Su-33 in 1:72

Diskutiere Su-33 in 1:72 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Modellbauprofis! Da es nur von Italeri (Zvezda) ein nicht gerade vorbildgetreues Modell der Su-33 gibt, habe ich mich entschlossen (nach...
Roland

Roland

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2001
Beiträge
2.063
Ort
Forchheim/Ofr.
Hallo Modellbauprofis!

Da es nur von Italeri (Zvezda) ein nicht gerade vorbildgetreues Modell der Su-33 gibt, habe ich mich entschlossen (nach Fertigstellung meiner Su-30MKK) selbst eine "Su-27K" zu bauen. Dazu verwende ich den Su-35-Kit von Zvezda (Nakotne), das Fahrwerk und den Fanghaken von Italeri, den vergrößerten Heckausleger (Boom) mach ich mir selbst (Kugelschreiber!).
Wie`s gemacht wird, zeigt Ken Duffey hier:
http://www.lindenhillimports.com/seaflanker.htm

Leider finde ich aber auf dieser Seite keine Fotos vom fertigen Modell!

Kennt jemand nen Link oder hat die Su-33 schon mal gebaut?
Bin wie immer für jede Hilfe dankbar!!!
:p ;) :D :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Su-33 in 1:72. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Roland

Roland

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2001
Beiträge
2.063
Ort
Forchheim/Ofr.
Das Teil ist echt der Hammer. Nur schade, daß es so einen Conversion-Kit nicht auch für 1:72 gibt!:(
 
Roland

Roland

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2001
Beiträge
2.063
Ort
Forchheim/Ofr.
Hab gestern mal zwei Tragflächen durchgeschnitten:D
aber so ganz zufrieden bin ich nicht!
Wie gestaltet man die Schnittkanten? Wie stellt man das ganze Kabel- und Leitungsgewimmel dar? Vielleicht sollte ich doch auf die abgewinkelten Flügel verzichten!:rolleyes:
 

Guest

Guest
hm, vielleicht guckst du mal bei Verlinden etc. ob es was für einen vergleichbaren Vogel in dem Maßstab gibt und versuchst das dann in den Flügel der Flanker reinzubauen? Ist zwar dann nicht ganz dem Original entsprechend, aber das weiß ja keiner :rolleyes:
 
Roland

Roland

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2001
Beiträge
2.063
Ort
Forchheim/Ofr.
Vielleicht sollte ich einfach mal wieder ein Modell ganz normal aus dem Karton bauen!:rolleyes:
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.882
Ort
Thüringen
wie jetzt aufgeben?

tip: versuche in dem wirrwar ein system zufinden. also teile, die dann sozusagen rein optisch gruppen bilden oder sehr dominant sind. diese dann vereinfacht nachbauen. z.b. könnte es an zwei oder drei stellen zu einer häufung von leitungen kommen, diese kann man dann in einer leitung zusammenfassen. mit farbe kann man auch viel "unruhe" stiften.
 
Roland

Roland

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2001
Beiträge
2.063
Ort
Forchheim/Ofr.
Also, ich werd`s wohl mal mit den eingeklappten Tragflächen versuchen! Danke!

Ein Bitte hätte ich noch:

Falls jemand Fotos, Risszeichnungen oder Dreiseitenansichten der Su-33 hat, bitte Info an mich!

Vielen Dank!:p
 
HenningOL

HenningOL

Space Cadet
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
1.143
Ort
Wildeshausen
Italeri SU-27K

Wo gerade das Thema angeschnitten wird - die im oben genannten Kit angegebenen Farben erscheinen mir nicht richtig.
(Es waren glaub ich MM 1730, 1740, 1741)

Irgendwie nicht blau genug - hat da jemand ne andere Farbauswahl?

CU
Henning
 
Roland

Roland

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2001
Beiträge
2.063
Ort
Forchheim/Ofr.
Dir Italeri Farbangaben von Model Master kannst vergessen. Von MM gibts sog. "Militärfarben", da sind "Flanker bluegrey", "Flanker paleblue" und "Flanker lightblue" dabei. Allerdings find ich persönlich die auch nicht sonderlich akurat. Z. B. das helle Blau ist mir zu grünstichig. Von Xtracolor gibts recht gute Farben, schau mal auf Flugzeugforum > Modellbau > Modellbau allgemein > Modellbaufreunde, helft mir!, Seite 2! ;)
 
HenningOL

HenningOL

Space Cadet
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
1.143
Ort
Wildeshausen
Hab mich gerade im Internet "umgehört" - und zufällig einen entsprechenden Beitrag von Ken Duffey gefunden.

Der kann sich eher für die MM-Farben erwärmen und findet Xtra
zu dunkel.

Frag 2 Experten haste 3 Meinungen :D Aber trotzdem Danke ;)

Ich muss das Lakieren erstmal zurück stellen - bis ich die Farben habe dauert das bestimmt noch (kein Laden in der Nähe und wegen 3 Farben bestell ich nicht gleich was im Internet ;) )

CU
Henning
 
Roland

Roland

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2001
Beiträge
2.063
Ort
Forchheim/Ofr.
Nach mehreren Versuchen mit MM und Xtracolor, die alle nicht zufriedenstellend waren, werde ich mir die richtigen Blautöne halt wieder aus Revell 56 und 5 selbst mischen! Damit bin ich bisher noch immer am besten gefahren!
 
Thema:

Su-33 in 1:72

Oben