
     
  11. #5 Flankerd, 16.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Ich hab dann auch gleich schon mal die erste Frage an euch:

    Da ich weder Hobbyraum noch Keller nutzen kann und sozusagen in meinen vier Wänden lackiere, verwende ich bislang die Revell Aqua Color Farben (geruchsarm, die Gun ist leicht zu reinigen ohne stinkende Reinigungsmittel etc...).

    Der Vogel soll am Ende die klassiche grau-weiße Lackierung erhalten und so richtig schön verschlissen und benutzt aussehen :D:
    Da es hier (wie immer) keine so richtig passende Revell Farbe gibt und ich mit meinen notwendigen Mischergebnissen immer nur so halb zufrieden bin wäre hier die Frage was es für passende Alternativen (Farben) gibt? :confused: Bin für Tips dankbar!

    Genereller Hinweis:
    Ich bin was Airbrushen angeht ziemlicher Anfänger (wird das 4. gebrushte Modell werden). Auch mit Weathering habe ich bislang noch gar keine Erfahrungen. Und Zürusteile habe ich bislang auch noch nicht verwendet... wird also spannend (zumindest für mich - hoffe ihr habt dann zu gegebener Zeit passende Tips für mich)
     
  12. #6 Flankerd, 16.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Soo....

    da es sich ja um einen Baubericht handelt - es wurde auch schon gebaut :congratulatory:
     

    Anhänge:

  13. #7 Flankerd, 16.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    ...naja, nicht gerade beeindruckend.

    Spaß bei Seite: erster "echter " Bauabschnitt: Cockpit.

    Anhänge:



  14. Hiermit gehts am Wochenende los, bis dahin

    MfG!
     
  15. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Flankerd.:)

    Sehr schönes Thema die Su 24…:TOP: werde dir über die Schlüter schauen.

    Kein einfacher Bausatz… denn du ausgesucht hast.:rolleyes:

    Um ehrlich zu sein, dieses muster habe ich auch, allerdings von Revell.:FFTeufel:
    Bin der Meinung das Revell ein weit besseren Bausatz herausgeholt hat als Zvezda.
    Doch wenn du in einigen Punkten etwas achtest, dann wird sicher auch dieser Bausatz am ende
    Sehr schön wirken.
    Was dass, neue Cockpit betrifft, da wirst du wohl ein Paar Mal Caramba schreien… :mad: das ist aber normal bei Zurüstungsteilen.
    Gib nicht auf, und Versuch so gut es geht, es anzupassen.
    Ganz wichtig nicht drauf los kleben… du bist nicht auf der Flucht, und das Modell läuft dir auch nicht weg.:wink:

    MfG Georg.
     
  16. #9 control, 17.05.2013
    control

    control Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    .
    Ort:
    .
    Generelle Alternativen oder zu einem bestimmten Farbton?

    Da die Revell Aquas bei mir in der Airbrush ziemlich durchwachsene Ergebnisse geliefert haben (von sehr gut bis hin zu unbrauchbar), ziehe ich Tamiya Farben vor. Sind mit Alkohol (Brennspiritus) wunderbar zu verdünnen und liefern immer hervorragende Ergebnisse. Auch gemischt kein Problem. Ich kaufe sie idR bei Conrad vor Ort.

    Ansonsten bin ich mit den Gunze Farben auch immer gut gefahren, aber die muß ich bestellen.

    Btw. ein sehr schönes Modell, in 1:48 steht das auch noch auf meiner Liste :TOP:
     
  17. #10 Flankerd, 17.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Moin zusammen,

    Ja genau - die Ergebnisse der Rebell Farben sind nicht durchweg zufriedenstellend. Eine müffelfreie Alternative - also indoor tauglich - wäre daher interessant für mich....sonst steigt mir die bessere Hälfte aufs Dach :tongue:

    MFG!
     
  18. #11 control, 17.05.2013
    control

    control Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    .
    Ort:
    .
    Nicht müffelnde Alternativen gibt es eine ganze Reihe, Gunze und Tamiya habe ich ja schon genannt. Die funktionieren auch wirklich gut und ich kann sie vorbehaltlos empfehlen. Life-Color habe ich auch hier stehen, sind aber nicht ganz so einfach mit der Airbrush zu benutzen (geht aber auch). Ob die jetzt aber jeweils die Farbtöne anbieten, die Du suchst, kann ich Dir auch nicht sagen. Da mußt Du mal die vielfältigen Farbtabellen wälzen. :FFTeufel:
     
  19. mirage

    mirage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    EDVE
    sind das nicht alles die gleichen Spritzlinge?

    Suchoi Su-24M "Frencer" - Revell - 1/72
     
  20. #13 propellerflieger, 17.05.2013
    propellerflieger

    propellerflieger Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Karlsruhe
  21. #14 Airboss, 17.05.2013
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Auch wenn ich den Bausatz hinsichtlich seiner Abmessungen für großen Schrott halte, wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg beim Bauen. Sicherlich läßt sich ein ansehnliches Modell daraus machen, wenn man keinen Wert auf Maßhaltigkeit legt, es ist ja letztendlich jedermanns eigene Entscheidung wie groß sein eigener Anspruch ist.

    Der Bausatz als solcher ist nicht schwierig zu bauen, das Resincockpit paßt eigentlich auch ganz gut rein, ist ja für den Kit gemacht. Die Einpassungsarbeiten halten sich in Grenzen.

    Zu nichtmüffelnden Farben kann ich Dir keinen Tipp geben, da ich persönlich mit leicht bis stark müffelnden Fabrikaten arbeite.

    Solltest Du einen genaueren Kit der Su-24 bauen wollen, kommst Du nicht an dem von Stream vorbei. Dieser ist allerdings etwas kompliziert aufgeteilt, die Spritzqualität der Teile ist okay, bedarf aber auf jeden Fall etwas Nacharbeit (inkl. Erfahrung, also nicht unbedingt für Einsteiger). Das Resincockpit paßt auch nur mit etwas größerem Aufwand hinein.Zudem sind einige Gravuren etwas windschief ausgefallen.

    Die Verfügbarkeit des Bausatzes ist dann noch so ein Thema.

    Aber wie gesagt, ich schreibe das nicht, um Dir den Wind aus den Segeln zu nehmen, Du sollst nur wissen, daß der Dragon- Italeri- Zvezda- Revel- Bausatz an sich nicht die erste Wahl ist.
     
  22. rider

    rider Berufspilot

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Tübingen
    Mit den Revell - Farben hatte ich bisher auch immer so meine Probleme. Vor allem beim verdünnen mit Wasser.
    Seit ich aber Fensterreiniger (Billigmarke von Kaufhof) benutze geht das aber bedeutend besser.
     
  23. #16 Flankerd, 17.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Hallo Rider,

    na das ist ja mal ein interessanter Tip (wie kommt man denn da drauf :confused:)
    Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, Danke !
     
  24. #17 Flankerd, 17.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken

    Hallo Airboss,

    gebe dir völligst Recht - der Bausatz ist sicher nicht Highend - aber mir langt der erst mal (bin ja noch in der "Lernphase" und da mach ich lieber erstmal billige Bausätze kaputt :wink:).

    Zum Thema Anpassungsarbeiten des Cockpits: Ja, da werd ich wohl doch nen bissl feilen müssen damits passt.

    Man sieht aber schon das der obere Teil der Abdeckung im vgl. zum Original falsch ist.
    Im Original verläuft die diese über den Instrumenten nämlich bogenförmig - Zvezda hat dies aber begradigt (weils halt auch schön aussieht)

    Anhänge:

  25.  
  26. #18 Flankerd, 17.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Mal sehen wie es wird und wieviel man davon am Ende noch sieht...
     
  27. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  28. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.485
    Zustimmungen:
    716
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... ich hoffe sehr viel. Das Cockpit bleibt offen, denn was macht es dann für einen Sinn, so ein Pavla-Cockpit zu verbauen. :wink:
     
  29. #20 Flankerd, 17.05.2013
    Flankerd

    Flankerd Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Franken
    Hallo Flugi,

    Bleibt natürlich offen - hab ich Eingans ja schon geschrieben :loyal:
    Ich meinte eher die gerade Abdeckung...die nicht rund ist...
     
Thema: Su-24 Fencer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tu 160

    ,
  2. su-24

Die Seite wird geladen...

Su-24 Fencer - Ähnliche Themen

  1. SU-24 Fencer-C 1/72 von Italeri (Dragon )

    SU-24 Fencer-C 1/72 von Italeri (Dragon ): Das erste fertiggestellte Modell dieses Jahr eine SU-24 Fencer-C. Der Bausatz ist zwar schon etwas älter, ließ sich ohne gravierende Probleme...
  2. 1/144 Sukhoi Su-24 Fencer C – Miniwing

    1/144 Sukhoi Su-24 Fencer C – Miniwing: Die Sukhoi Su-24 ist ein eindrucksvoller zweisitziger Langstrecken-Jagdbomber ; er ist sozusagen das Gegenstück zur amerikanischen F-111. Die...
  3. Suchoj Su-24 "Fencer" / Revell 1:72

    Suchoj Su-24 "Fencer" / Revell 1:72: So, die Suchoj Su-24 hab ich schon vor einigen Monaten (im letzten Winter?) fertiggestellt, aber noch gar nicht hier vorgestellt. Mit meiner neuen...
  4. 1/48 Su-24M Fencer D – Trumpeter

    1/48 Su-24M Fencer D – Trumpeter: Seit langer Zeit angekündigt, ist die Su-24M von Trumpeter nun erhältlich. Ich möchte den Bausatz vorstellen und beginne mit ein paar Angaben zum...
  5. Rollout Su-24 Fencer 1:72

    Rollout Su-24 Fencer 1:72: Hallo Modellbauer, ich habe vor kurzem von einem Guten Freund einige Modelle geschenkt bekommen und die erste von vieeeelen ist jetzt fast...