suche Bilder der F-18F Radaranlage

Diskutiere suche Bilder der F-18F Radaranlage im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach Referenzen für meine aktuelles Projekt. Ich habe eine F-18F von Hasegawa in 1/48 am Start und auch...

Moderatoren: AE
  1. VF-103

    VF-103 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen

    Ich bin auf der Suche nach Referenzen für meine aktuelles Projekt. Ich habe eine F-18F von Hasegawa in 1/48 am Start und auch schon von AIRES das F-18 Radar #4236. Ich habe nur meine Zweifel ob es korrekt ist.

    Hat jemand Bilder einer F-18F mit geöffnetem Radom, die einen Blick auf das Radar preisgeben? Ihr wärt mir eine große Hilfe, Danke

    Gruß Nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diamond Cutter, 20.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    1.329
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Nico!

    Hast Du Dich schon entschieden, welche Markierungen Deine 'Super Hornet' tragen soll?
    Das ist nämlich wichtiger als Du vielleicht glauben magst.

    Denn es gibt für die Boeing F/A-18F 'Super Hornet' zwei verschiedene Radartypen.

    Zunächst wurde nämlich des Hughes AN/APG-73 eingebaut, wofür Du auch Deinen Zurüstsatz von Aires verwenden kannst.
    Aber die F/A-18F Block II hat das neuere Raytheon AN/APG-79 AESA-Radar mit elektronischer Strahlschwenkung.

    Wenn Du es also genau machen willst, überprüfe doch mal auf dem Abziehbilderbogen die BuNo, die Dein Modell dann mal tragen soll. Das ist die kleine sechsstellige Seriennummer, die unterhalb des Höhenleitwerks angebracht wird.

    Ist diese 166449 oder höher, dann handelt es sich bei der Maschine um eine F/A-18F Block II mit AN/APG-79-Radar und Du kannst Dir den Zurüstsatz für ein anderes Projekt aufheben.

    Oder Du überlegst Dir eine Alternative bei den Markierungen, so dass Du doch noch eine F/A-18F Block I bauen kannst.

    Oder Du pfeifst auf die Originalgetreuigkeit und hoffst, dass die Handvoll BuNo-Spezialisten im Lande Dir nicht auf die Schliche kommt.

    Denk immer daran, dass Modell muss in erster Linie Dir gefallen:TOP:!

    Gruß
    André

    P.S.: es gibt noch eine weitere Möglichkeit: Du bastelst Dir ein AN/APG-79 :eek:!
     
  4. VF-103

    VF-103 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo André

    und Danke schonmal für deine Antwort. Also meine BuNo ist die 166620. So gesehen habe ich also etwas Pech.

    Aber als prinzipielle Frage noch hinterher: Das Hughes Radar auf deinem Bild, ist das in irgendeiner Wartungsstellung, noch aus dem Rumpf hervorgezogen? Der große Block hinter dem Radar ist nämlich nicht bei AIRES mit dabei, im Prinzip kann man es auch eingeschoben zeigen, oder kommt es automatisch mit raus, wenn das Radom geöffnet wird?

    Das blöde für mich ist nun, das ich schon in einem Anfall schön sauber die Nasensektion von beiden Rumpfhälften abgesägt habe:mad:
     
  5. #4 Bones, 20.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2010
    Bones

    Bones Space Cadet

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Frankfurt
    Servus, das mit der BuNo stimmt zwar (heute).......ganz so einfach ist es aber doch nicht.

    Der Zeitraum ist nämlich auch noch entscheidend!

    Alle VFA-103 Super Hornets (BuNo 1666..) waren von Anfang an AESA kompatibel und sind mittlerweile auch auf das AN/APG-79 AESA umgerüstet.

    ABER........zu Beginn gab es gar nicht so viele AN/APG-79 für die ausgelieferten SH`s!
    Die erste aktive Staffel war VFA-213, die mit dem AESA (Oct 2006) ausgerüstet wurde! Zu dem Zeitpunkt flogen die VFA-103 schon lange die Super Hornet. Selbst während der ersten Combat Cruise 2006-2007 flogen die Jolly Rogers noch mit dem AN/APG-73 Radar!

    Die LOT 26 Super Hornets der Navy wurden zu Beginn noch mit dem alten Radar ausgeliefert! Erst nach und nach wurden die Maschinen umgerüstet. Ältere Modelle vor der 166449 / LOT 26 können auch in Zukunft nicht auf das AESA Radar umgerüstet werden, da das Radar nicht in den Rumpf passt.
    Nee....nicht unbedingt! Siehe den Text oben. Die CAG 166620 hatte bis nach der Combat Cruise 2007 noch das ältere Radar eingebaut!

    Welche Decals bzw. welchen Zeitraum soll deine Jolly Rogers CAG haben? Nimmst Du die Decals aus dem Bausatz? Dann trägt deine CAG noch AA im Leitwerk?! Dann hatte sie 1000pro noch das alte Radar!!

    Hier die 166620, die ich an Bord der Eisenhower im Juli 2006 fotografiert hab.

    Viele Grüße Kai
     

    Anhänge:

    Diamond Cutter gefällt das.
  6. #5 Diamond Cutter, 20.01.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    1.329
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Auweia Kai, da hätte ich Onkel Joe Baughers Abhandlung zur 'Super Hornet' mal sorgfältiger lesen sollen :red:

    Aber ich hab halt nur kurz in dem Text nach den Worten "Block II" gesucht und nach kurzem Überfliegen daraus geschlossen, dass alle 'Super Hornets' ab Lot 26 das AN/APG-79 schon eingebaut hatten.

    Asche auf mein Haupt, aber der gute Nico dürfte sich freuen.

    Gruß
    André
     
  7. #6 Diamond Cutter, 20.01.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    1.329
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ich hab nochmal das Detail&Scale-Heft zur 'Super Hornet' zu Rate gezogen und folgende Bildunterschriften gefunden:

    sowie:

    Soll heißen: Du brauchst Dir keine Sorgen machen und kannst Deiner 'Super Hornet' das Aires-Radar verpassen. Ich hoffe, Du enthältst uns das Endergebnis nicht vor :cool:.

    Gruß
    André
     
  8. VF-103

    VF-103 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Geil:!:

    Und ich hatte mich schon mit dem Gedanken anfreunden müssen das APG-79 zu scratchen, probieren kann ich es ja trotzdem:?!

    Genau so fachkundiges Personal habe ich gesucht. Klasse und vielen Dank:TOP:
    Kai, ich möchte die Fightertown Decals (FTD48-005) verwenden und die CAG Maschine sieht so aus wie auf deinem Bild. Hast du evtl. noch mehr Bilder von der Maschine? Es gibt so einiges, das mich noch interessieren könnte

    Vielen Dank

    und ja, ich werde euch dran teilhaben lassen, versprochen
     
  9. Bones

    Bones Space Cadet

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Frankfurt
    Ja logo! Ich such Dir die Tage mal ein paar Bilder raus :TOP:

    Viele Grüße Kai
     
  10. VF-103

    VF-103 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich möchte noch kurz ne Frage hinterher schieben:!:

    hat jemand Bilder von aufmunitionierten F-18 F Super Hornets? Ich will keine Fehler machen beim Bestücken des Gefährts:confused:

    Danke
     
  11. #10 Diamond Cutter, 27.01.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    1.329
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Redest Du jetzt von der Bordkanone oder der allgemeinen Bewaffnung?

    Gruß
    André
     
  12. VF-103

    VF-103 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich meine schon die Außenlasten:TOP: ich will nichts hinhängen was da nicht ran kommt oder nicht in bestimmter Menge
     
  13. #12 Diamond Cutter, 27.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.286
    Zustimmungen:
    1.329
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Wie wäre es mit einem reinen Abfangjäger?

    Oder, um mal beim Vorbild zu bleiben: schau mal
    hier
    oder auch hier :TOP:!

    Oder mal anders gefragt, was steht Dir denn als Außenlasten zur Verfügung?
    Möchtest Du die 'Super Hornet' lieber in der Luft-Luft oder Luft-Boden-Rolle darstellen? Schwieriger wäre schon, die F/A-18F als Tanker oder als Aufklärer auszurüsten.

    Gruß
    André
     
  14. VF-103

    VF-103 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi

    Das Airliners.net Bild ist schon gut, ich denke so wird es werden. Verwenden will ich schon ne Kombi aus GBU-12 und GBU-38. Ich hatte überlegt, ob es ne Vorrichtung gibt, mehr als eine Bombe pro Pylon zu montieren, aber scheinbar nicht, ist wohl zu schwer.
    Ich habe schon Hasegawa's Waffen Set D (wegen GBU-12) und habe mir die GBU-38 von Wolfpack bestellt, mir ging es nur um Anzahl und Kombinationen
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bones

    Bones Space Cadet

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Frankfurt
    Zwei Bomben pro Pylon hab ich bei der SH bisher noch nicht gesehen. Im Kampfeinsatz hab ich bisher meistens diese Kombination an den Flügelstationen gesehen:

    (Von Links nach Rechts):
    -leer
    -GBU-12
    -GBU-38
    -Tank an der Center Station
    -Tank RH Wing
    -GBU-38

    Meistens flogen die SH auch noch eine Sidewinder an der linken oder rechten Tragfläche. Bilder davon findest Du auch jede Menge auf meiner Seite.

    Letzten Dienstag hab ich die Jolly Rogers CAG auf der Eisenhower mit zwei Außentanks unter den Flügeln, einer GBU-12 auf der linken Seite, einer GBU-38 auf der rechten Seite und einem SHARP Aufklärungsbehälter an der Center Station fotografiert.

    Viele Kampfeinsätze werden nun auch in folgender Kombination geflogen:

    (Von Links nach Rechts):
    -leer
    -GBU-12
    -GBU-12
    -Tank an der Center Station
    -GBU-38
    -GBU-38
    -leer

    Hier Victory 200 am Katapult Nummer 2 an Bord der CVN-69 USS Dwight D. Eisenhower im Feb 2010.

    Viele Grüße Kai
     

    Anhänge:

  17. VF-103

    VF-103 Kunstflieger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Zusammen

    Da ich ja versprochen hatte, euch das Ergebnis nicht vorzuenthalten, könnt ihr mir hier bis zum finish folgen :wink:

    Gruß
    Nico
     
Moderatoren: AE
Thema:

suche Bilder der F-18F Radaranlage

Die Seite wird geladen...

suche Bilder der F-18F Radaranlage - Ähnliche Themen

  1. Suche Bilder vom A86M

    Suche Bilder vom A86M: Ich war von 1981 bis zur Wende als Gruppenführer Anlaßgeräte beim TG44/FTB44 eingesetzt. Neben dem AG2 und AG3 hatten wir Druckluftanlaßgeräte...
  2. Bildersuche Tornado 9803, WTD-61 um 1991

    Bildersuche Tornado 9803, WTD-61 um 1991: Hallo Leute, nachfolgendes Bild aus dem AirDoc Heft "Wehrtechnische Dienststelle WTD 61" Seite 37 hat mein Interesse geweckt. Interessante...
  3. Suche Bilder zur SU-27 rote 01 (Snake mouth & Cobra)

    Suche Bilder zur SU-27 rote 01 (Snake mouth & Cobra): Hallo, Suche zur besagten Maschine Bilder. Sie ist auf dem Begemont Decal Bogen enthalten als Nr. 19 (...
  4. Suche Referenzbilder vom Tank der schweizer Tiger Hornet 2008/09

    Suche Referenzbilder vom Tank der schweizer Tiger Hornet 2008/09: Also ich hoffe jetzt einfach mal, dass meine Anfrage hier nicht total daneben gepostet ist (oder doch besser in Gesucht/Gefunden?): Kann mir...
  5. Suche Bilder zur Zlin Z-37/2 DDR-SRW (D-ESRW?) und zur PZL 106BR "Kruk" DDR-TES...

    Suche Bilder zur Zlin Z-37/2 DDR-SRW (D-ESRW?) und zur PZL 106BR "Kruk" DDR-TES...: ...kann mir die FF Gemeinde helfen? Ich hätte Dutzende Bilder haben können, leider habe ich mich damals nie getraut zu fotografieren. Es war ja...