Su-25-Triebwerk

Diskutiere Su-25-Triebwerk im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Jetzt werden vielleicht viele sagen: jetzt kommt der schon wieder mit so´ner Frage, aber ich will jetzt endlich Klarheit haben: Bei den späten...
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.083
Zustimmungen
2.045
Ort
bei Bayreuth
Jetzt werden vielleicht viele sagen: jetzt kommt der schon wieder mit so´ner Frage, aber ich will jetzt endlich Klarheit haben: Bei den späten Su-25 ist im TW-Auslaß so eine Art umgedrehter Trichter montiert, ich glaube er dient dazu, dem TW-Abgas die kalte Außenluft beizumischen, um die Infrarotsignatur am TW-Auslaß zu verkleinern, und mir fällt es schwer, zu glauben, daß aus dieser kleinen Öffnung der Schubstrahl des Triebwerks herauskommt, wo er doch beim TW-Vorgänger viel mehr Querschnitt zur Verfügung hat. Physikalisch gesehen ist es ja eigentlich kein Problem, bei verringertem Querschnitt ist halt der Druck größer (Düsenprinzip), aber funktioniert das wirklich so? Ich kann mir aber auch vorstellen, daß an so einer kleinen Öffnung dementsprechend höhere Temperaturen auftreten und somit ist die Kühlfunktion dann vielleicht wieder "hinfällig"? Reicht dieses kleine Loch wirklich aus, um das Flugzeug voranzutreiben?
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Su-25-Triebwerk. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.118
Zustimmungen
37.885
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Jetzt kommt der schon wieder mit so einer sch.... Frage! :TD:
Steffen, es ist der 2. Advent, Vorweihnachtstimmung, Kerzen, Räuchermännchen, usw; wie war doch gleich die Frage? :D

Umgedreht wird ein Schuh draus. Aus der Düse in der Mitte, wird Kaltluft in den Abgasstahl gemischt. Außen herum kannst Du Dir eine Machorka anzünden, oder ein Räuchermännchen! :engel:
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.083
Zustimmungen
2.045
Ort
bei Bayreuth
Naja, wie auch immer, der Platz, an dem der Schub "herauskommt" ist doch vielfach kleiner als beim ursprünglichen Modell, mir ist nur nicht ganz klar, daß das gut funktioniert (ich meine, daß es funktioniert wissen wir ja, aber es ist doch nicht normal oder)?
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.118
Zustimmungen
37.885
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Was ist heute denn schon normal? :confused:
Technisch funktioniert es schon, nur hat es oft nicht viel genutzt, sie Stinger- Abschüsse in Ahfganistan. ;)
Diese Modifikation hatten auch nur diese Maschinen, die wie auf Deinen Bild oben, diesen großen Lufthutzen hatten. Über den wurde die Luft eingeleitet.
So, jetzt gehe ich Weihnachtslieder singen! :D
 
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.083
Zustimmungen
2.045
Ort
bei Bayreuth
Naja, mein eigentliches Problem ist wirklich der verringerte Querschnitt des Auslasses, gibt es da nicht die eine oder andere physikalische Größe, die man bei der TW-Konstruktion beachten muß. ich meine an einem anderen LFZ habe ich sowas noch nicht gesehen und ich kann mir auch vorstellen, daß diese Modifikation dem TW seine letzten Reserven abverlangt haben könnte. Oder ist es am Ende egal, wenn die Luft durch das TW durch ist, ob es durch eine kleine Öffnung mit hohem Druck oder durch eine größere Öffnung mit weniger Druck herauskommt.
 
Gottfried S.

Gottfried S.

Fluglehrer
Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
118
Zustimmungen
4
Ort
4910 Ried / Austria
man sollte es nicht glauben !

Flugschreiber geht Weihnachtslieder singen. Wahrscheinlich auf dem Weihnachtsmarkt nach dem ..... Glühwein.

Mfg
Gottfried
 
highphlyer

highphlyer

Space Cadet
Dabei seit
28.09.2003
Beiträge
1.702
Zustimmungen
433
Ort
Sinsheim
Also bei der Tu-144 sieht das ganz ähnlich aus und ich hab mich auch immer gefragt wie das gehen soll.
 
Thema:

Su-25-Triebwerk

Su-25-Triebwerk - Ähnliche Themen

  • Flugzeug mit nur einem Triebwerk

    Flugzeug mit nur einem Triebwerk: Hallo! Ich bin neu hier und habe mich extra angemeldet um Antworten auf folgende Frage zu kriegen: Ich habe heute südlich von Berlin eine...
  • Triebwerkswechsel bei einer F-104G

    Triebwerkswechsel bei einer F-104G: Heute präsentiere ich euch meine erste öffentliche Produktion. Das ganze Diorama ist in einem offenen Schrankfach mobil untergebracht, bei den...
  • Strahltriebwerke

    Strahltriebwerke: Hi alle zusammen Hab eine Frage zum Anlassen von strahltriebwerken, der airstarter der die HP Welle antreibt wird ja zuerst beschleunigt, dann...
  • Triebwerkteil?

    Triebwerkteil?: Ich bin beim stöbern auf einem Luftwaffenhorst mit späterer Sowjet-Nutzung auf Teile aus einer Edelstahllegierung gestossen. Diese sind in einen...
  • Unkonventionelle Nutzung von Strahltriebwerken der NVA

    Unkonventionelle Nutzung von Strahltriebwerken der NVA: Gestern Abend habe ich eine Doku über den Katastrophen-Winter 78/79 und deren Auswirkungen auf die Stromproduktion in der ehemaligen DDR und die...
  • Ähnliche Themen

    • Flugzeug mit nur einem Triebwerk

      Flugzeug mit nur einem Triebwerk: Hallo! Ich bin neu hier und habe mich extra angemeldet um Antworten auf folgende Frage zu kriegen: Ich habe heute südlich von Berlin eine...
    • Triebwerkswechsel bei einer F-104G

      Triebwerkswechsel bei einer F-104G: Heute präsentiere ich euch meine erste öffentliche Produktion. Das ganze Diorama ist in einem offenen Schrankfach mobil untergebracht, bei den...
    • Strahltriebwerke

      Strahltriebwerke: Hi alle zusammen Hab eine Frage zum Anlassen von strahltriebwerken, der airstarter der die HP Welle antreibt wird ja zuerst beschleunigt, dann...
    • Triebwerkteil?

      Triebwerkteil?: Ich bin beim stöbern auf einem Luftwaffenhorst mit späterer Sowjet-Nutzung auf Teile aus einer Edelstahllegierung gestossen. Diese sind in einen...
    • Unkonventionelle Nutzung von Strahltriebwerken der NVA

      Unkonventionelle Nutzung von Strahltriebwerken der NVA: Gestern Abend habe ich eine Doku über den Katastrophen-Winter 78/79 und deren Auswirkungen auf die Stromproduktion in der ehemaligen DDR und die...
    Oben