Su-25 vs A-10

Diskutiere Su-25 vs A-10 im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; habe mal eine frage. die su-25 und die a-10 sind beide bodenangriffsflugzeuge, in etwa auch gleich alt. im vergleich, welche schneidet besser ab...
vitez kojo

vitez kojo

Kunstflieger
Dabei seit
01.01.2005
Beiträge
39
Ort
Stuttgart
habe mal eine frage. die su-25 und die a-10 sind beide bodenangriffsflugzeuge, in etwa auch gleich alt. im vergleich, welche schneidet besser ab bei anschaffugskosten, unterhaltskosten, bewaffnung usw. dies ist kein beliebbtheitswettbewerb, also bitte nur konstruktives.

zusatzfrage für profis. der jugosl.-rumänische Soko J-2/IAI-93 orao ist zwar als jagdbomber konzipiert, jedoch heute nur als bodenangriffsflugzeug verwendet. hat da jemand genauere daten und kann man das flugzeug mit a-10 und su-25 vergleichen?
 
#
Schau mal hier: Su-25 vs A-10. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
erich

erich

Kunstflieger
Dabei seit
01.02.2005
Beiträge
35
Ort
Jena
Hallo!
Zum Vergleich von technischen Daten kann ich die Seite http://www.suchoj.com/ nur empfehlen.
 
Gargelblaster

Gargelblaster

Flieger-Ass
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
365
Ort
EDDS
schwierig zu sagen

Verglich wenn eine Luftwaffe einsetzen würde oder wie USA vs Russland ?

Beim 2. sind halt noch andere Lohnkosten zu betrachten --> wird schwierig

Die A-10 soll aber recht wirtschaftlich, robust und wartungsfreundlich sein.
Von der Froschfuß hab ich in dieser hinsicht einen blassen.
Russische Waffen dürften auch billiger als die ami waffen sein.
Obwohl die Gau-8 avenger ja auch wieder kosten spart.

Also echt schwer zu vergleichen

MfG

GB
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.676
Ort
mit Elbblick
Ich habe in einem guten Buch gelesen, dass die Su-25 für ein russisches Flugzeug relativ lange Lebensdauer hat. Allerdings wird wohl auch die gegenüber einem westlichen Flugzeug geringer ausfallen.

Die A-10 kann man wohl nicht mehr kaufen.

Wahrscheinlich gilt die alte Gleichung: Wenn es keinen dicken Krieg gibt, ist man mit westlichen Flugzeugen besser bedient. Wenn es wirklich hart wird, bekommt man bei den Russen wahrscheilich mehr für's Geld.
 
vitez kojo

vitez kojo

Kunstflieger
Dabei seit
01.01.2005
Beiträge
39
Ort
Stuttgart
Schorsch schrieb:
Die A-10 kann man wohl nicht mehr kaufen.
habe gelesen dass die amis die a-10 an die neuen nato-mitglieder verkaufen will, darum überhaupt die frage.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.676
Ort
mit Elbblick
Das ist ja ne seltsame Aktion. Mal ehrlich: Die A-10 ist definitiv ein kalter Krieger gebaut die Panzerflut aus'm Osten im Schach zu halten. Man kann sie zwar auch für Nahunterstützung einsetzen, aber ob man als Luftwaffe im Osten wirklich so etwas braucht.

Für einen Konflikt heutiger Art, also wenig Panzer-Keilerei, mehr Guerillia Kampf und inner-city-mess kann man sie zwar benutzen, muss dafür aber nicht unbedingt kaufen.

Speziell für Luftwaffen mit wenig Taschengeld kann man sich bessere Investitionen vorstellen (vielleicht wollen die Amis auch in Zukunft die "dreckigen" Aufgaben Richtung Osten deligieren).
 
vitez kojo

vitez kojo

Kunstflieger
Dabei seit
01.01.2005
Beiträge
39
Ort
Stuttgart
Schorsch schrieb:
Das ist ja ne seltsame Aktion. Mal ehrlich: Die A-10 ist definitiv ein kalter Krieger gebaut die Panzerflut aus'm Osten im Schach zu halten. Man kann sie zwar auch für Nahunterstützung einsetzen, aber ob man als Luftwaffe im Osten wirklich so etwas braucht.

Für einen Konflikt heutiger Art, also wenig Panzer-Keilerei, mehr Guerillia Kampf und inner-city-mess kann man sie zwar benutzen, muss dafür aber nicht unbedingt kaufen.

Speziell für Luftwaffen mit wenig Taschengeld kann man sich bessere Investitionen vorstellen (vielleicht wollen die Amis auch in Zukunft die "dreckigen" Aufgaben Richtung Osten deligieren).
kam mir auch seltsam vor. aber habe gelesen dass u.a. die bulgaren die a-10 ansatt die su-25 kaufen "dürfen". die amis verkaufen die maschienen lieber als sie zu verschrotten.
 

Aurel

Flieger-Ass
Dabei seit
05.06.2004
Beiträge
369
Die Su ist unheimlich billig (neu um die 5 millionen, vergleich das mal mit einem Apache !). Soweit ich weiß, wird die auch nicht in Rußland, sondern in Georgien gebaut. Das neueste Modell heißt da Scorpion. Man kann sogar ein Kopyo-Radar dran klemmen (in einem Pod), und könnte somit rein theoretisch R-77 einsetzen.
Ich würde die Su im Moment nehmen, weniger Streß mit Uranmunition, genauso robust, gilt als überlebensfähiger und vielseitiger einsetzbar.
Frage ist halt was die Amis jetzt noch in ihre Maschinen an neuer Ausrüstung stecken. Die Gau ist meiner Meinung nach was für die alten ANG-Jockeys die mal die Sau raus lassen wollen. Mit den Kanonen der Su lassen sich genauso große Löcher machen, ganz ohne Verseuchung der Landschaft.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.676
Ort
mit Elbblick
Mal ne Frage zum Thema "Kanone": Die Su-25 hat meines Wissens 25mm, na, lassen wir es 25 bis 30mm sein. Die A-10 hat bekanntlich 30mm. Mal davon ausgehend, dass die Mündunggeschwindigkeit einigermaßen gleich ist, wie zerstört die Su dann Panzer besser als die A-10? Die kann auch ohne Uran Panzer zerschießen, nur eben weniger dicke. Ich muss zustimmen, dass der Einsatz von dieser Uranmunition relativ sinnlos ist und gleiche Ergebnisse mit anderen Mun-Typen erzeilt werden könnten (speziell wenn man gegen T-55 kämpft!).

Also, hat die Su-25 irgendeinen Joker im Ärmel? Im Gegensatz zur A-10 wurde die Su noch nie richtig gegen Panzer eingesetzt. (oder doch???) Und dort, wo sie eingesetzt wurde (z. B. Tschetschenien und Afghanistan), würde auch kein Hahn nach ein bisserl Verstrahlung krähen. Die haben andere Probleme. Und die Russen würden wohl kaum mit dem Einsatz von Uranmunition und Verstrahlung prahlen.

Man muss der A-10 lassen, dass sie schon des öfteren für das eingesetzt wurde, für was man sie vorgesehen hat. Nun, Hauptgrund ist wohl das die Russen (zum Glück) keinen Krieg gegen andere im großen Stil mit Panzern bewaffnete Streitkräfte gestartet haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jemiba

Jemiba

Testpilot
Dabei seit
15.08.2004
Beiträge
625
Wenn ich mich recht erinnere, ist die Mündungsgeschwindigkeit der beiden
Kanonen eben gerade nicht gleich. Die Geschosse der A-10 haben eine höhere
kinetische Energie, als die der Su-25. Deshalb werden ja Urangeschosse ver-
wendet, weil sonst beim Aufprall eines "weicheren" Geschosses auf die
Panzerung, eventuell das Geschoß und nicht der Panzer zerstört wird.
Das bißchen radioaktive Verschmutzung ist doch nur Nebeneffekt :rolleyes:

Übrigens, weil ich's gerade gelesen habe : Ein "Hogdriver" hat mal gesagt,
die A-10 sei das einzige Flugzeug, bei dem man mit Vogelschlag von hinten
rechnen müsse ! :p
 

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
Die Su-25 hat ´ne GsH30-2 drinne (weiss jetzt nicht so genau, wie sich das schreibt)
Ist ein 30mm-Zwillingskanone
Die ist aber nicht mit der der A10 zu vergleichen, A10 hat mehr Mündungsgeschwindigkeit, glaube Schwerere Geschosse und die Geschosse an sich sind anders
Mal ein Bild von der Kanone so am Rande reinschmuggeln
 
Anhang anzeigen
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.989
zweiläufige Grjazew-Schipunow 30-mm-Kanone GSch-302 (AO-17A)

Unterschied zur A-10: Die Exporterfolge!
Algerien, Angola, Bulgarien, den Irak, Nordkorea, Peru und in die Tschechoslowakei exportiert. Insgesamt wurden ca. 1.000 Su-25 aller Versionen produziert.

http://www.suchoj.com/ab1953/Su-25/home.shtml

A-10: GAU-8, 7 Läufe, 30 mm
Anfangsgeschwindigkeit 1067 m/s
Durchschlagsfähigkeit: 69 mm auf 500 m
38 mm auf 1000 m
Patronenlänge 290 mm
Geschossmasse mehr als 700 g

Die Granate selbst hat eine dünne Aluminiumhaut, welche als aerodynamische "Windschutzscheibe" fungiert. Der Eindringkörper besteht aus abgereichertem Uran, einem Nebenprodukt des Anreicherungsprozesses mit welchem Brennelemente für Kernkraftwerke hergestellt werden. Das Material hat eine extrem hohe Dichte, es macht etwa zwei Drittel des Gewichts eines Geschosses aus.
Das Resultat ist, dass zwei Drittel der Aufprallenergie auf den kleinen Eindringkörper konzentriert werden. Dies ist genug Energie um ein 30 Tonnen schweres Gewicht schlagartig einen Fuß (etwa 33 cm) weit zu bewegen. Die ganze Energie konzentriert sich aber auf eine Fläche eines 10-Pfennig Stücks. Diese Munition ist nicht nur in der Lage die Seiten und Dachpanzerung eines modernen MBT zu durchbrechen, zusätzlich entzündet sich das abgereicherte Uran beim Aufschlag und sendet eine Stichflamme in das Innere des Zieles.


siehe auch:
http://www.waffenhq.de/flugzeuge/gau8avenger.htm
 

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
Klasse, das du das ma rausgesucht hast.
Hätte mir auch einfallen können die Seite

Mal suchen, ob es noch Daten zur GsH-30-2 gibt, so als vergleich
 

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
Wird auch schwer, weil bei google.de ist nur zu Helis was drin, wo die Kanone verbaut ist

Aber das Legomodell ist echt cool :TD: :TOP:

€dit:
So im Forum zu waffenhq.de mal nach Daten zur GsH gefragt, mal sehen was rauskommt
 
Zuletzt bearbeitet:

Voyager

Guest
Mit der SU-25 hat man einfach das falsche Flugzeug kopiert ;)
Nämlich die Northrop A-9 , die gegen die A-10 die Ausschreibung verlor.
Zufällige Ähnlichkeit?
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zufällige Ähnlichkeit : Ja, da gleiches Konzept. Die B-17 ist auch keine Kopie der Pe-8 - aber die sind sich auch ähnlich ;)
 

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
Tja soll vorkommen sowas...

Aber so am Rande:
bei den Pe-8 haben sie ja Bombenvisiere aus beschädigten Bombern von den Amis eingebaut, wenn die Amibomber beschädigt waren
 

Voyager

Guest
Arne schrieb:
Zufällige Ähnlichkeit : Ja, da gleiches Konzept. Die B-17 ist auch keine Kopie der Pe-8 - aber die sind sich auch ähnlich ;)
Zufälligerweise begann die Entwicklung der SU-25 auch erst nach dem Erstflug der A-9 und A-10. Nach nur 3 Jahren Entwicklungszeit flog dann die SU-25.
Ganz schöne Ingenieursleistung, oder im falschen Werk die Spione gehabt ;)
Wir werde es nie erfahren
 
Thema:

Su-25 vs A-10

Sucheingaben

frogfoot vs a10

,

su 25 vs a10

,

a10 vs su25

,
a 10 thunderbolt vs su 25 frogfoot
, a10 vs su 25, a-10 ein triebwerk, su 25 nachfolger, a-10 Triebwerk, su 25 a10, nachfolger a10, su 25 bewaffnung, a-10, tunguska m1 vs a10, nachfolger a10 warhogg, Su-25 oder a10, dcs a10c vs su25, su-25 mit diesel, su 25 a10 vergleich, frogfoot oder a 10, su 25 besser als a 10, nachfolger A-10 warthog, dcs a10c maverick Ziele im wald, su-39 vs a-10, vergleich su25 a10, Suchoi Su-25vs a10 thunderbold
Oben